5 Laptops 17 Zoll bis 500 Euro Test – Viel Leistung für wenig Geld (Herbst 2022)

Die aktuellsten 17-Zoll-Laptops bis 500 Euro in unserem ausführlichen Test.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: August 10, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Seien Sie vorsichtig beim Kauf eines 17-Zoll-Laptops bis 500 Euro. Passen Sie nicht richtig auf, können Sie ein Gerät erwerben, das eine ganze Weile hochfährt und sich ständig aufhängt. In unserer Übersicht haben wir diesen Punkt berücksichtigt und die sichersten Modelle für Sie bereitgestellt.

 

In diesem 17-Zoll-Laptops bis 500 Euro Test haben wir 10 Laptops geprüft und die besten 5 davon gewählt. Den ersten Preis hat Acer Aspire 3 gewonnen. Mit einem 17-Zoll-Laptops bis 500 Euro bekommen Sie eine Bildschirmqualität, die für die üblichen Aufgaben in der Bild- und Videobearbeitung ausreichend ist. Für die Profis wird eine solche Bildschirmauflösung jedoch ungenügend sein. Umso weniger eignen sich Geräte unter 500 Euro als Gaming-Laptops, welche realistische Grafikdarstellungen ermöglichen müssen. Die Arbeit mit gängigen Office-Programmen, das Surfen im Internet und Video-Calls stellen aber kein Problem dar.

Tabelle der besten Produkte

5 Top Laptops 17 Zoll bis 500 Euro Test 2022

1.

Acer Aspire 3Vergleichssieger

Features
  • Zoll: 17,3
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Bildschirmauflösung: 1920 x 1080
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: SSD, 256 GB
  • Prozessor: Pentium Silver
  • Anzahl Prozessorkerne: 4
  • Gewicht: 2 kg
  • Maße: 40,4 x – x 2,06 cm
  • Akkulaufzeit: 7,5 Stunden

Extras: matte Bildschirmoberfläche

Der Acer Aspire 3 hat in allen Punkten überzeugt und konnte sich als Vergleichssieger durchsetzen. Mit 17,3 Zoll, einer Full HD Auflösung, starken 8 GB Arbeitsspeicher und Platz für 256 GB auf der SSD Festplatte machen Sie hier alles richtig. Der Pentinum Silver Prozessor leistet im Turbo Modus bis zu 3,3 Gigahertz, was ausreicht, um auch kürzere Videos zu bearbeiten. Der Laptop lohnt sich auch, wenn Sie viel mit HDMI Anschlüssen arbeiten. Dann unterstützt er sogar 4K. Die matte Bildschirmoberfläche glänzt auch nicht, wenn Sonnenlicht darauf fällt.

In der Preisklasse von 500 Euro bekommen Sie aktuell drei Modelle von Acer: den Acer Aspire 3 (unser Testmodell), den Aspire 5 und den Acer Swift 1. Die beiden Vergleichsmodelle sind jedoch mit 15,6 und 14 Zoll deutlich kleiner. Eine Alternative bietet das Acer Chromebook. Dieses ist etwas günstiger, trotz der 17 Zoll Größe. Allerdings müssen Sie hier mit einem 4GB Arbeitsspeicher, weniger Speicherplatz und einem viel schwächeren Prozessor auskommen. Wer also auf Leistung setzt und nicht unbedingt Chrome als Betriebssystem wählen möchte, sollte unseren Vergleichssieger wählen. Der Aufpreis ist sehr gering.

Was uns gefallen hat:

  • Uns hat das klar erkennbare Bild und die hohe Auflösung gefallen.
  • Die Hintergrundbeleuchtung macht das Arbeiten auch in dunkleren Umgebungen einfach.
  • Mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD Speicherplatz macht es Spaß, mit diesem Gerät zu arbeiten.
  • Vorteilhaft ist auch der HDMI Anschluss, der 4K unterstützt.
  • Die schlanke Bauweise ist ideal, wenn Sie den Laptop unterwegs mitnehmen möchten.

Was könnte besser sein:

  • Hätte der Laptop einen etwas stärkeren Prozessor, wäre er perfekt.
  • Es wäre schön gewesen, wenn bereits Windows 11 vorinstalliert wäre. Das lässt sich in der Regel aber einfach updaten.
2.

Asus Vivobook S1712EA-BX146TBester fürs Streaming

Features
  • Zoll: 17,3
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Bildschirmauflösung: 1600 x 900
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: SSD, 512 GB
  • Prozessor: Core i3
  • Anzahl Prozessorkerne: 2
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Maße: 40,6 x 25,6 x 2,14 cm
  • Akkulaufzeit: n/a

Extras: Type-C; Membran-Tastatur

Das Asus Vivobook ist schnell genug fürs Streaming. Vidoes und Filme spielt er ohne Probleme ab. Mit 17,3 Zoll und einem schmalen Bildschirmrand haben Sie so beste Sicht auf Ihre Lieblingsschauspieler. Lobenswert ist der Intel i3 Prozessor, der zusammen mit 8 GB RAM und einer sehr großen Festplatte ununterbrochenes Streaming oder das Speichern vieler Filme ermöglicht. Anschlüsse sind ebenfalls vorhanden, darunter auch ein HDMI Anschluss, falls Sie Ihre Serien auf einen anderen Bildschirm übertragen möchten.

Wir haben unser Testmodell mit zwei anderen Asus Modellen in ähnlicher Preisklasse verglichen. Das teurere Modell BX132W hat ein etwas besseres Display mit NanoEdge Bildschirmtechnologie. Es ist bei Speicher, Prozessor und Grafik aber gleich. Sie haben auch einen 17 Zoll Laptop von Asus, der ein bisschen weniger als 500 Euro kostet. Beim BX166 Business-Notebook müssen Sie aber Abstriche bei der Prozessorleistung machen und haben weniger internen Festplattenspeicher.

Was uns gefallen hat:

  • Uns hat der sehr große Festplattenspeicher gefallen.
  • Der intel i3 Prozessor liefert zusammen mit dem 8 GB Arbeitsspeicher eine tolle Leistung.
  • Das Betriebssystem lässt sich sehr einfach auf Windows 11 updaten.
  • Ein HMDI Anschluss ist neben vielen weiteren vorhanden.

Was könnte besser sein:

  • Leider fehlt dem Laptop eine Tastatur Hintergrundbeleuchtung.
  • Zwar ist ein 365 Microsoft Office Paket inklusive, Sie müssen aber die Lizenz kündigen, da sich diese sonst nach einem Jahr kostenpflichtig erneuert.
  • Leider hat der Laptop keine Full-HD Auflösung.
3.

HP 17-cp0012ngBester fürs Streaming Sparpreis

Features
  • Zoll: 17,3
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home
  • Bildschirmauflösung: 1600 x 900
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: SSD, 256 GB
  • Prozessor: Athlon
  • Anzahl Prozessorkerne: 2
  • Gewicht: 2,08 kg
  • Maße: 40 x 25,78 x 1,99 cm
  • Akkulaufzeit: 8,25 Stunden

Extras: Membran-Tastatur; Type-C

Unser Sparpreis liefert eine tolle Qualität zu einem Preis unter 500 Euro. Wenn Sie also einen Preis-Leistungs-Sieger suchen, sollten Sie sich den HP 17 genauer ansehen. Ein Pluspunkt bringt auch die Akkulaufzeit von 8,25 Stunden mit sich. In unserem 17 Zoll Laptop bis 500 Euro Test schlägt dieses Modell die anderen getesteten Laptops. Laut Hersteller eignet sich der Laptop auch zum Gamen. Dazu sind ein AMD Athlon Prozessor und eine AMD Grafikkarte mit an Bord.

Bei HP können Sie dieses Modell jeweils mit zwei unterschiedlichen Prozessoren erhalten. Beim Testmodell und dem AMD Athlon Prozessor erhalten Sie ein HD+ Display. Wählen Sie dagegen den AMD Ryzen ist der Laptop mit einem Full HD IPS Display ausgestattet. Falls Sie mit einem HD+ Display auskommen und lieber eine größere Festplatte haben möchten, gibt es dafür auch eine Option. Beachten Sie aber, dass nur unser Testmodell mit Windows Betriebssystem ausgestattet sind. Dieses lässt sich übrigens auf Windows 11 upgraden.

Was uns gefallen hat:

  • Der 17 Zoll Laptop hat ein geniales Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sogar günstiger als 500 Euro.
  • Der Laptop kann zum Gaming verwendet werden.
  • Uns hat die lange Akkulaufzeit von über 8 Stunden sehr gut gefallen.
  • Der Akku lädt sehr schnell auf und ist somit jederzeit rasch wieder einsetzbar.

Was könnte besser sein:

  • Eine Full HD-Bildschirmauflösung wäre schön gewesen.
4.

Lenovo IdeaPad 3 17ITL6Bester für Arbeit

Features
  • Zoll: 17,3
  • Betriebssystem: Windows 11 Home
  • Bildschirmauflösung: 1600 x 900
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: SSD, 256 GB
  • Prozessor: Pentium Gold
  • Anzahl Prozessorkerne: 2
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Maße: 39,9 x 27,4 x 1,99 cm
  • Akkulaufzeit: bis 7 Stunden

Extras: Type-C; Touchpad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung

Das Lenovo Ideal Pad 3 ist perfekt für Office Arbeiten, zum Beispiel im Home-Office. Windows 11 ist bereits vorinstalliert. Mit dem 8 GB Arbeitsspeicher, einer 256 GB SSD Festplatte und einem Prozessor, der es auf bis zu 3,5 Gigahertz bringt, ist das Modell für einfache Office-Tätigkeiten gemacht. Mit der Frontseitenkamera, die 720 Pixel liefert, können Sie problemlos bei Video-Meetings teilnehmen. Damit niemand auf Ihre vertrauliche Arbeit zugreifen kann, nutzen Sie am besten die Sperrung mit Fingerabdruck.

Lenovo hat mehrere 17 Zoll Laptops für bis zu 500 Euro im Angebot. Sie haben die Option, diesen Laptop zu einem ähnlichen Preis auch mit 512 GB Festplattenspeicher zu bekommen. Wer einen noch größeren Speicher von 1256 GB braucht, kann den Lenovo Office Laptop mit HDD Festplatte in Erwägung ziehen. Bei unserem Testmodell erhalten Sie eine Testversion von Microsoft Office. Wer dagegen eine andere Software bevorzugt, kann sich für den Lenovo OSL entscheiden, der Office Programme vorinstalliert hat. Der von uns getestete Lenovo Laptop bringt unserer Meinung alles mit, was Sie zum Arbeiten benötigen.

Was uns gefallen hat:

  • Zum Arbeiten liefert das Modell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die Ausstattung reicht für Office-Arbeiten gut aus.
  • Dank Kamera können Sie mit dem 17 Zoll Laptop auch bei Online-Meetings dabei sein.
  • Der Fingerabdrucksensor ist hilfreich, wenn Sie
  • Windows 11 ist schon vorinstalliert und es ist kein Update notwendig.

Was könnte besser sein:

  • Andere 17 Zoll Laptops haben im Test mehr Prozessorleistung gezeigt. Das wäre auch hier schön gewesen.
5.

Shinobee difinityBestwert

Features
  • Zoll: 17,3
  • Betriebssystem: Windows 11 Pro
  • Bildschirmauflösung: 1600 x 900
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: SSD, 512 GB
  • Prozessor: Celeron
  • Anzahl Prozessorkerne: 1
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Maße: 40,2 x 28,1 x 1,99 cm
  • Akkulaufzeit: 6 Stunden

Extras: Mini-HDMI

Hauptsache günstig ist Ihr Motto? Wenn Sie einen 17 Zoll Laptop suchen, der so günstig wie möglich ist, ist der Shinobee difinity interessant. Das Modell ist mit Windows 11 ausgestattet, hat 8 GB Arbeitsspeicher, eine SSD mit 512 GB Speicherplatz und hält 6 Stunden Laufzeit im Akkubetrieb durch. Der Bildschirm ist hell genug, notwendige Anschlüsse und ein MINI-HDMI sind vorhanden. Insgesamt macht der 17 Zoll Laptop einen guten Eindruck und erfüllte seinen Zweck im Test. Ein High-End Produkt können Sie zu diesem günstigen Preis aber natürlich nicht erwarten.

Sie bekommen von Shinobee zwei weitere Laptops. Diese haben jedoch nur rund 15 Zoll. Im Vergleich zu unseren anderen Testmodellen ist dieser Laptop richtig günstig – und das trotz 8 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD. Ein wesentlicher Nachteil ist allerdings der schwache Prozessor. Celeron liefert das Notwendigste und ist dafür zu einem kleinen Preis erhältlich. Wenn Sie also keine Bilder oder Videos bearbeiten möchten und wenige Programme gleichzeitig nutzen, ist dieser Laptop eine tolle Empfehlung.

Was uns gefallen hat:

  • 8 GB RAM und 512 GB SSD sind eine tolle Leistung zum kleinen Preis.
  • Microsoft Office ist in der Vollversion bereits inklusive – und das bei dem günstigen Preis
  • Für einfaches Surfen, Office Arbeiten oder E-Mails schreiben ist das Gerät ausreichend. Auch Videos können abgespielt werden.

Was könnte besser sein:

  • Leider ist der Prozessor nicht sehr leistungsstark. Wer beispielsweise viele Tabs beim Surfen offen hat, wird damit nicht glücklich.
  • Die Soundqualität könnte besser sein.

Dinge zu beachten

In diesem Kaufratgeber erfahren Sie, was bei der Auswahl eines Laptop 17 Zoll bis 500 Euro zu beachten ist.

Weitere Laptops bis 500 Euro finden Sie in unserem Test. Wenn Sie ein noch günstigeres Modell brauchen, empfehlen wir Ihnen, sich unseren Laptops bis 300 Euro Test anzuschauen.

Was kann ein Laptop bis 500 Euro?

5 Laptops 17 Zoll bis 500 Euro Test – Viel Leistung für wenig Geld (Herbst 2022)

Die meisten Laptops bis 500 Euro eignen sich gut für die Arbeit.

Laptops bis 500 Euro haben einiges zu bieten, auch wenn es selbstverständlich zu teureren Modellen einen Unterschied gibt.

Sehr günstige Laptops wie der Shinobee difinity, die deutlich weniger als 500 Euro kosten, können für normale Officearbeiten genutzt werden. Das Verfassen von Texten und Erstellen von Tabellen und Präsentationen ist damit machbar. Auch Videocalls stellen kein Problem dar. Surfen im Internet sowie das Schreiben von E-Mails und Ansehen von Videos gelingt ebenfalls.

Wie schnell und zuverlässig ein Laptop bis 500 Euro läuft, hängt vor allem vom Prozessor, dem Arbeitsspeicher, der Grafikkarte und der Festplatte ab. Die meisten 500 Euro Laptops mit 17 Zoll Bildschirmdiagonale sind hier sehr flink.

Sie bekommen eine SSD Festplatte mit bis zu 512 GB Speicherkapazität, Prozessoren wie einen Intel i3 und einen Arbeitsspeicher von 8 GB. Damit lassen sich die zuvor genannten Tätigkeiten problemlos machen. Außerdem können Sie mit so einem Laptop schon deutlich besser Bilder und Videos bearbeiten. Und selbst wenn Sie mehrere Programme gleichzeitig offen haben, hängt sich der Laptop nicht auf.

Sind Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken Modell? Lesen Sie unseren Laptop für Videobearbeitung Test.

Was ist nicht zu erwarten?

Damit Sie nicht enttäuscht werden, sollten Sie von einem Laptop 17 Zoll bis 500 Euro nicht zu viel erwarten. Wenn Sie also eines oder mehrere der folgenden Dinge erwarten, sollten Sie Ihr Budget nach oben schrauben.

  • Schneller Gamer-Laptop
  • Nutzung aufwendiger Software
  • Professionelle Video- und Filmbearbeitun

Natürlich können Sie mit einem 17 Zoll Laptop bis 500 Euro auch Spiele spielen oder ein Video schneiden. Allerdings werden Sie merken, dass Sie irgendwann an Ihre Grenzen kommen. Wenn Sie also Gaming als Leidenschaft sehen oder beruflich Filme bearbeiten, sollten Sie mehr investieren.

Auf was sollten Sie sich noch einstellen? Diese Laptops haben ihre Größe und ihr Gewicht. Ganz so mobil sind sie daher nicht. Auch der Akku hält aufgrund des größeren Displays nicht so lange durch wie bei kleineren Laptops.

Wofür 17 Zoll?

17 Zoll beschreibt die Länge der Bildschirmdiagonalen. Das entspricht einer Länge von rund 43 cm. 17 Zoll Bildschirme zählen zu den größeren unter den Laptops. Zum Vergleich: es gibt auch Laptops mit weniger als 12 Zoll.

17 Zoll Bildschirme eignen sich, wenn Sie auf große Bildschirme angewiesen sind, zum Beispiel um mit Tabellen zu arbeiten oder allgemein ein größeres Bild bevorzugen. Auch beim Filme oder Serien ansehen, haben Sie mit 17 Zoll Laptops ein besseres Erlebnis. Zudem sind 17 Zoll Laptops bei Gamern beliebt.

Da 17 Zoll Laptops sehr groß und schwerer sind, sind sie weniger mobil. Das bedeutet, dass die Geräte in Rucksack oder Tasche zur Last fallen können. Wer seinen Laptop vorwiegend immer am gleichen Ort benutzt, hat allerdings keinen Nachteil.

Typen

5 Laptops 17 Zoll bis 500 Euro Test – Viel Leistung für wenig Geld (Herbst 2022)

Laptop, Ultrabook oder Convertible – Sie haben eine große Auswahl von Modellen.

Laptops sind heute breit gefächert, sodass eine Einteilung in die Typen Laptop, Ultrabook und Convertible sinnvoll ist. Wo die Unterschiede liegen, erklären wir Ihnen jetzt.

Laptop

Ein Laptop ist ein tragbarer Computer. Alle wesentlichen Komponenten eines PCs sind darin enthalten, einen Bildschirm und eine Tastatur inklusive. Laptops gibt es in vielen verschiedenen Größen, von vielen Marken und mit ganz unterschiedlicher Ausstattung.

Sie finden sowohl leistungsstarke Laptops, die einen PC sehr gut ersetzen können und günstigere Alternativen zum PC. Der Vorteil von Laptops ist, dass sie mobil sind und einfach in Meetings, an der Uni oder zum Arbeiten mitgenommen werden können.

Die Bezeichnungen Laptop und Notebook können synonym verwendet werden.

Ultrabook

Ultrabooks haben im Gegensatz zu Laptops ganz bestimmte Merkmale. Es handelt sich hier um sehr dünne Laptops mit einer Dicke bis 1,5 mm. Außerdem sind alle Ultrabooks mit einem Intel Prozessor ausgestattet und haben alle eine SSD Festplatte.

Ultrabooks können je nach Ausstattung sehr leistungsstark sein. Sie finden diese Modelle in verschiedenen Preisklassen und für unterschiedliche Anforderungen.

Convertible

Convertibles sind Laptops, die sich so drehen und klappen lassen, dass sie neben der Funktion als Notebook auch als Tablet genutzt werden können. Sie sind damit folglich viel flexibler. Demnach haben Convertibles auch einen Touchscreen, der sich ohne Tastatur oder Maus steuern lässt. In der Regel sind Convertibles leistungsstärker als Tablets.

Entscheidende Kaufkriterien

Die nachfolgenden Kriterien sind wesentlich für eine gelungene Kaufentscheidung. Beachten Sie die Informationen zu Prozessor, Festplatte, Auflösung, Akku, Anschlüsse, Betriebssystem und Abmessungen.

Prozessor

Die Rechenleistung des Prozessors (CPU) ist ein wichtiger Faktor dafür, wie schnell und flüssig ein Laptop arbeitet. Er ist wie der Motor, der alle Fäden zusammenspinnt, damit der Laptop im Endeffekt funktioniert. Der Prozessor wird auch gerne als das Herz oder Gehirn eines Laptops bezeichnet.

In Laptops 17 Zoll bis 500 Euro sind vor allem Prozessoren der Marken Intel und AMD eingebaut. Hier sollten Sie sich nach der Anzahl der Prozessorkerne und die Taktfrequenz in Gigahertz.

Viele Prozessorkerne bedeuten, dass der 17 Zoll Laptop viele Dinge gleichzeitig leisten kann. Wenn Sie also verschiedene Programme gleichzeitig nutzen, ist das ein Muss. Ansonsten friert Ihnen der Bildschirm aufgrund von Überlastung eines Rechenkerns ein.

Die Taktfrequenz sagt etwas über die Leistung eines einzelnen Prozessorkerns aus. Je höher der Wert in Gigahertz, desto mehr kann dieser verarbeiten. Vor allem Gamer Laptops sind auf eine hohe Taktfrequenz angewiesen, da viele Spiele oft nur auf wenigen Kernen laufen.

Für welche Marke Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Intel Prozessoren sind dafür bekannt, höhere Taktfrequenzen aufzuweisen. CPUs von AMD sind dafür günstiger.

Festplatte: SSD vs. HDD

Bei Festplatten haben Sie die Wahl zwischen SSD und HDD. In unserem Laptop 17 Zoll bis 500 Euro Test haben alle Modelle eine SSD Festplatte. Die Vorteile sprechen für sich.

SSD (Solid State Drives) sind eine neuere Festplattentechnologie, die rein elektronisch funktioniert. In der Festplatte sind keine beweglichen Teile verbaut, was SSDs robuster bei kleineren Stößen macht. Außerdem sind die Zugriffszeiten kürzer, die Festplatte wiegt weniger und ist sogar leiser im Betrieb. Auch der Energiebedarf ist bei SSDs produziert, da im Betrieb nicht so viel Wärme entsteht, die gekühlt werden muss.

HDD (Hard Disk Drives) speichern sehr große Datenmengen auf Magnetscheiben. Es handelt sich hier um mechanische Festplatten, die zwar generell eine größere Speicherkapazität haben und günstiger als SSDs sind, jedoch nicht die Vorteile von SSDs mitbringen. Im Betrieb wird mehr Storm verbraucht, die Zugriffszeiten sind länger und kleinere Stöße können zu Beschädigungen an der Festplatte führen.

Auflösung

Die Auflösung des Laptops 17 Zoll entscheidet darüber, wie scharf das Bild ist. Die meisten Laptops – wie auch in unserem Test – bieten mittlerweile eine HD+ beziehungsweise HD Ready Auflösung an. Manche Modelle unterstützen bereits Full HD. Sie können sich dazu den Acer Aspire 3 im 17 Zoll Laptop Test bis 500 Euro nochmal näher anschauen.

Akku

Große Bildschirme wie bei 17 Zoll Laptops verursachen generell einen höheren Energieverbrauch als bei kleinen Modellen. Gute 17 Zoll Laptops bis 500 Euro erreichen aber dennoch eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden. Der Laptop HP 17-cp0012ng ist ein gutes Beispiel dafür.

Achten Sie auch darauf, wie schnell sich der Akku wieder auflädt. Schnellladefunktionen sind hilfreich, um den Laptop schnell wieder einsatzbereit zu machen.

Anschlüsse

5 Laptops 17 Zoll bis 500 Euro Test – Viel Leistung für wenig Geld (Herbst 2022)

Prüfen Sie vor dem Kauf, über welche Anschlüsse der neue Laptop verfügt.

Bei Laptops müssen Sie immer einen Blick auf die Anschlussmöglichkeiten werfen. Zwar können Sie im Notfall mit Adaptern aushelfen, dennoch ist es wünschenswert, wenn Schnittstellen, die Sie häufig benötigen, bereits vorhanden sind.

Mögliche Anschlüsse sind zum Beispiel:

  • USB 2.0 und 3.0
  • HDMI
  • Kopfhörer
  • VGA
  • Bluetooth 4.0 oder 5.0
  • LAN
  • WLAN
  • SD-Card

Laufwerke sind heutzutage nicht mehr gängig, da CDs durch MP3 und DVDs durch MP4 Dateien ersetzt wurden.

Betriebssystem

Die meisten 17 Zoll Laptops bis 500 Euro sind tatsächlich mit dem Betriebssystem von Microsoft ausgestattet. Chrome OS ist eher bei Ultrabooks und kleineren Laptops geläufig. Apple Produkte erhalten Sie zudem erst ab Preisen weit über 500 Euro.

Das aktuellste Microsoft Betriebssystem ist Windows 11. Falls auf einem Laptop Windows 10 vorinstalliert sein sollte, können Sie dieses in der Regel einfach upgraden. Der Aufwand und die benötigte Zeit dafür sind gering. Bei Laptops wie dem Acer Aspire 3 fragt das System Sie in der Regel, ob Sie das Betriebssystem upgraden möchten. Sie müssen dann nur den Prozess bestätigen.

Größe & Gewicht

Laptops 17 Zoll sind nicht unbedingt Leichtgewichte. Mit rund 2 kg sollten Sie schon rechnen. Die Größe bzw. die exakten Abmessungen sind dann vom jeweiligen Modell abhängig. Mit 17 Zoll ist die Länge der Bildschirmdiagonale gemeint, die rund 43 cm beträgt. Je nachdem wie das Verhältnis des Laptops ist und wie groß der Bildschirmrand ist, variiert die Größe um einige Zentimenter.

Vor- und Nachteile

Ein Laptop 17 Zoll bis 500 Euro hat die folgenden Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Großer Bildschirm
  • Erfüllt Basisfunktionen
  • Reicht zum Studium und Arbeiten im Home-Office aus

Nachteile

  • Nicht für aufwendige Spiele geeignet
  • Weniger mobil, da sehr groß und schwer
  • Geringere Akkulaufzeit als kleine Modelle

Häufig Gestellte Fragen

Es kommt darauf an, inwieweit sich ein Laptop bis 500 Euro für die Videobearbeitung eignet. Es gibt Modelle, die kleinere Bearbeitungen mitmachen, da sie einen leistungsstarken Prozessor und eine gute Grafikkarte haben. Wer aber professionell Videos bearbeiten möchte, sollte sein Budget erhöhen.

Wenn Sie sich für einen Laptop bis 500 Euro entscheiden, müssen Sie als Gamer beim Spielen einige Einbußen machen. In der Regel sind bei diesen Laptops zu schwache Prozessoren eingebaut, als das das Gaming-Erlebnis zufriedenstellend sein könnte. Für einfachere Spiele reicht ein 500 Euro Laptop mit 17 Zoll aber aus.

Fazit

Gute 17 Zoll Laptops sind schon für unter 500 Euro erhältlich. Wenn die Leistung zu Ihren Erwartungen passt, finden Sie sehr gute Modelle auf dem Markt.

Ihr Laptop 17 Zoll soll möglichst schnell sein und trotzdem nicht mehr als 500 Euro kosten? Mit 8 GB Arbeitsspeicher in Kombination mit einer SSD Festplatte und einem akzeptablen Prozessor machen Sie dann bei unserem Vergleichssieger, dem Acer Aspire 3 alles richtig!

Wählen Sie das Asus Vivobook, wenn Sie ohne Unterbrechung Ihre Lieblingsfilme und Serien anschauen möchten. Ob Streaming oder Download, der Laptop macht alles mit.

Viel Leistung für wenig Geld – das bekommen Sie beim HP 17-cp0012ng 17 Zoll Laptop. Unser Sparpreis kostet Sie sogar weniger als 500 Euro. Ein Schnäppchen mit tollen Features.

War für Sie ein interessantes Modell in unserem Laptop 17 Zoll bis 500 Euro Test dabei? Wir hoffen, Sie konnten sich für ein Gerät entscheiden und haben alle wichtigen Informationen für Ihre Kaufentscheidung von uns erhalten.

References

1.
Dieser Mann erfand USB - Business Insider
Microsoft und Apple lehnten die Technologie zunächst ab, die heute bei jedem Rechner selbstverständlich ist.
2.
Vierzig Jahre Notebook-Geschichte: vom NASA-Computer zum Ultrabook | heise online
Einst waren Notebooks Spielzeug für Manager oder Werkzeug für Spezialisten. Heute sind sie nach viel Ingenieursleistung und Kuriositäten ein Alltagsgegenstand.
3.
Was ist ein Convertible?
Notebook und Tablet in einem Gerät: Convertibles sind tragbare Computer, die eine Mischung aus Notebook und Tablet darstellen. Auf Grund ihrer Konstruktion und Funktion werden sie auch als Hybrid-PC, Two-in-One (2-in-1) oder Detachables (detachable = abnehmbar) bezeichnet.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.