7 Computer Nähmaschinen Test – Die Nutzung Vereinfachen Und Den Funktionsumfang Erweitern

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: April 13, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Eine Nähmaschine ist ein praktisches Gerät, um eigene Änderungen an dem Kleidungsstück der Wahl vorzunehmen. Hierfür bietet sie seit jeher zahlreiche Möglichkeiten, die aber gemessen an modernen Anforderungen teilweise an ihre Grenzen stoßen. Aufgrund dessen wurde von vielen Herstellern, wie bei anderen Gerätschaften auch, ein Computer hinzugefügt, welcher die Nutzung vereinfachen und den Funktionsumfang erweitern soll. Aber wie gut funktioniert eine Computer Nähmaschine eigentlich in der Praxis? Mithilfe eines Computer Nähmaschine Test haben wir unsere Experten ein weiteres Mal damit beauftragt herauszufinden, welche Vorteile eine solche Nähmaschine eigentlich bietet und sie die 25 verschiedenen Modelle im Testfeld auf die Nähprogramme, Nähgeschwindigkeit, Stichlänge, Stichbreite, Knopflochvarianten, Knopflochautomatik, das Display, den automatischen Einfädler, Freiarm, das Gewicht, die Abmessungen und Garantie hin überprüfen lassen. Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse unserer Tester in Form der Siegergruppe und können sich damit selbst ein Bild über die besten Modelle in Sachen Computer Nähmaschine machen.
Tabelle der besten Produkte

 7 Computer Nähmaschinen Test 2021

1.

Carina ProfessionalVergleichssieger

Features
  • Nähprogramme: 206
  • Nähgeschwindigkeit: 3 Nähgeschwindigkeiten
  • Stichlänge: 5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 11
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 42 x 20 x 30 cm
  • Gewicht: 5,7 kg
  • Garantie: 5 Jahre

Den ersten Platz in der Bestenliste und damit die Position als Vergleichssieger hat die Carina Professional eingeheimst, indem sie mit 206 verschiedenen Nähprogrammen, drei Nähgeschwindigkeiten, einer Stichlänge von 5mm und einer Stichbreite von 7mm daherkommt Darüber hinaus bietet sie elf Knopflochvarianten sowie eine einstufige Knopflochautomatik, ein Display und einen automatischen Einfädler. Ein Freiarm ist bei einem Gewicht von 5,7kg und einer Garantie von 5 Jahren ebenfalls vorhanden.

Was uns gefallen hat:
Unsere Experten waren von der sehr guten Nähleistung, der Carina Professional überzeugt, die tatsächlich nicht viel zu wünschen übrigließ. Darüber hinaus ist auch die Garantie mit vollen fünf Jahren und einem freundlichen Kundenservice ansprechend sowie das mit 5,7kg geringe Gewicht dieser Maschine. Und auch die einfache Bedienung, die durch die übersichtliche Anordnung der Funktionstasten erreicht werden kann, ist insbesondere für Einsteiger vorteilhaft.

Was könnte besser sein:

Die einzigen Mängel, die unsere Experten an dem Modell von Carina entdeckt haben, waren das teilweise schwierig abzulesende Display, welches ein wenig zusätzliche Helligkeit und Schärfe vertragen könnte. Darüber hinaus ist auch der Freiarm in Sachen Verarbeitung nicht auf der Höhe der restlichen Maschine, was ebenfalls negativ aufgefallen ist. Sieht man davon ab, hat man mit dem Modell von Carina einen wahren Sieger als Nähmaschine dastehen.

RELATED: 13 Nähmaschinen Test – Kostengünstig Neue Dinge Kreieren
2.

Uten ES-2685ABestwert

Features
  • Nähprogramme: 100, 100 Schriftarten
  • Nähgeschwindigkeit: 750 Stiche/ Min
  • Stichlänge: 7 mm
  • Stichbreite: 4,5 mm
  • Knopflochvarianten: 8
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 31,5 x 14,5 x 27 cm
  • Gewicht: 6,8 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Den zweiten Platz in der Spitzengruppe, aber den ersten Platz im gesamten Testfeld erreichte die Uten ES-2685A. Für dieses Ergebnis bot sie nicht nur über 100 Nähprogramme und eine Nähgeschwindigkeit von 750 Stichen pro Minute, sondern auch eine Stichlänge von 7mm und eine Stichbreite von 4,5mm. Außerdem bietet sie 8 verschiedene Knopflochvarianten mit einer einstufigen Knopflochautomatik sowie ein Display, einen automatischen Einfädler und einen Freiarm. Das ganze Paket wiegt hierbei 6,8kg und hat eine Garantie von zwei Jahren.

Was uns gefallen hat:
Das Modell von Uten konnte mit der besten Nähleistung im gesamten Testfeld bestechen und noch einmal eine Schippe auf die bereits sehr gute Nähleistung des Modells von Carina drauflegen. Darüber hinaus bietet es eine sehr hochwertige Verarbeitung und ansprechende Haptik und zahlreiche, praktische Optionen, die insbesondere die Profis unter Ihnen freuen werden, da diese hiermit voll auf Ihre Kosten kommen und neue Kreationen erstellen können.

Was könnte besser sein:
Den vielen positiven Aspekten und der generell sehr guten Nähleistung gegenüber steht vor allem der hohe Preis. Dieser ist eines Premiummodells würdig und könnte durchaus Spuren in Ihrem Geldbeutel hinterlassen. Außerdem könnte laut unseren Testern auch das Display ein wenig größer sein, um das Ablesen der Werte zu vereinfachen. Und aufgrund der zahlreichen Funktionen, die das Mekka für Profis sind, könnten sich Anfänger wiederum vor einer großen Herausforderung sehen

3.

Brother CS10Sparpreis

Features
  • Nähprogramme: 40
  • Nähgeschwindigkeit: 850 Stiche/ Min
  • Stichlänge: 5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 5
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 41 x 17 x 31 cm
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Garantie: 3 Jahre

Falls Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen oder einem Modell sind, welches in Sachen Preis-Leistung unschlagbar ist, sind Sie bei der Brother CS 10 genau richtig. Für den ersten Platz in Sachen Preis-Leistung kommt sie mit 40 Nähprogrammen, einer Nähgeschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute, einer Stichlänge von 5mm und einer Stichbreite von 7mm sowie fünf Knopflochvarianten bei einer einstufigen Knopflochautomatik. Außerdem gibt es ein Display, einen automatischen Einfädler und einen Freiarm sowie ein Gewicht von 4.9kg und eine Garantie von drei Jahren.

Was uns gefallen hat:

Insbesondere für diesen günstigen Preis bietet die Brother CS 10 eine sehr gute Nähleistung und eine hohe Geschwindigkeit, die jedoch in der Praxis nicht an die versprochenen 850 Stiche pro Minute herankommen kann. Nichtsdestotrotz wusste auch das sehr geringe Gewicht von gerade einmal 4.9kg zu gefallen, weil dieses Modell trotz seiner Elektronik portabel bleibt. Und auch die Garantieleistungen innerhalb der drei Jahre sind deutlich mehr, als man zunächst für dieses Preisschild erwarten kann.

Was könnte besser sein:

Günstige Preise haben meist ihre nicht monetären Kosten, so wie es auch bei diesem Modell von Brother der Fall ist. Bei diesem ist nämlich aufgefallen, dass die Verarbeitung besser sein könnte und die Spaltmaße teilweise deutlich erkennbar sind. Darüber hinaus wirken manche Funktionen unausgereift, wie beispielsweise der Freiarm, der zwar in dieser Preisklasse bei keinem anderen Modell zu finden ist, aber in der Praxis wackelig und schwer zu bedienen wirkt. Und auch die lediglich 40 Nähprogramme können in Hinblick auf diese Aussicht berücksichtigt werden, weil hier noch Potential nach oben besteht.

RELATED: 13 Nähmaschinen Test – Kostengünstig Neue Dinge Kreieren
4.

Veritas RubinaBestes Grundmodell

Features
  • Nähprogramme: 100
  • Nähgeschwindigkeit: k.A.
  • Stichlänge: 4,5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 7
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: nein
  • Abmessungen: 46 x 37 x 27 cm
  • Gewicht: 5,45 kg
  • Garantie: 5 Jahre

Wenn man die Basics erlernen und als Anfänger mit einem verlässlichen Modell einsteigen möchte, ist die Veritas Rubina das Modell der Wahl, weil es insbesondere die Grundfunktionen mit Bravour meistern konnte. Für solch ein Ergebnis bietet sie 100 verschiedene Nähprogramme, eine Stichlänge von 4,5mm und eine Stichbreite von 7mm. Außerdem gibt es noch sieben Knopflochvarianten bei einer einstufigen Knopflochautomatik, ein Display, einen automatischen Einfädler und keinen Freiarm. Das Paket wird hierbei schlussendlich von einem Gewicht von 5,45kg und einer Garantie von 5 Jahren abgerundet.

Was uns gefallen hat:

Die Veritas Rubina kann nicht alles, aber das, was sie kann, kann sie sehr gut. So könnte man das Gesamtfazit schnell zusammenfassen, da dieses Modell insbesondere in Sachen Grundleistungen einer Computer Nähmaschine vollends überzeugen konnte. Ergänzend hierzu bietet Veritas auch eine lange und ansprechende Garantie, die durch einen freundlichen und kompetenten Kundenservice abgerundet wird. Und auch das Gewicht ist für eine Computer Nähmaschine besonders gering, was sie beinahe leicht transportabel und damit auch fit für einen möglichen Urlaub macht.

Was könnte besser sein:
Wie bei jedem anderen Modell auch, bietet das Modell von Veritas ebenfalls gewisse Schwachstellen, die unseren Testern im Rahmen der Nutzung aufgefallen sind. Hierzu zählen beispielsweise die Ermangelung eines Freiarms, welcher noch einmal mehr Möglichkeiten bei der Nutzung eröffnet hätte. Darüber hinaus ist auch das Display verbesserungswürdig, weil es nicht nur klein, sondern teilweise auch schlecht ablesbar ist und damit bei der Nutzung möglicherweise einschränkend wirken sein könnte. Und auch die Haptik dieses Modells könnte etwas anmutiger und hochwertiger ausfallen, besonders dann, wenn man selbst immer wieder Hand daran anlegen muss.

5.

Bernette Sew&GO8Beste Geschwindigkeit

Features
  • Nähprogramme: 197, 1 Alphabet
  • Nähgeschwindigkeit: 850 Stiche/ Min
  • Stichlänge: 4,5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 7
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 37 x 17 x 28 cm
  • Gewicht: 7,7 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Wenn Sie es besonders schnell mögen und auch selbst flinke Finger haben, könnte die Bernette Sew&GO8 etwas für Sie sein, weil sie unsere Experten in Sachen Geschwindigkeit vollends überzeugen konnte. Hierfür bietet sie eine Nähgeschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute, 197 verschiedene Nähprogramme und eine Stichlänge von 4,5mm sowie eine Stichbreite von 7mm. Ergänzt wird das Ganze noch durch sieben Knopflochvarianten und eine einstufige Knopflochautomatik, ein Display, einen automatischen Einfädler und einen Freiarm und kommt damit auf ein Gewicht von 7,7kg bei einer Garantie von zwei Jahren.

Was uns gefallen hat:

Positiv aufgefallen ist unseren Experten bei diesem Modell, dass sie über eine äußerst hohe Nähgeschwindigkeit verfügt, die alle anderen Modelle in den Schatten stellt und damit insbesondere für erfahrene Hände und Nähprofis einen Mehrwert darstellen kann. Des Weiteren ist auch das Display, wie bei Bernette üblich, besonders übersichtlich und gut ablesbar und auch die Verarbeitung des ganzen Geräts kann überzeugen. Es gibt weder auffällige Spaltmaße noch auffällige Kanten, was den guten Gesamteindruck im wahrsten Sinne des Wortes abrundet.

Was könnte besser sein:

Den positiven Aspekten gegenüber stehen bei diesem Modell einerseits der hohe Preis, der für Bernette zwar typisch ist, aber laut unseren Testern insbesondere für den Funktionsumfang dieses Modells ein Ticken zu hoch angesetzt ist. Des Weiteren könnte gerade für diesen Preis auch die Garantieleistung eine bessere sein, weil die Bernette Sew&GO8 gerade mal mit zwei Jahren Garantie daherkommt.

RELATED: 13 Nähmaschinen Test – Kostengünstig Neue Dinge Kreieren
6.

Juki HZL-LB5100Beste Juki Maschine

Features
  • Nähprogramme: 100
  • Nähgeschwindigkeit: 700 Stiche/ Min
  • Stichlänge: 5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 3
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 47 x 36,5 x 24,5 cm
  • Gewicht: 5,8 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Ein weiteres Modell in unserer Spitzengruppe der Computer Nähmaschinen ist die Juki HZL-LB5100, die damit die beste Maschine von der Firma Juki darstellt. Für diesen Titel hat sie sich nicht nur gegen andere Modelle von Juki durchgesetzt, sondern bietet auch eine Garantie von 2 Jahren, ein Gewicht von 5,8kg, einen Freiarm und automatischen Einfädler sowie ein Display und eine einstufige Knopflochautomatik. Zudem bietet sie drei Knopflochvarianten, 100 Nähprogramme und eine Nähgeschwindigkeit von 700 Stichen pro Minute.

Was uns gefallen hat:
Bei diesem Modell von Juki hat unseren Experten insbesondere die Möglichkeit des präzisen Nähens gefallen. Hiermit waren selbst die kleinsten Nähte keinerlei Problem und die Ergebnisse mehr als nur zufriedenstellend. Außerdem hat den Experten auch das schlichte Design und der gute, automatische Einfädler gefallen, der darauf schließen lässt, dass sich Juki insbesondere in Hinblick auf den Nähkopf große Mühe gegeben hat.

Was könnte besser sein:

Wo in Bezug auf den Nähkopf noch wirklich auf das Detail geachtet wurde, wurde dieses in Hinblick auf die eigentlich Spaltmaße der Maschine leider vernachlässigt. Diese knarzt nämlich und wirkt an manchen Stellen relativ billig. An sich wäre das kein Beinbruch, aber in Hinblick auf die zweijährige Garantie, die in Sachen Umfang noch Verbesserungsbedarf hat, sollten Sie dies vor einem Kauf unbedingt beachten.

RELATED: 13 Nähmaschinen Test – Kostengünstig Neue Dinge Kreieren
7.

Bernette Chicago 7Beste für Stickerei

Features
  • Nähprogramme: 200 – Nähprogramme, 100 – Stickmotive, 97 – Zeichen
  • Nähgeschwindigkeit: 800 Stiche/ Min
  • Stichlänge: 4,5 mm
  • Stichbreite: 7 mm
  • Knopflochvarianten: 10
  • Knopflochautomatik: 1-stufig
  • Display: ja
  • Automatischer Einfädler: ja
  • Freiarm: ja
  • Abmessungen: 44 x 15 x 32 cm
  • Gewicht: 11,64 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Das letzte Modell der Spitzengrippe die Bernette Chicago 7 ist nicht nur das zweite Modell aus dem Hause Bernette, sondern gleichzeitig auch die beste Computer Nähmaschine für Stickereien. Für diesen Titel bietet sie ein Gewicht von 11,64kg, eine Garantie von 2 Jahren, einen Freiarm sowie einen automatischen Einfädler. Darüber hinaus kann sie auch mit einer einstufigen Knopflochautomatik und einem Display aufwarten und bietet zehn Knopflochvarianten. In Sachen Nähprogramme hat sie 200 an der Zahl sowie 100 Stickmotive und 97 Zeichen, die sie mit einer Geschwindigkeit von 800 Stichen in der Minute aufnähen kann.

Was uns gefallen hat:

Bei der Bernette Chicago 7 fällt auch schon wie beim anderen Modell von Bernette auf, dass sie sehr gut verarbeitet ist. Sie bietet keinerlei Spaltmaße, die Plastik fühlt sich wertig an und sie macht einen soliden und, laut unseren Testern, auch schicken Eindruck, wenn sie auf dem Tisch steht. Außerdem ist auch das Display nicht nur praktisch, sondern durchdacht und bietet praktische Anzeigen der einzelnen Modi an sowie eine scharfe Auflösung. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Modell insbesondere durch besondere und praktische Möglichkeiten für das Sticken aus, was es in dieser Hinsicht zum besten Modell im Test macht.

Was könnte besser sein:
Den positiven Aspekten gegenüber stehen bei diesem Modell gerade die physischen Aspekte, da dieses Modell weder leicht noch klein ist. Der Funktionsumfang kommt zum Preis eines Gewichts von über 11kg, was mehr als das Doppelte anderer Modelle im Test ist und durch die dementsprechend großen Abmessungen lediglich unterstrichen wird. Außerdem ist dieses Modell auch teuer, was sie ebenfalls vor einem möglichen Kauf beachten sollten.

RELATED: 13 Nähmaschinen Test – Kostengünstig Neue Dinge Kreieren

Dinge zu beachten

Nachdem Sie mit der Vergleichstabelle einen Überblick über die Namen, Nominationen und Bewertungen der einzelnen Modelle erhalten haben und durch die detaillierten Produktbewertungen noch mehr über deren Vor- und Nachteile gelernt haben, wollen wir Ihnen an dieser Stelle die einzelnen Eigenschaften näherbringen. Wie anfangs erwähnt, haben unsere Tester die Modelle basierend auf unterschiedlichen Eigenschaften miteinander verglichen und damit Sie genau wissen, welche Bedeutung diese Eigenschaften im Kontakt einer Computer Nähmaschine haben, haben wir Ihnen nachfolgend noch einmal Erklärungen hierzu aufgelistet. Darüber hinaus widmen wir uns auch häufig gestellten Fragen in Bezug auf Computer Nähmaschinen und geben Antworten sowie Produktvorschläge hierauf.

Computer Nähmaschine vs mechanische Nähmaschine

7 Computer Nähmaschinen Test - Die Nutzung Vereinfachen Und Den Funktionsumfang ErweiternEine häufige Frage, die in Bezug auf Computer Nähmaschinen und mechanische Nähmaschinen häufig gestellt wird, ist wo der eigentliche Unterschied liegt und inwiefern sich eine Computer Nähmaschine eigentlich lohnen könnte. Der Unterschied zwischen den einzelnen Modellen ist schnell erklärt, nicht zuletzt, weil er auch im Namen liegt:

Eine Computer Nähmaschine verfügt über einen eingebauten Computer, der dabei hilft, verschiedene Rechenprogramme zu realisieren und damit den Funktionsumfang dramatisch zu erhöhen. Konkret bedeutet das, dass eine Computer Nähmaschine nicht nur deutlich Nähprogramme als eine normale Nähmaschine unterstützt, sondern auch, dass diese sich einfacher „automatisch“ betreiben lässt und ihnen mit Extras, wie einem automatischen Einfädler und der Möglichkeit die Spannung des Garns zu verändern zahlreiche Werkzeuge und Optionen liefert, die Sie letztendlich für Ihre Werke benutzen können. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen einer Computer und einer mechanischen Nähmaschine.

Eigenschaften zu beachten beim Kauf der besten Computer Nähmaschine

Wie bei dem Kauf einer jeden Nähmaschine gibt es auch bei einer Computer Nähmaschine verschiedene Eigenschaften, die Sie beachten sollten, wenn Sie am Ende von überzeugenden Ergebnissen profitieren wollen. In Hinblick darauf haben wir Ihnen nachfolgend einen Überblick über die einzelnen Eigenschaften gegeben und erklären Ihnen, was genau diese ausmacht und worauf Sie achten sollten, um sicherzugehen, dass Sie am Ende die richtige Computer Nähmaschine für Ihre Zwecke finden.

Nähprogramme

Eines der Dinge, die eine Computer Nähmaschine ausmachen ist die Anzahl der Nähprogramme sowie deren vielfältige Möglichkeiten.

Hierbei ist zu beachten, dass meist eine größere Anzahl der Nähprogramme besser ist, weil dadurch mehr Möglichkeiten bestehen die Stoffe zu verarbeiten.

Laut unseren Experten konnten in diesem Zusammenhang und in Hinblick auf die vielen Möglichkeiten vor allem die Carina Professional, die Bernette Sew&GO8 und die Bernette Chicago 7 überzeugen.

Anzahl der Stiche, Stichlänge, Stichbreite und Nähgeschwindigkeit

7 Computer Nähmaschinen Test - Die Nutzung Vereinfachen Und Den Funktionsumfang ErweiternWenn es an das Eingemachte, also das eigentliche Nähen, mit einer Nähmaschine geht zählen vor allem die Anzahl der Stiche, die Stichlänge und -breite sowie die Nähgeschwindigkeit, weil diese bereits vorab darüber entscheiden können, was mit einem Gerät möglich und was mit einem Gerät nicht möglich ist.

Liegt man das zugrunde und fragt man unsere Experten finden wir schnell heraus, dass sie in Hinblick darauf insbesondere von der Veritas Rubina, der Bernette Sew&GO8 und der Brother CS10 überzeugt waren.

Knopflochvarianten und Knopflochautomatik

Insbesondere dann, wenn Sie gerne Knopflöcher für Mäntel, Jacken oder Ähnliches nähen wollen, bietet sich an, dass Sie eine Nähmaschine mit Knopflochvarianten und einer dementsprechenden Automatik nehmen, um sich das Leben selbst leichter zu machen.

Wenn man die Modelle auf die Möglichkeit Knopflöcher damit zu nähen miteinander vergleicht, stechen insbesondere die Bernette Chicago 7 und die Carina Professional heraus, weil diese die Thematik Knopfloch mit 10 bzw. 11 unterschiedlichen Varianten am besten beherrschen.

Display

7 Computer Nähmaschinen Test - Die Nutzung Vereinfachen Und Den Funktionsumfang ErweiternEin Display dient bei einer Computer Nähmaschine vor allem dazu das aktuelle Nähprogramm sowie weitere Modi, die man möglicherweise eingestellt hat, zu überwachen. Manche Nähmaschine zeigen darauf sogar die Uhr an, damit man diese ebenfalls stets im Blick hat.

Während zwar alle Modelle in der Spitzengruppe ein Display aufweisen konnten, waren es vor allem die Bernette Chicago 7 und die Bernette Sew&GO8, die mit scharfen und detailreichen Anzeigen zu überzeugen wussten.

Automatischer Einfädler

Der automatische Einfädler einer Computer Nähmaschine hilft dabei, dass Sie sich die Zeit des Fadensuchens und Einfädelns sparen und sich voll und ganz auf das eigentliche Nähen fokussieren können.

Gemessen an der Verarbeitung und Einfachheit der Nutzung des automatischen Einfädlers waren unsere Experten von der Carina Professional, der Uten ES-2685A und der Veritas Rubina überzeugt.

Freiarm

Ein Freiarm stellt einen beweglichen Arm bei einer Nähmaschine dar, um beispielsweise das Nähen von Ärmeln, Taschen oder runden Aufstickern zu vereinfachen.

Damit bietet er eine mechanische Möglichkeit, wie der Funktionsumfang einer Nähmaschine erweitert werden kann.

Alle bis auf ein Modell in der Spitzengruppe verfügen über einen Freiarm bzw. die Möglichkeit diesen schnell zu aktivieren, aber falls Sie wirklich häufig Ärmel, Taschen oder Ähnliches nähen wollen, bieten sich laut unseren Testern vor allem die Carina Professional und die Uten ES-2685A an, da dieser sich bei diesen wertiger anfühlt und einen gelungenen Eindruck hinterlassen hat.

Abmessungen

7 Computer Nähmaschinen Test - Die Nutzung Vereinfachen Und Den Funktionsumfang ErweiternBei der Platzierung einer Computer Nähmaschine in den eigenen vier Wänden spielen natürlich die Abmessungen eine besonders große Rolle. Sie wollen ja schließlich keinen ganzen Tisch nur für die Nutzung ihrer Nähmaschine aufbauen müssen.

Wirft man einen Blick auf die Abmessungen der verschiedenen Modelle fallen insbesondere die Uten ES-2685A, aber auch die Bernette Sew&GO8 positiv auf, weil diese die kleinsten Abmessungen der verschiedenen Modelle im Test aufweisen konnten.

Gewicht

Wenn Sie eine Computer Nähmaschine in Ihrem Zuhause platzieren wollen, müssen Sie hierbei nicht nur auf die oben beschriebenen Abmessungen, sondern eben auch auf das Gewicht des Geräts achten. Insbesondere dann, wenn Kinder mit diesem arbeiten.

In Sachen Gewicht sind insbesondere zwei Modelle und zwar die Brother CS 10 und auch die Veritas Rubina positiv aufgefallen, weil diese beide mit rund 5kg vergleichsweise leicht waren. Gerade dann, wenn man bedenkt, dass andere Modelle mit über 11kg mehr als doppelt so viel gewogen haben.

Garantie

Wie auch bei anderen elektrischen Geräten will man möglichst lange etwas davon haben, um sich nicht nur an den Umgang mit dem Gerät zu gewöhnen, sondern vor allem auch nicht gleich wieder das Geld für eine Neuanschaffung in die Hand nehmen will. Dementsprechend macht es durchaus Sinn auf die Garantie und deren Umfang beim Vergleich der einzelnen Modelle zu achten.

In Bezug hier waren unsere Experten insbesondere von der Carina Professional und von der Veritas Rubina überzeugt, weil beide nicht nur mit langen 5 Jahren als Garantie daherkommen, sondern weil sie auch einen freundlichen Kundenservice und eine schnelle Beantwortung der Fragen angeboten haben.

Preis

Auch die Neuanschaffung einer Computer Nähmaschine hat ihren Preis, weshalb Sie in dieser Hinsicht beachten sollten, wie viel Sie hierfür ausgeben. Brauchen Sie in diesem Zusammenhang wirklich das teure Spitzenmodell oder tut es auch ein günstigeres?

Laut unseren Testern ist insbesondere die Brother CS 10 in Sachen Preis die richtige Wahl, weil sie im Rahmen dieses Computer Nähmaschine Test als Vergleichssieger hervorgegangen ist.

Häufig Gestellte Fragen

Kurzum: Ja, Computer Nähmaschinen sind durchaus für Anfänger geeignet, weil Sie insbesondere als Anfänger keinerlei Vielzahl an Programmen brauchen, die Sie nutzen müssen. Dementsprechend können Sie auch mit einer Computer Nähmaschinen die „einfachen“ Näharbeiten erledigen und haben letztendlich immer noch die Möglichkeit sich zu verbessern. Nichtsdestotrotz sollten Sie von vornherein beachten, dass Sie sich für eine Computer Nähmaschine entscheiden sollten, die sich auch ohne große Kenntnis bedienen lässt. Es gibt nämlich auch Modelle, die ein ausgeprägtes Grundverständnis und Erfahrung im Umgang mit einer Nähmaschine benötigen, um richtig genutzt werden zu können. Hierbei sollten Sie vor allem beachten, dass Sie eine Nähmaschine kaufen, die ein sauberes Stichbild liefert und die einfache Möglichkeit des Einfädelns mit sich bringt. Generell kann man abschließend sagen, dass eine Computer Nähmaschine generell einfacher zu bedienen ist, als eine mechanische Nähmaschine.

Computer Nähmaschinen unterscheiden sich in ihrer Lautstärke nicht von normalen mechanischen Nähmaschinen, da der Computer keinerlei Geräusche bei der Arbeit macht. Das Einzige, was es hierbei zu beachten gibt, ist das manche Computer Nähmaschinen beim Wechseln des Programms piepen, was einen eben solchen Wechsel signalisieren soll. Sieht man davon einmal ab, gibt es sowohl lautere als auch leisere Modelle, was wiederum auch bei normalen mechanischen Nähmaschinen der Fall ist. Dementsprechend müssen Sie sich nicht sorgen, dass das Nähen mit einer Computer Nähmaschine womöglich zusätzlich lauter ist, als wenn Sie mit einer normalen, mechanischen Nähmaschine etwas nähen wollen.

Die Reparaturkosten einer Computer Nähmaschine hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, die sich schwer pauschalisieren lassen. Aufgrund der Verfügbarkeit der Ersatzteile und der Nutzung des Original- oder eines alternativen Service können sich die Kosten einer Reparatur schnell verändern. Nichtsdestotrotz sollten Sie beachten, dass die Reparatur einer Computer Nähmaschine im Vergleich zu einer normalen Nähmaschine teurer ist, weil eine Computer Nähmaschine mehr Technik beinhaltet und damit eine feinere Abstimmung der einzelnen Teile braucht. Zudem ist es auch so, dass der Computer einer Computer Nähmaschine möglichweise einen Fehler hat, was durch einen IT-Experten begutachtet muss und die Kosten dementsprechend in die Höhe treiben kann. Deshalb empfiehlt es sich bei jeder Nähmaschine, die Sie sich selbst anschaffen, pfleglich im Umgang mit dieser zu sein und diese selbst immer wieder nach der Nutzung zu warten.

Eine Computer Nähmaschine alleine bringt Sie in Ihren Ambitionen etwas Schönes zu nähen nicht sonderlich weit. Vielmehr benötigen Sie auch das richtige Equipment, damit Sie auch das nähen können, was Sie sich vorgenommen haben. Doch keine Sorge, denn Sie brauchen auch nicht so viel Zubehör, wie Ihnen möglicherweise angepriesen wird. Für den Anfang reicht nämlich ein Stoffstift und eine Stoffschere sowie Stecknadeln, um Ihre Stoffe abstecken zu können. Des Weiteren könnten Sie möglicherweise eine Schneidmatte in Betracht und vielleicht auch an ein Lineal bzw. einen Rollschneider denken. Und falls Sie gerne einen sicheren Stand Ihrer Nähmaschine bevorzugen, bietet sich auch eine Unterlegmatte für eben diese an.

Fazit

Eine Computer Nähmaschine kann, wie wir im Rahmen dieses Testberichts gesehen haben, nicht nur das Leben von Nähanfängern, sondern auch das von wahren Experten vereinfachen, weil diese meist mehr Programme und Möglichkeiten bietet, als das eine herkömmliche Nähmaschine macht. Aufgrund dieser zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten und der ausführlichen Informationen, die an dieser Stelle erläutert worden sind, verliert man schnell den Überblick über die einzelnen Modelle, weshalb wir Ihnen an dieser Stelle noch einmal einen näheren Blick auf die drei Modelle geben wollen, die im Rahmen dieses Computer Nähmaschine Test unsere Tester so überzeugen konnten, dass Sie die besten Modelle für die meisten Menschen sind.

In Sachen generelle Performance hat die Carina Professional als Vergleichssieger überzeugen können, die tatsächlich nicht viel zu wünschen übrigließ, während die Uten ES-2685A die besten Ergebnisse des ganzen Tests abliefern konnte und eine sehr hochwertige Verarbeitung und ansprechende Haptik bietet. Und die Brother CS 10 wiederum war der Preis-Leistungs-Sieger und stellt damit einen günstigen Einstieg in die Welt der Computer Nähmaschinen dar. Wie auch immer Sie sich letztendlich entscheiden mögen, wir wünschen Ihnen ein frohes und erfolgreiches Nähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.