6 Kabelzugstationen Test – Fitnessstudio zu Hause (Sommer 2022)

Im Kabelzugstation Test sprechen wir darüber, dass es wichtig ist, sich über alle Eigenschaften zu informieren, bevor gestartet wird!
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Mai 18, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Muskeltraining ist wichtig für eine ausgewogene Gesundheit, da es den gesamten Körper stärkt. Wer dafür nicht gerne in ein Fitnessstudio gehen mag, kann mit einer Kabelzugstation das perfekte Gerät fürs Heimtraining finden.

Kabelzugstationen sind vielfältig und in einer großen Anzahl verschiedener Ausführungen erhältlich. Je nach verfügbarem Platz und Trainingszielen können unterschiedliche Modelle infrage kommen. Wir haben einen ausführlichen Kabelzugstation Test durchgeführt, um Ihnen einige besonders gute Geräte vom Markt vorstellen zu können und zu verraten, welche Eigenschaften beim Kauf berücksichtigt werden sollten. Unsere Bewertungen basieren auf Hauptmerkmalen wie der Belastbarkeit, dem Umfang des Geräts und der Höhenverstellbarkeit.

Tabelle der besten Produkte

Top 6 Kabelzugstationen Test 2022

1.

Superfit KabelzugstationVergleichssieger

Features
  • Typ: Zwei-Turm
  • Belastung: 81 kg pro Turm
  • Geeignet für: Rücken- und Brusttraining
  • Im Set: 2 x Einhandgriffe, Gewichte, Klimmzugstange
  • Höhenverstellbar: ja, komplett
  • Abmessungen: 298 x 65 x 200 cm
  • Gewicht: k.A.

Bei der Superlift Kabelzugstation handelt es sich um eine Zwei-Turm Kabelzugstation, die beidseitig jeweils mit Gewichten bis 81 kg ausgestattet ist. Das Trainingsgerät erfordert viel Platz. Es hat eine Größe von 298×200 cm, wobei auch zusätzlicher Raum zum Ausführen der Übungen einzuberechnen ist. Im Lieferumfang dieses Sets sind neben den Gewichten eine Klimmzugstange und Griffe enthalten. Eine Latzugstange kann ebenfalls erworben und angebracht werden. Das gesamte Gerät ist hochwertig, stabil und sicher.

Die Superlift Kabelzugstation ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden, der es mit dem Training ernst meint. Wir haben dieses Gerät zum Vergleichssieger gewählt, da hunderte von Muskeln bequem von Zuhause aus an nur einem Gerät trainiert werden können.

Was uns gefallen hat:

  • Mit diesem Trainingsgerät lässt sich ein ausgiebiges Ganzkörpertraining ausführen. Besonders gut gefällt uns das umfangreiche Zubehör, durch welches das Training vielseitig wird. Auf Wunsch lässt sich die Kabelzugstation sogar noch erweitern.

Was könnte besser sein:

  • Zu beachten ist, dass diese Kabelzugstation mit knapp drei Metern in der Breite sehr viel Platz beansprucht. Darüber hinaus handelt es sich um ein sehr professionelles Gerät, das nicht ganz günstig ist.
2.

Body-Solid Multi-KabelzugBestwert

Features
  • Typ: Zwei-Turm
  • Belastung: 100 kg pro Turm
  • Geeignet für: Rücken- und Brusttraining
  • Im Set: 2 x Einhandgriffe, Gewichte
  • Höhenverstellbar: ja, 20 Stufen
  • Abmessungen: 104 x 198 x 213 cm
  • Gewicht: 230 kg

Der Body-Solid Multi-Kabelzug eignet sich als Crossover-Gerät perfekt zu Trainings- und Reha-Zwecken. Dieses professionelle Mini-Gym für Zuhause besitzt zwei Zugtürme, die jeweils 20 Steckgewichtsplatten bis maximal 100 kg besitzen. Der Zugschlitten lässt sich 20-fach in der Höhe und um 180° verstellen. Das bietet hohe Flexibilität bei den Übungen – diese können im Stehen, im Sitzen oder auch im Liegen auf einer zusätzlichen Hantelbank ausgeführt werden. Im Lieferumfang sind zwei Handgriffe und auch eine Fußschlaufe enthalten. Die Stahlrahmenkonstruktion ist extrem sicher und stabil. Dies wird vor allem auch durch nylonbeschichtete Kabel aus dem Flugzeugbau sichergestellt.

Dieses Modell von Body-Solid ist mit einer reinen Stellfläche von 104x198x213 cm ziemlich groß. Zusätzlich muss der Platz einberechnet werden, der für die Ausführung der Übungen benötigt wird. Wer diesen Platz Zuhause nicht aufbringen kann, könnte sich für die Vorgängerversion, die Body-Solid GDCC-210 Kraftstation interessieren, die knapp einen Meter weniger in der Breite umfasst.

Was uns gefallen hat:

  • Unserer Meinung nach bietet diese Kabelzugstation den besten Wert für Sportler, die Muskeln aufbauen und stärken möchten. Durch das Crossover-Design, die vielen Einstellungsmöglichkeiten und hohe Gewichte auf beiden Seiten sind die perfekten Voraussetzungen für ein effektives Training gegeben.

Was könnte besser sein:

  • Eine klassische Latzugstange kann nicht befestigt werden. Leider ist das Trainingsgerät auch ziemlich teuer.
Features
  • Typ: Ein-Turm, Wandmontage
  • Belastung: 140 kg
  • Geeignet für: Rücken- und Brusttraining
  • Im Set: Latzugstange
  • Höhenverstellbar: nein
  • Abmessungen: 197 x 110 x 64,5 cm
  • Gewicht: 23 kg

Der K-Sport: Oberer & unterer Kabelzug ist ein großartiges Gerät, um effektiv Muskeln aufzubauen. Die Ein-Turm Kabelstation wird kompakt an der Wand montiert und erfordert daher nur wenig Platz. Bestehend aus pulverbeschichtetem Stahl ist die Konstruktion sehr stabil und sicher. Im Lieferumfang sind Dübel, Karabiner und Gummipuffer enthalten, damit das Gerät ohne Sicherheitsbedenken einfach installiert werden kann. Die Gewichte können präzise bis maximal 140 kg eingestellt werden, wodurch breite Optionen für jedes Niveau vorhanden sind. Das Gerät lässt sich vielseitig zum Beispiel als Latzug, Bizepsmaschine oder Trizepsmaschine anwenden.

Wer nach einem Trainingsgerät sucht, um Zuhause Muskeltraining durchführen zu können, aber nicht viel Geld ausgeben möchte, ist mit dieser Kabelzugstation gut bedient. Sie bietet sich auch für all diejenigen an, die keinen Platz für ein großes multifunktionelles Modell haben.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses Modell ist nicht nur platzsparend, sondern auch noch günstig und effektiv! Uns gefällt vor allem die hohe Belastbarkeit, aber auch die einfache Montage an der Wand vereinfacht die Nutzung des Geräts.

Was könnte besser sein:

  • Die Höhe des Kabelzugstation ist nicht verstellbar. Das bedeutet, dass es speziell für kleinere Menschen schwer sein könnte, die Latzugstange herunterzubekommen.
4.

vidaXL KabelzugstationBestes Modell mit dem Sitz

Features
  • Typ: Ein-Turm
  • Belastung: 30-90 kg
  • Geeignet für: Rücken- und Beintraining
  • Im Set: Parallelgriff, Latzugstange, 2 Sicherungsbügel
  • Höhenverstellbar: ja, Kabelzug an Ober- und Unterseite
  • Abmessungen: 110 x 21 x 190 cm
  • Gewicht: 29,35 kg

Die vidaXL Kabelzugstation ist eine effiziente Kraftstation, die mit integriertem Sitz und einer Latzugstange ausgestattet ist. Ein solches Gerät mag vielen aus dem Fitnessstudio bekannt sein. Es eignet sich hervorragend für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene und kann Rücken und Beine trainieren. Im Lieferumfang sind eine Latzugstange, ein Parallelgriff und zwei Sicherheitsbügel enthalten. Die Gewichtsplatten müssen allerdings zusätzlich erworben werden und können bis 90 kg hinzugefügt werden. Die Station lässt sich individuell einstellen. Die Beinverriegelung kann auf drei verschiedene Positionen gestellt werden und der Kabelzug ist an der Ober- und Unterseite höhenverstellbar. Insgesamt nimmt das Gerät nicht viel Platz ein und ist daher auch eine gute Option für kleinere Räume.

Mit der vidaXL Kabelzugstation erhält man ein kostengünstiges Gerät, das über einen praktischen Sitz verfügt. Dies macht das Training vielseitig.

Was uns gefallen hat:

  • Unserer Meinung nach ist dies die beste Kabelzugstation mit integriertem Sitz. Von Vorteil ist, dass die Station in der Breite sehr schmal ist, sich in der Höhe verstellen lässt und durch die Sicherungsbügel ein hohes Maß an Sicherheit vorhanden ist.

Was könnte besser sein:

  • Die Gewichtsplatten sind nicht im Lieferumfang enthalten. Das ist schade, da dadurch der Preis in die Höhe getrieben wird, der Aufwand höher ist und das Gerät nicht direkt betriebsbereit ist.
5.

Train Hard® Kabelzug TrainerBeste Trainingsoptionen

Features
  • Typ: Zwei-Turm
  • Belastung: 100 kg pro Turm
  • Geeignet für: Rücken-, Beine- und Brusttraining
  • Im Set: 2 x Einhandgriffe, Gewichte, Latzugstange
  • Höhenverstellbar: ja, komplett
  • Abmessungen: 170 x 150 x 210 cm
  • Gewicht: 90 kg

TRAIN HARD ist ein bekannter deutscher Hersteller hochwertiger Sportgeräte, die für hohe Qualität, Langlebigkeit und Sicherheit stehen. Kein Wunder also, dass auch der Train Hard® Kabelzug Trainer einen Platz in unserer Bewertung findet. Dabei handelt es sich um eine Kabelzugstation mit zwei Türmen, die jeweils mit 100 kg Gewichtplatten ausgestattet sind. Dazu befinden sich am Gerät eine Latzugstange, eine Trizeps-/Bizepsstange und zwei Cross Over Handgriffe mit Klimmzugstange. Die Trainingsoptionen sind mit dieser Kabelzugstation also fast unendlich und ermöglichen es, alle Muskelgruppen und Körperbereiche einheitlich zu trainieren. Das Gerät kommt insgesamt auf eine Größe von 170 x 150 x 210 cm. In der Länge sind die Griffe in der Höhe jedoch verstellbar.

Wer sich hohe Sicherheit und Nutzen wünscht, trifft mit dieser Kabelzugstation eine hervorragende Wahl. Die Konstruktion besteht aus hochstabilem Vierkantstahlrohr und ist vollständig ISO-zertifiziert.   

Was uns gefallen hat:

  • Wir haben den Train Hard Trainer als Kabelzugstation mit den besten Trainingsoptionen ausgezeichnet, da er mit zwei Türmen, Crossover-Design, Einzelgriffen, Latzugstange, Bizeps-/Trizepsstange und 100kg Gewichten auf beiden Seiten unglaublich vielseitig einsetzbar ist.

Was könnte besser sein:

  • Mit Maßen von 170 x 150 x 210 cm ist dieses Mini-Gym ziemlich sperrig und platzbeanspruchend. Auch das Eigengewicht von 90 kg ohne Gewichtsplatten muss beachtet werden, da der Aufbau recht anspruchsvoll sein kann.
6.

Bad Company KabelzugstationBeste Belastung

Features
  • Typ: Zwei-Turm
  • Belastung: 300 kg Klimmzugstange
  • Geeignet für: Rücken-, Beine- und Brusttraining
  • Im Set: 2 x Einhandgriffe, Gewichte, Latzug
  • Höhenverstellbar: ja, komplett
  • Abmessungen: 206 x 144 x 78 cm
  • Gewicht: 251 kg

Ein professionelles Workout kann mit der Bad Company Kabelzugstation hervorragend durchgeführt werden. Mit zwei Türmen, einer Latzugstange, zwei Cross Over Handgriffen und einer Klimmzugstange sowie insgesamt 300 kg an Gewichtsplatten finden selbst langjährige Bodybuilder eine Herausforderung. Die Seilzüge sind auf beiden Seiten vollständig in der Höhe verstellbar, so dass Muskelgruppen unterschiedlich stark während der Übungen belastet werden können. Mit dem Gerät lassen sich Arm-, Rücken-, Bauch- und Beinmuskeln trainieren – ob im Stehen, Sitzen oder Liegen. Die Kabelstation ist insgesamt 206 x 144 x 78 cm groß und liegt damit im durchschnittlichen Bereich.

Wir können dieses Modell jedem empfehlen, der in gering-gewichteten Kabelstationen keine Herausforderung mehr findet und den gesamten Körper trainieren möchte.

Was uns gefallen hat:

  • Highlight dieser Kabelzugstation ist für uns die hohe Belastung. Das Mini-Gym umfasst insgesamt 300 kg an Gewichtsplatten, die nicht nur per Latzugstange, sondern auch mit Cross Over Einzelhandgriffen gestemmt werden können. Damit ist sie die perfekte Wahl für Profis.

Was könnte besser sein:

  • Wir denken, dass dieses Gerät hauptsächlich für Profisportler und Bodybuilder gedacht ist. Die hohe Belastung ist für diese von Vorteil, doch da all die vielen Gewichtsplatten auch zu einem höheren Preis führen, werden sie für Anfänger unnötig sein.

Dinge zu beachten

Immer mehr Menschen streben einen gesunden Lebensstil an, zu dem nicht nur eine gute Ernährung Trusted Source Experten streichen alte Ernährungsempfehlungen – GEO Bei all den widersprüchlichen Ernährungsempfehlungen weiß man oft gar nicht mehr, was man noch essen kann. Nun hat die Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ihre Empfehlungen für eine gesunde Ernährung auf den neuesten Stand gebracht – und dabei alte Empfehlungen ganz gestrichen www.geo.de , sondern auch sportliche Aktivitäten zählen. Eine Kabelzugstation in den eigenen vier Wänden zu besitzen, kann dabei helfen, viele Muskelgruppen des Körpers zu stärken und allgemein fit zu bleiben. Diese Trainingsgeräte sind unter Sportlern sehr beliebt, da sie oft viele Möglichkeiten bieten, das Krafttraining flexibel und abwechslungsreich zu gestalten und das Niveau Stück für Stück erhöht werden kann. Wir möchten Ihnen genauer zeigen, wie auch Sie von einer Kabelzugstation profitieren können und Sie bei Ihrer Kaufentscheidung bedenken sollten.

Was kann man mit einer Kabelzugstation machen?

Wie Sie schon bemerkt haben werden, unterscheiden sich Kabelzugstationen stark voneinander. Im Wesentlichen handelt es sich jedoch um multifunktionale Trainingsgeräte, die mit einem oder zwei Gewichtstürmen ausgestattet sind, welche wie ein Flaschenzug mittels Kraftaufwendung angezogen werden. Im Gegensatz zu einer üblichen Kraftstation bietet die Kabelzugstation wesentlich mehr Flexibilität beim Training. Man kann nämlich in alle Richtungen trainieren, so dass verschiedene Muskelgruppen unterschiedlich stark beansprucht werden und mehr Bewegungsabläufe ins Training integriert werden können.

6 Kabelzugstationen Test – Fitnessstudio zu Hause (Sommer 2022)

Kabelzugstationen sind multifunktionale Trainingsgeräte, die mit einem oder zwei Gewichtstürmen ausgestattet sind, welche wie ein Flaschenzug mittels Kraftaufwendung angezogen werden.

Normalerweise können an den Seilenden unterschiedliche Griffe oder Halterungen angebracht werden. So gibt es zum Beispiel die typische Latzugstange, mit welcher die Rücken- und Brustmuskulatur trainiert werden, aber auch einfache Griffe, die für die Arme verwendet werden, sowie Schlaufen, die an den Beinen befestigt werden können. Eine Kabelzugstation mit gutem Lieferumfang kann also zu einem einheitlichen Ganzkörpertraining beitragen.

Was ist zu beachten?

Um eine Kabelzugstation für Zuhause zu installieren, ist natürlich jede Menge Platz erforderlich. Allerdings gibt es auch kleinere Kabelzugstationen zur Wandmontage wie den K-Sport: Oberer & unterer Kabelzug gibt, die besonders platzsparend sind, häufig aber einen geringeren Funktionsumfang haben. Es ist also wichtig, sich über zwei Dinge Gedanken zu machen: wie viel Platz können Sie in Ihrer Wohnung beanspruchen und welche Trainingsziele haben Sie? Wir werden noch genauer vorstellen, welche Arten von Kabelzugstationen zur Verfügung stehen und welche Möglichkeiten Sie mit diesen haben.

Ein anderer wichtiger Tipp ist, dass man sich vor der Nutzung der Trainingsgeräte umfassend informieren sollte, wie an dem Gerät korrekt gearbeitet wird. Wer Übungen an einer Kabelzugstation Trusted Source Übungen am Kabelzug: Der Trainingsplan – FitUndAttraktiv Wie effektiv sind Kabelzug Übungen? Übungen am Kabelzug sind grundsätzlich sehr effektiv, weil du das Gewicht Stück für Stück erhöhen kannst. Ich empfehle sie dir jedoch nur als Fortgeschrittener, weil die korrekte Körperhaltung anspruchsvoll ist. www.fitundattraktiv.de in der falschen Haltung durchführt, kann schnell körperliche Beschwerden bekommen. Es empfiehlt sich daher eine Einweisung durch einen Fitnesstrainer oder ein ausführliches Video.

Typ

Die Art einer Kabelzugsstation nimmt Einfluss darauf, welche Diversität an Übungen Sie daran ausführen können, aber auch, wie viel Platz Sie benötigen.

Man unterscheidet hauptsächlich zwischen drei verschiedenen Typen:
  • Ein-Turm Kabelzugstation
  • Zwei-Turm Kabelzugstation
  • Kabelzugstation Wandmontage

 

Jede Art der Kabelzugstation kann eigenständig oder für noch mehr Vielfalt mit zusätzlichen Geräten, wie zum Beispiel einer Hantelbank verwendet werden. Die einzelnen Arten stellen wir Ihnen genauer vor:

Die Kabelzugstationen mit einem oder zwei Türmen sind in der Regel mit Steckgewichten oder Gewichtsplatten und Stahlseilen ausgestattet. Das Modell mit einem Turm gilt als Standardmodell und wird für ein effektives Training gerne mit einer Latzugstange genutzt. Dieses benötigt nicht allzu viel Platz in der Breite, ist im Wesentlichen aber auch nur zur Stärkung der Rückenmuskulatur gedacht. Besonders vielseitig ist die Kabelzugstation mit zwei Türmen. Diese kann man oft auch unter dem Namen „Crossover“ finden. Aufgrund des Aufbaus sind viele Trainingsvariationen und mehr Übungen möglich. Für diese Art der Kabelzugstation gibt es auch zahlreiches Zubehör. Sie können mithilfe von Einhandgriffen beispielsweise auch die Armmuskulatur hervorragend trainieren.

Die Kabelzugstation zur Wandmontage ist das kompakteste Modell der Reihe. Es nimmt wenig Platz in Anspruch, ist schnell installiert und eine gute Möglichkeit, um den Rücken zu trainieren. Je nachdem, wie viel Gewicht die Kabelzugstation umfasst, muss allerdings darauf geachtet werden, dass sie an einer sehr stabilen Wand angebracht wird.

Belastbarkeit

6 Kabelzugstationen Test – Fitnessstudio zu Hause (Sommer 2022)

Während es Kabelzugstationen gibt, die bis zu 500 kg Belastung standhalten können, liegt die typische Belastungsgrenze bei 100 bis 200 kg.

Unter der Belastbarkeit einer Kabelzugstation versteht sich, mit wie vielen Gewichtsplatten oder Steckgewichten diese ausgestattet ist. Entsprechend handelt es sich um eine wichtige Eigenschaft, schließlich werden gerade fortgeschrittene Sportler ausreichend Herausforderung suchen wollen. Normalerweise sollten die Gewichtsplatten aber nicht zu kurz kommen.

Während es Kabelzugstationen gibt, die bis zu 500 kg Belastung standhalten können, liegt die typische Belastungsgrenze bei 100 bis 200 kg.

Wandstationen verfügen in der Regel über weniger Gewichte. Für ein Rückentraining sollte aber auch nicht unbedingt mit mehr als 100 kg trainiert werden. Kabelzugstationen mit zwei Türmen sind beidseitig mit einer maximalen Belastung ausgelegt. Die Superfit Kabelzugstation hat zum Beispiel an beiden Türmen Gewichte bis maximal 81 kg.

Höhenverstellbarkeit

Höhenverstellbare Kabelzugstationen sind von großem Vorteil. Insbesondere Modelle, die mit einer Latzugstange und Sitz ausgestattet sind, sollten in der Sitzhöhe an den Anwender angepasst werden können, damit die korrekte und gesunde Haltung gewährleistet ist. Aber auch höhenverstellbare Seilzugsysteme sind praktisch. So kann die Höhe der Griffe eingestellt werden, um vielleicht auch andere Körperpartien als den Rücken stärker zu beanspruchen – beispielsweise die Schultern.

Empfehlenswert ist zum Beispiel die Bad Company Kabelzugstation, die vollständig auf allen Ebenen höhenverstellbar ist. So eignet sie sich für jeden Nutzer.

Was ist inbegriffen und was kann ich trainieren?

Für optimale sportliche Leistungen und größtmögliche Effekte empfehlen sich natürlich Kabelzugstationen mit großem Funktionsumfang. Je mehr Möglichkeiten eine Kabelzugstation bietet, desto höher wird andererseits auch der Preis. Auch der Platz, den Sie zum korrekten Ausführen verschiedener Übungen benötigen, wird sich höchstwahrscheinlich erweitern.

Es gibt zahlreiche Sets und Ausführungen der Trainingsgeräte. Im Allgemeinen kann man nicht sagen, was alles inbegriffen ist. Grundsätzlich erhalten Sie eine Zugstation mit Gewichten. Darüber hinaus können eine Latzugstange und/oder Griffe enthalten sein. Es gibt auch Set-Stationen, die zusätzlich mit einer Hantelbank oder einer Klimmzugstange kommen. Basierend darauf, was die Kabelzugstation umfasst, können auch verschiedene Körperbereiche trainiert werden.

Mit einem einfachen Grundmodell stärken Sie hauptsächlich die Rückenmuskulatur. Ist das Gerät höhenverstellbar, kann auch mit Fokus auf die Schultermuskulatur trainiert werden. Griffe und Schlaufen ermöglichen das Training der Armmuskulatur (Bizeps und Trizeps) und der Bein- und Rumpfmuskulatur. Gibt es dann noch eine Klimmzugstange oder Hantelbank, werden etliche Trainingsoptionen ermöglicht. Auch die Bauchmuskulatur kann auf diesem Weg beansprucht werden.

Abmessungen und Gewicht

Die Maße der Kabelzugstation sind in Bezug auf den Platz, der Ihnen für das Trainingsgerät zur Verfügung steht, selbstverständlich von hoher Bedeutung. In der Höhe misst ein solches Gerät in der Regel um die 2 Meter. Die Breite und der Umfang können allerdings stark variieren. Sicherlich ist dabei auch entscheidend, welche Art von Kabelzugstation Sie wählen. Wandstationen sind die Geräte, die am wenigsten Platz benötigen.

6 Kabelzugstationen Test – Fitnessstudio zu Hause (Sommer 2022)

In der Höhe misst ein solches Gerät in der Regel um die 2 Meter.

Auch das Gewicht einer Kabelzugstation sollte nicht außer Acht gelassen werden. Abgesehen davon, dass Sie sich Gedanken über den Transport und die Installation machen müssen, ist auch die Tragfähigkeit der Wand – falls Sie sich für eine Wandstation entscheiden – bedeutend. Es gibt leichtere Modelle, die ohne Gewichte zwischen und 30 kg wiegen, aber auch besonders schwere Modelle, die bis zu 250 kg auf die Waage bringen.

Sicherheitsvorschriften

Das A und O bei einer Kabelzugstation ist ihre Standfestigkeit. Übungen werden zumeist mit sehr viel Gewicht ausgeführt, weshalb eine stabile Konstruktion entscheidend ist, um Sicherheit zu gewährleisten. Es sollte vor jedem Training sichergestellt werden, dass die Stahlzugseile sowie auch die Rollen in einwandfreiem Zustand sind. Für den Kauf gilt, dass Sie auf das TÜV-Siegel Trusted Source PRÜFUNG VON FITNESS- UND SPORTGERÄTEN – TÜV SÜD Der Markt für Sport-, Freizeit- und Fitnessausrüstung wächst. Denn trotz Mitgliedschaften im Fitnessstudio sind Sportgeräte auch immer häufiger Teil der privaten Wohnungsausstattung. Auch im Outdoorbereich und an Schulen werden Ausdauer- oder Kraftsportgeräte immer mehr zum Standard. Die Erwartungen der Verbraucher an Performance, Haltbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind hier extrem hoch – teilweise gehen sie weit über die gesetzlichen Normen hinaus. www.tuvsud.com achten sollten, welches die Qualität und Sicherheit der Geräte garantiert.

Häufig Gestellte Fragen

Kabelzugstationen sind nicht das richtige Trainingsgerät für Kinder. Selbst unter Anwendung der geringstmöglichen Gewichte und unter Aufsicht von Erwachsenen kann es zu Verletzungen kommen. Für das Training an Kabelzugstationen ist eine gewisse vorhandene Kraft Voraussetzung. Gehen Sie niemals davon aus, dass diese bei Kindern schon vorhanden ist. Kinder, die Krafttraining ausüben möchten, sollten lieber zu anderen Optionen, wie zum Beispiel einem Boxsack zurückgreifen.

Wie viel Platz Sie für Ihr Training benötigen, ist abhängig davon, für welche Art von Kabelzugstation Sie sich entscheiden. Wählen Sie eine Wandstation mit Latzugstange und Sitz, müssen Sie für das Training keinen zusätzlichen Platz einplanen – nur das Gerät selbst muss installiert werden können. Turm-Kabelzugstationen hingegen können mehr Platz erfordern, vor allem wenn Sie mit Handgriffen oder einer Hantelbank trainieren. Wir würden empfehlen, mindestens eine Körperlänge Platz vor dem Gerät einzuplanen und mindestens eine Schrittlänge seitlich in beide Richtungen. Im Endeffekt hängt es ganz davon ab, welche Übungen Sie ausführen möchten.

Fazit

Ein regelmäßiger Besuch im Fitnessstudio ist einfach nicht jedermanns Sache – mit einer Kabelzugstation für Zuhause kann das Muskeltraining allerdings auch bequem im Komfort der eigenen vier Wände ausgeführt werden, und dass sogar ohne monatliche Gebühr. Kabelzugstationen bringen einige Vorteile mit sich und können je nach Modell sehr vielseitig sein und ein umfangreiches Training ermöglichen.

Unser Vergleichssieger, die Superfit Kabelzugstation, ist eines der Geräte, das durch viel Zubehör ein ausgiebiges Ganzkörpertraining ermöglicht. Auch unser Bestwert-Produkt, der Body-Solid Multi-Kabelzug, kann dazu beitragen. Die Crossover-Ausführung ist besonders effektiv. Durch die vielen verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten kann das Training präzise auf verschiedene Körperbereiche und Muskelgruppen angepasst werden. Alle, die ein kleines Budget oder wenig Platz zur Verfügung haben, sollten sich nochmal unseren Sparpreis-Sieger, den K-Sport: Oberer & unterer Kabelzug ansehen. Zum niedrigen Preis gibt es eine gute Kraftstation mit Latzugstange, die einfach an der Wand montiert wird!

Unterm Strich kann jede Kabelzugstation zu einem gesunden Lebensstil beitragen. Wie wir schon im unserem Kabelzugstation Test erwähnt haben, ist es nur wichtig, sich über die korrekte Ausführung der Übungen zu informieren, bevor gestartet wird!

References

1.
Experten streichen alte Ernährungsempfehlungen – GEO
Bei all den widersprüchlichen Ernährungsempfehlungen weiß man oft gar nicht mehr, was man noch essen kann. Nun hat die Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ihre Empfehlungen für eine gesunde Ernährung auf den neuesten Stand gebracht – und dabei alte Empfehlungen ganz gestrichen
2.
Übungen am Kabelzug: Der Trainingsplan – FitUndAttraktiv
Wie effektiv sind Kabelzug Übungen? Übungen am Kabelzug sind grundsätzlich sehr effektiv, weil du das Gewicht Stück für Stück erhöhen kannst. Ich empfehle sie dir jedoch nur als Fortgeschrittener, weil die korrekte Körperhaltung anspruchsvoll ist.
3.
PRÜFUNG VON FITNESS- UND SPORTGERÄTEN – TÜV SÜD
Der Markt für Sport-, Freizeit- und Fitnessausrüstung wächst. Denn trotz Mitgliedschaften im Fitnessstudio sind Sportgeräte auch immer häufiger Teil der privaten Wohnungsausstattung. Auch im Outdoorbereich und an Schulen werden Ausdauer- oder Kraftsportgeräte immer mehr zum Standard. Die Erwartungen der Verbraucher an Performance, Haltbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind hier extrem hoch – teilweise gehen sie weit über die gesetzlichen Normen hinaus.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.