6 Mikrowellen ohne Grill Test – Gerichte Schnell Zu Erwärmen (Sommer 2022)

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juni 08, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Neben dem Fast Food haben auch Mikrowellengerichte in den letzten Jahren einen großen Zuwachs an Beliebtheit erfahren können. In einer hektischen Welt, in der häufig wenig Zeit für das aufwendige Zubereiten von Essen ist, bietet es sich demnach auch besonders an mithilfe einer Mikrowelle ohne Grill seine Gerichte schnell erwärmen zu können. Gerade deshalb ist es wenig verwunderlich, dass auch der Absatz von Mikrowellen in den letzten Jahren stark zugenommen hat.

Nichtsdestotrotz ist Mikrowelle nicht gleich Mikrowelle, da es eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle, Funktionen und Preise auf dem Markt gibt, bei dem man schnell den Überblick verliert. Damit Sie in dieser Hinsicht keinen Trugschluss erliegen oder aufgrund der Informationsüberflutung nicht für ein Produkt entscheiden können, haben wir wieder mal unsere Experten gefragt, ob Sie sich im Rahmen eines Mikrowelle ohne Grill Test mit über 30 verschiedenen Produkten auseinandersetzen können. Hierbei haben wir sie vor allem Innenraumvolumen, Material, Leistung, Leistungsstufen, Drehteller, Dimensionen und Farbe untersuchen lassen und die Ergebnisse nachfolgend dargestellt.

Tabelle der besten Produkte

Top 6 Mikrowellen ohne Grill Test 2022

1.

Sharp R242INW Vergleichssieger

Features
  • Innenraumvolumen: 20L
  • Material: Keramik-Emaille
  • Leistung: 800 W
  • Leistungsstufen: 11
  • Drehteller: Ø 25,5 cm
  • Dimensionen: 25.78 x 43.95 x 35.85cm
  • Farbe: Silbermetallic

Extras: verfügbar in 3 Farben, Auf­tau­pro­gramm, Kin­der­si­che­rung, Auto Menu Optionen, Eco Mode

Das Modell, welches laut unseren Testern als erstes Modell im Rahmen des Mikrowelle ohne Grill Tests zu erwähnen ist, ist die Sharp R242INW, welche als Vergleichssieger hervorgegangen ist und in vielerlei Hinsicht überzeugen konnte.

Demnach waren unsere Tester zunächst einmal von der, für die Verhältnisse von Mikrowellen, umfassenden Farbauswahl angetan, welche für jeden die richtige Farbe anbietet. Des Weiteren gibt es einen angenehm großen Drehteller, mit dem Sie auch kleinere Platten aufwärmen kann, falls Sie das möchten. Außerdem gibt es einen zuverlässigen Eco-Mode, mit der Sie der Umwelt etwas Gutes tun können sowie weitere Modi mit denen Sie sicherstellen, dass auch gefrorenes Obst oder dickflüssige Lebensmittel, wie etwa Eintöpfe einfach aufgewärmt werden können. Außerdem ist hierbei auch die Kindersicherung positiv anzuführen, da diese sicherstellt, dass die Kleinen nicht aus Versehen etwas auslösen, was sie nicht sollten.

Dahingegen ist die teilweise billige Anmutung, welche den Spaß der Nutzung negativ beeinflusst, negativ aufgefallen. Außerdem ist auch der Preis nicht zu vernachlässigen, da sich dieser im oberen Preissegment bewegt. Und auch in Sachen Installation besteht bei dieser Mikrowelle noch Luft nach oben, da dieser Aspekt durch die Konkurrenz besser gelöst wird.

Nichtsdestotrotz bietet dieses Modell ein interessantes Gesamtpaket, welches bei unseren Testern einen überwiegend positiven Eindruck hinterlassen und aufgrund dessen den Titel als Vergleichssieger bekommen hat.

Was uns gefallen hat:

  • Ansprechende Farbauswahl
  • Großer Drehteller
  • Eco-Mode und andere Modi
  • Kindersicherung

Was könnte besser sein:

  • Billige Anmutung
  • Hoher Preis
  • Installation könnte einfacher sein
2.

SEVERIN MW7890Bestwert

Features
  • Innenraumvolumen: 20L
  • Material: Chrom, Kunststoff
  • Leistung: 700 W
  • Leistungsstufen: 5
  • Drehteller: Ø 24,5 cm
  • Dimensionen: 44 x 34,5 x 26 cm
  • Farbe: Weiß

Extras: 2 Jahre Garantie, weitere Farbe – Schwarz, Auftauprogramm

Nachdem Vergleichssieger kommt das Modell, welches in dem Test der Mikrowellen ohne Grill den Bestwert abgestaubt hat. Die SEVERIN MW7890 konnte unsere Tester nämlich in vielerlei Hinsicht überzeugen und hat hierbei nur wenig Wünsche offen gelassen.

Konkret bedeutet das, dass dieses Modell ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen kann, was beim Modell mit dem Bestwert häufig nicht der Fall ist. Außerdem weißt es aber auch mit einer einfachen Bedienung zu überzeugen, mit der sowohl Studenten, als auch Rentner nichts falschmachen können, wenn sie ihre Speisen erwärmen wollen. Und Severin bieten mit diesem Modell außerdem auch eine umfassende Garantie an, welche den Verschleiß der Teile und den Mikrowellen-Apparat selbst mitabdeckt.

Das, was unsere Tester bei diesem Modell zu beanstanden hatten waren die vergleichsweise wenigen Leistungsstufen bzw. Modi, welche der einfachen Bedienung geschuldet sind. Außerdem hätten sie sich auch größeres Innenraumvolumen bzw. einen größeren Drehteller gewünscht. Und von mehr Leistung hätte dieses Modell laut den Testern ebenfalls profitieren können.

Alles in allem hat dieses Modell im Test der Mikrowellen ohne Grill trotzdem verdient den Bestwert abstauben können und kann insbesondere für Puristen ohne jegliche Bedenken weiterempfohlen werden, da es seine Aufgabe sehr zuverlässig erfüllt und dabei zu gefallen weiß.

Was uns gefallen hat:

  • Umfassende Garantie
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Einfache Bedienung

Was könnte besser sein:

  • Wenig Leistungsstufen/Modi
  • Kleiner Drehteller
  • Wenig Leistung
Features
  • Innenraumvolumen: 20L
  • Material: Edelstahl
  • Leistung: 800 W
  • Leistungsstufen: 6
  • Drehteller: Ø 24,5 cm
  • Dimensionen: 36,0 x 45,2 x 26,2 cm
  • Farbe: Silber

Extras: Auf­tau­pro­gramm, 2 Drehknöpfen

Nach den zwei bestplatzierten Modellen ist es nun an der Zeit eine Mikrowelle zu nennen, welche wegen einer ganz bestimmten Eigenschaft ebenfalls in der Spitzengruppe gelandet ist: dem Preis. Die Sharp R204S Solo-Mikrowelle konnte unsere Experten im Test vor allem durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bestechen.

Des Weiteren waren unsere Tester aber auch von der hohen Leistung und den verschiedenen sinnvollen Leistungsstufen angetan, welche eine einfache und zuverlässige Nutzung ermöglicht und auch Tiefkühlkost ohne Probleme aufgewärmt haben. Außerdem waren unsere Tester auch durch die Anmutung dieses Modells positiv überrascht, da es trotz seines günstigen Preises ein Edelstahlgehäuse geschenkt bekommen hat, welches besonders leicht zu reinigen ist und einen hochwertigen Eindruck hinterlässt.

Im Kontrast dazu standen laut unseren Testern leider die wenigen Zusatzfunktionen, welche in Sachen Bedienung einen faden Eindruck hinterlassen haben. Und auch die billigen Drehknöpfe haben leider nicht die sonst so hochwertige Anmutung bestätigen können, weil diese laut unseren Testern gewackelt und geknarzt haben. Auch beim Drehteller sollten Sie in diesem Fall berücksichtigen, dass dieser vergleichsweise klein ausfällt und damit vermutlich vor allem für größere Haushalte verbesserungsbedürftig ist.

Fasst man alles zusammen kann man mit diesem Modell dennoch nichts falsch machen, da vor allem der Preis es verkraften lässt, dass die Knöpfe wackeln und der Drehteller größer sein sollte. Hiermit ist dieses Modell von Sharp besonders für Menschen gemacht, die auf einen günstigen Preis bedacht sind, aber nicht an Funktionen einbüßen wollen.

Was uns gefallen hat:

  • Günstiger Preis
  • Gute Leistung
  • Ansprechendes Design

Was könnte besser sein:

  • Wenig Zusatzfunktionen
  • Billige Drehknöpfe
  • Kleiner Drehteller
4.

Samsung MS28F303TASBeste Innenraumvolumen

Features
  • Innenraumvolumen: 28L
  • Material: Keramik-Emaille
  • Leistung: 1000 W
  • Leistungsstufen: 7
  • Drehteller: Ø 31,8 cm
  • Dimensionen: 29,7 x 51,2 x 42,8 cm
  • Farbe: Silber

Extras: Au­to­ma­tik­pro­gram­me für frische Le­bens­mit­tel, Auf­tau­pro­gramm, Kin­der­si­che­rung, Eco Mode

Das nächste Modell in unserer Spitzengruppe, das Samsung MS28F303TAS, kann im Vergleich zu den vorherigen Modellen vor allem in Hinblick auf das Innenraumvolumen zu überzeugen wissen. Denn dieses ist im Test der Mikrowellen ohne Grill unerreicht und untypisch groß für diese Kategorie von Mikrowellen.

Mit beeindruckenden 28L und einem Drehteller mit einem Durchmesser von rund 32cm lässt sich gut und gerne eine ganze Pizza auf einmal aufwärmen, falls man das möchte. Damit ist es vor allem für Familien ein sehr interessantes Modell. Und apropos Pizza, bietet dieses Modell auch eine Vielzahl unterschiedlicher Modi, mit denen selbst Tiefkühlprodukte keinerlei Hindernis darstellen. Und mit der hochwertigen und edlen Anmutung kann man laut unseren Experten in der Küche ebenfalls nicht viel falsch machen.

Weniger beeindruckt waren sie in diesem Zusammenhang von dem hohen Energieverbrauch, welcher natürlich auch der Größe geschuldet ist und den vergleichsweise wenigen Leistungsstufen, aus den man wählen kann. Außerdem war auch der Preis in Hinblick auf dieses Modell ein Wehmutstropfen, welcher ebenfalls in den Überlegungen berücksichtigt werden sollte.

Zieht man das alles in Betracht, dann ist dieses Modell von Samsung die perfekte Mikrowelle ohne Grill für größere Familien bzw. Menschen, welche eine große Menge essen auf einmal erhitzen wollen. Selbst, wenn man hierfür ein wenig mehr Geld auf den Tisch legen muss.

Was uns gefallen hat:

  • Riesiger Drehteller
  • Riesiges Volumen
  • Viele Modi
  • Hochwertige Anmutung

Was könnte besser sein:

  • Hoher Energieverbrauch
  • Hoher Preis
  • Wenig Leistungsstufen
5.

Bosch HMT72M450Beste Installation Optionen

Features
  • Innenraumvolumen: 17L
  • Material: Edelstahl
  • Leistung: 800 W
  • Leistungsstufen: 5
  • Drehteller: Ø 24,5 cm
  • Dimensionen: 29 x 46,2 x 32cm
  • Farbe: Silber

Extras: Unterbaufähig unter einen Oberschrank (Aufhängevorrichtung beiliegend), 2 Jahre Garantie

Die Bosch HMT72M450 ist aus einem ungewöhnlichen Grund in der Spitzengruppe der Mikrowellen ohne Grill gelandet. Denn sie kann auf viele unterschiedliche Art und Weisen montiert und aufgebaut werden, was sich insbesondere für eine Unterbaumontage als interessant gestaltet.

In dieser Hinsicht überzeugen vor allem die kleine Größe und das geringe Gewicht, welche auch untypische Montagemöglichkeiten eröffnen und damit quasi immer ein Platz für dieses Modell in der Küche verfügbar ist. Außerdem bietet Bosch auch eine 2-jährige Garantie, was für diese Preisklasse ebenfalls nicht selbstverständlich ist. Und die Leistung kann sich für diese Größe und dieses Gewicht ebenfalls sehen lassen, wenn es nach unseren Testern geht.

Wo die geringe Größe in Sachen Gewicht zu überzeugen wusste, muss leider das Innenraumvolumen einen Abstrich machen. Und auch der Drehteller ist mit seinen 24,5cm unterdurchschnittlich klein, was ebenfalls berücksichtigt werden sollte. Aufgrund des geringen Preises und Gewichts ist ebenfalls anzumerken, dass die Anmutung deutlich Verbesserungsbedarf hat.

Doch falls Sie auf der Suche nach einem Modell suchen, welches eine vielfältige Montage zu einem günstigen Preis ermöglichen und dabei eine gute Leistung bieten soll, dann können Sie, laut unseren Testern, mit dem Modell von Bosch nichts falschmachen.

Was uns gefallen hat:

  • Einfache und vielfältige Installationsmöglichkeiten
  • 2 Jahre Garantie
  • Ordentliche Leistung

Was könnte besser sein:

  • Wenig Innenraumvolumen
  • Wenig Leistungsstufen/Modi
  • Billige Anmutung
6.

MEDION MD 15644Bestes Basic Modell

Features
  • Innenraumvolumen: 14L
  • Material: Edelstahl
  • Leistung: 700 W
  • Leistungsstufen: 6
  • Drehteller: Ø 24,5 cm
  • Dimensionen: 29 x 46,2 x 32cm
  • Farbe: Schwarz/Silber

Extras: Auftaufunktion, Timer

Ebenfalls in unsere Spitzengruppe geschafft hat es die Mikrowelle MEDION MD 15644, welche unsere Tester im Rahmen des Tests der Mikrowellen ohne Grill insbesondere in Sachen Basic Funktionen, also dem Erwärmen von Essen, überzeugen konnte.

Hierbei spielten nicht nur die ordentliche Leistung eine positive Rolle. Auch die einfache und unkomplizierte Bedienung und der sehr günstigen Preise waren vorteilhaft für dieses Modell. Zudem gibt es sogar eine Auftaufunktion und einen Timer, welche die Nutzbarkeit noch weiter erhöhen.

Dennoch sollten Sie in diesem Zusammenhang auch beachten, dass Sie mit dem Basic Modell auch Abstriche machen müssen. Diese Abstriche zeigen sich insbesondere beim Innenraumvolumen, welches mit 14L das Kleinste im ganzen Test ist und dem ebenfalls kleinen Drehteller. Zudem hätten sich unsere Tester gerne noch die eine oder andere Funktion mehr gewünscht, was jedoch bei dem Preis, laut unseren Testern, noch zu verkraften ist.

Alles zusammengefasst, ist dieses Modell insbesondere für Studenten oder Single-Haushalte, die gerne auf ihr Geld achten wollen, eine sehr gute Lösung. Für einen fairen Preis und ohne viel Schnick Schnack gibt es eine ordentliche Leistung und eine einfache Bedienung, mit der Sie in Sachen Aufwärmen vom Essen nicht viel falsch machen können.

Was uns gefallen hat:

  • Günstiger Preis
  • Einfache Bedienung
  • Gute Leistung

Was könnte besser sein:

  • Wenig Modi
  • Wenig Innenraumvolumen
  • Kleiner Drehteller

Dinge zu beachten

Die vorangehende Vergleichstabelle hat Ihnen bereits einen Überblick über die Vor- und Nachteile der einzelnen Mikrowellen ohne Grill geben können. Nun wollen wir mithilfe des Kauf-Guides weitere Einblicke ermöglich, in das, was es beim Kauf einer solchen Mikrowelle zu beachten gilt. Hierfür haben wir Ihnen einerseits die einzelnen Eigenschaften, auf die unsere Tester die Modelle überprüft haben, noch einmal aufgelistet. Je nach Eigenschaft geben wir Ihnen zudem auch eine Empfehlung für Modelle, welche in dieser Hinsicht besonders gut abschneiden konnten. Andererseits bieten wir Ihnen im Rahmen des Kauf-Guides aber auch interessante Hintergrundinformationen zum Thema Mikrowellen und einen FAQ-Bereich an, mit dem Sie sich schnell und zuverlässig ein Bild machen und die für Sie wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Mikrowelle ohne Grill definieren können.

Mikrowelle ohne Grill – Pros und Kontras

Wie wir bereits eingangs und spätestens durch die Vergleichstabelle gelernt haben, ist Mikrowelle nicht gleich Mikrowelle. Aufgrund dessen wollten wir Ihnen an dieser Stelle noch einmal die Vor- und Nachteile von Mikrowellen ohne Grill im Vergleich zu ihren Alternativen mit Grill auflisten. Hierbei ist zu beachten, dass auch die Mikrowellen ohne Grill einen Großteil der Funktionen ihrer Alternativen leisten können und sich häufig nur durch das Nichtvorhandensein einer Grillfunktion differenzieren.

Pros:
Mikrowellen ohne Grill sind definitiv günstiger als ihre Gegenüber mit Grill. Teilweise unterscheiden sich die Preise sogar deutlich, weshalb es besonders für preisbewusste eine lohnenswerte Alternative ist eine Mikrowelle ohne Grill zu kaufen. Zudem können sie auch mit einem geringeren Stromverbrauch punkten und bieten dennoch die meisten Funktionen, auf die man bei einer Mikrowelle legt.

Kontras:
Zu den Kontras einer Mikrowelle zählt natürlich der Mangel einer Grillfunktion, welche Ihnen dabei helfen kann, auch im Winter oder bei schlechtem Wetter von leckeren Grillgerichten profitieren zu können. Des Weiteren ist an dieser Stelle ebenfalls anzumerken, dass Mikrowellen mit Grill meist noch weitere Funktionen mitliefern, welche die Zubereitung einer Vielzahl von unterschiedlichen Lebensmitteln ermöglichen.

Alles in Allem ist es insbesondere eine Geschmackssache, ob Sie letztendlich eine Mikrowelle mit oder ohne Grill haben wollen. Denn falls Sie wirklich häufig vorhaben mit einer Mikrowelle zu „kochen“ und eine Vielzahl von Funktionen abdecken wollen, sollten Sie einen Blick auf die Modelle mit Grill werfen. Falls das jedoch für Sie eine eher untergeordnete Rolle spielen sollte, dann kann eine Mikrowelle ohne Grill Sie sicherlich genauso überzeugen.

Eigenschaften zu beachten beim Kauf der besten Mikrowelle ohne Grill

6 Mikrowellen ohne Grill Test - Gerichte Schnell Zu Erwärmen (Sommer 2022)

Vor dem Kauf einer Mikrowelle ohne Grill gilt es natürlich eine Entscheidung zu fällen. Idealerweise sollte diese Ihre Anforderungen und Ansprüche adäquat wiedergeben. Das bedeutet, dass Sie sich vor dem Kauf eine Mikrowelle ohne Grill darüber klar werden sollten, worauf es ankommt. Aber keine Angst, denn wir haben unsere Experten im Rahmen unseres Tests Eigenschaften definieren lassen, auf die es beim Kauf ankommt. Nachfolgend können Sie diese Eigenschaften einsehen und sich dank der kurzen Beschreibungen ein Bild davon machen. Damit sparen Sie sich Zeit beim Recherchieren und wissen genau, auf was Sie achten sollten.

Leistung

Ein wichtiger Faktor beim Kauf eines jeden elektronischen Geräts spielt dessen elektrische Leistung.

Gerade bei einer Mikrowelle spielt diese eine herausragende Rolle, weil sie sicherstellt, dass auch Tiefkühlkost bzw. zähflüssige Lebensmittel schnell und effektiv aufgewärmt werden können.

In Hinblick darauf konnten unsere Tester insbesondere von der Samsung MS28F303TAS und der Sharp R242INW überzeugt werden, weil diese selbst tiefgefrorene Speisen ohne jegliche Probleme schnell und zuverlässig aufwärmen konnten.

Innenraumvolumen

Der nächste Aspekt, welcher beim Kauf einer Mikrowelle eine große Rolle spielt, ist das Innenraumvolumen. Je nach Anwendungsfall und Umfeld, in dem eine Mikrowelle genutzt werden soll, sollten Sie hierbei darauf achten, dass Sie von einem möglichst hohen Innenraumvolumen profitieren.

Dies stellt nämlich sicher, dass Sie auch größere Platten oder große Teller ohne jegliche Probleme hineinstellen und die Speisen darauf aufwärmen können.

Hierbei konnte wieder das Modell Samsung MS28F303TAS überzeugen, weil es in dieser Hinsicht alle anderen Mitkonkurrenten übertrumpft und damit auch für größere Familien, WGs oder das Büro geeignet ist.

Leistungsstufen

Ebenfalls mit der eigentlichen Leistung einer Mikrowelle verwandt sind die sogenannten Leistungsstufen, welche sicherstellen, dass Sie die richtige Einstellung pro aufzuwärmender Speise einstellen können.

Das Ziel hierbei ist eine möglichst granulare Einstellungsvielfalt haben zu können, damit keine Speise kalt bleibt bzw. zu trocken ausfällt.

Unsere Tester haben in dieser Hinsicht Sharp R242INW hierbei mit deutlichen Abstand vor den anderen Modellen empfehlen können, weil es sage und schreibe 11 verschiedene Leistungsstufen gibt, welche vielfältige Möglichkeiten zur Erwärmung bzw. dem Auftauen von Speisen ermöglichen. Das einzige Modell, welches nur annähernd an diese Vielfalt rankommt, ist die Samsung MS28F303TAS, welche immerhin mit 7 Leistungsstufen aufwarten kann.

Drehteller

Passend zum Innenraumvolumen spielt auch der Drehteller und vor allem dessen Größe ebenfalls eine Rolle, die es auch zu beachten gilt. Konkret bedeutet das, dass umso größer der Drehteller einer Mikrowelle ist, umso mehr auf einmal aufgewärmt werden kann. Man kennt es, dass ab und zu die Packung des Mikrowellenpopcorns stecken bleibt, was ärgerlich ist. Um diesem Problem vorbeugen zu können und ein regelmäßiges Garen ermöglichen zu können, eignet sich ein großer Drehteller.

Logischerweise hängt die Größe zumindest indirekt vom Innenraumvolumen ab, wodurch auch in dieser Hinsicht die Samsung MS28F303TAS, eine Empfehlung wert ist. Zudem haben unsere Tester auch die Sharp R242INW erwähnenswert gefunden, weil diese ebenfalls einen großen Drehteller bieten kann.

Material und Farbe

Wie mit jedem elektronischen Gerät, welches einen prominenten Platz in der Küche einnehmen wird, spielt auch bei der Auswahl der richtigen Mikrowelle das Material und deren Farbe eine herausragende Rolle. Vorbei sind die Zeiten, in denen eine Mikrowelle einfach eine Mikrowelle. Heutzutage sollte eine Mikrowelle auch etwas hermachen und aufgrund dessen mit seinem Aussehen überzeugen.

Diesbezüglich haben unsere Tester die Sharp R204S Solo-Mikrowelle aufgrund ihres hochwertigen und leicht zu reinigenden Edelstahl-Looks ausgewählt. Zudem hat aber auch die Samsung MS28F303TAS mit ihrem futuristischen Design Anklang finden können.

Dimensionen und Gewicht

6 Mikrowellen ohne Grill Test - Gerichte Schnell Zu Erwärmen (Sommer 2022)

Wer ein großes Innenraumvolumen und eine großen Drehteller haben möchte, muss natürlich in Sachen Dimensionen und Gewicht einen Abstrich machen bzw. in seiner Küche einiges an Platz freigeben. Falls das für Sie keine Option sein sollte, dann sollten Sie beim Kauf einer Mikrowelle ohne Grill insbesondere auf deren Dimensionen und Gewicht achten.

Wen Sie einen Wert auf die Dimensionen und das Gewicht legen, dann können unsere Tester Ihnen vor allem die MEDION MD 15644 und die Bosch HMT72M450 anbieten, welche beide mit kleinen Dimensionen und niedrigen Gewichten überzeugen können und damit auch eine einfache Montage oder Aufstellung ermöglichen.

Garantie

Die Garantie spielt bei elektronischen Geräten natürlich ebenfalls eine besondere Rolle, da sie sicherstellt, dass Sie sich selbst bei Problemen keinen Kopf machen müssen und von einem umfassenden Service profitieren können.

Hierbei hat das Modell mit dem Bestwert, die SEVERIN MW7890 und auch die Bosch HMT72M450 überzeugen können, da Sie bei diesen mithilfe der Garantie sich keine Sorgen machen müssen.

Extras

Auch bei Mikrowellen ohne Grill gibt es Extras zu beachten, welche die Kaufentscheidung noch einmal verändern können. Denn im Zuge der technologischen Entwicklungen können auch bei Mikrowellen ohne Grill besondere Funktionen die eigentliche Nutzung noch einmal stark verbessern. Diesbezüglich haben unsere Tester insbesondere folgende Extras hervorgehoben:

Eco-Mode: Eine Mikrowelle verbraucht im Betrieb viel Energie. Aufgrund dessen haben Sharp und Samsung bei der Sharp R242INW und der Samsung MS28F303TAS einen Eco-Mode integriert, welcher Energie spart und dabei die Umwelt schont.

Kindersicherung: Wie Sie es selbst wissen, sind Kinder gerne neugierig und probieren Dinge aus. Aufgrund dessen müssen manchmal elektronische Geräte unter dem Abenteuergeist leiden, wenn sie nicht robust gebaut oder besonders abgesichert sind. Gerade deshalb bieten die Samsung MS28F303TAS und die Sharp R242INW eine Kindersicherung an, welche das verhindern soll.

Auftauprogramm: Sie kennen es selbst: Auftauen in der Mikrowelle ist so eine Sache. Erst scheint nichts zu passieren und dann geht es so schnell, dass die Lebensmittel auf einmal trocken sind und nur noch fad schmecken. Abhilfe schafft hierbei das Auftauprogramm, welches die Leistung der Mikrowelle clever regulieren und damit ein Austrocknen der Lebensmittel verhindern kann. Hierbei haben die Modelle Sharp R204S Solo-Mikrowelle, Samsung MS28F303TAS, MEDION MD 15644, SEVERIN MW7890 und Sharp R242INW überzeugen können.

Preis

Zuguterletzt ist natürlich auch der Preis eine entscheidende Eigenschaft einer Mikrowelle, welche einen großen Teil der Kaufentscheidung ausmacht. Denn, was bringen Ihnen die besten Funktionen und der geringste Stromverbrauch bei der größten Leistung, wenn das Modell nicht Ihrem Budget entspricht

Aufgrund dessen haben unsere Tester insbesondere für Studenten und Singles die MEDION MD 15644 und die Sharp R204S Solo-Mikrowelle ausgewählt, welche in keinen Geldbeutel ein unverzeihliches Loch reißen werden.

Häufig Gestellte Fragen

Mit dem richtigen Werkzeug und genug Platz lassen sich viele Mikrowellen einbauen, wenn sie eine vorteilhafte Wärmeableitung aufweisen können. In dieser Hinsicht werfen Sie am besten einen Blick in die Beschreibung des jeweiligen Modells, mit der Sie herausfinden, für welche Art von Montage das Modell geeignet ist. Im Test konnte in dieser Hinsicht insbesondere die Bosch HMT72M450 mit ihrer Vielseitigkeit punkten.

Die meisten Mikrowellen lassen sich heutzutage ganz einfach mit einem feuchten Lappen reinigen, weil sie eine besondere Beschichtung aufweisen. Falls Sie auch die Außenflächen einer Mikrowelle regelmäßig reinigen sollen, empfiehlt es sich, wenn Sie ein Modell aus Edelstahl oder beschichteter Keramik nehmen, welche die Reinigung deutlich vereinfachen kann.

Für die Mikrowelle eignet sich Mikrowellengeschirr bzw. Porzellan oder Glas. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass es eine entsprechende Dicke und Kennzeichnung aufweist, mit der Sie sichergehen, dass Sie weder sich noch andere gefährden. Beispielsweise finden Sie bei Tupperware eine große Auswahl an mikrowellengeeignetem Geschirr, welches sich nach der Benutzung auch kinderleicht reinigen lässt.

Fazit

Mikrowelle ist nicht gleich Mikrowelle. Denn, wie Sie sehen konnten, gibt es nicht nur Modelle mit Grill, sondern auch Modelle ohne Grill. Und selbst, wenn Sie sich auf ein Modell ohne Grill festgelegt haben sollten, gibt es hierbei ebenfalls noch einmal zahlreiche Differenzierungsmöglichkeiten. Hoffentlich konnten wir Ihnen deshalb mit der Vergleichstabelle und dem anschließenden Kauf-Guide mit inkludiertem FAQ-Bereich einen umfassenden Einblick in die Welt der Mikrowellen ohne Grill geben, welcher Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung helfen kann.

Um Sie nach all den Informationen noch einmal daran zu erinnern, haben insbesondere die Sharp R242INW mit einer durchweg guten Leistung als Vergleichssieger, die SEVERIN MW7890 mit dem besten Gesamtwert im Test und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und die Sharp R204S Solo-Mikrowelle in Bezug auf ihren günstigen Preis und sinnvollen Leistungsstufen unsere Experten überzeugen können.

Abschließend hoffen wir, dass Sie sich mit all dem Gelernten aus dem Mikrowelle ohne Grill Test ein umfassendes Bild über die Modelle machen konnten und sich nun einfach und schnell für das richtige Modell entscheiden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.