6 Tischkühlschränke Test – die beste Wahl für Studentenwohnung oder Singles

Wir möchten Ihnen im unseren Tischkühlschrank Test verraten, wie Sie den besten Tischkühlschrank für Ihren Gebrauch finden können.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 06, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Kennen Sie das Problem, bei Feierlichkeiten grundsätzlich nicht genügend Stauraum für Getränke und Speisen zu haben? Dann könnte sich ein zusätzlicher Tischkühlschrank auszahlen. Die kompakten Modelle sind in den verschiedensten Größen erhältlich und auch die beste Wahl für Studentenwohnung oder Singles. Um die Vor- und Nachteile dieser Küchengeräte hervorzuheben und Ihnen dabei zu helfen, ein passendes Modell zu finden, haben wir einen Tischkühlschrank Test durchgeführt. In der anschließenden Kaufberatung informieren wir Sie über wichtige Eigenschaften wie Stromverbrauch, Volumen, Lautstärke und Anschlüsse, die wir ebenfalls als Hauptkriterien für unsere Bewertung verwendet haben. Hier erfahren Sie alles, was Sie vor der Kaufentscheidung wissen müssen!
Tabelle der besten Produkte

Top 6 Tischkühlschränke Test 2021

1.

Bomann KB 389.1Vergleichssieger

Features
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Stromverbrauch: 84 kWh/Jahr
  • Leistung: 70W
  • Volumen: 42 l
  • Temperatur: 0-8 °C
  • Klimaklasse: N-T
  • Fächer: 2
  • Lautstärke: 43 dB
  • Gefrierfach: ja
  • Türfach: ja
  • KFZ-Anschluss: nein
  • Abmessungen: 43,9 x 47 x 51 cm
  • Gewicht: 14 kg

Der Bomann KB 389.1 Tischkühlschrank ist kompakt und leistungsstark. Er eignet sich mit einem Fassungsvermögen von 42 Litern hervorragend für einen Einzelhaushalt, Studenten, das Büro oder die Ferienwohnung. Ausgestattet mit einem kleinen Gefrierfach, einer Eiswürfelschale und Türfächern lässt er sich optimal nutzen und ist für jegliche Lebensmittel und Getränke gedacht. Das herausnehmbare Gitter bietet hohe Flexibilität bei der Gestaltung des Innenraums.

Dieser Bomann Tischkühlschrank zeichnet sich durch hohe Effizienz und niedrigen Stromverbrauch aus, was auch die Energieeffizienzklasse A++ bestätigt. Mit der stufenlos verstellbaren Temperatur (von 0°C bis 10°C) lässt sich der Stromverbrauch sogar noch optimieren. Weitere Flexibilität bietet dieses Gerät durch den beliebig wechselbaren Türanschlag. Dadurch kann der Kühlschrank in jeder beliebigen Nische untergebracht oder optional an Links- oder Rechtshänder angepasst werden. Abgesehen von der Größe gleicht das Design einem klassischen Kühlschrank.

Was uns gefallen hat:

  • Der Bomann Tischkühlschrank ist aufgrund des niedrigen Energieverbrauchs sehr umweltfreundlich. Die vielen Einstellmöglichkeiten erlauben es, den Kühlschrank auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen.

Was könnte besser sein:

  • Im Betrieb erzeugt der Kühlschrank im Vergleich eine minimal höhere Lautstärke. Er ist nicht zur Nutzung in Camping-Wagen geeignet.
2.

AEG RTB81421AWBestwert

Features
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Stromverbrauch: 147 kWh/Jahr
  • Leistung: 60W
  • Volumen: 133 l
  • Temperatur: k.A.
  • Klimaklasse: SN/N/ST/T
  • Fächer: 4
  • Lautstärke: 38 dB
  • Gefrierfach: ja
  • Türfach: ja
  • KFZ-Anschluss: nein
  • Abmessungen: 85 x 59,5 x 63,5 cm
  • Gewicht: 38,75 kg

Der AEG RTB81421AW ist die perfekte Wahl für alle, die zusätzlichen Stauraum für gekühlte Getränke und Lebensmittel brauchen oder auf kleinem Raum wohnen. Mit einem Volumen von 133 Litern ist dieser freistehende Kühlschrank mit integrierten Behältern für Obst und Gemüse, Gefrierfach, Türfächern und höhenverstellbaren Sicherheitsgläsern hervorragend, um Getränke und Lebensmittel organisiert unterzubringen. Er verfügt über eine mechanische Temperaturregelung und besitzt eine praktische Abtauautomatik, die der Eisbildung entgegenwirkt und die Leistung stets auf dem Maximum hält.

Die technischen Daten dieses Geräts sind bemerkenswert. Mit der Energieklasse A++ wird die Umweltfreundlichkeit und der geringe Stromverbrauch hervorgehoben. Die Betriebslautstärke liegt bei nur 38 dB, was in etwa mit der Lautstärke von raschelnden Blättern vergleichbar ist. Flexibilität ist bei diesem Modell ebenfalls gegeben. Der Türanschlag kann beliebig gewechselt werden und auch die Standfüße sind verstellbar. So lässt sich das Gerät optimal an die Stellfläche anpassen.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser AEG Tischkühlschrank überzeugt als umweltfreundliches und leistungsstarkes Gerät auf ganzer Linie. Uns gefallen vor allem die praktischen integrierten Behälter, das Sicherheitsglas und die geringe Lautstärke.

Was könnte besser sein:

  • Je nach Bedarf mag der Kühlschrank etwas zu groß oder zu schwer sein. Es handelt sich um ein freistehendes Modell, das nicht so sehr platzsparend untergebracht werden kann.
3.

Stillstern KB 46.2Sparpreis

Features
  • Energieeffizienzklasse: E
  • Stromverbrauch: 80 kWh/Jahr
  • Leistung: 80W
  • Volumen: 45 l
  • Temperatur: 0-10 °C
  • Klimaklasse: k.A.
  • Fächer: 2
  • Lautstärke: 39 dB
  • Gefrierfach: ja
  • Türfach: ja
  • KFZ-Anschluss: nein
  • Abmessungen: 45 x 51 x 45 cm
  • Gewicht: 14 kg

Der Stillstern KB 46.2 ist ein kleiner Tischkühlschrank, der ohne Probleme in der kleinsten Wohnung Platz findet. Er kann sowohl als Minibar sowie auch als allgemeiner Kühlschrank für Einzelhaushalte verwendet werden. Mit einem Gewicht von gerade mal 14 kg ist er leicht zu transportieren und dadurch sogar für Dauercamping-Stellplätze oder den Garten geeignet, insofern ein Stromanschluss vorhanden ist. Der Innenraum hat ein Volumen von 45 Litern und enthält eine herausnehmbare Gitterablage, eine Obst und Gemüse Ablage sowie einen Eierhalter. Außerdem handelt es sich um einen Tischkühlschrank mit Gefrierfach, sodass er wirklich alle typischen Merkmale eines herkömmlichen Kühlschranks umfasst.

Zu den Besonderheiten dieses Modells zählen ein abschließbares Türschloss, der wechselbare Türanschlag, die Abtauautomatik sowie die stufenlose Temperaturregelung zwischen 0 und 10 Grad Celsius. Im Jahr kommt das Gerät auf einen Stromverbrauch von rund 80 kW. Der Betrieb erfolgt mit einer Lautstärke von 39 dB recht leise. Wer mit dem Kauf des Geräts nicht zufrieden ist, wird sich über die 60-tägige Geld-zurück-Garantie freuen. Zusätzlich gewährt der Hersteller eine dreijährige Garantie auf die Funktionalität.

Was uns gefallen hat:

  • Ein wahnsinnig kompakter Tischkühlschrank zum kleinen Preis mit praktischen Features und dreijähriger Garantie.

Was könnte besser sein:

  • Die Energieeffizienzklasse F zeugt von einem recht hohen Stromverbrauch.
4.

Exquisit Tischkühlschrank KS 85-9 RVA+Bestes Grundmodell

Features
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Stromverbrauch: 110 kWh/Jahr
  • Leistung: k.A.
  • Volumen: 82 l
  • Temperatur: k.A., regulierbar
  • Klimaklasse: N/ST
  • Fächer: 4
  • Lautstärke: 42 dB
  • Gefrierfach: nein
  • Türfach: ja
  • KFZ-Anschluss: nein
  • Abmessungen: 45 x 45 x 84,5 cm
  • Gewicht: 21 kg

Der Exquisit Tischkühlschrank KS 8-9 RVA+ deckt alle Grundlagen ab, die ein Kühlschrank mitbringen sollte, ist obendrein aber für kleine Haushalte besonders kompakt entwickelt worden. Es handelt sich um einen Tischkühlschrank ohne Gefrierfach. Dafür bietet das Volumen von 82 Litern ordentlich Stauraum für Getränke und Lebensmittel. Diese können auf vier große Fächer sowie zwei Türfächer aufgeteilt werden. Mit kompakten Maßen von 45 cm in der Tiefe und der Breite sollte es keine Schwierigkeiten geben, das Modell auf kleinem Raum unterzubekommen.

Die technischen Daten des Exquisit Tischkühlschrank KS 85-9 sind ordentlich. Er verbraucht etwa 110 kWh im Jahr und ist mit der Energieklasse A+ gekennzeichnet. Im Kühlschrank ist eine nützliche LED-Beleuchtung integriert, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen Treffsicherheit bietet. Besonders praktisch finden wirr die manuelle Temperatursteuerung sowie die Temperaturüberwachung, die eine gleichbleibende Temperatur dauerhaft sicherstellt. Es gibt außerdem eine Abtauautomatik, damit sich im Kühlschrank auch bei geringer Temperatur kein Eis bildet. Im schicke schwarzen Design und zu einem unschlagbaren Preis ist dieses Modell eine ziemlich gute Wahl!

Was uns gefallen hat:

  • Ein großartiges Grundmodell, das mit vielen Fächern und Ablagemöglichkeiten jede Menge Platz bietet. Darüber hinaus glänzt es mit hoher Leistung und einem niedrigen Stromverbrauch.

Was könnte besser sein:

  • Der Kühlschrank kommt ohne ein Gefrierfach.
5.

GOURMETmaxx Mini-Kühlschrank RetroBeste für das Auto

Features
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Stromverbrauch: 5,8 kWh/Jahr
  • Leistung: per Steckdose: Kühlen: 45 W; Warmhalten: 40 W, per Zigarettenanzünder: Kühlen: 40 W; Warmhalten: 32 W
  • Volumen: 4 l
  • Temperatur: kühlt bis 20 °C unter Umgebungstemperatur, wärmt bis 50 °C
  • Klimaklasse: k.A.
  • Fächer: 2
  • Lautstärke: k.A.
  • Gefrierfach: nein
  • Türfach: nein
  • KFZ-Anschluss: ja
  • Abmessungen: 24 x 18 x 26,5 cm
  • Gewicht: 1,8 kg

Sie möchten auf Reisen in einem Tischkühlschrank Coca Cola oder andere Getränke lagern, um auch bei einem Sommer-Roadtrip immer eine Erfrischung griffparat zu haben? Dann könnte der GOURMETmaxx Mini-Kühlschrank Retro eine interessante Option sein. Mit einem kleinen Volumen von 4 Litern, die für etwa sechs Getränkedosen oder kleine Snacks reichen, einem minimalen Gewicht von 1,8 kg und einem KFZ-Anschluss ist dieser budgetfreundliche Tischkühlschrank Mini eine echte Besonderheit. Obendrein kommt er im coole Retro-Design, das alle Blicke auf sich reißen wird.

Was bringt dieser Mini-Kühlschrank aber technisch gesehen? Ehrlich gesagt, jede Menge! Er kann nicht nur bis zu 20°C unter der Umgebungstemperatur kühlen, sondern auch bis 50°C wärmen. Es handelt sich also um ein flexibles 2-in-1-Gerät. Die Stromversorgung ist variabel per Netzkabel (240V) oder KFZ-Anschlusskabel (12V) wählbar. Das bedeutet, dass dieser Kühlschrank nicht nur für Reisen gedacht ist, sondern auch auf der Gartenparty oder Zuhause als Minibar mit Hingucker-Garantie herhalten kann. Zum Design gehört auch ein praktischer Tragegriff, damit das Gerät einfach und sicher transportiert werden kann.

Was uns gefallen hat:

  • Das coole 50er-Jahre Retrodesign in Kombination mit vielseitiger Funktionalität ist wirklich einzigartig. Es ist der beste Mini-Kühlschrank fürs Auto und für Reisen.

Was könnte besser sein:

  • Nicht als einziger Kühlschrank im Haushalt geeignet – sehr wenig Platz.
6.

Bosch KTR15NWEA Serie 2Beste Volumen

Features
  • Energieeffizienzklasse: E
  • Stromverbrauch: 91 kWh/Jahr
  • Leistung: 55W
  • Volumen: 134 l
  • Temperatur: k.A.
  • Klimaklasse: SN-T
  • Fächer: 4
  • Lautstärke: 39 dB
  • Gefrierfach: nein
  • Türfach: ja
  • KFZ-Anschluss: nein
  • Abmessungen: 56 x 58 x 85 cm
  • Gewicht: 28,38 kg

Wer ein wenig Platz einsparen möchte und mit einem kleineren Kühlschrank auskommt, für den dürfte der Bosch KTR15NWEA Serie 2 eine gute Option sein. Als Tischkühlschrank hat er mit 134 Litern das beste Volumen und bietet mit drei Türfächern, drei Ablagen und einer Obst- und Gemüse-Schublade sehr gute Einteilungsoptionen. Die Ablagen können nach Wunsch verstellt oder gar herausgenommen werden, um den Platz beliebig zu optimieren. Es handelt sich um ein Einbaugerät, das freistehend im Raum platziert werden sollte. Entsprechend wird einiges an Platz erfordert, jedoch längst nicht so viel wie für einen herkömmlichen Kühlschrank.

Der Kühlschrank ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet, die blendfreie Ausleuchtung des Kühlraums bietet. Es gibt außerdem einen bequemen Drehwähler, über welchen die Temperatur eingestellt werden kann. Der Türschlag lässt sich nach Belieben rechts oder links montieren.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Bosch Tischkühlschrank hat das beste Volumen und kann damit sogar als Mini-Kühlschrank für einen Zweipersonenhaushalt herhalten.

Was könnte besser sein:

  • Es fehlt an diesem Tischkühlschrank ein Gefrierfach. Die Energieklasse E ist darüber hinaus nicht die beste.

Dinge zu beachten

Tischkühlschränke können sich für unterschiedliche Einsatzzwecke sehr gut eignen. Ob Sie nun eine sehr kleine Wohnung haben, zusätzlichen Stauraum für Getränke benötigen oder Ihre Ferienwohnung mit einem kleinen Gerät ausstatten wollen – für jeden Zweck gibt es den passenden Tischkühlschrank. Die Geräte zeichnen sich durch ihre kompakten Größen und geringen Stromverbrauch aus.
Bekannte Modelle umfassen namhafte Marken wie einen Siemens Tischkühlschrank, Beko Tischkühlschrank oder Severin Tischkühlschrank. Die Qualität und gute Leistung eines Geräts lassen sich aber nicht nur am Hersteller ausmachen. Ganz im Gegenteil können Sie eine Reihe von Eigenschaften prüfen, die auf die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit hinweisen. Wir möchten Ihnen folgend verraten, wie Sie den besten Tischkühlschrank für Ihren Gebrauch finden können.

Was ist zu beachten?

Je nachdem, wo Sie Ihren Tischkühlschrank platzieren möchten, könnte es für Sie wichtig sein, dass der Tischkühlschrank leise arbeitet. Gerade in kleinen Wohnungen oder im Garten können laute Betriebsgeräusche sehr störend sein. Abgesehen davon sind aber auch andere Merkmale, wie der Stromverbrauch und die einstellbaren Temperaturen von Bedeutung.

Haben Sie spezielle Vorstellungen von einem Tischkühlschrank A+++ ohne Gefrierfach, einem Tischkühlschrank mit Gefrierfach 60 cm breit oder ähnlichen besonderen Geräten, kann sich die Suche etwas erschweren. Da der Markt jedoch recht groß ist, sollte es möglich sein, Sonderwünsche erfüllen zu können. Erfahren Sie folgend, auf welche Eigenschaften Sie nicht verzichten sollten.

Leistung, Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch

Die Energieeffizienzklasse gibt einen allgemeinen Aufschluss darüber, wie stromsparend bzw. stromfressend elektronische Geräte sind. Am besten schneidet der Tischkühlschrank A+++ ab. Dies ist die beste Energieeffizienzklasse, die ein Elektrogerät erhalten kann. Die meisten Modelle liegen jedoch eher im Bereich A+ bis A++.

Für ein besseres Verständnis: Die Klasse A+++ bedeutet gegenüber der Klasse A+ eine Stromeinsparung von gut 50%.

Wie viel Strom ein Kühlschrank letztendlich verbraucht, hängt von der Leistung und der Nutzung ab. Die Leistung eines Tischkühlschranks ist grundsätzlich ziemlich gering. Im Durchschnitt liegt sie bei 50 bis 80 Watt. Wenn man bedenkt, dass ein herkömmlicher Haarföhn rund 200 Watt Leistung hat, scheint das rätselhaft. Der Unterschied ist jedoch, dass der Kühlschrank seine Leistung in der Regel 24 Stunden am Tag und 365 Jahre erbringen muss. So wird mit wenig Leistung gearbeitet, um die Energiekosten nicht unnötig in die Höhe zu treiben.

Normalerweise macht man sich bei einem Kühlschrank kaum Gedanken um den Stromverbrauch. Immerhin ist es ein essentielles Gerät, das in er Regel auch nicht allzu teuer im Betrieb ist. Dennoch kann es sich lohnen, auf Geräte mit besonders niedrigem Stromverbrauch zu achten, die immerhin auch umweltfreundlicher sind. Der Stromverbrauch hängt übrigens vor allem von der Nutzung ab, da erst wirklich Strom verwendet wird, sobald beim Öffnen ein Luftaustausch vollzogen wird, oder wenn der Kühlschrank zu voll ist. Um möglichst wenig Strom zu verbrauchen, sollten Sie den Kühlschrank also nicht öfter und länger als nötig öffnen und nicht überladen.

Volumen, Fächer, Gefrier- und Türfach

6 Tischkühlschränke Test – die beste Wahl für Studentenwohnung oder Singles

Der Stromverbrauch hängt übrigens vor allem von der Nutzung ab, da erst wirklich Strom verwendet wird, sobald beim Öffnen ein Luftaustausch vollzogen wird, oder wenn der Kühlschrank zu voll ist.

Haben Sie sich schon die Frage gestellt, wofür Sie Ihren Tischkühlschrank verwenden möchten, wie viel Platz Sie wohl benötigen und welche Funktionen Ihnen wichtig sind? Die verschiedenen Modelle sind sehr unterschiedlich aufgebaut und ausgestattet, wie unser Tischkühlschrank Test Ihnen bereits gezeigt haben dürfte. Hauptmerkmal ist natürlich das Volumen, welches vor allem basierend darauf gewählt werden sollte, wie viele Personen im Haushalt leben bzw.  wie viel Stauraum benötigt wird. Es gibt Mini-Tischkühlschränke mit einem Volumen unter 10 Litern bis hin zu größeren Modellen mit über 100 Litern. Der Durchschnitt für einen normalen Tischkühlschrank liegt bei 40 bis 50 Litern.

Dann wäre da noch die Frage, welche Ausstattungsmerkmale Sie sich wünschen. Soll der Kühlschrank ein integriertes Gefrierfach haben? Sind Ihnen Türfächer und eine Schublade für frisches Obst und Gemüse wichtig? Und wie viele Ablagen sollten enthalten sein, damit Sie Lebensmittel und Getränke ordentlich verstauen können? Hinsichtlich der Ablagen ist es besonders praktisch, wenn diese auch herausgenommen oder im Höhenabstand verstellt werden können. Schließlich kann es immer mal vorkommen, dass man eine größere Schale oder Ähnliches kühlstellen möchte und mehr Platz in die Höhe benötigt.

Temperatur und Klimaklasse

Klimaklasse und mögliche Temperatureinstellung können für die richtige und effiziente Anwendung Ihres Tischkühlschranks sehr wichtig sein. Hinsichtlich der Temperatur zahlen sich vor allem Kühlschränke aus, bei denen Sie die Temperatur stufenlos verstellen und so ganz nach Bedarf anpassen können. Die Klimaklasse gibt hingegen Aufschluss darüber, bei welchen Umgebungstemperaturen ein Gerät optimal eingesetzt werden kann. Man unterscheidet zwischen vier Klimaklassen, die für unterschiedliche Klimazonen gedacht sind:

  • SN = Subnormal: Geeignet für Umgebungstemperaturen von +10°C bis +32°C
  • N = Normal: Geeignet für Umgebungstemperaturen von +16°C bis +32°C
  • ST = Subtropisch: Geeignet für Umgebungstemperaturen von +16°C bis +38°C
  • T = Tropisch: Geeignet für Umgebungstemperaturen von +16°C bis +43°C

Suchen Sie nach einem Tischkühlschrank für die Nutzung in Deutschland, dürfte die Klimaklasse nicht besonders relevant sein, da fast jedes Gerät hier gut funktionieren wird. Anders sieht es allerdings aus, wenn Sie nach einem Gerät für eine Ferienwohnung oder zum Campen suchen und der Kühlschrank anderen Temperaturen ausgesetzt ist.

Lautstärke

Betriebsgeräusche sind bei einem strombetriebenen Kühlschrank nicht zu vermeiden. Diese werden vom eingebauten Kompressor verursacht, der für den Betrieb zuständig ist und kommen bekanntermaßen in Form eines brummenden, leicht vibrierenden Geräusches.

Im Durchschnitt liegt die Lautstärke von Tischkühlschränken bei 35 bis 45 Dezibel (dB). Besonders leise Kühlschränke können aber auch Lautstärken von nur 25 dB aufweisen.

Der leiseste Tischkühlschrank aus unserem Test ist der AEG RTB81421AW mit einer Betriebslautstärke von 38 dB. Diese ist im Übrigen mit dem Geräusch vom Blätterrauschen zu vergleichen – also wirklich nicht störend.

Anschlüsse

6 Tischkühlschränke Test – die beste Wahl für Studentenwohnung oder Singles

Suchen Sie nach einem Tischkühlschrank für die Nutzung in Deutschland, dürfte die Klimaklasse nicht besonders relevant sein, da fast jedes Gerät hier gut funktionieren wird.

Wenn Sie Ihren Minikühlschrank unterwegs verwenden möchten, beispielsweise beim Camping oder im Wohnmobil, ist dafür ein spezieller KFZ-Anschluss notwendig. Dieser ermöglicht den Betrieb des Kühlschranks über die Autobatterie. Da die meisten Tischkühlschränke jedoch recht viel Energie benötigen, gibt es nur wenige Modelle mit entsprechendem Anschluss. Wir haben den kleinen GOURMETmaxx Mini-Kühlschrank Retro als besten fürs Auto ausgezeichnet, da er kompakt, mobil und mit einem KFZ-Anschluss ausgestattet ist.

Design

Die Frage nach dem Design des Geräts ist hauptsächlich vom persönlichen Geschmack abhängig zu machen. Während die einen einen Tischkühlschrank Silber bevorzugen, wünschen die anderen sich womöglich einen klassischen weißen oder eleganten schwarzen. Die Optik kann aber ebenfalls durch das Material ausgemacht werden. So gibt es zum Beispiel den hochwertigen Tischkühlschrank Edelstahl, der besonders schick aussieht und hohe Qualität verspricht. Kühlschränke können aber ebenso gut aus Aluminium oder Kunststoff bestehen. Das entscheidende ist hier das Material der Verkleidung.

Eine besonders große Auswahl an verschiedenen Designs, finden Sie, wenn Sie nach Tischkühlschrank Siemens schauen oder sich nach einem Tischkühlschrank Saturn erkundigen.

Abmessungen und Gewicht

Die Maße eines Kühlschranks können entscheidend sein, um das geeignete Modell zu finden. Nicht jeder genießt den Vorzug einer großen Wohnung und braucht sich um Platz keine Gedanken machen. Gerade in kleinen Singlewohnungen oder Studentenwohnungen kann es sogar richtig eng werden, sodass der Kühlschrank möglichst kompakt sein sollte. Der Tischkühlschrank bietet den Vorteil, dass er platzsparend auf einem Schrank platziert werden kann, insofern es sich nicht um ein freistehendes Modell handelt. Hier sollte auch unbedingt auf das Gewicht geachtet werden, damit unter dem Kühlschrank nichts zu Schaden kommt.

Maße und Gewicht spielen auch bei mobilen Tischkühlschränken eine bedeutende Rolle. Haben Sie in Ihrem Wohnmobil oder im Garten beispielsweise nur eine kleine Nische, sollte diese ganz genau ausgemessen werden, bevor Sie sich über passende Tischkühlschränke informieren.

Häufig Gestellte Fragen

Ja, es gibt einige Modelle, die freistehend verwendet werden können und als Einbaugeräte dienen. Diese werden aufgrund ihrer kompakten Größen dennoch als Tischkühlschränke bezeichnet. Ein Beispiel dafür wäre der Bosch KTR15NWEA Serie 2.

Bei den meisten Modellen kann der Türanschlag gewechselt werden, damit das Gerät nach Bedarf überall eingebaut oder angenehm geöffnet werden kann. Dies ist jedoch nicht bei allen Geräten der Fall, weshalb Sie bei Ihrer Suche speziell darauf achten sollten. Die Angaben dazu sind aber bei jedem Hersteller und Modell einfach zu finden.

Fazit

Kaum jemand würde sich über etwas zusätzlichen Kühlraum beschweren. Die Investition in einen Tischkühlschrank ist daher sehr attraktiv und auch für Singles und Studenten mit kleinem Wohnraum eine gute Alternative. Der Markt ist voller guter Geräte wie dem Liebherr Tischkühlschrank oder dem Gorenje Tischkühlschrank. In unseren Tischkühlschrank Test haben es jedoch andere Modelle geschafft, die mit ihren Leistungen überzeugen konnten.

Zu unseren drei besten Geräten gehört der Bomann KB 389.1 als unser Vergleichssieger, der mit seinen vielen Einstellungsoptionen und niedrigen Energieverbrauch punkten konnte. Auch der AEG RTB81421AW hat als leistungsstarkes Gerät mit seinen praktischen Features überzeugen können. Als bestes kostengünstiges Modell haben wir den Stillstern KB 46.2 Tischkühlschrank ausgezeichnet, der zwar etwas kleiner ist, dafür aber über gute Ausstattung und ein langes Garantieversprechen verfügt.

Vielleicht haben Sie in unserem Test bereits Ihren Favoriten gefunden. Falls nicht, dürfte unsere Kaufberatung Ihnen zumindest bei der richtigen Wahl weitergeholfen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.