6 Sahnesyphon Test – Speisen im Handumdrehen zu einem „Kunstwerk“ Verzaubern

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Mai 07, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Mit einem Sahnesyphon können kalte und warme Speisen im Handumdrehen zu einem dekorativen „Kunstwerk“ verzaubert werden. Ob Kuchen, Gebäck, Getränke oder Suppen, mit einem Sahnesyphon bereiten Sie einfach Schlagsahne zu und es sind Ihnen beim Zubereiten und Verzieren keine Grenzen mehr gesetzt. Damit Sie unter den vielen Geräten, die zugegebenermaßen alle sehr ähnlich ausschauen, den richtigen Sahnespender finden, haben wir verschiedenste Modelle getestet und die besten Produkte für Sie in diesem Vergleichstest erklärt. Unser Team aus Experten hat sich für diesen Test insgesamt 19 Sahnesyphons im Detail angesehen, getestet und bewertet. Vergleichssieger wurde der iSi Gourmet Whip Sahnespender. Es handelt sich dabei um ein sehr hochwertiges Gerät, das sich sehr vielseitig einsetzten lässt und einfach in der Handhabung ist – sei es in der privaten Küche oder zur professionellen Anwendung. Wie sich dieses Modell von den anderen Sahnesyphons unterscheidet und welche fünf anderen Geräte ebenfalls überzeugen, erfahren Sie in diesem Sahnesyphon Test.
Tabelle der besten Produkte

Top 6 Sahnesyphon Test 2021

Für diesen Sahnespender Test hat sich unser Expertenteam ausführlich und mit viel Zeitaufwand mit den Eigenschaften der einzelnen Sahnespender auseinandergesetzt und diese jeweils bewertet. Beachtet wurden unter anderem das Material und dessen Qualität, die Füllmenge, die Handhabung sowie die verschiedenen Dimensionen und das Zubehör. Die Ergebnisse erkennen Sie in der Vergleichstabelle. Dort können Sie die Produkthighlights der einzelnen Sahnespender schnell ablesen und erhalten eine Testzusammenfassung mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Geräte. Wenn Sie vor der Wahl im Detail wissen wollen, welche Eigenschaften und Funktionen entscheidend sind oder andere Fragen offen sind, helfen Ihnen die Informationen im Kauf-Guide dabei, das richte Gerät aus unserem Sahnesyphon Test zu finden, das zu Ihren Ansprüchen passt.

1.

iSi Gourmet Whip SahnespenderVergleichssieger

Features
  • Material: Edelstahl
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt/heiß
  • Dimensionen: 10,2 x 10,2 x 35,6 cm/ 948 Gram

Extras: Komplett spülmaschinenfest, Suppen, Soßen und Espumas bleiben bis zu vier Stunden warm, auch mit 1 l und 0,25 ml Fas­sungs­ver­mögen erhält­lich

Der iSi Gourmet Whip Sahnespender hat sich in unserem Test als Vergleichssieger behauptet. Er erfüllt alle wichtigen Eigenschaften, die ein sehr guter Sahnespender haben sollte und kommt mit zusätzlichen Extras.

Das Gerät ist flexibel einsetzbar und sowohl für kalte als auch heiße Füllungen geeignet. Soßen, Espumas und weitere Inhalte bleiben darin bis zu vier Stunden warm. Außerdem bleibt die zubereitete Sahne im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch.

Der Sahnesyphon aus Edelstahl ist hochwertig verarbeitet und beweist sich in unserem Test als sehr robust. Er hat eine gute Form und liegt sehr gut in der Hand. Zudem ist die Reinigung sehr einfach, da das Gerät spülmaschinengeeignet ist.

Der Sahnespender ist in drei verschiedenen Größen erhältlich und wird mit Zubehör geliefert.

Beim Preis hebt sich der iSi Gournmet Whip Sahnespender von den anderen Produkten in unserem Test etwas ab. Dennoch stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was uns gefallen hat:

  • Klein, handlich und flexibel
  • Für heiße und kalte Inhalte
  • Luftdichtes System hält Sahne 1 Woche Frisch
  • Einfache Reinigung da spülmaschinengeeignet
  • Hochwertiges Material und Verarbeitung
  • Lange Lebensdauer
  • Mit Zubehör

Was könnte besser sein:

  • Hohes Eigengewicht
2.

ICO Profi SahnespenderBestwert

Features
  • Material: Aluminium
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt/heiß
  • Dimensionen: 9,5 x 9,5 x 32,5 cm/ 839 Gram

Extras: 3 Kunststoff-Dekoration Köpfe und Reinigungs-Kit mit Ihrem Kauf enthalten, 2 Jahre Garantie

Der Sahnespender von ICO Profi hat sich im Test als unschlagbaren Bestwert herausgestellt. Er erfüllt seinen Zweck, ist flexibel und kommt mit vielen Extras.

Der Sahnespender aus Aluminium mit 500 ml Füllmenge eignet sich für heiße und kalte Inhalte. Am Griff ist ein Silikonschutz verarbeitet. Das halten wir im Test für sehr hilfreich, denn da Aluminium Wärme gut leitet und speichert, kann der Sahnespender zu warm werden, wenn entsprechend heiße Inhalte eingefüllt werden. Der Sahnespender ist kompatibel mit den gängigen Gaskartuschen. Es wird also leichtfallen, Ersatzkartuschen im Handel dafür zu finden.

Wenn Sie die zubereitete Schlagsahne im Kühlschrank lagern, bleibt sie im ICO Profi Sahnespender für bis zu zwei Wochen frisch. Die Reinigung sollte von Hand erfolgen. Dazu nutzen Sie am besten die mitgelieferten Reinigungsbürsten.

Punktabzug gibt es einzig aufgrund der Zubehörteile. Denn die drei Aufsätze und Reinigungsbürsten sind aus Kunststoff.

Die hochwertige Verarbeitung, die TÜV Zertifizierung und eine zwei Jahres Garantie machen diesen Sahnesyphon bei einem günstigen Preis zu einem wahren Schnäppchen.

Was uns gefallen hat:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • 500 ml handliche Füllmenge
  • Für heiße und kalte Speisen
  • Silikongriffschutz
  • Hält Inhalt bis zu 14 Tage frisch
  • Zubehör mit Reinigungs-Kit und 3 Kunstoff-Dekorations Köpfen
  • Entnahmelasche für die einfache Reinigung
  • Kompatibel mit vielen Gas-Kartuschen
  • TÜV zertifiziert
  • 2 Jahre Garantie

Was könnte besser sein:

  • Aufstecktüllen aus Plastik
  • Nicht spülmaschinenfest
Features
  • Material: Aluminium, Kunststoff
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt/heiß
  • Dimensionen: 30,7 x 9,4 x 8,3 cm / 640 Gram

Extras: inklusive Tüllen, Reinigungs-Bürstchen, Gaskapsel-Halter, Verschlusskappe und deutscher Anleitung, hält Sahne im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch

Der Rosenstein & Söhne Sahnesyphon ist der günstigste Sahnespender in unserem Test. Er hat alle wichtigen Eigenschaften und wurde von unseren Experten als Sparpreis bewertet.

Der hochwertig verarbeitete Behälter aus Aluminium ist für die Zubereitung von kalten und warmen Speisen geeignet. Wenn Sie darin Sahne zubereiten, bleibt diese für eine Woche lang frisch. Ein weiterer Bonus ist die einfache Reinigung. Sie können den Sahnespender nämlich in der Spülmaschine reinigen. Außerdem erhalten Sie beim Kauf eine Reinigungsbürste inklusive.

Das Zubehör besteht ähnlich wie bei den anderen Sahnespendern aus drei Aufstecktüllen. Diese sind allerdings aus Plastik und nicht aus Aluminium.

Im Test gefällt uns auch, dass der Sahnespender mit vielen gängigen Gas-Kartuschen kompatibel ist. Achten Sie darauf, dass diese beim Kauf nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Insgesamt ist der Rosenstein & Söhne Sahnesyphon ideal für den privaten Haushalt geeignet. Mit diesem Gerät werden Sie schöne Sahneleckereien zubereiten und sich kreativ ausleben können.

Was uns gefallen hat:

  • Kalte und warme Zubereitung
  • Hält Sahne bis zu einer Woche frisch
  • 500ml Füllmenge
  • Hochwertig verarbeiteter Behälter aus Aluminium
  • Spülmaschinenfest
  • Zubehör: 3 Tüllen, Reinigungsbürste, Gaskapsel-Halter, Verschlusskappe
  • Kompatibel mit vielen Gas-Kartuschen

Was könnte besser sein:

  • Aufstecktüllen aus Plastik
4.

RuneSol Sahne-Aufschlager ProfiBeste Anwendung

Features
  • Material: Aluminium
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt/heiß
  • Dimensionen: nicht spezifiziert

Extras: 3 Edelstahldekorationsspitzen, Reinigungsbürste

Der RuneSol Sahne-Aufschlager Profi hat sich in unserem Test besonders bei der Anwendung behauptet. Kalte sowie heiße Speisen können damit ideal portioniert und dekoriert werden. Wenn Reste übrigbleiben, können diese mehrere Tage im Kühlschrank frisch gehalten werden.

Im Lieferumfang ist eine Anleitung enthalten, die die Handhabung kinderleicht erklärt.

Im Test gefällt uns, dass alle Zubehörteile aus Aluminium und rostfrei sind. Der einzig negative Aspekt ist, dass das Gerät nicht spülmaschinengeeignet ist. Dafür erhalten Sie beim Kauf eine Reinigungsbürste, damit der Sahnesyphon dennoch hygienisch und sauber bleibt.

Kompatibel sind alle handelsüblichen N20 Patronen. Beachten Sie, dass diese nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Das beste zum Schluss: Diesen Sahnespender erhalten Sie ohne Risiko. Wenn er nicht hält, was er verspricht und Ihre Ansprüche nicht erfüllt, können Sie von der 100% Geld zurück Garantie Gebrauch machen.

Was uns gefallen hat:

  • 3 hochwertige Tüllen aus Aluminium, 1 Lade-Halterung, Kopf und Reinigungsbürste
  • Hält Sahne mehrere Tage frisch
  • Leichte Reinigung da vollständig aus Aluminium
  • Mit allen Standard N20 Patronen kompatibel
  • 100% Geld-zurück-Garantie

Was könnte besser sein:

  • Nicht spülmaschinengeeignet
5.

Amazy SahnespenderBeste Farbenauswahl

Features
  • Material: Aluminium
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt/heiß
  • Dimensionen: 26 x 8 cm

Extras: 2 Reinigungsbürsten und 5 verschiedene Tüllen aus Edelstahl, funktioniert mit allen 8 g N2O Patronen, erhältlich in 3 Farben

Dass bei der Entwicklung des Amazy Sahnespenders viel Wert auf Design gelegt wurde, erkennt man auf den ersten Blick. Mit der Farbauswahl (rot, schwarz, roségold) sticht der Sahnespender sofort ins Auge.

Auch das Zubehör aus Aluminium ist üppig und überzeugt. Sie erhalten fünf Tüllen, zwei Reinigungsbürsten sowie eine Lade Halterung für die Gas Patrone. Damit können wundervolle Köstlichkeiten mit Sahne gezaubert werden.

Für die Reinigung ist sogar eine genaue Anleitung im Lieferumfang enthalten. So bleibt der Sahnespender lange haltbar und hygienisch. Beachten Sie jedoch, dass der Sahnespender nicht spülmaschinengeeignet ist.

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr hochwertig. Nach längerer Benutzung kann es jedoch dazu kommen, dass der Farblack beginnt zu blättern.

Die für den Amazy Sahnespender geeigneten Gas Kartuschen finden Sie überall im Handel. Achten Sie darauf, dass Sie 8 Gramm N20 Patronen bei diesem Sahnespender verwenden, dann steht der nächsten Küchenkreation mit Sahne nichts mehr im Wege.

Was uns gefallen hat:

  • Hochwertige Verarbeitung aus robustem Aluminium
  • Große Farbauswahl: schwarz, rot, roségold
  • Zubehör, 5 Tüllen, 2 Reinigungsbürsten, 1 Lade-Halterung
  • Anleitung für die Reinigung
  • Kompatibel mit allen 8gr N20 Patronen

Was könnte besser sein:

  • Lack blättert nach einiger Zeit ab
  • Nicht Spülmaschinenfest
6.

Upstartech SahnespenderBestes Design

Features
  • Material: Aluminium
  • Füllmenge: 500 ml
  • Anwendung: kalt
  • Dimensionen: nicht spezifiziert

Extras: 3 Edelstahl Düsen, Reinigungsbürste

Der Upstartech Sahnespender hat ein hervorragendes Design, ist leicht in der Anwendung und gut verarbeitet. Dank des Aluminiums ist der Sahnespender robust und haltbar. Sie können den Upstartech mit handelsüblichen Standardkartuschen verwenden.

Die drei Aufstecktüllen machen das Zubereiten mit Sahne zu einem Vergnügen. Die Handhabung klappt in unserem Test sehr gut. Um den Sahnespender nach der Verwendung richtig zu säubern, empfehlen wir die Reinigung von Hand.

Abzug bekommt das Gerät deshalb von uns, da die Bedienungsanleitung nur auf Chinesisch und Englisch ist. Zwar sind Abbildungen enthalten und der Zusammenbau gestaltet sich intuitiv einfach, dennoch gehört für unsere Experten eine Anleitung auf Deutsch dazu, um die volle Punktzahl zu vergeben.

Insgesamt ist der Upstartech Sahnespender ein edles Gerät, dass sich für die private Küche ideal eignet. Wir empfehlen den Sahnespender vor allem für kalte Speisen. Greifen Sie hier zu, wenn Sie auf hochwertiges Material und ein schönes Design wertlegen.

Was uns gefallen hat:

  • Leichte Reinigung und Handhabung
  • Kompatibel mit Standardkartuschen
  • Zubehör: 3 Tüllen, Reinigungsbürste und Lade-Halterung

Was könnte besser sein:

  • Bedienungsanleitung nur auf Chinesisch und Englisch (Bilder)
  • Nicht für die Zubereitung von heißen Speisen geeignet

Dinge zu beachten

Sahnespender erfüllen den Zweck, Schlagsahne in kürzester Zeit – quasi per Knopfdruck, selbst herzustellen. Dazu wird die flüssige Sahne in den Füllbehälter gegeben und die Gaspatrone am Gerät befestigt. Dann gelangt das Gas aus der Patrone in den Füllbehälter und macht die Sahne steif. So ähnlich sich die Sahnespender auf den ersten Blick erscheinen mögen, beim Kauf sollten Sie einige Dinge beachten, damit das Gerät Ihren persönlichen Ansprüchen genügt. Welche Eigenschaften und Funktionen dies sind, erfahren Sie in diesem ausführlichen Kauf-Guide.

Sahnesyphon – Vorteile, Nachteile und Anwendungsbereiche

Mit einem Sahnesyphon können Sie Ihrer gestalterischen Kreativität beim Zubereiten von Gebäck, Kuchen, Desserts oder anderen Speisen mit zum Beispiel Cremes freien Lauf lassen.

Ein Sahnesyphon ist somit ein nützliches Add-on in der Küche, wird aber nicht unbedingt benötigt, da es auch andere Möglichkeiten gibt, Sahne steif zu schlagen und zu dekorieren. Da die Anwendungsbereiche sehr vielfältig sind und Alternativen zum Sahnesyphon bestehen, wägen Sie am besten die Vor- und Nachteile ab und entscheiden sich anhand dessen.

Vorteile: Ein großer Vorteil von einem Sahnesyphon gegenüber handelsüblicher Sprühsahne ist, dass die Mischung der Schlagsahne, zum Beispiel die Art der Sahne, Zuckergehalt und Vanilleanteil selbst bestimmt werden kann. Dazu können große Mengen an Schlagsahne in kürzester Zeit hergestellt werden. Außerdem hält sich die Sahne im Füllbehälter für bis zu zwei Wochen, wenn sie im Kühlschrank gelagert wird. Die Dauer ist abhängig vom jeweiligen Gerät. Einige Sahnesyphons sind vielfältig einsetzbar und können auch mit heißen Füllungen verwendet werden. Das ist zum Beispiel dann vorteilhaft, wenn Sie Cremes oder Soßen anrichten wollen.

Nachteile: Der wohl größte Nachteil bei einem Sahnesyphon ist, dass Gas-Patronen benötigt werden und diese immer wieder nachgekauft werden müssen. Dies stellt einen Kostenpunkt dar, kann aber auch ungeschickt werden, wenn Sie keine Gaskartuschen mehr im Haushalt vorrätig haben. Dann nützt nämlich der beste Sahnesyphon nichts mehr. Eine kostengünstige Alternative sind schließlich Sprühsahnen aus dem Supermarkt. Bei diesen müssen sie sich zudem nicht um das Reinigen kümmern. Einige Sahnespender sind nämlich nicht spülmaschinengeeignet, was ein Nachteil sein kann.

Da es für Sahnesyphons Alternativen gibt, welche ebenfalls Vor- und Nachteile haben, sollte überlegt werden, ob eine Alternative in Frage kommt oder ob die Vorteile eines Sahnespenders deutlich überwiegen.

Eigenschaften zu beachten beim Kauf des besten Sahnesyphon

Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zu den Eigenschaften und der Funktionsweise eines Sahnesyphons. Wir erklären, welche Materialarten von Vorteil sind, welche Füllmengen es gibt, wie die Handhabung einfach gelingt und welche Unterschiede es dabei gibt. Außerdem erfahren Sie alles wichtige über N20-Kartuschen und Extras wie zum Beispiel Zubehör.

Material

Die von uns getesteten Sahnebereiter sind im Kern entweder aus Edelstahl oder Aluminium. Die Zubehörteile sind bei einigen Geräten aus Kunststoff. Worin die Unterschiede liegen und welche Vor- beziehungsweise Nachteile sich dadurch ergeben, finden Sie hier übersichtlich erklärt.

Kunststoff: Bei einigen Sahnespendern sind die Zubehörteile aus Kunststoff. Der Vorteil dabei ist, dass diese Teile wie zum Beispiel die Tüllen sehr leicht sind. Im Gegensatz zu Edelstahl und Aluminium hat Kunststoff jedoch eine geringere Lebensdauer und nutzt sich schneller ab. Wenn Sie den Sahnesyphon häufig im Einsatz haben, empfehlen wir daher, Geräte mit Zubehörteilen aus Edelstahl oder Aluminium zu wählen. In unserem Sahnespender Test finden Sie kein Gerät aus Kunststoff. Grund hierfür ist, dass die Funktion dieser Produkte eingeschränkt ist. Die Sahne wird hierbei von Hand aufgeschlagen und kann dann lediglich in Form gebracht werden.

Edelstahl: Sahnesyphons aus Edelstahl sind sehr strapazierfähig und haben eine äußerst lange Lebensdauer, das sieht man bei dem iSi Gourmet Whip Sahnespender. Meist sind diese Geräte teurer als Sahnespender aus Aluminium. Edelstahl-Produkte sind außerdem ungefähr doppelt so schwer wie Sahnesyphons aus Aluminium. Beachten Sie beim Kauf, dass auch das Zubehör im Verpackungskarton „wiegt“. Anders als bei Aluminium kann es außerdem dazu führen, dass Edelstahl zu rosten beginnt.

6 Sahnesyphon Test - Speisen im Handumdrehen zu einem „Kunstwerk“ Verzaubern

Aluminium: Sahnespender aus Aluminium sind in der Regel leichter und preisgünstiger als Geräte aus Edelstahl. Aluminium ist zwar weniger robust als Edelstahl, jedoch trotzdem sehr gut haltbar. Ein Vorteil von Aluminium ist, dass das Material Wärme leitet. Wenn der Sahnespender vielseitig einsetzbar ist und folglich auch für die Zubereitung von Cremes oder Soßen geeignet ist und somit Wärme gut speichert, können sich diese Geräte lohnen, wie z.B. RuneSol Sahne-Aufschlager Profi. In Sachen Umweltfreundlichkeit sind Sahnespender aus Edelstahl und Aluminium zu empfehlen. Beide Materialien lassen sich in gleichen Maßen wiederverwerten.

Wir raten Ihnen, einen Sahnespender aus Edelstahl oder Aluminium auszuwählen. Entscheiden Sie anhand des Preisunterschiedes, welches Material für Sie in Frage kommt. Berücksichtigen Sie außerdem, wie oft Sie denn Sahnespender nutzen und demnach „strapazieren“ wollen.

Füllmenge

Die übliche Füllmenge von Sahnespendern beträgt rund 500 ml. 500 ml Sahne sind ausreichend für zwei Liter Schlagsahne. Wenn mehr Schlagsahne benötigt wird, kann schnell eine zweite Portion zubereitet werden. Obwohl sind auf dem Markt auch weitere Modelle zu finden, so, z.B. iSi Gourmet Whip Sahnespender bietet noch 0.25 L und 1L Kapazität. Wir empfehlen aber die Größe von 500 ml bei Sahnespendern, wie z.B. beim Amazy Sahnespender aus einem einfachen Grund. Für das Dekorieren und Verzieren von Speisen sollte der Sahnespender gut in der Hand liegen. Je schwerer und größer der Sahnespender beziehungsweise Füllbehälter allerdings ist, desto unhandlicher ist er in der Anwendung.

Handhabung

Die Handhabung bei Sahnesyphons ist sehr einfach, da Sie lediglich die Gaskartusche am Gerät befestigen müssen, damit aus der Sahne Schlagsahne wird. Nachfolgend erklären wir Ihnen schrittweise, wie der allgemeine Ablauf funktioniert.

  1. Füllen Sie die Sahne in den Füllbehälter und schrauben Sie den Deckel zu.
  2. Legen Sie die N20 Gas Kartusche in den Kapselhalter und schrauben Sie diesen am Sahnebereiter fest, damit das Gas in den Füllbehälter gelangt. Bei einigen Sahnespendern sollten Sie zudem gut schütteln.
  3. Indem Sie den Hebel oder Druckknopf betätigen, gelangt die Sahne aus dem Sahnespender und kann dekoriert werden.


Der Vorteil von Sahnesyphons mit Hebelfunktion, solches wie Upstartech Sahnespender ist, dass die Sahne einfacher zu portionieren ist und Sie genauer damit arbeiten können.

N20 Kapseln

Damit ein Sahnesyphon benutzt werden kann, sind N20 Kapseln notwendig.

Die Begriffe Gas-Patrone und Gas-Kartusche werden hierfür gleichermaßen verwendet. Bei N20 handelt es sich um Distickstoffmonoxid, welches auch als Lachgas bekannt ist. Das Gas macht die Sahne steif, sobald es aus der Kapsel in den Sahnebehälter gelingt und mit der Sahne reagiert.

Zu beachten ist, dass eine N20 Kapsel nur einmal verwendet werden kann. Folglich müssen die Patronen jedes Mal nachgekauft werden. Deshalb sollte bei der Auswahl eines Sahnespenders unbedingt darauf geachtet werden, welche N20 Kapseln kompatibel mit dem Sahnespender sind, wie viel diese kosten und wo sie erhältlich sind. So wie z.B. bei dem Amazy Sahnespender werden Sie 8 Gramm N20 Patronen verwenden.

Da die N20 Kapseln bei den besten Sahnespendern in unserem Test nicht im Lieferumfang enthalten sind, empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf geeignete Gas-Patronen anzuschauen und diese in den Entscheidungsprozess für einen Sahnespender mit einzubeziehen.

Dimensionen

Die Dimensionen bei Sahnespendern sind sich sehr ähnlich. Alle in unserem Test bewerteten Geräte bewegen sich vergleichsweise in einer kleinen Größendifferenzspanne. Da die Füllmenge von 500 ml ein guter Standard ist, sind hierbei auch keine größeren Unterschiede zu erwarten. Selbstverständlich sind einige Sahnespender eher länglich und schmal und andere bauchiger und kurz. Schlussendlich kommt es darauf an, dass der Sahnespender gut in der Hand liegt, damit die Anwendung reibungslos funktioniert. Wenn Sie also zum Beispiel kleine Hände haben, kann ein schmaler Sahnespender für Sie von Vorteil sein.

Vielleicht gefällt Ihnen aber auch ein Design oder eine Form besser als eine andere, dann können Sie natürlich auch danach entscheiden.

Preis

In unserem Sahnesyphon Test finden Sie Produkte zwischen rund 25 bis knapp 100 Euro. Die hohe Preisspanne ist vor allem an der Materialart festzumachen. Wie bereits erklärt, ist Edelstahl teurer in der Anschaffung als Aluminium. Deshalb sind Sahnespender aus Aluminium die günstigere Variante, wie Rosenstein & Söhne Sahnesyphon, wogegen sich Modelle aus Edelstahl ebenfalls lohnen, wenn Sie nach einem robusten Sahnesyphon suchen. Nichtsdestotrotz muss bei jedem Sahnesyphon das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Achten Sie also auf die Qualität der Verarbeitung und schauen Sie sich das mitgelieferte Zubehör an, bevor Sie sich entscheiden.

Garantie

Bei einigen Sahnesyphons, wie bei dem ICO Profi erhalten Sie beim Kauf eine Garantie von bis zu zwei Jahren. Andere Hersteller, wie RuneSol dagegen bieten für eine begrenzte Zeit eine Geld-zurück-Garantie an, damit das Gerät ohne Risiko ausprobiert werden kann. Beide Optionen lohnen sich, vor allem dann, wenn ein höherer Betrag für den Sahnespender investiert wird. Beachten Sie also auch diesen Aspekt bei der Kaufentscheidung.

Extras

6 Sahnesyphon Test - Speisen im Handumdrehen zu einem „Kunstwerk“ Verzaubern

Die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen von Sahnesyphons haben Sie nun in diesem Kauf-Guide erfahren. Damit Sie noch mehr Freude an dem Gerät haben, können Sie beim Kauf zusätzlich auf die folgenden Extras achten:

Heiße und kalte Inhalte: Einige Sahnespender sind vielfältig einsetzbar. Neben Sahne und anderen kalten Inhalten können auch heiße Flüssigkeiten eingefüllt werden. Wenn Sie auf dieses Extra Wert legen, empfiehlt sich der Vergleichssieger unseres Tests, der iSi Gourmet Whip Sahnespender.

Aufsätze: Bei Sahnespendern gehören Tüllen als Zubehör zum guten Standard. Die meisten Geräte werden mit circa drei Aufsteck-Tüllen oder auch Aufsätze genannt, geliefert. Achten Sie hierbei darauf, dass die Auswahl nicht zu gering ist, denn das kann Sie später beim Dekorieren der Sahne einschränken.

Reinigungsbürsten: Oftmals sind Sahnespender mit Reinigungsbürsten erhältlich, zum Beispiel der Sahnespender von ICO Profi. Das kann nützlich sein, ist unserer Meinung nach aber nicht zwingend erforderlich. Schließlich gibt es ähnliche Bürsten auch im Handel zu kaufen. Außerdem sollte aus hygienischen Gründen die Reinigungsbürste nach einer Zeit ausgetauscht werden. Die Reinigungsbürsten sind folglich ein nützliches Extra, aber kein Muss.

Verschluss: Achten Sie beim Kauf des Sahnespenders darauf, dass als Zubehör eine Verschlusskappe enthalten ist. Das erlaubt Ihnen, die Sahne luftdicht zu verschließen und über mehrere Tage oder Wochen im Kühlschrank frisch zu halten.

Häufig Gestellte Fragen

Kurz erklärt: Das Gas aus den Kapseln ist geruchlos und im fertigen Sahneschaum nicht bemerkbar. Genau genommen handelt es sich bei dem Gas um Distickstoffmonoxid (N2O), welches im allgemeingebrauch auch als Lachgas bekannt ist. Dieses ist vollkommen harmlos und hat weder geschmackliche Auswirkungen auf die Sahne, noch verändert es deren Geruch.

Damit der Sahneschaum optimal mit dem Gas reagiert und schön steif wird, sollte Sahne mit einem hohen Fettanteil verwendet werden.

Sahnesyphons unterscheiden sich in Material und Handhabung. Das Material entscheidet vor allem über die Qualität und Haltbarkeit des Sahnespenders. Außerdem haben viele Sahnespender einen Hebel, der betätigt wird, um die Sahne aus dem Füllbehälter zu sprühen. Die Alternative dazu sind Sahnespender mit Druckknopf.

Die Vorteile von Sahnespendern mit Hebel sind, dass sie besser portionierbar sind und eine genauere Arbeitsweise erlauben. Diese Art von Sahnespendern finden Sie häufiger im Handel und die Auswahl ist groß. Sahnespender mit Druckknopf können die Sahne nicht so feinabgestimmt abgeben wie ein Sahnespender mit Hebel. Wenn Sie also im Detail arbeiten möchten, dann lohnt sich ein Sahnespender mit Hebel.

Nach der Verwendung sollten Sie den Sahnesyphon gründlich reinigen, damit er lange haltbar und hygienisch bleibt. Nehmen Sie hierfür die abnehmbaren Teile so gut wie möglich auseinander. Je nach Hersteller und Gerät können Sie den Sahnesyphon und die Teile davon in der Spülmaschine reinigen. Ansonsten wird das Gerät von Hand gereinigt. Hierfür ist bei vielen Modellen eine passende Reinigungsbürste im Lieferumfang enthalten. Der Umwelt zu Liebe sollten Sie die verwendeten Gas Kartuschen wiederverwerten. Gas Kartuschen aus Metall bringen Sie am besten zum Wertstoffhof.

Fazit

Sahnespender sind tolle Küchengeräte, um Sahne auf schnelle Art und Weise steif zu schlagen und sich kreativ bei der Zubereitung von Speisen auszuleben. Außerdem sind die meisten Geräte sehr flexibel und es können noch andere Dinge wie Schokoladenmousse oder Cremes damit zubereitet werden. Unser Vergleichssieger, der iSi Gourmet Whip Sahnespender aus Edelstahl ist ein kleiner Profi unter den Sahnespendern. Die hochwertige Verarbeitung und die reibungslose Handhabung sowie Reinigung überzeugen im Test rundum. Der ICO Profi Sahnespender dagegen wurde zu unserem Bestwert gekürt. Das Gerät kommt bei einem verhältnismäßig geringen Preis mit einer zwei Jahres Garantie, einer TÜV-Zertifizierung und einer hervorragenden Verarbeitung. Wer es lieber so günstig wie möglich mag und dennoch eine gute Qualität erwartet, sollte sich den Rosenstein & Söhne Sahnesyphon genau anschauen. Das Gerät wurde nicht ohne Grund von unseren Experten zum Sparpreis gekürt.

Wir empfehlen alle vorgestellten Geräte aus unserem Sahnesyphon Test. Für welches Modell Sie sich nun entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Mit den Informationen und Vergleichen aus unserem Kauf-Guide sind Sie für diese Entscheidung bestens gewappnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.