6 Laptops bis 300 Euro Test – Günstiger geht es nicht! (Herbst 2022)

Für alle, die nicht unnötig viel Geld für einen Laptop ausgeben wollen, wird der Laptop bis 300 Euro Test behilflich sein.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 29, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Ob fürs Home-Office, für Schüler oder zum Studieren – günstige Laptops bis 300 Euro erfüllen oft alle notwendigen Voraussetzungen dazu. Im Test erfahren Sie, was die Laptops in dieser Preisklasse können und welches die besten Geräte sind.

Für den Laptop bis 300 Euro Test haben wir die aktuellen Geräte miteinander verglichen. Da ein Laptop zu Ihnen passen muss, finden Sie die Testsieger in verschiedenen Kategorien zugeordnet. Die Testergebnisse sind Resultat unseres Vergleichs der wichtigsten Kaufeigenschaften. Zu diesen zählen Leistungskriterien wie der Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte, Akkulaufzeit, Displaygröße, Tastatur, Bildschirmqualität und viele mehr. Genauere Informationen zu diesen Eigenschaften finden Sie im auf den Laptop bis 300 Euro Test folgenden Kaufratgeber.

Tabelle der besten Produkte

Top 6 Laptops bis 300 Euro Test 2022

1.

Acer Chromebook CB314-1H-C2KXVergleichssieger

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel Celeron N4020, 2×1.1
  • Arbeitsspeicher: 4 GB LPDDR4 SDRAM
  • Festplatte: 64 GB eMMC
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 600
  • Akkulaufzeit: 12,5 St
  • Betriebssystem: Chrome OS
  • Anschlüsse: 2xUSB 3.0, 2xUSB 3.1, Micro SD, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 23,2 x 32,54 x 1,97 cm
  • Gewicht: 1,5 kg

Das Acer Chromebook CB314-1H-C2KX setzt sich mit einer unschlagbaren Akkulaufzeit und einer schnellen eMMC Festplatte als Vergleichssieger im Test durch. Außerdem ist es keine 300 Euro teuer, sondern bereits deutlich günstiger erhältlich.

Das Chromebook hat eine Bildschirmgröße von 14 Zoll und ist mit einer Full-HD Auflösung ausgestattet. Außerdem ist das Display entspiegelt und blendet dadurch nicht in hellen Umgebungen. Die Qualität der Webcam ist dagegen geringer und leistet mit 720 Pixeln nur HD-Qualität.

Der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß und macht in Kombination mit der 64 GB Festplatte eine schnelle Rechenarbeit. Austauschbar ist der Festplattenspeicher jedoch nicht. Da bei Chromebooks mit Chrome OS Betriebssystem viele Vorgänge Cloud basiert sind, ist aber nicht unbedingt mehr Speicher notwendig. Die Intel Celeron Prozessoren sind eine günstige und gute Option und bilden das Herzstück des Acer Chromebook 314.

Das Gewicht des Laptops beträgt 1,5 kg, was akzeptabel ist. Da der Laptop über keinen Lüfter verfügt, macht er auch keine Geräusche im Betrieb. Die maximale Temperatur im Betrieb erfordert keinen Lüfter, so wie Sie es zum Beispiel von Tablets oder Smartphones kennen.

Ab Kauf erhalten Sie eine Garantie von 2 Jahren.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Laptop bis 300 Euro trumpft mit einer außerordentlich langen Akkulaufzeit von mehr als 12,5 Stunden. Das reicht einen Arbeitstag genauso aus, wie einen Tag an der Uni.
  • Die schnelle Festplatte in Verbindung mit dem Intel Celeron Prozessor lässt andere Laptops bis 300 Euro langsam erscheinen.

Was könnte besser sein:

  • Der Bildschirm ist sehr dunkel, weshalb sich das Chromebook nicht für das Arbeiten im Außenbereich eignet.
  • Farbabweichungen auf dem Display sind durch den starken Blaustich möglich.
  • Die Tastatur nutzt leider nicht die gesamte Laptop Breite aus. Die Qualität der Tastatur ist akzeptabel, aber bei größerer Schreibarbeit eher weniger zu empfehlen.
RELATED: 6 Notebooks-14-Zoll Test – Klein, günstig und leistungsstark (Herbst 2022)
2.

LincPlus P2 NotebookBestwert

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel Celeron N3350, 2 x 2.4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB LPDDR4 SDRAM
  • Festplatte: 64 GB eMMC
  • Grafikkarte: Intel Graphics Burst 650
  • Akkulaufzeit: 6-8 St
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Anschlüsse: 1xUSB 3.0, 1xUSB 2.0, 1xUSB Type C, Mini-HDMI, MicroSD, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 32,22 x 22,32 x 1,32 cm
  • Gewicht: 1,3 kg

Das LincPlus P2 Notebook – der Bestwert im Test – zählt zu den Laptops mit Windows Betriebssystem, welches vorinstalliert ist.

Das Display hat eine Größe von 14 Zoll. Die Helligkeit ist gut und auch tagsüber ist alles gut sichtbar. Außerdem können Sie sich hier auf eine Full-HD Qualität freuen. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB bei einem Laptop bis 300 Euro zu erwarten. Die 64 GB eMMC Festplatte ist zudem auf Wunsch auswechselbar und Sie können eine SSD Festplatte nachträglich einbauen.

Die Prozessorleistung ist für grundlegende Anwendungen wie Surfen im Internet ausreichend. Zu viel sollten Sie hier aber nicht erwarten, die Auslastung des CPUs ist schnell ausgeschöpft. Hier gilt: lieber weniger Tabs im Browser gleichzeitig offen haben.

Die Tastatur ist über die gesamte Fläche verteilt und der Abstand zwischen den einzelnen Tasten auch sehr gut für größere Hände geeignet.

Die Akkuleistung hält bei Standardanwendungen was sie verspricht, bis zu 8 Stunden sind möglich. Diese Akkulaufzeit reduziert sich, je mehr Sie mit dem Laptop gleichzeitig bearbeiten (z.B. Downloads, Musik hören und im Internet surfen).

Des weiteren verfügt der Laptop bis 300 Euro über eine 2 Megapixel Webcam, WLAN und Bluetooth. Dank Alugehäuse, was Kunden als hochwertig empfinden, ist der Laptop mit 1,3 kg auch sehr leicht. Auf dem Gehäuse ist kein Markenzeichen zu sehen, anders als bei bekannten Marken wie Acer oder Lenovo.

Was uns gefallen hat:

  • Der Laptop bis 300 Euro Test zeigt eine sehr gute Akkuleistung und hält einige Stunden durch.
  • Das Gehäuse ist hochwertig und ohne Markenzeichen, was für viele ein Kaufgrund sein wird.
  • Das Display macht ebenfalls einen guten Eindruck und überzeugt mit Full-HD Qualität.

Was könnte besser sein:

  • In der Praxis ist dieser Laptop eher nicht für das Multitasking geeignet. Die Leistung ist dafür zu schwach und macht das Gerät langsam.
RELATED: 5 Laptops bis 500 Euro Test – der ideale Begleiter für die Arbeit und Freizeit zu Hause und für unterwegs (Herbst 2022)
3.

Lenovo Chromebook S330Sparpreis

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 11,6”
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixels
  • CPU: MediaTek™ MT8173C, 4×1.70 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB LPDDR3
  • Festplatte: 64 GB eMMC
  • Grafikkarte: Integrated PowerVR GX6250
  • Akkulaufzeit: 10 St
  • Betriebssystem: Chrome OS
  • Anschlüsse: 1xUSB 3.1, 1xUSB-C, HDMI, SD, Audio, Klinke
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 32,57 x 23,23 x 2,08 cm
  • Gewicht: 1,45 kg

Wenn Ihnen die Größe eines großen Tablets kombiniert mit einer Tastatur bei einem Laptop bis 300 Euro ausreicht, dann ist das sehr günstige Lenovo Chromebook S330 sicher für Sie interessant. Mit deutlich weniger als 300 Euro wird das Modell zudem Sparpreis im Test. Im Gegensatz zu einem Tablet hat das Lenovo IdeaPad aber ein Chrome Betriebssystem.

Die Leistung ist für einfache Anwendungen ausreichend, verbaut sind ein 4 GB Arbeitsspeicher und eine 68 GB große eMMC. Die Akkulaufzeit beträgt bei normalem Betrieb rund 10 Stunden. WLAN, Bluetooth und auch Webcam sind vorhanden. Auch das Anschließen von externen Geräten wie einer Kamera oder dem Smartphone ist dank der seitlichen Schnittstellen kein Problem. Ein DVD-Laufwerk hat das Gerät aber – wie andere Modelle im Test auch – allerdings nicht.

Was uns gefallen hat:

  • Günstiger ist kein anderes Modell im Laptop bis 300 Euro Test.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut – das Lenovo Modell hat außerdem eine lange Akkulaufzeit.

Was könnte besser sein:

  • Auf den Abbildungen sieht das Material des Gehäuses wie Metall aus. Der Schein trügt im wahrsten Sinne des Wortes, es handelt sich um Kunststoff.
  • Wer zu hohe Erwartungen hat, wird hier enttäuscht. Die glücklichsten Kunden sind diejenigen, die damit zum Beispiel auf dem Sofa surfen wollen.
RELATED: 5 Lenovo Laptops Test – eine Laptop Marke für alle (Herbst 2022)
4.

Jumper ‎EZbook X3Bestes Modell für Büro

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 13,3”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel Celeron N3350, 2×1.1 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 SDRAM
  • Festplatte: 64 GB eMMC
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 500
  • Akkulaufzeit: 6 St
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Anschlüsse: 2xUSB 3.0, Mini-HD, M.2 SSD, Audio
  • WLAN: dual-band WiFi
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 31,5 x 20,8 x 1,5 cm
  • Gewicht: 1,23 kg

Einen guten Office Laptop bis 300 Euro erhalten Sie beim Jumper ‎EZbook X3. Das Gerät mit vorinstalliertem Windows 10 hat nämlich das Microsoft Office 365 direkt inklusive. Die Nutzungslizenz für Word, Excel, PowerPoint und Co. Gilt für 1 Jahr.

Beim Prozessor handelt es sich um den exakt gleichen wie beim Bestwert im Test. Auch der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB. Die 4 GB eMMC Flash Speicher, der als Festplatte agiert, kann bei Bedarf mit einer SSD Festplatte von bis zu 1 TB ausgewechselt werden. Die Grafikkarte von Intel UHD Graphics 500 stammt aus dem Jahr 2016 und ist 1 Jahr älter als beim Vergleichssieger im Laptop bis 300 Euro Test.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 6 Stunden, die Schnittstellen sind eher spärlich. Neben den notwendigen Anschlüssen für Ladegerät, sind 2 USB Slots, ein Mini-HD, Audioanschluss z.B. für Kopfhörer und ein Kartensteckplatz für MicroSDs (TF-Schnittstelle).

Das Display hat eine gute Full-HD Auflösung, die nicht bei jedem Laptop bis 300 Euro vorhanden ist. Anbindungen und die Ausstattung für WLAN, Bluetooth und Webcam sind ebenfalls vorzufinden. Auffällig ist zudem das sehr leichte Gewicht von nur 1,23 kg.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Laptop bis 300 Euro wird von Kunden sehr gern fürs Home-Office, Home-Schooling und Studieren verwendet. Die Leistung ist dafür ausreichend.
  • Sie können Microsoft Office 365 für ein Jahr kostenlos nutzen. Durch die Vorinstallation kann der Laptop zudem schnell eingesetzt werden.

Was könnte besser sein:

  • Es handelt sich um eine englische Tastatur. Im Lieferumfang werden zwar Silikonauflagen mitgeliert, schöner wäre es aber, wenn es eine original Deutsche Tastatur wäre.
5.

Shinobee difinity IntelBestes Touchpad

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 15.6”
  • Auflösung: ‎1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel Celeron Quad N3450, 2.20 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4
  • Festplatte: 256GB SSD
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 500
  • Akkulaufzeit: 8 St
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Anschlüsse: 2xUSB 3.0, Mini-HDMI, M.2 SSD, Audio
  • WLAN: dual-band WiFi
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 37,6 x 25,3 x 2,27 cm
  • Gewicht: 1,5 kg

Wenn Sie ein günstiges Notebook suchen, das nicht von einer bekannten Marke stammt, dann ist das Shinobee difinity vielleicht die richtige Wahl für Sie. Der Laptop kann in den Farben Schwarz und Weiß erworben werden und spricht sehr oft Kinder an, die einen Laptop für das Lernen zu Hause benötigen. Der Laptop verfügt jedoch über eine Leistung, die für mehr als das ausreicht! Der Arbeitsspeicher hat 8GB DDR4 – größer als bei anderen Geräten im Test. Die SSD-Festplatte bietet Platz für 256 GB Speicherplatz und kann bei Bedarf gegen eine größere ausgetauscht werden.

Das Display hat nur eine Intel HD Graphics 500 Auflösung und ist eher für die Arbeit in Innenräumen geeignet, aber die Webcam kann zum Schutz der Privatsphäre einfach mit einem Schieberegler abgedeckt werden. Das Betriebssystem Windows S ist vorinstalliert, die verfügbaren Schnittstellen sind verwaltbar und Bluetooth und WLAN funktionieren. Wenn man ehrlich sein muss, ist dieser Laptop komplett ausreichend, falls Sie es nur für das Lernen oder für die Grund-Arbeit benutzen wollen.

Was uns gefallen hat:

  • Das Touchpad des Shinobee difinity Laptops ist aus sehr hoher Qualität und bietet seinen Benutzer eine sehr leichte und schnelle Bedienung.
  • Der Arbeitsspeicher von 8 GB DDR ist insbesondere für Schüler sehr ausreichend.
  • Das Produkt hat auf jeden Fall ein sehr passendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was könnte besser sein:

  • Die Bildschirm- und Webcam Qualität ist sehr gering.
  • Das Material des Laptops könnte etwas mehr Anspruch anbieten.
6.

HAOQIN ‎Haobook n140Bestes Modell für Kinder

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixels
  • CPU: Intel Celeron N3350, 2×1.10 GHz
  • Arbeitsspeicher: 6 GB DDR RAM
  • Festplatte: 128 GB SSD
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 500
  • Akkulaufzeit: k.A.
  • Betriebssystem: Windows 10 S
  • Anschlüsse: 2xUSB 3.0, Mini-HDMI, M.2 SSD, Audio
  • WLAN: dual-band WiFi
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 33 x 22 x 1,5 cm
  • Gewicht: 1,35 kg

Wenn Ihr neuer Laptop lieber günstig sein soll als von einer bekannten Marke hergestellt worden zu sein, dann ist das HAOQIN ‎Haobook n140 vielleicht die richtige Wahl für Sie. Das Notebook ist in der Farbe Rosa zu erwerben und spricht sehr oft Kinder an, die einen Laptop für das Lernen von Zuhause benötigen.

Der Laptop bis 300 Euro bringt aber eine Leistung mit, die für mehr als das ausreicht! Der Arbeitsspeicher hat 6 GB – größer also als bei anderen Geräten im Test. Die SSD Festplatte bietet Platz für 128 GB Speicher und kann bei Bedarf mit einer größeren ausgetauscht werden. Das Display hat zwar nur eine HD-Auflösung und eignet sich eher für das Arbeiten in Innenräumen, dafür kann die Webcam zum Schutz Ihrer Privatsphäre aber ganz einfach mit einem Schieberegler abgedeckt werden.

Das Windows S Betriebssystem ist vorinstalliert, die vorhandenen Schnittstellen sind überschaubar und Bluetooth sowie WLAN funktioniert.

Was uns gefallen hat:

  • Besonders ist vor allem das Touch Pad bei diesem Laptop. Es bietet viele Steuerungsmöglichkeiten mit nur einem Klick an.
  • Für den günstigen Preis kann der große Arbeitsspeicher und die Eingebaute SSD Festplatte gelobt werden.

Was könnte besser sein:

  • Die Bildschirmauflösung ist gering, noch geringer ist sie zudem bei der Webcam. Hier wäre eine höhere Auflösung sehr wünschenswert.
  • Das Laptop Gehäuse wirkt sehr günstig und man merkt, wo gespart wurde.

Dinge zu beachten

Eignet sich ein Laptop bis 300 Euro für Sie und was leisten die Modelle überhaupt? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir im Kaufratgeber auf den Grund. Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, ob ein Laptop bis 300 Euro Ihren Anforderungen gerecht werden kann, und erklären eventuelle Schwächen, mit denen Sie rechnen müssen. Außerdem erklären wir die wichtigsten Laptop-Begriffe, damit Sie eine sichere und handfeste Entscheidung für eines der im Laptop bis 300 Euro Test vorgestellten Modelle treffen können.

Lohnt es sich einen Laptop bis 300 Euro zu kaufen?

Ja, es kann sich lohnen, einen Laptop bis 300 Euro zu kaufen. Zwar sollten Sie nicht die aller beste Leistung aller Zeiten von dem Gerät erwarten, wenn Sie den Laptop aber für einfache Funktionen nutzen, sind auch die günstigen Modelle die Anschaffung wert!

6 Laptops bis 300 Euro Test – Günstiger geht es nicht! (Herbst 2022)

Ein Office Laptop bis 300 Euro ist ebenfalls denkbar, wenn Sie für die Arbeit keine aufwendigen Programme verwenden.

Beim Laptop Kauf ist es überaus wichtig, dass der Laptop Ihre Anforderungen erfüllt. Machen Sie sich deshalb vorab Gedanken, wie Sie den Laptop nutzen werden und ob die Leistung zu Ihnen passt.

Wofür sich ein Laptop bis 300 Euro eignet:

  • Erstellen von Texten
  • Erstellen von Tabellen
  • Erstellen von Präsentationen
  • Speichern von Dateien, Bildern und Videos
  • Surfen im Internet
  • E-Mails
  • Voice- und Videocalls
  • Online-Banking
  • Online-Shopping
  • Einfache Browser-Spiele
  • Videos im Internet ansehen (z.B. auf YouTube)

Ein Office Laptop bis 300 Euro ist ebenfalls denkbar, wenn Sie für die Arbeit keine aufwendigen Programme wie zum Beispiel die Grafikprogramme Photoshop oder CAD verwenden. Genauso können Studenten und Schüler mit einem Laptop bis 300 Euro in der Regel alle erforderlichen Aufgaben und Lerntätigkeiten erfüllen.

Vorteile eines Laptops bis 300 Euro:

  • Sie bezahlen für die Leistung, die Sie tatsächlich benötigen
  • Günstig, aber trotzdem zweckmäßig
  • Große Auswahl am Laptop Markt
  • Bekannte und beliebte Markenhersteller
  • Aktuelle Modelle sind erhältlich

Die Preisersparnis macht sich allerdings am Laptop bemerkbar. Nachfolgend daher die Nachteile eines Laptops bis 300 Euro. Wichtig: Nicht alle Nachteile treffen auf jeden Laptop zu, meist müssen Sie aber mit einigen der genannten Punkte rechnen:

  • Die Displayqualität kann gering sein, z.B. sind Farbabweichungen und Blaustich möglich
  • Der Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher können klein sein
  • Die Soundqualität der Lautsprecher kann gering sein (z.B. kein Bass)
  • Die Tastatur kann sehr klapprig sein
  • Das Gehäuse kann aus günstigem und schwerem Material sein
  • Die Akkulaufzeit kann kurz sein
  • Die Geschwindigkeit kann langsam sein
  • Die Webcam Qualität kann gering sein

Wenn Sie den Laptop also nur für grundlegende Funktionen nutzen, ist ein Modell bis 300 Euro durchaus ausreichend. Sie müssen auch nicht mit allen Nachteilen rechnen, denn jeder Laptop bis 300 Euro hat seine Stärken und eben auch Schwächen. Deshalb haben wir diesen Laptop bis 300 Euro Test schließlich durchgeführt.

Was ist zu beachten?

Nach einem neuen Laptop zu recherchieren, kann eine mühsame Angelegenheit sein. Das Angebot ist riesig und möglicherweise kennen Sie sich auch nicht mit den Begriffen der Laptop Welt aus. Deshalb haben wir alle wichtigen Eigenschaften, auf die Sie achten müssen, für Sie einfach verständlich erklärt. Dazu zählen die Bildschirmdiagonale, Auflösung, Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte, Betriebssystem, Schnittstellen und das Gewicht.

Displaydiagonale und Auflösung

6 Laptops bis 300 Euro Test – Günstiger geht es nicht! (Herbst 2022)

Die Auflösung von 1920 x 1080 Pixels reicht vollkommen, um die besten Bilder auf Ihrem Laptop zu bekommen.

Gute Laptops bis 300 Euro erhalten Sie in unterschiedlichen Größen. Die Größe wird mit der Bildschirmdiagonalen und dem Wert Zoll (″) angegeben.

  • 1 Zoll = 2,54 cm

Größer ist dabei nicht immer besser, sondern hat einfach andere Vorteile. Ein 17″ Laptop bietet einen großen Bildschirm und ist gut für das längere Arbeiten. Auch für Filme oder Spiele ist das sicher besser.

Kleine Geräte sind dagegen mobiler, kompakter, leichter, handlicher und bringen trotzdem viel Leistung mit. Entscheiden Sie sich für eine Größe, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Im Laptop bis 300 Euro Test finden Sie Modelle zwischen 11,6″ bis 14″.

Neben der Bildschirmgröße entscheidet vielmehr die Auflösung über die Qualität. Viele Laptops bis 300 Euro kommen mit einer Auflösung in HD-Qualität, sind also HD-fähig. Zum guten Standard gehören heute aber die hochwertigeren Full-HD Auflösungen. Beachten Sie das bei der Auswahl, denn Laptops bis 300 Euro gibt es sowohl mit HD-Ready als auch mit Full-HD.

CPU / Prozessor

Der Prozessor (Central Processing Unit = CPU) macht den Laptop überhaupt erst leistungsfähig. Er ist das Herz des Laptops. Bekannte Hersteller sind z.B. Intel und AMD.

Die Intel Celeron Prozessoren (z.B. verbaut beim Acer Chromebook CB314-1H-C2KX und LincPlus P2 Notebook) sind sehr häufig die Wahl bei mobilen Geräten und günstigen Einsteigergeräten. Da es eine Vielzahl an Prozessoren gibt, empfehlen wir Ihnen, sich über die Leistung individuell in den großen Datenbanken der Hersteller zu informieren.

Arbeitsspeicher / RAM

Der Arbeitsspeicher hat eine wichtige Funktion im Laptop: er speichert die zu verarbeitenden Daten zwischen und überträgt sie schnell von Festplatte zu Prozessor – er ist so etwas wie das Kurzzeitgedächtnis des Laptops.

6 Laptops bis 300 Euro Test – Günstiger geht es nicht! (Herbst 2022)

Mit einer SSD Festplatte werden Programme und vor allem das Betriebssystem superschnell hochgefahren.

Der Arbeitsspeicher wird auch kurz RAM genannt. RAM steht für Random Access Memory und ist eines der Kriterien für eine gute Geschwindigkeit des Laptops. Laptops bis 300 Euro haben oft einen Arbeitsspeicher von 4 GB.
So auch die Modelle im Test. Eine Ausnahme bildet das HAOQIN ‎Haobook n140 mit 6 GB Arbeitsspeicher. Hochwertiger sind Laptops mit 8, 16 oder 12 GB Arbeitsspeicher. Dafür müssen Sie jedoch tiefer in die Tasche greifen.

Festplatte

In Punkto Festplatte müssen Sie auf die Art der Festplatte und den Festplattenspeicher achten. Generell wird zwischen HDD und SSD Festplatten unterschieden. SSD Festplatten sind dabei sehr zu empfehlen, da sie robuster, leichter und schneller sind als HDD. Im Laptop bis 300 Euro Test hat das HAOQIN ‎Haobook n140 eine SSD Festplatte.

Neben diesen Festplatten Typen werden auch zunehmend und insbesondere bei günstigen Laptops die eMMC Festplatten verbaut. Diese sind SD-Karten vom Aufbau her ähnlich und kommen auch in Tablets und Smartphones zum Einsatz. Aufgrund des günstigen Preises sind eMMC bei Laptops bis 300 Euro sehr beliebt. Eine Speicherkapazität von 64 GB und 128 GB ist hier bei Laptops realistisch.

Grafikkarte / GPU

Jeder Laptop und PC benötigt mindestens eine Grafikkarte, um das Bild auf dem Display anzeigen zu können. Die Grafikkarte kann entweder direkt im Prozessor integriert sein oder mit einem Grafikprozessor im Laptop eingebaut werden. Je größer und teurer die Grafikkarte ist, desto mehr Leistung kann erwartet werden. Eine hohe Leistung ist insbesondere bei aufwendigen Programmen und Spielen notwendig. Für das Surfen im Internet und die anderen genannten Nutzungsmöglichkeiten, für die Laptops bis 300 Euro geeignet sind, reichen die integrierten Grafikkarten aus.

Akku

Die Akkulaufzeit bei Laptops bis 300 Euro fällt sehr unterschiedlich aus. Zwischen 6 bis 12,5 Stunden zeigen die Modelle im Test.

Berücksichtigen Sie, dass die tatsächliche Akkulaufzeit von der Art der Nutzung abhängig ist. Wie hell stellen Sie den Bildschirm ein, schauen Sie einen Film oder schreiben Sie nur in einem Textdokument?

Betriebssystem

  • Windows Microsoft

Das Windows Betriebssystem ist der Klassiker unter den Betriebssystemen und wahrscheinlich derzeit noch am bekanntesten. Veröffentlicht wurde es erstmals 1985. Windows Laptops gelten als einsteigerfreundlich, was so viel bedeutet, dass auch Anfänger damit gut zurechtkommen können. Außerdem gibt es für Windows mit das größte Softwareangebot. Viele Unternehmenscomputer laufen auf Windows und auch in Schulen oder Universitäten gehört dieses Betriebssystem auf Rechnern zur Standardausstattung. Die aktuelle Softwareversion lautet Windows 10.

  • Apple

Bekannt ist Apple für iPhones, das iPad und MacBooks. Das Apple Betriebssystem für Laptops hat den Namen MacOS. Apple steht für Perfektion und Einfachheit, was sich nicht nur am Design bemerkbar macht. MacBooks gibt es deshalb nur im Premium-Segment, weshalb von Apple keine Laptops bis 300 Euro erhältlich sind.

  • Chromebook
6 Laptops bis 300 Euro Test – Günstiger geht es nicht! (Herbst 2022)

Bei einem Chromebook erinnert das Betriebssystem sehr stark an die Software auf Smartphones.

Das Google längst nicht mehr nur eine Suchmaschine im Internet ist, sollte mittlerweile allen bekannt sein. Neben Android für Smartphones brachte Google bereits 2009 das Betriebssystem Chrome OS für Laptops auf den Markt. Heute werden Laptops bis 300 Euro mit diesem Betriebssystem Chromebook genannt. Das Betriebssystem erinnert dabei sehr stark an die Software auf Smartphones. Um vernünftig mit einem Chromebook arbeiten zu können, sollte eine Internetverbindung vorhanden sein – das Prinzip des Betriebssystems basiert nämlich auf dem Arbeiten in der Cloud.

Anschlüsse, Verbindungsoptionen und Audio

Prüfen Sie, über wie viele Anschlüsse und welche Art von Anschlüssen der Laptop bis 300 Euro verfügt. USB, SD-Karte und HDMI sind schließlich gut zu haben. Auch Verbindungsoptionen wie Bluetooth, WLAN gehören unbedingt dazu. Außerdem ist eine Webcam sehr nützlich und eine gute Audioqualität macht das Hören von Musik oder Video Ansehen deutlich angenehmer.

Gewicht

In Sachen Gewicht schneiden die Testsieger im Laptop bis 300 Euro Test erstaunlich gut ab. Das maximale Gewicht liegt bei 1,5 kg bei 14″ Bildschirmdiagonale. Wählen Sie ein kleineres Modell, werden die Laptops noch leichter (z.B. das Jumper ‎EZbook X3 mit 1,23 kg). Mit über einem Kilogramm Gewicht müssen Sie aber in jedem Fall rechnen.

Häufig Gestellte Fragen

Ja, Laptops bis 300 Euro haben in der Regel eine Herstellergarantie von 24 Monaten, also 2 Jahren. Prüfen Sie aber vor dem Kauf, ob für das jeweilige Modelle eine Garantie gewährt wird. Beim Online Kauf von Laptops haben Sie aber immer ein Rückgaberecht von mind. 14 Tagen ab Erhalt. Abhängig der Plattform kann das Rückgaberecht auch länger sein.

Zum Gamen sind Laptops bis 300 Euro nicht wirklich geeignet. Grafikkarten, Arbeitsspeicher und Prozessor geben zum richtigen Gamen zu wenig Leistung her. Das Ergebnis: Spiele laden langsam und können hängen bleiben. Bei Spielen, wo es auf eine schnelle Reaktionsfähigkeit angeht und online mit anderen Gamern kommuniziert wird, macht ein Laptop bis 300 Euro daher keinen Spaß. Für einfache Browserspiele kann die Leistung dagegen ausreichend sein.

Fazit

Für alle, die nicht unnötig viel Geld für einen Laptop ausgeben wollen oder nur ein kleines Budget haben, sind Laptops bis 300 Euro eine gute Option. Zum Surfen im Internet oder Schreiben von Texten reichen die Geräte schließlich allemal aus.

Im Laptop bis 300 Euro Test konnte sich das Acer Chromebook CB314-1H-C2KX als Vergleichssieger beweisen. Die extrem lange Akkulaufzeit in Verbindung mit der schnellen Rechnerleistung überzeugten. Bestwert wurde das LincPlus P2 Notebook, welches ideal ist, wenn Sie auf ein hochwertiges Full-HD Display Wert legen und am Laptop selten mehrere Sachen gleichzeitig machen. Die günstigste Wahl treffen Sie mit dem Lenovo Chromebook S330, welches zum Sparpreis gewählt wurde. Das Gerät ist kompakt, dank kleiner Größe so mobil wie ein Tablet und hat eine lange Akkulaufzeit.

Jetzt sind Sie hoffentlich bestens vorbereitet, um aus dem Laptop bis 300 Euro Test Ihren neuen Laptop auszusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.