5 Getränkekühlschränke Test: Perfekt präsentierte & gekühlte Getränke (Herbst 2022)

Die besten Getränkekühlschränke im ausführlichen Vergleich.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juli 14, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Seien Sie besonders aufmerksam beim Kauf eines Getränkekühlschranks. Die falsche Wahl hat nicht nur einen erhöhten Stromverbrach, sondern enttäuschte Gäste zur Folge. Denn diverse Getränke müssen bei unterschiedlichen Temperaturen gelagert werden.

In unserem Getränkekühlschränke Test haben wir 8 Modelle geprüft und die besten 5 für Sie herausgefunden. Den ersten Platz hat der Bomann KSG 7283.1 verdient. In unserer Übersicht finden Sie sowohl kompakte Minikühlschränke für ein Wohnzimmer als auch Modelle mit einem großen Nutzinhalt für große Partys. Es gibt universelle Geräte für alle Arten von Getränken und spezielle Kühlschränke, die eine konstante Temperatur aufrechterhalten, was beim Aufbewahren von Weinspezialitäten wichtig ist.

Tabelle der besten Produkte

Top 5 Getränkekühlschränke Test 2022

1.

Bomann KSG 7283.1Vergleichssieger

Features
  • Nutzinhalt: 115 l, 131 Dosen / 91 Flaschen
  • Abmessungen, cm / Gewicht: 54 x 54,8 x 84,5 / 31 kg
  • Energieklasse: F
  • Anzahl von Ablagen: 4
  • Temperaturbereich: 0°C ~ +15°C
  • Betriebsgeräusch: 39 dB

Extras: Glastür; Kindersicherung; abschließbare Tür

Der Bomann KSG 7283.1 konnte uns durch seine hohe Qualität, das schicke Design und die robuste Konstruktion überzeugen. Das Gerät ist zudem ein absolutes Platzwunder und bietet Stauraum für bis zu 131 Dosen oder 91 Flaschen auf vier Ebenen. Mit seinen 54 x 54,8 x 84,5 cm Größe eignet sich dieses Gerät als Extrakühlschrank für private Haushalte und kann ebenso als praktischer Getränkekühlschrank in Gaststätten und Betriebe genutzt werden. Da sich der Temperaturbereich stufenlos zwischen 0 und +15°C einstellen lässt können Sie Ihre Getränke mit dem KSG 7283.1 von Bomann auf Ihre ganz individuell bevorzugte Temperatur herunterkühlen.


Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist der KSG 7283 der ideale Getränkekühlschrank mit Glastür für viele Zwecke und Einrichtungen. Anders als Vergleichsprodukte, wie beispielsweise die Getränkekühlschränke KSG 239.1 oder KSG 7280.1, die beide komplett weiß sind, besitzt der KSG 7283 eine edle Optik in Edelstahl und schwarz und verleiht so der Umgebung einen hochwertigen Look. Mit einem Geräuschlevel von 39dB zählt dieses Gerät zudem zu einem der leisesten Getränkekühlschränke in unserem Test. Die Glastür lässt sich, anders als beim KSG 7280.1 von Bomann abschließen. Sie kann als Kindersicherung genutzt werden, sollten Sie in dem Gerät alkoholische Getränke aufbewahren wollen. Oder Sie können Wein und andere Getränke geschickt in einer Gaststätte zur Schau stellen und das Gerät verschließen, damit Ihr Angebot zwar perfekt präsentiert wird, sich aber niemand unerlaubt daran bedienen kann.

Was uns gefallen hat:

  • Verriegelbare Glastür für mehr Sicherheit.
  • Extra leise, ideal für den privaten Gebrauch.
  • Relativ großes Fassungsvermögen von 115 L bzw. 131 Dosen / 91 Flaschen.
  • Edles Design in Silber und Schwarz.
  • Durch die stufenlose Temperaturregelung eignet sich der Getränkekühlschrank auch praktisch zum Kühlen von Wein.

Was könnte besser sein:

  • Nach neusten europäischen Angaben schafft der Getränkekühlschrank KSG 7283.1 von Bomann es leider nur in die Effizienzklasse F.
2.

Wolkenstein PC500-IXPerfekt für Partymacher

Features
  • Nutzinhalt: 46 l, 56 Dosen
  • Abmessungen, cm / Gewicht: ‎81 x 51 x 51 / 21,5 kg
  • Energieklasse: F
  • Anzahl von Ablagen: 2
  • Temperaturbereich: 0°C ~ +16°C
  • Betriebsgeräusch: 45 dB

Extras: 4 Laufrollen inkl. Bremse; 2 Serviertische; 2 Hängeregale

Für uns ist der Wolkenstein PC500-IX der perfekte Getränkekühlschrank für Partymacher, weil man ihn einfach überall mit hinnehmen kann. Die Griffe an den Seiten des Fasses erlauben einen guten Halt, um das Gerät ggf. in einen Kofferraum zu verladen. Die 4 Laufrollen inklusive Bremse erlauben es, diesen Getränkekühlschrank einfach überall mit hinzurollen. Das smarte Gerät besitzt außerdem 2 Servierablagen und 2 Hängeregale, auf denen bzw. in denen Getränke Kühlschrankes abgestellt werden können. Der Wolkenstein PC500-IX kann anhand eines LED-Temperaturdisplays stufenlos zwischen 0 und 16°C eingestellt werden.

 

Ein höchst interessantes Design bietet der Partykühlschrank von Wolkenstein C500-IX mit einem Fassungsvermögen von 46L bzw. 56 Dosen. Das tonnenförmige Kühlfass mit Glasdeckel sieht aber nicht nur cool aus, sondern besitzt zudem einige clevere Extras. Mit seinen nur 21 kg ist der Kühlschrank zudem äußerst leicht. Anders als andere Produkte dieser Firma fällt dieses Model direkt durch seine markante Form und die praktischen Extras auf. Durch die 2 Serviceablagen wird er zu einer Art Bar-Tisch und die Hängeregale kreieren weitere Abstellmöglichkeiten, die es sonst bei keinem anderen Modell gibt.

Was uns gefallen hat:

  • Mobiler Getränkekühlschrank mit Rollen, Bremse und Tragegriffen.
  • Durch den Glasdeckel kann gecheckt werden, ob der Kühlschrank aufgefüllt werden sollte.
  • Am LED-Display kann die Temperatur abgelesen und stufenlos umgestellt werden.
  • Das interessante Design inklusive Servierablagen und Hängeregalen macht diesen Kühlschrank zu einem praktischen Bar-Tisch und Hingucker auf jeder Party.

Was könnte besser sein:

  • Wenn Sie unterschiedliche Getränke in dem Kühlfass aufbewahren möchten, kann das Entnehmen von Flaschen oder Dosen aus dem unteren Teil nur erfolgen, indem Sie die oberen Getränke entnehmen.
  • Durch die Tonnenform und den Glasdeckel eignet sich dieser Getränkekühlschrank nur bedingt in Gaststätten oder als extra Getränkekühlschrank in einer Einbauküche.
3.

Hanseatic HBC68FRRHSparpreis

Features
  • Nutzinhalt: 70 l
  • Abmessungen, cm / Gewicht: 44 x 68 x 47,5 / 22 kg
  • Energieklasse: F
  • Anzahl von Ablagen: 4
  • Temperaturbereich: n/a
  • Betriebsgeräusch: 39 dB

Extras: Abtauautomatik; Retro-Design

Das schicke Hanseatic HBC68FRRH konnte uns als Sparpreissieger durch ein Fassungsvermögen von 70 Litern und die Abmessungen 44 x 68 x 47,5 cm überzeugen. Mit insgesamt 22 kg ist dieser mit 4 Ablageflächen versehende Getränkekühlschrank zudem relativ leicht. Der Kühlschrank ist mit einer integrierten Abtauautomatik versehen, was verhindert, dass sich Eis im Inneren ansammelt. Dieser fesche Getränkekühlschrank in Knallrot besitzt ein Retro-Design, dass an die Kühlschränke der 50er Jahre erinnert. Der Türschlag des Geräts kann zudem beliebig gewechselt werden. Mit 39Db ist er neben unserem Vergleichssieger, dem Bomann KSG 7283.1, das leiseste Modell in unserem Test.

Dieser hochwertige, freistehende Minikühlschrank von Hanseatic ist im Gegensatz zum Vergleichsprodukt, dem HBC115FCBH von der gleichen Marke, um etwa 30 € günstiger. Der Getränkekühlschrank besitzt außerdem eine Abtauautomatik, mit der das Vergleichsmodell nicht ausgestattet wurde. So müssen Sie das Gerät nicht regelmäßig abtauen, um die Kühlelemente von Eis zu befreien. Die im Innenraum gelagerten Getränke werden mit LED-Lichtern beleuchtet, was diesen Retro-Kühlschrank in jedem Raum zu einem echten Highlight macht.

Was uns gefallen hat:

  • Einmaliges Retro-Design, dass die Blicke auf sich zieht.
  • Die LED-Beleuchtung im Inneren sorgt für einen Highlight-Effekt. Die Getränke können somit auch in abgedunkelten Räumen schnell und leicht entnommen werden. Toll für Kinoabende zu Hause.
  • Der Türschlag kann beliebig gewechselt werden.
  • Dieses Modell ist das günstigste und eines der leisesten aus unserem Test.

Was könnte besser sein:

  • In unserem Getränkekühlschrank Test konnten wir feststellen, dass dieses Gerät lauter ist als vom Hersteller angegeben wurde.
  • Bei diesem Getränkekühlschrank kann die Temperatur nicht angepasst werden.
4.

KalameraIdeal für Weinfreunde

Features
  • Nutzinhalt: 86 l, 28 Flaschen
  • Abmessungen, cm / Gewicht: ‎ 46,5 x 44 x 86 / n/a
  • Energieklasse: F
  • Anzahl von Ablagen: 8
  • Temperaturbereich: 5°C ~ +18°C
  • Betriebsgeräusch: 41 dB

Extras: abschließbar; Glastür; höhenverstellbare Standfüße; LED Display; Temperaturanzeige

Als bestes Gerät für Weinfreunde konnten wir den Kalamera Getränkekühlschrank küren. Der robuste Kühlschrank mit Edelstahlrahmen ist unanfällig für Kratzer, leicht zu reinigen und rostfrei. Im Kalamera Getränkekühlschrank mit seinem Nutzinhalt von 86 Litern, finden bis zu 28 Flaschen auf 8 Ablagen Platz. Am oberen Ende der Glastür kann bequem die Temperatur des Geräts von 5°C bis +18°C abgelesen bzw. eingestellt werden, um Wein und andere Getränke auf die optimale Temperatur herab zu kühlen. Die blaue LED-Beleuchtung des Temperatur-Displays sorgt für eine schicke, gediegene Innenbeleuchtung. Außerdem verfügt der Kühlschrank im professionellen Stil über eine Glastür, die sich abschließen lässt und höhenverstellbare Standfüße. So kann das der Getränkekühlschrank geschickt an die Höhe anderer Möbel angepasst werden.


Die 8 einzelnen Ablagen lassen sich zum bequemen Befüllen herausziehen oder komplett entnehmen. Das qualitative Design des Kühlschranks fügt sich zudem nahtlos in verschiedenste Inneneinrichtungen ein. Das innovative Kompressor-Kühlsystem macht ihn im Gegensatz zu Vorgängermodellen wie dem KRC-73BSS vibrationsfrei und nahezu geräuschlos. Damit Sie den Kalamera Weinkühlschrank sorgenlos in Ihrem Eigenheim nutzen können, wird er mit 2 Schlüsseln geliefert, mit denen Sie die Glastür, die sich auf bis zu 220° öffnen lässt, verriegeln können. So können Sie sicher sein, dass Kinder nicht auf Wein oder andere gekühlte alkoholische Getränke darin zugreifen können.

Was uns gefallen hat:

  • Die verstellbaren Standfüße erlauben Ihnen den Getränkekühlschrank an die Höhe anderer Möbel anzupassen oder das Gerät unter einer Tischplatte optimal zu positionieren.
  • Das neuartige Kompressor-Kühlsystem sorgt für minimale Vibrationen und Geräusche im Gebrauch.
  • Der Rahmen und Türgriff bestehen aus rostfreiem Edelstahl, dass auch nach vielen Malen des Gebrauchs keine Verschleißspuren entwickelt.

Was könnte besser sein:

  • In unserem Getränkekühlschrank Test ist uns aufgefallen, dass sich die Ablagen nur recht schwer herausziehen lassen.
  • Die Abstände zwischen den Ablagen sind recht niedrig, sodass Flaschen, die mehr als 1 Liter beinhalten nicht bzw. nur durch das Entfernen einer Ablage in diesem Gerät untergebracht werden können.
5.

Klarstein ‎HEA-Beersafe-MDer Kleinste

Features
  • Nutzinhalt: 35 l
  • Abmessungen, cm / Gewicht: ‎ 51 x 53 x 61 / 15,5 kg
  • Energieklasse: C
  • Anzahl von Ablagen: 2
  • Temperaturbereich:  0 bis 10 °C
  • Betriebsgeräusch: 42 dB

Extras: Glastür; höhenverstellbare Standfüße; schwarze Innenausstattung

Der kleine HEA-Beersafe-M von Klarstein eignet sich ideal als Zweitkühlschrank, als Getränkekühlschrank für gesellige Abende zu Hause oder als Minikühlschrank im Büro. Dies Gerät der Firma Klarstein erlaubt es, den Innenraum von 35 Litern ideal zu nutzen. Die zwei Ablagen können individuell auf 6 verschiedene Höhen verstellt werden, damit Flaschen und Dosen verschiedener Größen effizient darin gelagert werden können. Das platzsparende Modell besitzt die Ausmaße 51 x 53 x 61 und ist mit seinen 15,5 kg das leichteste Gerät aus unserem Getränkekühlschrank Test. Auch diese kleine Minibar besitzt höhenverstellbare Standfüße, um das Gerät perfekt an Ihre Küche oder andere Möbel anzupassen. Der Temperaturregler im Inneren kann in 5 Stufen von 0 bis 10 °C eingestellt werden.

Im Gegensatz zu Klarsteins Vorgängermodell der Brooklyn Mini-Bar ist der HEA-Beersafe-M etwa 30 € günstiger. Die schwarzen und metallischen Elemente des verbesserten HEA-Beersafe-M verleihen ihm einen edleren Touch. Das separat einstellbare Innenlicht vollendet den modernen Look der Minibar, sodass sie sich stylisch in verschiedenste Wohn- oder Gastronomielandschaften einfügt. Das Gerät erhielt zudem die Energiesparklasse C und ist somit der stromsparendste Kühlschrank in unserem Test.

Was uns gefallen hat:

  • Durch das kleine, leichte Design findet er optimal in kleinen Wohnungen Platz oder unter einem Bürotisch.
  • Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Edelstahl, das äußerst robust und unanfällig für Verschleißspuren ist.
  • Die zwei Ablagen können in 6 verschiedene Höhen verstellt werden, um den Platz im Innenraum ideal nutzen zu können.
  • Dieser Kühlschrank ist sehr energieeffizient.

Was könnte besser sein:

  • Leider hat unser Test ergeben, dass auch dieses Gerät beim herunterkühlen lauter ist als vom Hersteller angegeben wurde. Somit kann er in einer stillen Umgebung als störend empfunden werden.

Dinge zu beachten

Natürlich möchten Sie sicher in erster Linie so viele gut gekühlte Getränke wie möglich in Ihrem Getränkekühlschrank unterbringen können. Bevor Sie den Getränkekühlschrank Ihrer Träume bestellen, empfehlen wir Ihnen bestimmte Kriterien zu beachten. Messen Sie vor dem Kauf ab, wieviel Platz Ihnen für das Gerät zur Verfügung steht und wie es sich optisch in die Umgebung einfügt. Wenn Sie Ihren Getränkekühlschrank in einer Gaststätte aufstellen, bietet sich zudem ein Modell an, das Sie, wenn Sie es nicht beaufsichtigen, abschließen können.

Was ist ein Getränkekühlschrank?

5 Getränkekühlschränke Test: Perfekt präsentierte & gekühlte Getränke (Herbst 2022)

Ein Getränkekühlschrank ist in erster Linie für Flaschen und Dosen gedacht.

Ein Getränkekühlschrank wird auch oft Flaschenkühlschrank oder Glastürkühlschrank genannt. Dabei handelt es sich um einen Kühlschrank, der in erster Linie für geschlossene Getränke konzipiert wurde. Flaschen und Dosen sind nämlich geschlossene Waren, während unverpackte Lebensmittel, wie sie sich in unseren konventionellen Küchenkühlschränken finden, mehr Feuchtigkeit in das Gerät abgeben können. Diese Feuchtigkeit kann sich auf das Aggregat niederschlagen und es im schlimmsten Fall beschädigen. Außerdem besitzen Getränkekühlschränke in den allermeisten Fällen Glastüren. Diese sollen besonders in Gaststätten verkaufsfördernd wirken und eingebaute LED-Lichter unterstreichen diesen Effekt zudem.

Typen von Getränkekühlschränken

Getränkekühlschränke gibt es in den verschiedensten Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen, je nach Anwendungsbedarf:

Haushaltskühlschrank

Ein konventioneller Kühlschrank kann selbstverständlich auch als Getränkekühlschrank genutzt werden. Dabei besitzt ein Haushaltskühlschrank jedoch oft Extras, die, wenn man das Gerät nur für die Aufbewahrung von geschlossenen Getränken nutzt, nicht benötigt werden. Haushaltskühlschränke werden oftmals mit einem Gemüsefach, einer Eiszone oder einer Ablage für Eier ausgestattet. Durch das traditionelle Design und die fehlende Glastür eignen sich Haushaltskühlschränke zudem weniger als Geräte für den Gebrauch Verkaufsräumen.

Weinkühlschrank

Ein Weinkühlschrank unterscheidet sich im Allgemeinen kaum von anderen Getränkekühlschränken. Diese Art Kühlschrank ist jedoch oftmals optisch und qualitativ hochwertiger. Sie werden gerne als Designhighlight in Gaststätten platziert oder finden sich als schickes Accessoire in Wohnungen von Weinliebhabern.

Viele Weinkühlschränke besitzen besonders leise Kompressor-Kühlsysteme und, da Weine eher gekühlt als kaltgestellt werden, lässt sich die Temperatur eines Weinkühlschrankes meistens nur auf ein Minimum von 5 Grad einstellen.

Biere werden beispielsweise gern kälter untergebracht und konsumiert. Ein Weinkühlschrank besitzt zudem in jedem Falle eine Glastür und eine Innenbeleuchtung, um die Flaschen im Inneren noch besser zur Schau zu stellen.

Minibar

Viele von Ihnen kennen diesen meist sehr kleinen Kühlschrank aus den Hotelzimmern aller Welt. Dieser Kühlschranktyp zeichnet sich dadurch aus, dass das Gerät leicht unter einem Tisch Platz findet, als Nachttisch mehrere Funktionen erfüllt oder in einem Wandschrank geschickt „versteckt“ werden kann. Eine Minibar bietet meist genug Platz für Dosen und mehrere Flaschen. Während ältere Modelle eine traditionelle Tür besitzen, werden modernere Minibars gern mit Glastüren und einem Licht im Inneren ausgestattet. Kleine Betriebe, Bistros oder Cafés platzieren diese Kühlschränke oft auf Tresen oder Bars, um darin besondere Leckereien geschickt zur Schau zu stellen.

Für Gastrobedarf

Ein Kühlschrank für den Gastrobedarf muss drei wichtige Grundkriterien erfüllen:

  1. Der Kühlschrank muss sich optimal in die Umgebung des Betriebs einfügen oder besser noch, die Umgebung aufwerten und die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich ziehen.
  2. Er muss hochwertig und robust sein. Kühlschränke für den Gastrobedarf befinden sich im Durchschnitt viel Häufiger im Gebrauch als unsere Kühlschränke zu Hause. Ein Außengehäuse und Griffe aus Metall bzw. Edelstahl bieten daher optimale Eigenschaften gegen Verschleiß und das Material lässt sich einfach und unkompliziert reinigen.
  3. Es sei denn der Kühlschrank soll hinter einer Theke oder an einem Platz aufgestellt werden, an dem er unersichtlich für den Kunden ist, sollte ein Getränkekühlschrank in jedem Fall eine Glastür und eine Innenbeleuchtung besitzen, damit die darin zur Schau gestellten Getränke zum Kauf anregen.

Mit oder ohne Glastür

Wie erwähnt muss eine Minibar, die Sie unter Ihrem Bürotisch aufstellen möchten, nicht zwangsweise eine Glastür besitzen. Ein Getränkekühlschrank ohne Glastür in einem Café würde jedoch wohl kaum einen Gast zum Kauf der darin gekühlten Getränke anregen. Ein Nachteil von Geräten mit Glastür ist jedoch, dass durch das Glas in der Regel mehr Wärme entweicht und der Kühlschrank somit im Durchschnitt mehr Strom verbraucht. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass die Tür bzw. die Gummidichtungen gut schließen, damit so wenig Kälte wie möglich aus dem Gerät entweicht.

Einsatzgebiete

So gut wie jeder Ort, an dem Bedarf für gekühlte Getränke besteht, eignet sich auch als Einsatzgebiet für Getränkekühlschränke. Somit finden sich unterschiedliche Modelle in allerlei Milieus.

Büro

5 Getränkekühlschränke Test: Perfekt präsentierte & gekühlte Getränke (Herbst 2022)

Selbst in einem kleinen Büroraum kann eine Minibar problemlos platziert werden.

In vielen Büros finden sich kleine Kühlschränke, um nicht nur Getränke, sondern oft auch das Mittagessen der Belegschaft kühl zu halten. Eine Minibar kann leicht für eine Einzelperson oder ein kleines Team in einer Ecke des Büros Platz finden. Größere Getränkekühlschränke werden oft in Kantinen aufgefunden, um Sodas bzw. Getränkedosen kalt zu halten.

Wohnzimmer

Beim nächsten Kinoabend zu Hause schnell eine Dose Bier, eine Cola oder einen Wein hervorholen, ohne das Licht anschalten zu müssen? Den Film nicht auf Pause drücken zu müssen, um die Getränke in der Küche aufzufüllen? Das geht mit einem kleinen Getränkekühlschrank im Wohnzimmer. Dabei sollte das Gerät besonders leise sein und eine angenehme Innenbeleuchtung besitzen, um das Ambiente beim Fernsehen oder einem geselligen Zusammentreffen zu unterstreichen. Eine Popcornmaschine aus unserem Test verschafft Ihrem Kinoabend eine Atmosphäre wie im richtigen Kino.

Garten / Balkon

Sobald der Frühling eintrifft verbringen wir automatisch wieder mehr Zeit auf dem Balkon, der Veranda oder im Garten als im Wohnzimmer. Ein Getränkekühlschrank, der sich optisch und funktionell in eine Grill- oder Gartenparty eingliedert, ist spätestens für denjenigen ein Segen, der für die Runde neue Getränke ausgibt. Optimal ist dabei ein Kühlschrank, der sich leicht in den Garten oder auf den Balkon bringen lässt. Der PC500-IX von Wolkenstein besitzt beispielsweise Rollen sowie hochklappbare Serviceablagen. Die kompakte Tonnenform und die extra Ablagen erlauben es, diesen Getränkekühlschrank auch als Getränkeablage zu nutzen. In Kombination mit einem Balkon-Gasgrill ist er somit die perfekte Lösung für Partys auf kleinem Raum.

Party

Eine Party, besonders im Sommer wäre ohne leckere gekühlte Getränke ein ziemlicher Flopp.

Wenn eine Party im Eigenheim vorbereitet wird, stehen wir jedoch oft vor einem Dilemma: Der Küchenkühlschrank ist bereits randvoll mit Snacks und Leckereien und so fehlt es an Platz für weitere Getränke. Abhilfe schafft dann ein schicker Flaschenkühlschrank im Wohnzimmer oder Partykeller. Durch die Glastür lässt sich dabei sofort erkennen, wenn dieser wieder aufgefüllt werden muss. Die LED-Beleuchtung im Inneren eines Getränkekühlschranks wie beispielsweise unserem Vergleichssieger dem Bomann KSG 7283.1 macht ihn außerdem zum schicken Partyhighlight. Schließen Sie die Karaoke-Anlage an – die Party beginnt!

Entscheidende Kaufkriterien

Ein Getränkekühlschrank sollte in erster Linie Getränke optimal kühlen, doch dies ist nicht das einzige Kriterium auf das es beim Kauf ankommt.

Größe und Gewicht

5 Getränkekühlschränke Test: Perfekt präsentierte & gekühlte Getränke (Herbst 2022)

Stellen Sie sicher vor dem Kauf, dass Sie genug Platz für Ihren Getränkekühlschrank haben.

Je nachdem wo Sie Ihren Getränkekühlschrank aufstellen möchten, sollten Sie vor dem Kauf den zur Verfügung stehenden Platz abmessen. Vor allem, wenn Sie das Gerät unter einer Küchenplatte oder einem Tisch platzieren möchten. Wenn Sie wiederum planen, das Gerät auf Feierlichkeiten mitzunehmen oder ggf. auf der Terrasse anzuschließen, sollte auch das Gewicht vor dem Kauf in Betracht gezogen werden. Getränkekühlschränke können in diversen Maßen und Kapazitätsklassen bzw. Größen gewählt werden. Je nach Einsatzgebiet können Sie somit sehr individuell wählen, welches Modell am besten zu Ihnen passt.

Nutzinhalt

Der Nutzinhalt wird bei Getränkekühlschränken in Litern angegeben und bezieht sich auf die gesamte nutzbare Innenkapazität des Geräts. Unser Vergleichssieger, der Bomann KSG 7283.1, besitzt beispielsweise einen Nutzinhalt von 115 Litern und erlaubt Platz für 131 Dosen / 91 Flaschen. Dieses Gerät gehört insgesamt zu den mittelgroßen Getränkekühlschränken.

Temperaturbereich

Um angenehme kalte Getränke zu produzieren sollte ein Getränkekühlschrank eine bestimmte Mindesttemperatur erreichen können. Empfehlenswert ist dabei, dass das Modell auf zwischen 0-2 Grad gestellt werden kann. Viele Modelle besitzen dabei einen mehrstufigen oder stufenlosen Temperaturregler der die Temperatur im Innenbereich auf bis zu 0 Grad senkt. Kühlschränke, die speziell zum kühlen von Wein vorgesehen sind, besitzen in einigen Fällen eine Mindestgradzahl von 3 oder sogar nur 5 Grad, da Weine, anders als Bier oder Erfrischungsgetränke, nicht eiskalt gelagert und serviert werden.

Energieverbrauch

Auch der Energieverbrauch sollte als Kaufkriterium eingesehen werden. Ein Getränkekühlschrank mit einer schlechten Energieeffizienz kann sich nämlich unter Umständen auf der jährlichen Haushaltsrechnung bemerkbar machen. Da jedoch Getränkekühlschränke mit einer Glastür mehr Wärme verlieren als Geräte mit konventionellen Türen, fallen diese oft in eine schlechtere Energieklasse. Sie sollten in jedem Fall ein Gerät gehobener Qualität in Betracht ziehen, da die Gummidichtung und allgemeine Verarbeitung sowie das Kühlungssystem qualitativer verarbeitet sind. Das Gerät ist somit effizienter im Gebrauch.

Geräuschpegel

Das Brummen und Surren des Kompressors im Zusammenhang mit dem Kühlungsventilator können bei einigen Modellen ein störendes Geräusch erzeugen. Der Geräuschpegel eines Kühlschranks in einer belebten Gaststätte wird kaum ein Thema sein, das bei der Wahl des Gerätes in Betracht gezogen wird. Anders ist es jedoch, wenn es sich bei dem Gerät um einen Kühlschrank für Ihr Wohn- oder Schlafzimmer handelt.

Ein Getränkekühlschrank, der sich in einem ruhigen Raum befindet, sollte somit einem Geräuschpegel von 40dB nicht übersteigen, um nicht störend zu wirken.

Besonderheiten

Getränkekühlschränke besitzen, anders als Küchenkühlschränke, keine Ablagemöglichkeiten in der Tür. Dafür sind die Ablageflächen im Inneren robuster gebaut, um dem Gewicht vieler Flaschen oder Dosen Stand halten zu können. Anders als die Kühlschränke in unseren Küchen, die viele Plastikelemente enthalten, besitzen sie sehr oft Elemente aus Metall oder Edelstahl. Besonders die Griffe, um die Glastür zu öffnen sind fast ausschließlich aus Metall, um Verschleißspuren vorzubeugen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Getränkekühlschränke sind robuster verarbeitet und besitzen durch die Glastür eine ganz besondere Optik. Wenn Sie Getränke verkaufen möchten, dann ist die direkte Präsentation der gekühlten Ware ein ausschlaggebender Punkt. Ebenso wichtig ist die Beleuchtung, um die Getränke optimal in Szene zu setzen. Doch auch im Eigenheim kann der Vitrinen-Effekt Ihrem Wohnzimmer oder Partykeller stylische Akzente verleihen. Besonders Weinliebhaber unterstreichen mit einem modernen Weinkühlschrank geschmackvoll Ihre Einrichtung.

Nachteile

Leider besitzt die Möglichkeit, den Inhalt eines Getränkekühlschranks und anderer Geräte mit Glastür direkt einsehen zu können den Nachteil, dass durch das Glas mehr Energie in Form von Wärme verloren geht. Somit verbrauchen Getränkekühlschränke mit einer Glastür im Durchschnitt mehr Strom als Geräte mit traditionellen Türen. Auch die Umluftsysteme in Flaschenkühlschränken sind weniger effizient, sodass sich schneller Kondenswasser an den Scheiben sammeln kann.

Häufig Gestellte Fragen

  • Rotwein sollte bei einer Temperatur von 16 ° C bis 18 ° C serviert werden während
  • Weißwein bei 10 ° bis 12 ° C eine optimale Temperatur besitzt.
  • Rose wiederum wird gern bei 10 ° C serviert.

Um den perfekten Geschmack und das Aroma von Bieren genießen zu können, sollten die Getränke bei Folgenden Temperaturen gekühlt werden:

Pils: zwischen 6° und 8° C. Kölsch: 7° C. Lager: 5° bis 7° C

Für Erfrischungsgetränke liegt die die optimale Trinktemperatur bei 8 bis 10 Grad. Bei dieser Temperatur sollen diese Art Getränke am besten erfrischen und die Lust zum Trinken steigern.

Der moderne Getränkekühlschränke verbrauchen durchschnittlich rund 80 kWh im Jahr. Bei einem Kühlschrank mit Kühl-Gefrier-Kombination sind es zum Vergleich um die 150 Kilowattstunden im Jahr.

Je nach Modell kann die Anzahl der Flaschen oder Dosen, die darin untergebracht werden, variieren. Es gibt Modelle wie den Bomann KSG 7283.1, in denen beispielsweise bis zu 131 Flaschen untergebracht werden können. Kleinere Modelle wiederum wie der Wolkenstein PC500-IX können mit 56 Dosen befüllt werden.

Fazit

Ein hochwertiger Getränkekühlschrank kann Ihnen viele Vorteile bringen. Sie erhalten nicht nur mehr Platz in Ihrem Küchenkühlschrank, da dieser nicht weiter mit Getränken vollgestellt wird. Sie sind zudem stets mit gekühlten Getränken gewappnet, wenn sich Gäste anmelden. In Ihrem Gastro- oder Verkaufsgewerbe kann ein Getränkekühlschrank als extra Marketingstrategie fungieren und Ihren Absatz fördern.

Dabei bietet sich unser Vergleichstestsieger der Bomann KSG 7283.1 vielfältig an und macht eine schicke Figur, egal ob bei Ihnen im Wohnzimmer, im Partykeller oder in Ihrem Café. Wenn Sie nach einem coolen Kühler suchen, der auf einer Grill- oder Gartenparty zum Knaller wird, dann könnte der Wolkenstein PC500-IX genau das sein, wonach sie suchen. Die Rollen und die Fassform sowie die cleveren Extras machen ihn zur idealen Partybegleitung. Doch auch Heimkino-Freunde finden in unserem Getränkekühlschrank Test eine passende Wahl, denn der Hanseatic HBC68FRRH im feschen Retro-Design verspricht Ihnen perfekt gekühlte Getränke, egal ob zu Hause oder als Hingucker im Büro oder einem Bistro.

References

1.
Stromverbrauch Kühlschrank: Tipps zu Gebrauch & Kauf | co2online
Kühl- und Gefrierschränke gehören zu den größten Stromverbrauchern im Haushalt. Mit diesen Tricks einfach die Stromkosten Ihres Kühlschrank senken.
2.
Der Stromverbrauch eines Kühlschranks | WEB.DE
Hier den Stromverbrauch Ihres Kühlschranks berechnen: ✓ kWh eingeben und Stromkosten berechnen ✓ Energiespartipps holen ✓ Zu WEB.DE Strom wechseln.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.