14 Weinregale Test – Weine günstig & richtig lagern (Herbst 2022)

Der Weinregal Test zeigt Ihnen die Vielfalt und Optionen auf, die Sie bei der Wahl eines Weinregals haben.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Oktober 18, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Ist ein Weinregal die beste Option, Ihre Weine zu lagern und welches ist dann überhaupt das richtige für Sie? In diesem Weinregal Test klären wir diese beiden Fragen und zeigen Ihnen die aktuell besten Modelle.

Für unseren Test haben wir die unterschiedlichsten Kategorien von Weinregalen berücksichtigt. Darunter Weinregale für Wohnzimmer, Küche oder Weinkeller, Materialien aus Holz, Metall und Kunststoff sowie die Flexibilität der Modelle. Ein Weinregal stapelbar lässt schließlich eine Erweiterung und mehr Stauraum im Handumdrehen zu. Außerdem spielt die Flaschenanzahl und Flaschenart im Weinregal Test eine Rolle, genauso wie nützliche Extras für Weingläser oder zusätzlicher Stauraum. Erklärungen und nützliche Informationen erhalten Sie zudem in unserem Weinregal Ratgeber, welcher auf den Test folgt. Machen Sie sich jetzt einen Überblick und finden Sie heraus, welche Lagermethode die beste für Ihre edlen Tropfen ist.

Tabelle der besten Produkte

Top 14 Weinregale Test 2022

Eigenschaften
  • Flaschen: 12
  • Material: Holz, Walnuß
  • Abmessungen: 21 x 42 x 28 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: freistehend, Montage erforderlich
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 1 kg

Im Weinregal Test wurde das Relaxdays Weinregal zum Vergleichssieger, da es aus Walnuss Holz gefertigt ist und dabei zu einem kleinen Preis erhältlich ist. Das Weinregal eignet sich für bis zu 12 Flaschen und kann freistehend aufgestellt werden. Das verwendete Holz ist robust, hell und durch eine natürliche Maserung ausgezeichnet. Das Weinregal im Landhaus Stil schmiegt sich so in viele Einrichtungen an.

Für alle, die nach einem Weinregal Küche oder Weinregal Keller suchen, empfehlen wir unseren Vergleichssieger.

Was uns gefallen hat:

  • Das Weinregal ist sehr günstig und zudem einfach aufzubauen. Nur ein Kreuzschlitzschraubendreher wird dazu benötigt.
  • Wer nach einem praktikablen Holz Weinregal sucht, wird hier fündig. Das Weinregal kann vielfältig verwendet werden. Die Größe eignet sich zum Beispiel, um es in einen größeren Küchenschrank zu stellen. Dann sind die Weinflaschen zudem vor Licht geschützt.

Was könnte besser sein:

  • Das Regal ist sehr rustikal und teilweise wünschen sich Kunden eine bessere Verarbeitung. Die Kanten sind nicht richtig geschliffen und es könnte dadurch eine Verletzungsgefahr bestehen.
  • Kunden berichten auch davon, dass die Bohrungen zu groß sind und daher die Konstruktion an sich wackelig ist, sodass manche mit Leim nachhelfen mussten.
2.

MODO24 WeinregalBestwert

Eigenschaften
  • Flaschen: 42
  • Material: Kiefernholz, unbehandelt
  • Abmessungen: 63 x 25 x 102 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: freistehend, Montage erforderlich
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 4,22 kg

Für 42, 77 oder 91 Weinflaschen eignet sich das MODO24 Weinregal. Im Weinregal Test ist es damit eines der größten Weinregale, und das zu einem sehr guten Preis. Unser Bestwert ist aus unbehandeltem Kiefernholz, welches Sie nach Belieben selbst nachbearbeiten können. Die Montage ist einfach und das Regal kann freistehend an der Wand aufgestellt werden. Das Weinregal bietet Platz für viele Flaschenarten, sofern diese lang genug sind, um auf beiden Seiten aufzuliegen.

Was uns gefallen hat:

  • Das Weinregal steht in beladenen Zustand stabil, ist aus Naturmaterialien und der Aufbau gelingt einfach und schnell. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unserer Meinung nach stimmig und lohnt sich, wenn Sie viel Platz für Weinflaschen benötigen, aber nicht viel ausgeben wollen.
  • Wir raten, das Weinregal dann auszuwählen, wenn Sie es im Weinkeller oder einem anderen Lagerraum aufbauen möchten.

Was könnte besser sein:

  • Bei diesem Weinregal Holz beklagen Kunden die Verarbeitung. Leider ist die Qualität nicht so wie in der Produktbeschreibung beschrieben, weshalb das Weinregal nur bedingt für den Wohnraum zu empfehlen ist.
  • Beim Aufbau wirkt das Weinregal zunächst wackelig, sobald Sie es aber mit Weinflaschen beschweren, steht es sicher und robust.
Eigenschaften
  • Flaschen: 4
  • Material: Stahl
  • Abmessungen: 40 x 9,5 x 20 cm
  • Stapelbar: ja, bis 3 Ebene
  • Montage: freistehend
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 0,63 kg

Im Weinregal Test zeigte sich das Amazon Basics – Weinregal, Tischregal als Sparpreis. Das gut verarbeitete Stahlgestell steht stabil und kommt vollständig aufgebaut bei Ihnen an. Sie brauchen sich also um eine Montage keine Gedanken machen. Das Weinregal bietet Platz für 4 Weinflaschen und kann bis auf 3 Ebenen gestapelt werden (2 Ebenen = 8 Weinflaschen, 3 Ebenen = 12 Weinflaschen).

Aufgrund der Größe und Einfachheit eignet sich das Weinregal als Tischregal, für die Hausbar, einen Stellplatz im Regal oder auch für die Theke.

Was uns gefallen hat:

  • Das Weinregal von Amazon Basics ist funktional und erfüllt seinen Zweck. Die Verarbeitungsqualität ist gut und da Sie das Weinregal nicht montieren müssen, ist es sofort einsatzbereit.
  • Da es sich um ein Weinregal stapelbar handelt, ist es auch sehr flexibel und kann an unterschiedlichsten Plätzen zum Einsatz kommen.

Was könnte besser sein:

  • Das Weinregal ist einfach gehalten und manche Kunden kritisieren daher den Preis. Wenn Sie für 12 Flaschen 3 Ebenen kaufen, wird das Regal nämlich im Vergleich recht teuer.
  • Desweiteren wären Gummifüße oder eine andere Art von Unterseite wünschenswert, um ein Verkratzen von Möbelstücken zu verhindern. Eventuell können Sie diese aber auch selbst anbringen.
4.

blomus -CIOSO- Weinflaschen-WandhalterBestes minimalistisches Design

Eigenschaften
  • Flaschen: 8
  • Material: Edelstahl, matt
  • Abmessungen: 3,2 x 7 x 73 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: Wandmotage
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 0,8 kg

Eine ausgefallene, aber dennoch minimalistische Art und Weise Wein zu lagern, bietet der blomus -CIOSO- Weinflaschen-Wandhalter. Das Weinregal ist für bis zu 8 Weinflaschen ausgelegt und auch mehrere Weinregale des gleichen Modells machen einen hervorragenden Eindruck, wenn Sie z.B. 16, 24 oder mehr Flaschen unterbringen möchten. Beim Material handelt es sich um matten Edelstahl in Kombination mit Kunststoff. Im Set ist alles enthalten, was Sie für die Wandmontage benötigen.

Was uns gefallen hat:

  • Ein Hingucker ist dieses Weinregal alle mal! Auch zahlreiche Kunden haben sich bereits in die Ästhetik verliebt und empfehlen das Weinregal deshalb weiter.
  • Für alle, die daher auf eine wertige Optik, eine gute Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien Wert legen, empfehlen wir dieses Modell.

Was könnte besser sein:

  • Weinflaschen können nicht komplett waagrecht in die Halterung eingefügt werden, sondern sind immer etwas angewinkelt. Wenn dann Flaschen verschiedener Größe und mit unterschiedlich dicken Flaschenhälsen angebracht werden, leidet die Optik.
  • Die mitgelieferten Schrauben sind zudem sehr klein und eignen sich nicht für die Montage an jeder Wand. Hinsichtlich des Preises wäre hier eine Verbesserung wünschenswert.
5.

OROPY Wand WeinregalBeste für Küche

Eigenschaften
  • Flaschen: 5
  • Material: Spanplatte, Metall
  • Abmessungen: 40 x 11 x 12 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: Wandmontage
  • Glashalter: ja
  • Gewicht: 1,58 kg

Eines der besten Weinregale für die Küche stellt das OROPY Wand Weinregal dar. Es bietet Platz für 5 Weinflaschen und an der Unterseite für 4 Weingläser. Das Regal ist auch groß genug, um bauchigere Flaschen wie Champagner darin aufzubewahren. Um das Regal an der Wand zu montieren, sind im Aufbau Kit Montageschrauben, Inbusschlüssel und Befestigungsschrauben enthalten. Dank des rustikalen Looks wird dieses Weinregal zu einem tollen und funktionalen Deko-Möbel in Ihrer Küche oder Hausbar. Das Weinregal eignet sich auch ideal als Geschenk für Leute, die gerne Wein trinken.

Was uns gefallen hat:

  • Das Weinregal ist stabil und hält was es verspricht. Der Aufbau ist einfach und insgesamt macht es einen großartigen Eindruck. Da viele verschiedene Flaschenarten auf die Stellfläche passen, können Sie das Weinregal sehr vielseitig einsetzen.
  • Auch der Preis überzeugt im Weinregal Test. Hier erhalten Sie viel für wenig Geld!

Was könnte besser sein:

  • Aufgrund des rustikalen Looks passt das Weinregal nicht zu jeder Einrichtung. Außerdem besteht keine Möglichkeit, das Regal zu erweitern. Wer also mit einem Lagerraum für 5 Flaschen auskommt, für den kann sich dieses Weinregal lohnen.
6.

Kistenkolli Altes Land WeinregalBestes Grundmodell

Eigenschaften
  • Flaschen: 32
  • Material: Holz, bemalt
  • Abmessungen: 40 x 27 x 40 cm x 2
  • Stapelbar: ja
  • Montage: freistehend
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 3 kg

Sehr flexibel und vielseitig ist das Kistenkolli Altes Land Weinregal. Im Test schneidet das Weinregal daher als bestes Grundmodell ab, denn Sie können es nach Belieben einsetzen. Das Regal im Kisten-Look fasst pro Modul 16 Weinflaschen und kann unbegrenzt erweitert werden. Zum günstigeren Set Preis ist dieses Weinregal zudem für 32 und 48 Weinflaschen verfügbar.

Das Weinregal eignet sich sehr gut für den Weinkeller. Auch für den Wohnbereich ist das Modell denkbar. Beachten Sie jedoch, dass es sich hier um upgecycelte Obstkisten handelt und diese sehr rustikal sind.

Was uns gefallen hat:

  • Die Flexibilität und die einzigartige Optik machen dieses Weinregal zu einem Allround-Talent. Sie können darin Weinflaschen lagern und nach Lust und Laune auch andere dekorative Dinge darin verstauen. Da es sich um upgecycelte Obstkisten handelt, ist dieses Weinregal auch für alle interessant, die der Umwelt etwas Gutes tun wollen.

Was könnte besser sein:

  • Es passen zwar viele Flaschenarten in dieses Weinregal, laut Kundenmeinungen sind aber Champagnerflaschen zu groß.
  • Manche Kunden finden das Regal zudem etwas klapprig und wünschen sich mehr Stabilität. Die Weinflaschen können aber dennoch sicher aufbewahrt werden.
7.

VASAGLE WeinregalBeste für Wohnzimmer

Eigenschaften
  • Flaschen: 20
  • Material: Spanplatte, Stahl
  • Abmessungen: 50 x 100 x 32 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: freistehend, Montage erforderlich
  • Glashalter: ja
  • Gewicht: 11,8 kg

Das VASAGLE Weinregal schneidet im Test als das beste Weinregal Wohnzimmer ab. Das Modell bietet nämlich Stauraum für bis zu 20 Weinflaschen, 6 Weingläser sowie zwei Abstellflächen (z.B. für Bücher, Blumen, andere Deko Elemente, Snacks oder Weinzubehör wie einen Weinkühler). Im Lieferumfang ist eine Aufbauanleitung enthalten und für die Montage sollten rund 30 Minuten eingeplant werden. Dann steht das Regal stabil und macht einen optisch hochwertigen Eindruck im Wohnzimmer.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses Weinregal hat viele nützliche Extras wie Glashalter und Abstellflächen – dadurch ist es perfekt für das Wohnzimmer oder auch die Küche.
  • Das Design ist rustikal – modern und viele Kunden sind davon begeistert. Die Verarbeitung ist hochwertig und insgesamt erhält das Modell eine klare Kaufempfehlung von uns.
  • Außerdem ist der Preis völlig akzeptabel für dieses Weinregal und Möbelstück!

Was könnte besser sein:

  • Teilweise können kleinere Beschädigungen aufgrund von Produktionsfehlern auftreten, z.B. leichte Kratzer am Metall. Hier wünschen wir uns eine bessere Qualitätskontrolle. Ansonsten konnten wir keine Mängel bei diesem Weinregal Wohnzimmer feststellen.
8.

Amazon Basics – WeinregalBestes Slim-Design

Eigenschaften
  • Flaschen: 12
  • Material: Stahl
  • Abmessungen: 21 x 17 x 74 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: freistehend
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 2,24 kg

Das Amazon Basics – Weinregal ist das Modell mit dem besten Slim-Design. Die Stahlkonstruktion wirkt minimalistisch, edel und ist dennoch vielseitig, da viele verschiedene Flaschenarten (am besten 0,75 Liter Flaschen) darin aufbewahrt werden können. Insgesamt passen 12 Flaschen hinein. Wer also nach einem Weinregal schmal sucht, das platzsparend ist und dennoch Platz für einige Flaschen bietet, der sollte sich dieses Modell in Chromfarben näher ansehen.

Was uns gefallen hat:

  • Dank des schlanken Designs passt dieses Weinregal so gut wie überall hin und lagert bis zu 12 Weinflaschen gekonnt. Da es sehr leicht und freistehend ist, können Sie es auch flexibel aufstellen. Wer wenig Platz hat und nach einem besonders platzsparenden Modell sucht, dem empfehlen wir das Weinregal schmal von Amazon.

Was könnte besser sein:

  • Leider steht das Weinregal sehr wackelig, vor allem wenn Sie es voll befüllen. Hier besteht eindeutig Verbesserungsbedarf, auch wenn manche Kunden das Regal aufgrund des günstigen Preises für angemessen halten.
  • Neben dem Kritikpunkt zur Stabilität gibt es aber nichts weiter zu bemängeln.
9.

Dekorie WeinregalGrößter Glashalter

Eigenschaften
  • Flaschen: 8
  • Material: Nordische Kiefer, Metall
  • Abmessungen: 90 x 15 x 35 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: Wandmontage
  • Glashalter: ja
  • Gewicht: 6,6 kg

Dass es sich beim Dekorie Weinregal um ein Modell handelt, bei dem das Design eine wichtige Rolle spielt, ist bereits an den vielen Farbvarianten und verschiedenen Textaufdrucken ersichtlich. Im Weinregal Test holt sich das Modell jedoch den Titel „größter Glashalter“, denn insgesamt können hier 8 Flaschen und 8 Weingläser aufbewahrt werden. Das Regal kommt fertig montiert an und kann direkt an die Wand geschraubt werden. Einen großartigen Eindruck macht es in Wohnbereichen, der Küche oder in einer Bar.

Was uns gefallen hat:

  • Jedes Holz Weinregal ist handgefertigt und daher ein Unikat. Das macht das Weinregal zu einem besonderen Möbelstück und Aufbewahrungsort für Ihre Weine. Die Herstellung erfolgt in Deutschland und Sie können sich auf eine hohe Qualität verlassen.
  • Kunden beschreiben es sogar als schöner als auf den Bildern abgebildet. Von uns gibt es daher eine eindeutige Kaufempfehlung.

Was könnte besser sein:

  • Qualität hat ihren Preis, was auch bei diesem Weinregal aus Holz der Fall ist. Im Vergleich zu anderen Modellen im Weinregal Test ist es recht teuer, bedenkt man, dass nur 8 Weinflaschen darin aufbewahrt werden können.
  • Wer sich am Preis nicht stört und bereit ist, für diese handgemachten Unikate mehr zu bezahlen, der kann hier zugreifen.
10.

Catalpa Blume WeinregalGrößte Wandregal

Eigenschaften
  • Flaschen: 10
  • Material: Metall
  • Abmessungen: 27 x 10 x 116 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: Wandmotage
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 2,84 kg

Das Catalpa Blume Weinregal Wand ist mit 10 Flaschen eines der größten Modelle für die Wandmontage. Das Metallregal ist schlicht und schmal gehalten und stellt somit die Weine in den Mittelpunkt. Daher eignet sich das Modell nicht nur für den Wohnbereich, die Küche oder den heimischen Weinkeller, sondern auch gut für Ausstellungsräume. Im Lieferumfang ist das benötigte Befestigungsmaterial enthalten. Eine Bohrmaschine sollten Sie aber trotzdem zur Verfügung haben.

Was uns gefallen hat:

  • Insgesamt macht das Weinregal einen guten Eindruck und erfüllt seinen Zweck allemal. Wer also nach einem schlichten Weinregal sucht, das für 10 Flaschen Platz bietet, kann dieses Modell auswählen. Das Design wirkt modern, schlicht und dezent.

Was könnte besser sein:

  • Die Stabilität lässt teilweise zu wünschen übrig und auch die Verschweißung könnte hochwertiger sein. Auch die Schrauben haben nicht die gleiche Farbe wie das Weinregal, was stören kann, wenn Sie es genau nehmen.
  • Beim Zusammenbauen kann es sein, dass die beiden Teile nicht perfekt oder nur schwer zusammenpassen. Einmal aufgebaut erfüllt das Weinregal dann aber seinen Zweck.
11.

RAXI™ SHOW Premium WeinregalBestes Kleinregal

Eigenschaften
  • Flaschen: 2
  • Material: massiv Buchenholz, Metall, Kunststoff
  • Abmessungen: 23 x 30 x 13,5 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: freistehend
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 1,2 kg

Das RAXI™ SHOW Premium Weinregal erhalten Sie in den Größen für 2 bis 36 Weinflaschen. In der kleinsten Größe wiegt es rund 1,2 kg, denn hier ist massives Buchenholz und Metall verarbeitet. Das Regal ist handgearbeitet und steht für eine hohe Qualität – genau richtig also für sehr edle Tropfen. Geeignet ist das Weinregal im privaten und auch geschäftlichen Bereich. Zudem ist das Weinregal hervorragend für Verkaufsräume geeignet. Für alle, die ein hochwertiges Weinregal für Ihre Weine suchen, empfehlen wir die Marke RAXI. Im Sortiment finden Sie viele Größen und Ausführungen, die eines gemeinsam haben: eine hohe Qualität.

Was uns gefallen hat:

  • Die Qualität sticht hier sofort ins Auge und überzeugt nicht nur uns, sondern auch viele private und geschäftliche Kunden. Das Regal wertet Ihren Wohnraum genauso wie Ihre Weine auf und hinterlässt bei Gästen garantiert einen guten Eindruck.
  • Da das Modell in verschiedenen Größen erhältlich ist, werden Sie hier sicher fündig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unserer Meinung nach sehr angemessen und lobenswert.

Was könnte besser sein:

  • Wir konnten bei diesem Weinregal aus Holz keine Mängel feststellen.
12.

WIKINGER BAR WeinregalBestes 2-in-1 Modell

Eigenschaften
  • Flaschen: 3-5
  • Material: Holz, Metall, Kunststoff
  • Abmessungen: 40 x 11 x 12 cm
  • Stapelbar: nein
  • Montage: Wandmontage
  • Glashalter: ja
  • Gewicht: 10 kg

Das WIKINGER BAR Weinregal zeichnete sich im Test als bestes 2-in-1 Modell aus, da es sich als Weinregal, Glashalter und Getränkespender eignet. Insgesamt haben bis zu 5 Weinflaschen Platz, 6 Weingläser können damit aufbewahrt werden und 4 Getränke (z.B. Schnaps) passen auf die Dosierer. Das Regal in rustikalem Holz-Look und Vintage Style wird in Deutschland gefertigt. Ganz besonders ist die Möglichkeit, einen individuellen Aufdruck nach Ihren Wünschen auf dem Regal anzubringen. Das macht dieses Weinregal auch zu einem hervorragenden Geschenk für viele Anlässe.

Was uns gefallen hat:

  • Wer es rustikal mag und nicht nur Wein trinkt, der kann sich für dieses Weinregal entscheiden. Das Modell ist zudem ein perfektes Geschenk, da es sich mit persönlichen Schriftzügen individualisieren lässt. Falls Sie das Regal nicht als Weinregal nutzen möchten, sondern lieber als Spirituosen Regal im Partykeller, geht das dank der großzügigen Stellfläche ebenfalls (es passen nicht nur Weinflaschen hinein).

Was könnte besser sein:

  • Die Befestigungsvorrichtung für die Wand wirkt nicht sehr stabil und einige Kunden improvisieren hier mit einer eigenen Lösung. Zudem ist die Qualität der Dosierer zu bemängeln – manche Kunden berichten von billig wirkenden Chinaprodukten. Wir halten es daher für ein bisschen zu überteuert.
13.

Novaliv WeinregalBeste variable Kapazität

Eigenschaften
  • Flaschen: bis 72
  • Material: Kunststoff
  • Abmessungen: 28 x 60 x 168 cm
  • Stapelbar: ja
  • Montage: freistehend, Montage erforderlich
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 7,44 kg

Das Novaliv Weinregal stapelbar ist sehr flexibel, da Sie es beliebig erweitern können. Bis zu 24 Ebenen sind möglich, was 72 Flaschen entspricht. Pro Ebene können 6 Flaschen gelagert werden. Das Regal ist aus stabilem Kunststoff und eines der günstigsten Modelle im Weinregal Test. Sie können darin die unterschiedlichsten Flaschenarten lagern, z.B. auch Champagnerflaschen, Sektflaschen, Spirituosen oder sogar Wasser. Das macht das Regal so beliebt für Einsatzorte wie Stauräume, Weinkeller, Keller, Garten oder Gastronomie.

Was uns gefallen hat:

  • Die Flexibilität und Vielseitigkeit machen dieses Weinregal zu einem großartigen Allrounder. Außerdem passen alle Flaschenarten hinein. Das Weinregal ist eine preiswerte Möglichkeit, Weine im Keller oder Haushaltsraum zu lagern. Kunden loben die Stabilität, den einfachen Aufbau und sind von der Praktikabilität begeistert.

Was könnte besser sein:

  • Das Weinregal ist eher weniger für den Wohnbereich ausgelegt. Außerdem wertet es Ihre Weine nicht unbedingt auf, da es aus Kunststoff hergestellt wurde. Wenn Sie das Modell aber in einem Stauraum nutzen möchten, ist es eine sehr günstige und praktikable Option.
14.

InterDesign Fridge/Freeze Binz WeinregalBeste für Kühlschrank

Eigenschaften
  • Flaschen: 1
  • Material: Kunststoff
  • Abmessungen: 10,2 x 20,3 x 10,2 cm
  • Stapelbar: ja
  • Montage: freistehend
  • Glashalter: nein
  • Gewicht: 0,24 kg

Das InterDesign Fridge/Freeze Binz Weinregal für eine Weinflasche ist stapelbar und kann erweitert werden. Das Material aus Kunststoff eignet sich auch, um es im Kühlschrank zu verwenden. Genau dafür empfehlen wir die Halterung auch – im Kühlschrank können Sie so mehrere Weinflaschen übereinander lagern und einfach darauf zugreifen, ohne dass etwas wegrollt oder verrutscht. Außerdem sorgen Sie für Ordnung im Kühlschrank. Natürlich ist die Nutzung auch in einem Regal oder auf dem Tisch möglich.

Wir empfehlen diese Weinhalterung für alle, die nicht viel Wein zuhause aufbewahren oder Ordnung in einem Regal oder Kühlschrank schaffen wollen.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses einfach gehaltene Regal ist sehr flexible und vielseitig, da Sie es stapeln können. Außerdem ist der Preis völlig vertretbar und nicht überteuert. Für alle, die also Platz sparen möchten oder Ordnung in ein Regal bringen möchten, raten wir zum Kauf dieses Weinregals.

Was könnte besser sein:

  • Speziell für den Kühlschrank gibt es eine große Auswahl an Lagermöglichkeiten für Weinflaschen. Für einzelne Weinflaschen raten wir zum Kauf dieses Modells, wenn Sie allerdings mehrere Weinflaschen im Kühlschrank lagern wollen, erhalten Sie preislich betrachtet günstigere Alternativen.

Dinge zu beachten

Wenn Sie Weinliebhaber sind oder gelegentlich einen edlen Tropfen trinken, haben Sie sicher nicht nur eine oder zwei Weinflaschen zuhause. Dann stellt sich die Frage, wie und wo Sie den Wein am besten lagern. Eine günstige und sehr gute Option sind hierbei Weinregale. In den unterschiedlichsten Größen erhältlich, sind Weinregale ein optimaler Lagerort für Weine. Worauf es bei der Auswahl eines Weinregals ankommt und wie Sie ein passendes Modell aus unserem Weinregal Test auswählen können, das erfahren Sie jetzt in diesem Kaufratgeber.

Warum braucht man ein Weinregal?

14 Weinregale Test – Weine günstig & richtig lagern (Herbst 2022)

Ein Weinregal ist deshalb sinnvoll, weil Sie damit Weine einfach und richtig lagern können. Weine sollten schließlich nicht wie andere Getränke stehend gelagert werden, denn das kann die Haltbarkeit und den Geschmack beeinträchtigen. Neben der richtigen Temperatur, dunklen Lichtverhältnissen und einer geeigneten Luftfeuchtigkeit wollen Weine in waagrechter Position gelagert werden, und das am besten vibrations- und erschütterungsfrei.

Insbesondere bei Weinen mit Korken soll mit der richtigen Lagerung verhindert werden, dass der Korken zu rasch austrocknet. Inwieweit dadurch die Haltbarkeit des Weines verlängert wird, hängt aber auch von der Luftfeuchtigkeit im Raum ab. Aber auch wenn Sie Weine ohne Korken lagern wollen, lohnt sich die waagrechte Position: liegende Flaschen können nämlich platzsparender verstaut und übersichtlicher gelagert werden. Bei Bedarf sind diese dann schnell aufzufinden und griffbereit. Sie können Weine aber auch stehend lagern. Gerade wenn Sie diese im Supermarkt kaufen und Ihr Lieblingswein dort ebenfalls stehend im Regal vorzufinden ist, wird sich geschmacklich kein großer Unterschied zeigen, wenn Sie den Wein ebenfalls stehend aufbewahren.

Da es Weinregale in den unterschiedlichsten Größen, Designs und Materialien gibt, ist es einfach, ein Modell zu finden, dass auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen abgestimmt ist. Bereits Weinregale für nur eine oder zwei Weinflaschen (z.B. InterDesign Fridge/Freeze Binz Weinregal oder RAXI™ SHOW Premium Weinregal) sind denkbar. Aber auch Modelle für bis zu 72 Flaschen sind erhältlich, perfekt für einen professionellen Weinkeller oder für den Einsatz in der Gastronomie.

Vorteile eines Weinregals:

  • Optimale Lagerung (liegend)
  • Ordentlich und übersichtlich
  • Platzsparende Lagermöglichkeit
  • Oft flexibel erweiterbar
  • Große Auswahl an Größen, Materialen und Flaschenarten
  • Hochwertige Designs können den Raum aufwerten
  • Für private Nutzung (z.B. Weinkeller) oder im geschäftlichen Bereich (z.B. Verkaufsraum)
  • Keine Nutzungskosten wie bei einem Weinkühlschrank (Stromverbrauch)
  • Günstige Alternative zu einem Weinkühlschrank

Nachteile eines Weinregals:

  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Licht kann nicht gesteuert werden

Was ist zu beachten?

Damit Sie das richtige Weinregal für Ihre Bedürfnisse auswählen können, zeigen wir Ihnen die wichtigsten Kriterien, die Sie beim Kauf beachten sollten. Dazu zählen die Flaschenanzahl und Flaschenart, das Material des Weinregals, der geplante Aufstellort, die Montage und nützliche Extras wie einen Glashalter.

Flaschenanzahl

Eines der wichtigsten Aspekte bei der Wahl eines Weinregales ist die Größe im Sinne der maximalen Flaschenanzahl, die darin gelagert werden kann. Sie wissen am besten, wie viel Platz das Weinregal bieten soll. Bei vielen Weinregalen bietet es sich auch an, mehrere desselben Modells zu kombinieren. So können Sie aus dem Catalpa Blume Weinregal für 10 Flaschen auch eine optisch ansprechende Kombination für 20 oder 30 Flaschen machen. Gleiches gilt für den blomus -CIOSO- Weinflaschen-Wandhalter, welcher 8 Flaschen fasst und gut auf 16, 24, 32 oder noch mehr Flaschen ergänzt werden kann.

Im Weinregal Test finden Sie Modelle, die für 1 bis 72 Flaschen Platz bieten. Das InterDesign Fridge/Freeze Binz Weinregal ist das kleinste Modell. 72 Flaschen fasst das Novaliv Weinregal.

Flaschengröße / Flaschenart

14 Weinregale Test – Weine günstig & richtig lagern (Herbst 2022)

Neben der Flaschenanzahl ist auch wesentlich, für was für eine Art von Weinflaschen das Weinregal ausgelegt ist. Hierbei kommt es nicht nur auf die Füllmenge an, sondern auch auf die Flaschenform.

Die Standard Weinregale sind für Weinflaschen mit einem Volumen von 0,75 Liter ausgelegt. Für größere Flaschen wie die Magnumflasche (1,5 Liter) oder Jeroboamflasche (bis zu 5 Liter) ist entsprechend ein anderes Weinregal notwendig. Auch in der Höhe und im Durchmesser unterscheiden sich Weinflaschen. Zu den gängigsten Flaschenarten zählen dabei die Schlegelflasche (Riesling, viele deutsche-, schweizer- und österreichische Weine), Burgunderflasche (z.B. Chardonnay, Spätburgunder) und Bordeauxflasche (z.B. einige italienische Weine, Merlot, Sauvignon Blanc). Falls Sie außerdem Sekt oder Champagner im Weinregal unterbringen möchten, sollten Sie auf alle Fälle auf die Masse des Weinregals achten. Kundenbewertungen helfen sehr oft, um Details zur Flaschenart zu erfahren.

Material

Weinregale gibt es nicht nur in unterschiedlichen Designs und Farben, auch bei den Materialien haben Sie eine gute Auswahl. So erhalten Sie zum Beispiel:

  • Weinregal Holz
  • Weinregal Stein
  • Weinregal Metall
  • Weinregal Kunststoff
  • Weinregal Glas
  • Weinregal Ton

Holz, Kunststoff und Metall sind häufig bei Weinregalen vorzufinden. Exklusiver und seltener sind dagegen Weinregale aus Ton, Glas oder Stein, welche einen besonderen Blickfang darstellen und für Weinliebhaber teurer Tropfen sicher interessant sein können. Da im Weinregal Test alle Modelle aus Holz, Metall oder Kunststoff sind, gehen wir in diesem Kaufratgeber auch nur darauf genauer ein.

Holz Weinregal: Ein Weinregal aus Holz macht optisch einen schönen Eindruck, wirkt wohnlich und auch für die langfristige Weinlagerung ist Holz ein sehr geeignetes Material. Im Weinregal Test finden Sie Modelle aus Eiche, Walnuss, Kiefernholz und Buche.

Weinregal Metall: Weinregale aus Metall können sehr edel wirken. Ob im Wohnbereich, Verkaufsraum oder im Weinkeller – Metall ist eine gute Wahl. Achten Sie auf die Qualität, wir empfehlen Edelstahl Weinregale wie das Modell blomus -CIOSO- Weinflaschen-Wandhalter.

Weinregal Kunststoff: Günstiger sind dagegen Weinregale aus Kunststoff. Achten Sie hierbei vor allem darauf, dass das Weinregal einen stabilen Stand hat und nicht hin und her wackelt.

Aufstellort

Überlegen Sie sich vor dem Kauf gut, wo Sie das Weinregal aufstellen möchten. Da Sie mit einem Weinregal die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lichtverhältnisse nicht steuern können, sollten Weine nur bedingt über längere Zeit im Weinregal gelagert werden.

Weinregal Wohnzimmer

14 Weinregale Test – Weine günstig & richtig lagern (Herbst 2022)

Wenn Sie das Weinregal im Wohnbereich aufstellen, ist die Umgebung eher suboptimal, um Weine über Jahre zu lagern. Besser ist es daher, wenn die Weine spätestens nach einigen Monaten geöffnet und getrunken werden. Hieran können Sie auch die passende Größe festmachen.

Ein Weinregal Wohnzimmer erfüllt dagegen einen zusätzlichen Zweck gegenüber dem Weinregal für den Keller. Da es im Wohnbereich aufgestellt wird, immer sichtbar ist und vielleicht auch Gäste beeindrucken soll, spielt das Design und das Aussehen des Weinregals eine wichtige Rolle. Außerdem soll es gut zur übrigen Einrichtung passen und nicht zu klein, aber auch nicht zu riesig wirken.

Vielleicht passt eines der folgenden Weinregale zu Ihrer Einrichtung:

Weinregal Küche

Für ein Weinregal Küche gelten im Grunde die gleichen Bedingungen wie für ein Weinregal Wohnzimmer: die Umgebung ist nicht der beste Ort, um Weine langfristig und über Jahre zu lagern. Allerdings kann ein Weinregal Küche dank zusätzlicher Extras ideal und wie für die Küche gemacht sein. Sie finden hier vor allem auch Regale, in denen der Wein gestellt wird. Damit sich das Weinregal optimal in der Küche integriert, werden diese gerne an der Wand montiert. Zudem können Sie auf Extras wie Glashalter oder andere Getränkehalterungen achten. Das ist zum Beispiel bei den folgenden Modellen der Fall:

Selbstverständlich eignen sich auch Weinregale, wie Sie sie für das Wohnzimmer auswählen würden. Design ist auch bei Weinregalen für die Küche ein wichtiges Kaufkriterium vieler Nutzer.

Weinregal Keller

Sie wollen Ihren Wein im Keller lagern? Dann sollte das Weinregal sehr robust und stabil sein. Im Keller können Sie Weine schließlich über sehr lange Zeit lagern, da auch gute Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverhältnisse gegeben sind. Wir empfehlen hierfür ein Weinregal, in dem Weine möglichst platzsparend gelagert werden können und welches bei Bedarf erweitert werden kann (oder das Sie beim Kauf bereits beliebig aus Modulen zusammenstellen können). Hierzu unsere Empfehlungen aus dem Weinregal Test:

Montage

Weinregale können Sie entweder freistehend im Raum oder an der Wand aufstellen oder an die Wand schrauben. Unterschieden wird also zwischen Wandmontage und freistehenden Modellen.

Für die Montage an der Wand benötigen Sie Werkzeug wie eine Bohrmaschine, um das Weinregal zu befestigen. Aber auch freistehende Modelle sind nicht immer komplett vormontiert und Sie müssen eventuell selbst ein paar Schrauben eindrehen. Beachten Sie das bei der Auswahl, wenn Sie eine möglichst schnelle und einfache Montage erwarten.

Sinnvoll sind auch stapelbare Weinregale, bzw. Modelle, die Sie durch weitere Module ergänzen können. Das ist z.B. beim Kistenkolli Altes Land Weinregal möglich. Hier können Sie beliebig viele Module aufeinander oder nebeneinander reihen und auf Wunsch erweitern.

Häufig Gestellte Fragen

Sie suchen nach Weinregalen mit Beleuchtung? Dann sollten Sie sich über LED-Beleuchtung zusätzlich zu Weinregalen informieren. Selten werden Weinregale mit Beleuchtung in einem Set geliefert. Wir empfehlen daher, die Beleuchtung selbst anzubringen. Dazu benötigen Sie eine oder mehrere LED-Lampen in der passenden Größe, ein bisschen handwerkliches Geschick und eine Steckdose in der Nähe des Weinregales. In sozialen Medien wie Pinterest finden Sie dazu viele Inspirationen und Tipps.

Ein Weinregal und ein Weinkühlschrank sind zwei grundlegend verschiedene Möglichkeiten, Ihre Weine zu lagern. Wenn Sie die optimale Lagertemperatur, ein gutes Luftfeuchtigkeitsverhältnis und einen abgedunkelten und UV-geschützten Ort für Ihre Weine benötigen, dann ist der Weinkühlschrank eine gute Wahl – vor allem, wenn Sie Ihre Weine im Wohnbereich wie Küche oder Wohnzimmer für längere Zeit lagern möchten. Ein weiterer Vorteil von Weinkühlschränken ist, dass Weine jederzeit die richtige Trinktemperatur haben. Wirklich lohnend sind Weinkühlschränke für sehr edle Tropfen. Für günstigere Weine reicht oft auch ein Weinregal aus. Diese sind günstiger und verbrauchen keinen zusätzlichen Strom. Schlussendlich bleibt es aber Ihre Entscheidung, was Ihnen die Lagerung der Weine wert ist und ob Sie von den Vorteilen eines Weinkühlschranks profitieren möchten, oder ein Weinregal ebenfalls seinen Zweck erfüllt.

Fazit

Weinregale sind eine beliebte und günstige Methode, Ihre Weine zu lagern. In optisch vielfältigen Designs finden Sie sicher ein Modell, dass zu Ihrer Einrichtung passt (falls Sie das Weinregal im Wohnbereich oder der Küche aufstellen). Die Auswahl an Größen ist riesig und reicht von 1 bis 72 Weinflaschen im Test.

Vielleicht gefällt Ihnen auch einer unserer Top 3 Favoriten aus dem Weinregal Test:

Günstig und praktisch ist unser Vergleichssieger, das Relaxdays Weinregal. Das Weinregal Holz eignet sich für 12 Weinflaschen und kommt im rustikalen Landhausstil. Perfekt für den Weinkeller oder einen Abstellraum ist unser Bestwert MODO24 Weinregal, welches stabil steht, Platz für 42 Flaschen bietet und nicht überteuert ist. Ein günstiges Weinregal, das sich sehr gut stapeln lässt, stellt unser Sparpreis dar. Das Amazon Basics – Weinregal, Tischregal aus Stahl ist für 4 Weinflaschen ausgelegt und kann auf bis zu 12 erweitert werden.

Der Weinregal Test zeigt Ihnen die Vielfalt und Optionen auf, die Sie bei der Wahl eines Weinregals haben. Wir hoffen, dass Ihnen eines der besten Weinregale für unterschiedlichste Bedürfnisse gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.