5 Stoffscheren Test – Mit diesen Modellen schneiden Sie gut ab! (Herbst 2022)

Die besten Stoffscheren im Vergleich.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 18, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

„Ein gut geschnittenes Kleid steht jeder Frau“, sagte die Stilikone Coco Chanel. Mit ihrem Schneiderwerkzeug hat sie ein Modeimperium aufgebaut. Möchten Sie auch Teil der Modewelt werden? Dann brauchen Sie eine hochwertige Stoffschere.

In unserem Stoffschere Test haben wir 10 Stoffscheren betrachtet und die besten 5 davon gewählt. Den ersten Preis haben wir der Zwilling Superfection Classic verliehen. Alle Modelle in unserer Übersicht verfügen über besonders scharfe Klingen, damit Sie Schnitte sauber und ohne großen Mühen ausführen können. Sie finden die Stoffscheren sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Es gibt auch die universellen Modelle, die in beiden Händen optimal liegen.

Tabelle der besten Produkte

5 Top Stoffscheren Test 2022

1.

Zwilling Superfection ClassicVergleichssieger

Eigenschaften
  • Material Klingen: rostfreier Spezialstahl
  • Material Griffe: Kunststoff
  • Länge: 26 cm
  • Handhabung: für Rechtshänder
  • Schnitt: gerade

Extras: dünne Klingen; glasfaserverstärkte Griffe

Die Klingen der hochwertigen Schneiderschere Superfection Classic von Zwilling bestehen aus rostfreiem Spezialstahl. Die 26 cm lange Schere für Rechtshänder besitzt große, ergonomisch geformte Griffaugen. Sie erlauben ein angenehmes und präzises Schneiden für Rechtshänder. Die Griffe bestehen aus einem glasfaserverstärkten Polyamid (Kunststoff), was sie besonders bruchsicher und langlebig macht. Eine sorgfältige, glatte Oberflächenbearbeitung im Inneren der Scherenaugen sorgt dafür, dass das Arbeiten und Schneiden auch nach langer Zeit bequem und ohne Mühen ausgeführt werden kann.

Die Präzisionsschraube mit Kupfer-Zink-Legierung verleiht dieser Stoffschere ein edles Design. Die Superfection Classic eignet sich als Werkzeug für professionelle Schneider und Hobbyschneider zugleich.

Die Superfection Classic besitzt besonders dünne und feingeschliffene Klingen und die glasfaserverstärkten Griffe heben diese Stoffschere in Punkto Qualität und Verarbeitung klar von anderen Vergleichsmodellen ab. Besonders gefallen hat uns bei diesem Modell das klassische, edle Design. Anders als die Fiskars Classic Profi-Stoffschere besitzt die Superfection schicke, schwarze Griffaugen, mit einem matten Anti-Rutsch Überzug. Mit 26 cm können gerade Schnitte präzise und effizient ausgeführt werden. Mit den schlanken Klingen gleitet diese Schere selbst durch dicke und feste oder mehrere Stofflagen ohne viel Kraftaufwand.

Was uns gefallen hat:

  • Die Griffe sind extrem robust und langlebig, da sie aus mit Glasfaser verstärktem Kunststoff bestehen.
  • Die Klingen sind aus extra dünnem, rostfreiem Spezialstahl gefertigt.
  • Griffe und Klingen sind hochwertig verarbeitet, was der Schere einen edlen Look verleiht.
  • Anhand der Präzisionsschraube mit Kupfer-Zink Legierung können Sie die Schnittstärke selbst einstellen.

Was könnte besser sein:

  • In unserem Stoffschere Test konnten wir keine negativen Eigenschaften zu dieser Stoffschere finden. Selbst der Preis von ca. 25 € liegt im mittleren Durchschnitt verglichen mit anderen Produkten aus unserem Test.
2.

Fiskars Easy ActionFür Rechts- & Linkshänder

Eigenschaften
  • Material Klingen: rostfreier Edelstahl
  • Material Griffe: Kunststoff
  • Länge: 26 cm
  • Handhabung: für Rechts- & Linkshänder
  • Schnitt: gerade

Extras: Softgriff; Daumensperre

Die Fiskars Stoffschere Easy Action besitzt eine Länge von 26 cm und eine Klingenlänge von ca. 9 cm. Dieses Modell kann von Links- und Rechtshändern genutzt werden. Das SoftGrip-Design des Griffs sorgt für angenehmes Arbeiten und ein Federmechanismus hilft gegen die Ermüdung der Hand bei längeren Arbeiten. Die geraden, scharf geschliffenen RazorEdge Klingen mit leicht zulaufender Spitze bestehen aus rostfreiem Edelstahl und in dem besonderen Griff aus Kunststoff wurde eine Daumensperre integriert. Diese sorgt für verbesserte Sicherheit im Gebrauch und beim Transport.

Besonders einfach ist die Handhabung der Fiskars Stoffschere EasyAction. Durch das spezielle Design des Griffs, kann diese Schere von Links- und Rechtshändern benutzt werden. Überzeugen konnte uns diese Stoffschere durch die im Griff eingebaute Feder, die das Schneiden unterstützt. Daher kann sie auch von Menschen genutzt werden, die an Arthritis leiden bzw. das Arbeiten mit diesem Modell ist äußerst kraftsparend. Ein weiterer Punkt, der die Stoffschere von Fiskars von Modellen wie der Fiskars F9843 bzw. Modellen aus unserem Stoffschere Test abhebt, ist die integrierte Daumensperre. Mit dieser können Sie die Fiskars EasyAction nach dem Gebrauch zum Beispiel zwischen anderen Nähutensilien verstauen.

Was uns gefallen hat:

  • Die Fiskars Easy Action liegt angenehm in der Hand und eignet sich aufgrund des einzigartigen Griff-Designs optimal für Rechts- sowohl auch als Stoffschere Linkshänder.
  • Der ausgefallene Soft-Grip Griff inklusive Sprungfeder erlaubt ein Schneiden mit Leichtigkeit.
  • Die Daumensperre garantiert mehr Sicherheit im Gebraucht, beim Verstauen und während des Transports.

Was könnte besser sein:

  • Zwar ist die Fiskars Easy Action hochwertig verarbeitet. Sollte jedoch die Sprungfeder im inneren des Griffs kaputtgehen, kann die Schere aufgrund des speziellen Griff-Designs leider nicht mehr benutzt werden.
3.

Prym ProfessionalSparpreis

Eigenschaften
  • Material Klingen: rostfreier Stahl
  • Material Griffe: Kunststoff
  • Länge: 21 cm
  • Handhabung: für Rechts- & Linkshänder
  • Schnitt: gerade

Extras: Softgriff; leichte bis feste Stoffe

Die Schneider- und Handarbeitsschere von der Firma „Prym“ ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und besitzt eine Länge von 21 cm. Durch die ergonomischen Soft-Griffe aus Kunststoff mit Anti-Rutsch Oberfläche liegt die Schere beim Schneiden angenehm und rutschsicher in der Hand. Die geraden Klingen der Schere sind so geschliffen und montiert, dass ein Quetschen des Stoffes verhindert wird und somit leichte und feste Textilien optimal geschnitten werden können. Dieses Model wurde so konzipiert, dass es von Rechts- und Linkshändern benutzt werden kann.

Die Prym Professional Schneiderschere ist bereits ab 23,59 € im Handel erhältlich und somit eine der preisgünstigsten Stoffscheren für den professionellen Bereich. Im Vergleich zu der Solingen Robust Dressmaking Scissors ist diese Schneiderschere sogar, um fast ein Drittel günstiger. Trotz des kleinen Preises müssen Sie bei diesem Modell aber nicht auf Qualität und Schneidfähigkeit verzichten. Sie ist zudem vielseitiger als das Produkt von Solingen, da die Griffe und der Klingenschliff Links- und Rechtshändern erlaubt präzise und ohne viel Kraftaufwand auch feste bzw. dicke Stoffe zu durchschneiden.

Was uns gefallen hat:

  • Im Vergleich zu anderen Modellen wie beispielsweise der Fiskars Easy Action oder der Superfection Classic von Zwilling ist dieses Modell sehr preisgünstig.
  • Die Schere ist für Rechts- sowie für Linkshänder geeignet.
  • Die Schneidklingen aus rostfreiem Edelstahl konnten von uns als stabil und scharf beurteilt werden, denn die Schere schneidet sehr präzise und einfach durch leichte und feste Stoffe.

Was könnte besser sein:

  • Diese Stoffschere hat gegenüber einem Vergleichsmodell wie der Superfection Classic ein eher simples Design. Dadurch unterscheidet sie sich zumindest allein äußerlich leider nicht von einer herkömmlichen Küchenschere.
4.

Tenartis 555Beste für Linkshänder

Eigenschaften
  • Material Klingen: rostfreier Edelstahl
  • Material Griffe: Kunststoff
  • Länge: 21 cm
  • Handhabung: für Linkshänder
  • Schnitt: gerade

Extras: Klingen gehärtet & geschliffen

Speziell konzipiert für Linkshänder ist die Stoffschere 555 von Tenartis. Die Klingen der Schneiderschere bestehen aus rostfreiem Edelstahl und sie ist mit schwarzen Kunststoffgriffen versehen. Die Griffaugen sind ergonomisch geformt und die Griffe haben eine Soft-Touch Oberfläche. Die Tenartis 555 wurde in Italien hergestellt. Die Klingen sind gehärtet und feingeschliffen, um eine lange Lebensdauer und hohe Schnittkraft zu gewährleisten. Die Schneidblätter besitzen eine Länge von 8.5 cm, während die Stoffschere insgesamt 21 cm lang ist. Mit einem Gewicht von nur 80 Gramm, ist diese Schere zudem verhältnismäßig leicht.

Auf den ersten Blick überzeugt diese Schere nicht unbedingt mit einem besonderen Design, sondern viel mehr mit einer guten Verarbeitungsqualität und einer bequemen Handhabung für Linkshänder. Im Vergleich zu Modellen wie der Prym Professional sind die Griffaugen speziell für Linkshänder ausgearbeitet, damit die Schere auch im längeren Gebrauch angenehm in der Hand liegt. Andere Stoffscheren machen es für Linkshänder schwierig einen sauberen Schnitt auszuführen, ohne dabei die Hand in einem unangenehmen Winkel halten zu müssen. Wir können zudem positiv anführen, dass diese Schere aus gehärtetem Stahl gefertigt wurde, was für eine hohe Stabilität spricht. Im Vergleich zu anderen Stoffscheren wie der Fiskars Easy Action oder der Zwilling Superfection Classic ist diese 21 cm lange Stoffschere zudem 5 cm kürzer, was ein präzises Schneiden vereinfacht und die Schere vielseitiger macht.

Was uns gefallen hat:

  • Diese Schere und die ergonomisch geformten Griffe sind direkt auf die Bedürfnisse von Linkshändern zugeschnitten.
  • Die Tenartis 555 besitzt extra gehärtete Klingen aus rostfreiem Edelstahl, die besonders feingeschliffen sind, um einen sehr präzisen Schnitt zu erreichen.
  • Die Herstellung dieser hochwertigen Schere erfolgt in Italien.

Was könnte besser sein:

  • Die Tenartis 555 kann nur von Linkshändern genutzt werden. Für Rechtshänder ist diese Stoffschere nicht geeignet.
  • Mit insgesamt 21 cm ist diese Stoffschere verhältnismäßig klein.
5.

InstrumenteNRWBeste Zickzack

Eigenschaften
  • Material Klingen: rostfreier Edelstahl
  • Material Griffe: Kunststoff
  • Länge: 20 cm
  • Handhabung: für Rechtshänder
  • Schnitt: Zickzack

Extras: Zahnabstand 5 mm; ergonomische Handgriffe

Wir haben die InstrumenteNRW zur besten Zickzack Schneiderschere in unserem Stoffschere Test gekürt, da diese Stoffschere besonders sauber und präzise Schnitte schneidet. Diese Stoffschere besteht aus rostfreien Edelstahlklingen und besitzt ergonomisch geformter Kunststoffgriffen für den Gebrauch von Rechtshändern. Die Gesamtlänge der Zick Zack Stoffschere beträgt 20 cm, während die Klingen gesamt 9 cm lang sind. Die Zahnabstände der InstrumenteNRW bestragen 5 mm, um einen sauberen, optisch ansprechenden Zickzackschnitt, zu erreichen. Anhand einer praktischen Stellschraube kann der Schnittgrad dieser Schere individuell bzw. für verschiedene Projekte eingestellt werden. Diese Schere wurde konzipiert, um mit einem minimalen Kraftaufwand leichte und feste Stofflagen zu durchschneiden.

Im Vergleich zur Zickzack Schere Komplett Spezialstahl von InstrumenteNRW ist dieses Modell, um bis zu 30% preisgünstiger, und doch qualitativ ebenso hochwertig wie das Vergleichsmodell vom selben Anbieter. Diese Schere besitzt, genau wie das Premium Produkt, eine Stellschraube an welcher der Schnittgrad leicht eingestellt werden kann. Den einzigen Unterschied, den wir bei dieser Schere gegenüber dem Premiummodell feststellen konnten, ist, dass die Schere anstatt Edelstahlgriffen, Kunststoffgriffe besitzt und die ca. 2 cm kleiner bzw. kürzer ist als das teurere Modell.

Was uns gefallen hat:

  • Eine Stoffschere wie die InstrumenteNWR mit gezackten Klingen hat den Vorteil, dass Stoffkanten weniger fransen und die Schnitte optisch ansprechender aussehen.
  • Der Schnittgrad kann bei der InstrumenteNRW leicht anhand der Stellschraube angepasst bzw. verstellt werden.
  • Die Kunststoffgriffe besitzen eine ergonomische Form und eine rutschfeste Oberfläche.

Was könnte besser sein:

  • Die InstrumenteNRW eignet sich nicht für Linkshänder.
  • Mit dieser Stoffschere können Sie präzise Zickzack-Schnitte ausführen. Gerade Schnitte können mit der Schere jedoch nicht gemacht werden.
  • Die Schneiderschere könnte insgesamt ein etwas hochwertigeres Finish besitzen.

Dinge zu beachten

Eine gute Stoffschere ist essenziell für das Arbeiten mit Stoffen und Textilien bzw. für Näharbeiten. Dabei gibt es unterschiedliche Scherenmodelle, die jeweils speziell für besondere Arbeitsbereiche konzipiert wurden und bestimmte Attribute besitzen.
Hochwertig verarbeitete Scherengriffe und Klingen beispielsweise sind Kriterien, auf welche Sie beim Kauf Ihrer Schneiderschere Acht geben sollten.

Was ist eine Stoffschere?

Die Stoffschere ist im Allgemeinen ein Oberbegriff für eine Vielzahl von Scherentypen, die speziell für die Bearbeitung von Textilien genutzt werden.

Typen

Man könnte sagen, dass eine Stoffschere zur Grundausstattung bei der Textilbearbeitung gehört. Doch neben Scheren, die zum Zerteilen von Stoffen geeignet sind, gibt es noch weitere abgeänderte Arten von Stoffscheren, die für ganz bestimmte Bereiche bei der Bearbeitung von Textilien genutzt werden.

5 Stoffscheren Test - Mit diesen Modellen schneiden Sie gut ab! (Herbst 2022)

Die zwei meist populärsten Typen von Stoffscheren sind die Stoffscheren mit Zickzack- und geradem Schnitt.

Mit geradem Schnitt

Die Zuschneideschere oder auch Schneiderschere genannt, ist die größte und stabilste Schere unter den Stoffscheren. Eine Schneiderschere ist zwischen 20 und 26 cm lang und ähnelt einer herkömmlichen Haushaltsschere, doch sind die Klingen bei dieser Schere in einem Winkel an den Griffen angebracht. Somit ist das Durschneiden von Stoffen in einem bequemeren Winkel möglich. Stoffe und Textilien können flach auf einem Tisch oder einer Arbeitsfläche ausgebreitet werden und, ohne angehoben zu werden, mit dieser Art Schere durchschnitten werden. Versetzte, ungleich groß geformte Griffe erleichtern zudem das Schneiden dicker Textilien und Stoffe. Die Schneiderschere mit geraden Klingen geeignet sich besonders gut zum Zuschneiden von einzelnen Stofflagen, kann aber auch mehrere Lagen durchtrennen.

Mit Zickzackschnitt

Für alle, die gern mit gewebtem Material oder mit Leder arbeiten oder mit Papier basteln, ist die Zackenschere unentbehrlich. Anders als Schneiderscheren mit geraden Klingen, können die Klingen einer Zickzackschere auch genutzt werden, um Papier zu durchschneiden. Diese Schere eignet sich besonders gut, um Gewebe und Bordüren zu schneiden, ohne, dass die Kanten anschließend ausfransen. Eine Zackenschere verleiht Lederarbeiten eine ebenso dekorative Kante wie Dekorpappen oder Papier. Genau wie die Schneiderschere, besitzt diese Scherenart Klingen, die in einem Winkel zu den Griffen angebracht sind, damit die Schnittführung gerade bleibt und die Klingen beim Schneiden mit der ganzen Länge auf der Arbeitsfläche bleiben bzw. der Stoff nicht anhebt oder verrutscht.

Nähschere

Nähscheren sind im Vergleich zu Stoffscheren kleiner und leichter. Sie besitzen geradeverlaufende Klingen mit einer leicht abgerundeten Spitze wie Küchenscheren. Um kleine Ausbesserungen an Stoffen und Kleidern vorzunehmen oder, um Fäden und Nähte zu durchtrennen eignet sich diese Art Schere besonders gut. Nähscherenklingen sind sehr scharf und Sie können diese zudem gebrauchen, um Stoffenden von Fransen zu befreien oder auch um Papiermuster auszuschneiden.

Falls Sie viel nähen, können andere Produkte aus unserem Test für Sie hilfreich sein, wie beispielsweise Dampfbügelstation oder Dampfbürste.

Stickschere

Stickscheren sind sehr spitz, die Klingen sind leicht gebogen und erreichen auch sehr kleine, feine Fädchen. Sie sind beim Abschneiden von Sprungfäden und bei schwierigen kleinen Applikationen eine gute Hilfe. Mit dieser Art Schere können Sie viel präziser, arbeiten als mit einer großen Schneiderschere.

Für Rechts- oder Linkshänder

Für bequemes und präzises Arbeiten mit einer Schere ist es erforderlich, dass das Schnittgut nach unten wegklappt. Wenn jedoch ein Linkshänder eine Schere für Rechtshänder verwendet, passiert genau das Gegenteil und das Schnittgut klappt nach oben weg. So wird die Sicht auf die Schnittkante versperrt und ein genaues Arbeiten wird erschwert.

Darum halten zahlreiche Linkshänder die Schere schräg und schneiden daher auch etwas verkrampft und unbequem. Aus diesem Grund sind die Klingen von speziellen Scheren für Linkshänder spiegelverkehrt angebracht. So können Schnitte sauber nach unten wegklappen und die Schere kann angenehm gerade in der Hand gehalten werden

Pflege

Sie sollten Scheren tatsächlich immer nur für den Zweck, für den sie gemacht sind, verwenden. So sollte z.B. eine Stoffschere oder Schneiderschere niemals für das Schneiden von Papier genutzt werden. Wenn Sie eine Stoffschere nutzen, um Papier oder Pappe zu schneiden, können die Klingen schnell stumpf werden. Außerdem sollten Sie Ihre Scheren immer an einem trockenen und sauberen Ort aufbewahren, damit die Klingen lange rostfrei und sauber bleiben.

Wenn Ihre Schneiderschere jedoch im Gebrauch schmutzig geworden ist, können Sie die Schneideblätter mit ein wenig Spülmittel unter laufendem, warmen Wasser reinigen. Wir empfehlen Ihnen jedoch keine Scheuer- oder Metallschwämme zu benutzen. Diese können die Klingen verkratzen und sie stumpf machen.

Alternativen

Neben manuellen Schneiderscheren können Sie im Handel auch eine elektrische bzw. eine Akku Stoffschere erwerben. Elektrische Stoffscheren besitzen meist eine runde Schneidklinge, und Stoffe und Textilien können mit dieser sehr einfach mit einem solchen Gerät zurechtgeschnitten werden.

Vor- und Nachteile

Vorteile von Stoffscheren sind:

  • Stoffscheren sind speziell dazu konzipiert Stoffe präzise zu schneiden.
  • Durch den Winkel zwischen Schneiden und Griffen wird der Stoff beim Schneiden nicht angehoben.
  • Das Schneiden mehrerer Stofflagen ist möglich.

Das Schneiden mit einer Stoffschere birgt jedoch auch einige Nachteile:

  • Das Schneiden dicker Stoffschichten kann kraftaufwändig sein.
  • Mit den meisten Stoffscheren kann kein Papier geschnitten werden.
  • Stoffscheren sind generell teuer als andere Scherenarten.

Entscheidende Kaufkriterien

Vor dem Kauf einer Schneiderschere sollten Sie bestimmte Kriterien beachten, damit Sie die für sich beste Wahl treffen. Wir können Ihnen empfehlen die folgenden Dinge vor dem Kauf zu beachten.

Material

Die Klingen von Stoffscheren bestehen hauptsächlich aus Edelstahl oder rostfreien Metallen. Die Griffe wiederum können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein, wobei Kunststoff und ergonomisch geformte Griffe am häufigsten für Schneiderscheren genutzt werden. Beachten Sie vor dem Kauf vor allem die Verarbeitung zwischen den Griffen und den Klingen der Stoffschere.

Länge

Eine Schneiderschere sollte mindestens eine Länge von 21 cm besitzen. Eine allzu lange Schneide kann jedoch dazu führen, dass der Schnitt weniger präzise vorgenommen werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher eine Länge von maximal 26 cm.

Handhabung

5 Stoffscheren Test - Mit diesen Modellen schneiden Sie gut ab! (Herbst 2022)

Eine Stoffschere ist so gebaut, dass Sie die Textilien auf dem Tisch zuschneiden können.

Eine Schneiderschere kann im Grunde ähnlich genutzt werden, wie eine herkömmliche Küchenschere. Ein Unterschied besteht jedoch darin, dass Sie die untere Klinge der Schere gerade unter den Stoff führen können. Durch den abgeknickten Winkel der Klingen können Sie die Textilien einfach und genau durchschneiden, während sich diese aufgebreitet auf einem Tisch oder einer Arbeitsoberfläche befinden.
Schnittstärke

Die meisten Stoffscheren, werden mit einer voreingestellten Schnittstärke hergestellt. Es gibt jedoch auch Modelle, die eine Stellschraube besitzen, damit die Schnittstärke angepasst werden kann. Besonders beim Schneiden sehr dicker und fester Stoffe kann es hilfreich sein, die Stärke verändern zu können. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Stellschraube nach einiger Zeit des Gebrauchs ausleiern kann und dann öfters neu angezogen bzw. die Klingen fester verschraubt werden müssen.

Pflege

Um zu gewährleisten, dass Sie lange Freude am Gebrauch Ihrer Schneiderschere haben, empfehlen wir Ihnen zu vermeiden, diese in der Nähe verschmutzter oder rostiger Utensilien zu lagern. Auch eine hochwertige Stoffschere kann nach einiger Zeit des Gebrauchs schwer laufen oder abstumpfen. Sollte Ihre Stoffschere stumpf werden, haben wir in unserem Test eine Palette von Schleifsteinen für Sie zur Auswahl.

Wenn Ihre Schere schwer zu öffnen und zu schließen ist, können Sie von Zeit zu Zeit einen Tropfen Öl auf den Schraubenschlitz und die Scherenklingen geben. Dazu können Sie spezielle Scherenöle im Handel kaufen. Sie sollten aber überschüssiges Öl in jedem Fall abwischen, damit beim Schneiden die Textilien nicht mit Öl verschmutzt werden. Alternativ können Sie Ihre Schere mit Schleifpapier mit einer Körnung von 120 schärfen.

Unterschiedliche Klingenschliffe

Allgemein besitzen Stoffscheren eine gerade, zwischen 10-14 cm lange Klinge, die am Ende leicht abgerundet zuläuft. Eine Nähschere besitzt einen ähnlichen Schliff, die Klingen verlaufen jedoch gerade von den Griffen ab und nicht in einem Winkel. Stoffscheren gehören zu den kleinsten Scherenarten und die Klingen dieser Scheren laufen sehr spitz zusammen, damit Sie einfach kleine Nähte oder Fransen mit dem Klingenende aufgreifen und durchtrennen können.

Neben gerade geschliffenen Schneiderscheren gibt es zudem Modelle mit gewellten oder gezackten Klingen. Diese Klingenart ist besonders vorteilhaft, wenn Sie möchten, dass auch die Rückseite Ihrer Näharbeit optisch ansprechend aussieht. Der Nachteil bei diesen Scherenmodellen ist, dass eine stumpfe Klinge meist nicht mehr nachgeschärft werden kann. In einigen Fällen können Sie Ersatzklingen erwerben. Dies ist jedoch jedoch nur bei sehr wenigen Herstellern möglich.

Häufig Gestellte Fragen

Sollte Ihre Schere stumpf geworden sein, können die Klingen nachgeschliffen werden. Sie können dies entweder von einem Spezialisten machen lassen oder, sollte Ihre Schneiderschere wie beispielsweise die InstrumenteNRW eine Stellschraube besitzen, können Sie Ihre Schneiderschere auch selbst schleifen. Diese ermöglicht die komplette Reinigung, Pflege und das Nachschleifen der Schneidklingen, indem man sie auseinanderschraubt. Ebenso kann man die Schnittstärke und Klingenspannung durch Drehen der Stellschraube an verschiedene Stoffstärken anpassen.

Wenn Sie Ihre Stoffschere mit einem Schleifstein schärfen möchten, sollten Sie vor dem Schleifen den Schleifstein mit Wasser befeuchten und dann die Klingen in einem 15 – 20 Grad Winkel vom Griff weg über den Schleifstein ziehen. Üben Sie dabei nur wenig Druck auf die Klingen aus und wiederholen Sie den Prozess mehrere Male.

Elektrische Stoffscheren gibt es und sie wurden entwickelt, um das Durschneiden von dicken, festen Stoffen einfacher zu gestalten. Wenn Sie beispielsweise viele Stunden oder sehr große und komplexe Arbeiten mit Textilien durchführen möchten, kann das Schneiden per Hand sehr ermüdend sein. Auch die Präzision von Schnitten kann nach langem Arbeiten mit einer manuellen Schere abnehmen. Das Schneiden von dicken Stoffen beansprucht die Muskeln in Ihrer Hand so sehr, dass es zudem zu Krämpfen und im schlimmsten Fall zu Muskelschmerzen kommen kann. Eine elektrische Stoffschere kann so Abhilfe schaffen. Das Schneiden von unterschiedlich dicken und festen Stoffen ist so ohne Mühen und für lange Zeit möglich.

Fazit

Wenn Sie gern Schneiderarbeiten ausführen oder Ihre Projekte an der Nähmaschine aufs nächste Niveau heben möchten, dann sollte eine Schneiderschere in Ihrem Nähsortiment nicht fehlen. Mit einer hochwertigen Stoffschere schneiden Sie Stoffe und Textilien gekonnt und ohne viel Kraftaufwand.

Wenn Sie nach einer Stoffschere suchen, die nicht nur edel aussieht, sondern auch ultrascharf, langlebig sowie bequem in der Handhabung ist, dann können wir Ihnen die Zwilling Superfection Classic wärmstens empfehlen.

Wenn Sie selbst Linkshänder sind oder eine Stoffschere suchen, die von einem Familienmitglied genutzt werden kann, dass mit der linken Hand Scheren bedient, dann ist ihnen wichtig, dass die Schere bequem von jedem gebraucht werden kann. Die Fiskars Easy Action wäre in diesem Fall eine optimale Wahl für Sie.

Doch auch, wenn Sie eventuell nur hin und wieder Näharbeiten tätigen oder einfach eine hochwertige Stoffschere für ein kleines Budget suchen, enttäuschen wir Sie in unserem Stoffschere Test nicht, denn die Prym Professional können Sie bereits zum Sparpreis bestellen.

Egal, welche Stoffschere für Sie Ihren persönlichen Bestplatz belegt, wir wünschen Ihnen, dass Ihre Schnitte immer perfekt gelingen.

References

1.
Scheren schleifen und schärfen: So geht's ganz einfach mit Hausmitteln
Haushaltsscheren schleifen Sie mit wenigen Handgriffen selbst. So werden sie wieder scharf und gleiten besser durch Papier und Pappe. Damit Ihnen das gelingt, geben wir Ihnen in diesem Artikel einige Tipps.
2.
Die Besonderheiten des Gehirns von Linkshändern
➤ Die Besonderheiten des Gehirns von Linkshändern ➤ Eigene Asymmetrien im Gehirn von Linkshändern - Jetzt informieren!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.