12 Wasserenthärtungsanlagen Test – Problem Mit Hartem Wasser Gelöst

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 02, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Hartes, verkalktes Wasser kann zu Schäden an Haushaltsgeräten, aber auch der Gesundheit führen. Die Auswirkungen können daher nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar sein. Wasser, das nicht enthärtet wird, bildet Kalk, welches sich wiederrum in Rohren absetzt und Leistungen von Haushaltsgeräten beeinträchtigen kann. Mithilfe einer Wasserenthärtungsanlage können Privatpersonen und Gewerbe permanent die Kontrolle über den Härtegrad des Wassers behalten und für einen reibungslosen und kalkfreien Betrieb sorgen, wodurch des Weiteren die Gesundheit aufrecht erhalten bleibt und der Körper mit schonendem Wasser versorgt werden kann. Wir haben einen Wasserenthärtungsanlagen Test durchgeführt und uns insgesamt 32 Produkte angesehen. Als Vergleichssieger haben wir den Water2Buy W2B800 Wasserenthärter gewählt, da sich dieser aufgrund der hohen Kapazität super für große Familien eignet und zu einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten wird. In unsere Bewertung haben wir aber auch 9 weitere Wasserenthärtungsanlagen sowie 3 alternative Systeme eingebunden, damit Sie das perfekte Gerät für Ihren Nutzen einfach finden können. Wir haben dabei Produkte aus verschiedenen Preisklassen berücksichtigt, damit Sie ein Gerät finden können, dass in Ihr Budget passt.
Tabelle der besten Produkte

Top 12 Wasserenthärtungsanlagen Test 2021

Unsere Experten haben mehrere Tage damit verbracht, einen Wasserenthärtungsanlagen Vergleich durchzuführen und die Ergebnisse für Sie auszuwerten. Es gibt einige wichtige Merkmale und Eigenschaften, die bei einer Wasserenthärtungsanlage von hoher Bedeutung sind. Dazu gehören die Nutzerzahl, der Salzverbrauch, die Nennkapazität, der Nenndurchfluss, die Regenerationszeit und einige weitere, die wir weiter unten in unserem Kauf-Guide erläutern werden. All diese Eigenschaften haben wir in unserem Wasserenthärtungsanlagen Test besonders beachtet, damit wir Ihnen ausschließlich die besten Geräte vorstellen können. Finden Sie in diesem Artikel eine übersichtliche Vergleichstabelle, detaillierte Informationen zu den ausgewählten Produkten und einen Kauf-Guide, der Sie darüber informiert, worauf es bei den Geräten ankommt und was Sie beim Kauf beachten sollten. Wir haben neben Wasserenthärtungsanlagen auch alternative Systeme zur Wasserenthärtung in unseren Test eingebunden, da sie ähnliche Funktionen bieten, aber vor allem in Hinsicht der Kosten für viele Personen eher in Frage kommen würden.

1.

Water2Buy W2B800 WasserenthärterVergleichssieger

Features
  • Nutzerzahl: 1-10
  • Salzverbrauch: 2,5 Kilo
  • Nennkapazität: 3680 Liter weiches Wasser/ Tag
  • Nenndurchfluss: nicht spezifiziert
  • Regenerationszeit: 30 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 90 Liter
  • Steuerventil: Bypass
  • Betriebsdruck: 1,03/6,89 Bar
  • Dimensionen: 47,5 x 22,5 x 110 cm, 29 Kilo
  • Garantie: 7 Jahre

Unser Wasserenthärtungsanlagen Testsieger, der Water2Buy W2B800 Wasserenthärter, ist das perfekte Gerät, um Haushalte mit bis zu 10 darin lebenden Personen mit kalkfreiem Wasser zu versorgen. Dank der hohen Kapazität können Sie mit diesem Gerät täglich bis zu 3.680 Liter gefiltertes, weiches Wasser erzeugen. Die Wasserenthärtungsanlage wird an eine Hauptwasserleitung angeschlossen und versorgt so den gesamten Haushalt. Sie ist sowohl für Stadt- als auch für Brunnenwasser geeignet.

Die Anlage besteht aus hochfester und korrosionsbeständiger Glasfaser und einem Polyethylen-Tank. Durch das hochwertige Material verspricht das Gerät eine lange Lebensdauer.

Der Water2Buy W2B800 Wasserenthärter entfernt Kalk aus dem Wasser durch das voreingefüllte ionX-Harz zu 100% und optimiert durch das vorinstallierte Umgebungsventil obendrein den Wasserdruck im gesamten Haus. Das Gerät verfügt über eine effiziente, digitale Zählersteuerung und misst darüber den Wasserverbrauch. Die automatische Selbstreinigung springt bei Bedarf ein. Der Regenerationsprozess der Wasserenthärtungsanlage wird nachts durchgeführt, wenn die Wasserversorgung nicht in Betrieb ist und generiert 90 Liter Abwasser.

Besonders praktisch ist die kostenlos angebotene easyConnect-App von Water2Buy, über die Sie monatliche Erinnerung zur Nachfüllung des Salzes erhalten, Live-Unterstützung zu Ihrem Gerät und digitale Anleitung sowie einen Einrichtungsassistenten finden.

Mit dieser Anlage haben Sie die Möglichkeit, die Wasserhärte individuell einzustellen. Bei Bedarf können Sie eine Regeneration/Säuberung auch manuell starten. Die Nutzung dieser Wasserenthärtungsanlage sorgt nachweislich für eine längere Lebensdauer von Küchengeräten, verhindert Ablagerungen auf Geschirr und schont Haut und Haar.

Was uns gefallen hat:

  • - Praktische easyConnect-App von Water2Buy verfügbar
  • - Hohe Kapazität
  • - Großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • - Premium Harz-ionX Einsatz entfernt Kalk zu 100%
  • - Automatische Selbstreinigung
  • - Integrierter Zähler misst Wasserverbrauch
  • - Vorinstalliertes Umgehungsventil für optimalen Wasserdruck
  • - Lange Lebensdauer

Was könnte besser sein:

  • - Sollte aufgrund der Größe im Keller oder der Garage installiert werden
  • - Sperriges Design
Features
  • Nutzerzahl: 1-7
  • Salzverbrauch: nicht spezifiziert
  • Nennkapazität: 1417 Liter Wasser/ Tag
  • Nenndurchfluss: nicht spezifiziert
  • Regenerationszeit: 20 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 70-80 Liter
  • Steuerventil: Bypass
  • Betriebsdruck: 1,03/6,89 Bar
  • Dimensionen: 57 x 33,4 x 66 cm, 26,6 Kilo
  • Garantie: 7 Jahre

Der Water2Buy W2B500 ist der kleine Bruder unseres Vergleichssiegers Water2Buy W2B800. Die beiden Geräte zeigen dieselben Eigenschaften und Merkmale mit dem kleinen Unterschied in der Größe des Gerätes und der Nutzerzahl. Dieser kompakte Wasserenthärter ist für einen Haushalt von 1 bis 7 Personen ausgelegt und kann pro Tag rund 1417 Liter gefiltertes Weichwasser generieren. Damit ist das Gerät für etwas kleinere Haushalte geeignet und auch kostengünstiger in der Anschaffung.

Ansonsten bietet dieser Wasserenthärter dieselben Funktionen und Leistungen wie auch die größere Variante. Aufgrund des niedrigeren Preises und der Tatsache, dass die Nutzerzahl für die meisten Haushalte ausreichend ist, haben wir dieses Produkt mit der Auszeichnung „Bestwert“ versehen.

Der Water2Buy W2B500 ist mit hochwertigen Materialien so gebaut, dass er lange Lebensdauer bietet. Mit einer Herstellergarantie von 7 Jahren wird das noch einmal deutlich gemacht. Diese Wasserenthärtungsanlage ist daher eine gute Investition und bringt nur niedrige laufende Betriebskosten mit sich. Sie müssen mit etwa 20 Euro Stromkosten im Jahr rechnen. Darüber hinaus muss alle paar Monate neues Salz für die Regenerierung des Geräts gekauft werden und die Abwasserkosten müssen gezahlt werden. Bei jeder Regeneration produziert die Anlage ungefähr 70 bis 80 Liter Abwasser, weshalb Sie in dieser Hinsicht nicht mit hohen Kosten rechnen müssen.

Die Regeneration wird zur Reinigung und Wartung der Anlage automatisch durchgeführt. Der Wasserenthärter ist mit einer digitalen Zählersteuerung ausgestattet, die den Wasserverbrauch misst und bei Bedarf eigenständig einen Regenerationszyklus startet, der nachts durchgeführt wird, wenn die Wasserversorgung nicht benötigt wird.

Dieses Gerät lässt sich ebenfalls über die kostenlose App von Water2Buy steuern bzw. einstellen. Sie können darüber ganz einfach einen Installations-Assistenten bei der Montage zur Hilfe ziehen, Live-Unterstützung vom Kundensupport erhalten oder Einstellungen zur Wasserhärte treffen.

Water2Buy ist ein anerkanntes Unternehmen auf diesem Fachgebiet. Das genutzte Premium Harz-ionX, das in den Wasserenthärtern der Firma verwendet wird, sorgt dafür, dass Kalk zu 100% entfernt wird.

Was uns gefallen hat:

  • - Niedrige Betriebskosten
  • - Water2Buy App für Einstellungen und Unterstützung
  • - Kalk wird 100% entfernt
  • - Einstellbare Wasserhärte
  • - Lange Lebensdauer und Garantie

Was könnte besser sein:

  • - Nur für Privathaushalte geeignet (Nutzerzahl 1-7)
  • - Sperriges Design; Installation im Keller empfohlen
3.

Aqmos R2D2-32Sparpreis

Features
  • Nutzerzahl: 1-4
  • Salzverbrauch: 1,28 Kilo
  • Nennkapazität: 3200L bei 10°dH / 2130L bei 15°dH / 1600L bei 20°dH
  • Nenndurchfluss: 1 m³/h
  • Regenerationszeit: 30 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 50 Liter
  • Steuerventil: BNT 1650
  • Betriebsdruck: 2/6 Bar
  • Dimensionen: 74,5 x 51,5 x 24 cmm, 17 Kilo
  • Garantie: nicht spezifiziert

Die Aqmos R2D2-32 ist die perfekte Wasserenthärtungsanlage für jeden, der ein Gerät zum kleinen Preis sucht, das seinen Job erfüllt und einfach zu bedienen ist. Wir haben dieses Gerät in unserem Wasserenthärtungsanlagen Vergleich mit dem Titel „Sparpreis“ versehen, da die Aqmos R2D2-32 ein kostengünstiges und rundum leistungsstarkes Gerät ist.

Diese Anlage eignet sich für Haushalte mit bis zu fünf Personen und kann bei einer Eingangswasserqualität von 10°dH bis zu 3.200 Liter Weichwasser pro Regenerationszyklus generieren, wobei wichtig zu wissen ist, dass die Anlage grundsätzlich mit jeder Wasserhärte kompatibel ist. In der Anlage befindet sich eine GFK-Druckflasche, die mit hochwertigem Ionenaustauscher-Harz gefüllt ist, wodurch 100% kalkfreies Wasser erzeugt werden kann. Diese Druckflasche befindet sich in einem Kabinettgehäuse mit abnehmbarem Deckel. Das Gehäuse ist gleichzeitig der Regeneriersalzbehälter und kann einen Salzvorrat von bis zu 25 kg speichern – so müssen Sie das Salz nicht häufig nachfüllen. Das Salz wird zur Reinigung des Geräts verwendet, welche automatisch durchgeführt wird. Über einen integrierten Wasserzähler wird der Wasserdurchfluss gemessen und sobald das voreingestellte Volumen an Weichwasser erreicht wurde, wird die Regeneration noch in derselben Nacht durchgeführt. Der Regenerationszyklus dauert gerade mal 30 Minuten und verbraucht etwa 50 Liter Abwasser.

Eine der besten Eigenschaften dieser Wasserenthärtungsanlage ist die kompakte Größe. Das Gerät ist so klein, dass Sie es perfekt unter die Küchenspüle einbauen können, insofern Sie genug Platz für das Gerät inklusive Anschlussschläuche haben. Denken Sie bei der Installation auch daran Platz nach oben zu haben, um den Deckel abnehmen zu können.

Weiterhin positiv ist, dass die Anlage inklusive Anschlussset und Montageblock geliefert wird, sodass die Installation schnell und einfach und das Gerät anschließend sofort einsatzbereit ist. Über ein Mischventil können Sie individuell die gewünschte Wasserhärte einstellen und sich anschließend auf konstantes weiches und kalkfreies Wasser freuen!

Was uns gefallen hat:

  • - Kostengünstig
  • - Inkl. Anschlussset und Montageblock für sofortigen Einsatz
  • - Durch geringe Größe direkt unter Küchenspüle einbaubar
  • - Kompatibel mit jeder Wasserhärte
  • - Automatischer Regenerationsprozess dank integriertem Wasserzähler
  • - Wasserhärte einstellbar

Was könnte besser sein:

  • - Für maximal 5 Personen geeignet
4.

MEDASA CEA-32Leichtestes Modell

Features
  • Nutzerzahl: 1-4
  • Salzverbrauch: 1,6 Kilo
  • Nennkapazität: 3200L bei 10°dH / 2130L bei 15°dH / 1600L bei 20°dH
  • Nenndurchfluss: nicht spezifiziert
  • Regenerationszeit: nicht spezifiziert
  • Abwasser pro Regeneration: 75 Liter
  • Steuerventil: BNT 1650F
  • Betriebsdruck: 2,5/6 Bar
  • Dimensionen: 45 x 24 x 65 cm, 16,4 Kilo
  • Garantie: 2 Jahre

Die MEDASA CEA-32 Wasserenthärtungsanlage ist mit einem Gewicht von 16,4 kg die leichteste Anlage, die wir auf dem Markt finden konnten. Der Vorteil dieser Tatsache ist, dass sich das Gerät einfach transportieren und installieren lässt. Was kann die Anlage aber in Hinsicht auf Leistung bieten?

Dieser Wasserenthärter ist für einen Haushalt mit einer bis vier Personen geeignet, eine recht geringe Nutzerzahl. Angenommen Ihr Eingangswasser hat eine Qualität von 20°dH, kann diese Anlage bis zu 1.600 Liter Weichwasser generieren, bevor ein Regenerationszyklus notwendig ist. Im Durchschnitt verbraucht eine Person am Tag um die 120 Liter Wasser, sodass die Maschine bei einer Nutzung von vier Personen mindestens alle vier Tage eine Regeneration durchführen würde, was recht häufig ist. Wann die nächste Regeneration von der Wasserenthärtungsanlage durchgeführt wird, kann auf dem Display abgelesen werden.

Das Gute ist jedoch, dass die Wasseranlage mit Steuerkopf vollkommen automatisch läuft. Wird nur wenig Wasser im Haushalt verbraucht, z.B. weil Personen im Urlaub sind, führt das Modell eine Zwangsregeneration durch, um bei nächster Betätigung des Wasserhahns dennoch frisches Wasser bereitstellen zu können.

Wasser, das durch diese Wasserenthärtungsanlage läuft, wird zu 100% von Kalk befreit (bis auf 0°dH).

Was uns gefallen hat:

  • Sehr leichtes Gewicht
  • Erzeugt 100% kalkfreies Wasser und bis zu 0°dH
  • Automatischer Regenerationsprozess (auch im Urlaub)
  • Anschluss-Set vom Hersteller erhältlich

Was könnte besser sein:

  • Für maximal 4 Personen geeignet
  • Nur 2 Jahre Garantie
5.

FILTRASOFT Basic 60 EnthärtungsanlageBeste Nutzerzahl

Features
  • Nutzerzahl: Einfamilienhäuser
  • Salzverbrauch: 1,8 Kilo
  • Nennkapazität: 60 m³ x °dH
  • Nenndurchfluss: 1,7 m³/h
  • Regenerationszeit: nicht spezifiziert
  • Abwasser pro Regeneration: 105 Liter
  • Steuerventil: Clack WS1CI
  • Betriebsdruck: -/8 Bar
  • Dimensionen: 50 x 32 x 101 cm, 25 Kilo
  • Garantie: 2 Jahre

In unserem Testbericht Wasserenthärtungsanlagen haben wir Produkte verschiedener Preisklassen geprüft. Die FILTRASOFT Basic 60 Enthärtungsanlage stammt aus der oberen Preisklasse und ist eine sinnvolle Anschaffung für Einfamilienhäuser.

Diese Wasserenthärtungsanlage wird betriebsfertig geliefert, sodass Sie sie nur noch anschließen müssen. Aufgrund der Maße ist es schlau, die Anlage im Keller, in der Garage oder im Wäscheraum unterzubringen. Wichtig ist, dass diese an die Hauptwasserleitung angeschlossen wird, damit Sie im gesamten Haus von kalkfreiem Weichwasser profitieren.

Das Gerät bearbeitet Eingangswasser mit einem Hochleistungs-Ionentauscherharz. Dieses nimmt die Härtebildner Kalzium und Magnesium auf und tauscht sie gegen Natrium-Ionen aus. So entsteht kalkfreies Wasser mit einem Wert von 0°dH.

Durch das integrierte Steuerventil der Anlage funktioniert diese vollautomatisch. Der Wasserdurchfluss wird alle 24 Stunden mit der verfügbaren Weichwassermenge verglichen. Sobald die Kapazität erreicht ist, startet die Anlage bedarfsgerecht zum richtigen Zeitpunkt die Regenerationsphase. Dabei wird das Austauschharz mit einer Kochsalzlösung bearbeitet. Bei jeder Regeneration werden 1,8 kg Salz verbraucht und 105 Liter Abwasser produziert, was im Vergleich recht hohe Werte sind. Diese müssen Sie beim Kauf im Hinterkopf behalten, da anhand dessen die laufenden Betriebskosten der Anlage bemessen werden können.

Die Anlage wird zusammen mit einem Härtetest-Set geliefert, mit welchem Sie die Wasserhärte bestimmen und kontrollieren können. Dies bietet Ihnen eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, gewünschte Werte zu erreichen und die Kontrolle in der Hand zu haben.

Was uns gefallen hat:

  • - Härtetest-Set im Lieferumfang inbegriffen
  • - Vollautomatisches Steuerventil
  • - Automatische Regenerierung

Was könnte besser sein:

  • - Hohe Preisklasse
  • - Hohe Abwasserproduktion pro Regeneration (105 Liter)
  • - Nur 2 Jahre Garantie
6.

Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32Bester Betriebsdruck

Features
  • Nutzerzahl: 2-3
  • Salzverbrauch: 1,3 Kilo
  • Nennkapazität: 3200L bei 10°dH / 2400L bei 15°dH / 1600L bei 20°dH
  • Nenndurchfluss: 1 m³/h
  • Regenerationszeit: 37 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 40 Liter
  • Steuerventil: Clack WS1CI
  • Betriebsdruck: 1,4/8,6 Bar
  • Dimensionen: 50 x 32 x 68 cm, 24 Kilo
  • Garantie: 3 Jahre

Der Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32 ist eine kleine, aber feine Wasserenthärtungsanlage. Geeignet für einen Haushalt mit zwei bis drei Personen kann diese Anlage bei Eingangswasser mit einem Wert von 10°dH 3.200 Liter Wasser aufbereiten, bevor ein Regenerationsvorgang durchgeführt werden muss, um das Austauschharz zu reinigen und Kalkreste zu entfernen.

Das integrierte Zentralsteuerventil Clack WS1CI berechnet einmal täglich die restliche Kapazität zur Generation von Weichwasser, die bis zur nächsten Regeneration übrig ist. Sobald die vorgegebene Kapazität erreicht ist, schaltet die Anlage in der Nacht automatisch in die Regenerationsphase. Dieser Vorgang geschieht automatisch zu einer Uhrzeit, zu der normalerweise kein Wasser benötigt wird. Für den Regenerationsprozess benötigt die Anlage 1,3 kg Salz. Dieses muss alle paar Monate aufgefüllt werden, was durch einen vorhandenen Zusatzdeckel zum Einfüllen des Salzes wirklich einfach ist. Die Anlage verfügt über ein praktisches LED-Display, über welches Sie den momentanen Arbeitsschritt des Geräts jederzeit ablesen können. Hier finden Sie auch die Angabe zu Ihrem Wasserverbrauch der letzten 61 Tage, der ständig gemessen wird. Während der Regeneration produziert die Anlage nur etwa 40 Liter Abwasser, was im Vergleich zu anderen Geräten sehr wenig ist.

Von allen Wasserenthärtungsanlagen, die wir getestet haben, bietet der Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32 den besten Betriebsdruck. Dieser kann je nach Einstellung zwischen 1,4 und 8,6 bar liegen. Empfohlen wird ein Wasserdruck zwischen 2 und 5 bar. So können alle Funktionen mit bester Leistung ausgeführt werden, ohne dass ein Risiko besteht.

Ein tolles zusätzliches Merkmal dieser Wasserenthärtungsanlage ist das ansprechende Design. Die Anlage sieht keineswegs sperrig aus und verfügt sogar über einen Geräuschminderer. Daher ist dies die perfekte Anlage, die Sie zweifellos auch in Verkaufsräumen oder in der Küche installieren können, ohne dass sie für störend empfunden wird.

Was uns gefallen hat:

  • - Salzverbrauch und Abwasserproduktion gering
  • - Integriertes LED-Display zur Kontrolle
  • - Kompakte Bauweise
  • - Integrierter Geräuschminderer
  • - Leichtes Nachfüllen von Salz dank Zusatzdeckel
  • - Angabe des Wasserverbrauchs der letzten 2 Monate

Was könnte besser sein:

  • - Geringe Nutzerzahl (2-3 Personen)
  • - Lieferung ohne Zubehör
Features
  • Nutzerzahl: bis 5 Personen
  • Salzverbrauch: 0,55 Kilo
  • Nennkapazität: 60 m³ x 14 °dH
  • Nenndurchfluss: 1,8 m³/h
  • Regenerationszeit: 25-45 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 40 Liter
  • Steuerventil: Bypass
  • Betriebsdruck: 2/8 Bar
  • Dimensionen: 43 x 36 x 81,5 cm, 65 Kilo
  • Garantie: 2 Jahre

Wasserenthärtungsanlagen Grünbeck sind in diesem Fachbereich alles andere als unbekannt. Es handelt sich dabei nämlich um einen Hersteller, der sich vollständig auf das Gebiet Wasseraufbereitung spezialisiert hat und mit Expertenkenntnissen prahlen kann. Dies spiegelt sich auch in den Produkten, wie der Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18 wider.

In diese Anlage wurde technische Intelligenz verbaut. Wasser wird entsprechend dem individuellen Wasserverbrauch enthärtet, sodass die Maschine besonders energie- und ressourcensparend arbeitet. Die vollautomatische Steuerung und das verschleißoptimimierte Steuerventil erkennen den Wasserbedarf und handeln entsprechend. Einmal täglich wird eine Regeneration durchgeführt, wodurch ständige Versorgung mit kalkfreiem Weichwasser garantiert wird. Die Regeneration erfolgt zu einer Zeit, zu der in der Regel kein Wasser benötigt wird (nachts). Im Durchschnitt nimmt der Regenerationszyklus dieser Maschine 25 bis 45 Minuten in Anspruch. Dabei werden bloß 0,55 Kilo Salz verbraucht und 40 Liter Abwasser produziert.

Falls Sie Einstellungen an der Maschine vornehmen möchten, können Sie das entweder über das integrierte Farbdisplay tun oder aber die moderne myGrünbeck App auf Ihrem Mobilgerät nutzen. So können Sie diese Wasserenthärtungsanlage auch ganz bequem und einfach aus der Ferne bedienen.

Der Hersteller empfiehlt eine maximale Nutzerzahl von fünf Personen. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass ein Druckminderer vor der Anlage installiert werden sollte.

Was uns gefallen hat:

  • - Sehr geringer Salzverbrauch
  • - Vergleichsweise niedrige Abwasserproduktion bei Regeneration
  • - Energie- und ressourcensparende Anlage
  • - Fernbedienung per Hersteller-App

Was könnte besser sein:

  • - Nur 2 Jahre Garantie
  • - Tägliche Regeneration
8.

Aqmos FM-32 WasserenthärterBeste Regenerationszeit

Features
  • Nutzerzahl: 2-3
  • Salzverbrauch: 1,28 Kilo
  • Nennkapazität: 3200L bei 10°dH / 2130L bei 15°dH / 1600L bei 20°dH
  • Nenndurchfluss: 1 m³/h
  • Regenerationszeit: 25 Min
  • Abwasser pro Regeneration: nicht spezifiziert
  • Steuerventil: FLECK 5600 SXT
  • Betriebsdruck: 2/6 Bar
  • Dimensionen: 32 x 50 x 67 cm, 13 Kilo
  • Garantie: nicht spezifiziert

Wer nach einer besonders benutzerfreundlichen Wasserenthärtungsanlage sucht, könnte mit dem Aqmos FM-32 Wasserenthärter gut bedient sein. Dieses Gerät verfügt nämlich über ein Multifunktions-Steuerventil, das mit einer einfach zu bedienenden Micro-Prozessor Steuerung ausgestattet ist. Die Bedienung der Anlage erfolgt hier über drei Tasten. Komplettiert wird die Einfachheit der Anlage durch ein leuchtendes LCD-Display, auf dem wichtige Informationen, wie die restliche Kapazität bis zur nächsten Regeneration, die Regenerationszyklen und die Zykluszeit angezeigt werden.

Weiterhin vorteilhaft ist, dass das Kabinettgehäuse der Anlage gleichzeitig als Regeneriersalzbehälter genutzt wird und einen Salzvorrat von bis zu 40 kg aufnehmen kann. Dies verhindert häufiges Auffüllen des Salzes, welches für den Regenerationsprozess benötigt wird. Da für jede Regeneration nur ein Salzverbrauch von 1,28 kg anfällt und der Zyklus bei Eingangswasser mit einem Wert von 10°dH erst nach 3.200 Liter aufbereitetem Wasser durchgeführt wird, hält der Salzvorrat relativ lange. Sobald Sie es doch einmal auffüllen müssen, wird der Vorgang durch einen abnehmbaren Deckel erleichtert.

Das Gerät wird automatisch über das wassermengengesteuerte Ventil FLECK 5600 SXT gesteuert. Dieses ist auf der GFK-Druckflasche montiert, welche mit hochwertigem Ionenaustauscher-Harz, das im Ionenaustausch-Verfahren zur Wasserenthärtung genutzt wird, gefüllt ist. Das Steuerventil besteht aus fieberglas verstärktem Kunststoff, ein korrosionsbeständiges Material.

Diese Wasserenthärtungsanlage von Aqmos eignet sich für Haushalte mit bis zu drei Personen. Wir haben sie als Gerät mit der besten Regenerationszeit ausgezeichnet, da der gesamte Regenerationsprozess nur 25 Minuten dauert. Damit Sie die Kontrolle über die Härte Ihres Wassers behalten können, wird diese Anlage praktischerweise inklusive Härtemessbesteck und weiterem Zubehör geliefert.

Was uns gefallen hat:

  • - Salzvorrat Lagerung bis 40 kg
  • - Multifunktions-Steuerungsventil
  • - LCD-Display gibt wichtige Informationen wieder
  • - Inkl. Härtemessbesteck und Zubehör
  • - Abnehmbarer Deckel
  • - Elegantes Design

Was könnte besser sein:

  • - Geringe Nutzerzahl (2 bis 3 Personen)
9.

Judo Enthärtungsanlage i-soft plusBeste App-Verwaltung

Features
  • Nutzerzahl: 1-2 Familienhaus
  • Salzverbrauch: 2,5 Kilo
  • Nennkapazität: nicht spezifiziert
  • Nenndurchfluss: 1,8 m³/h
  • Regenerationszeit: 20 Min
  • Abwasser pro Regeneration: 25 Liter
  • Steuerventil: QUICKSET-X Umgehungsventil
  • Betriebsdruck: 2/7 Bar
  • Dimensionen: 39 x 45 x 66/ 60 x 43,5 x 39 cm
  • Garantie: 14-Tage Widerrufsrecht

Wasserenthärtungsanlagen Judo sind professionelle Geräte einer Firma, die in diesem Fachgebiet Zuhause ist. Die Judo Enthärtungsanlage i-Soft Plus ist eine faszinierende Wasserenthärtungsanlage, die entsprechend jedoch auch einen gewaltigen Anschaffungspreis abverlangt. Andererseits ist diese Anlage für ein bis zwei Familienhäuser gedacht, was bedeutet, dass Sie sich die Kosten und die Nutzung vielleicht mit Ihrem Nachbar teilen können, wenn dieser auch an einer Enthärtungsanlage interessiert ist.

Diese Anlage von Judo ist mit modernster und ausgeklügelter Technik ausgestattet. Während Sie die Möglichkeit haben, die Bedienung der Maschine über ein HD-Touchdisplay, welches an der Anlage befestigt ist, auszuführen, können Sie ebenso die faszinierende JUDO Manager App auf Ihr Handy laden und Ihre Wasserenthärtungsanlage darüber aus der Ferne steuern. Nachdem Sie Ihr Smartphone mit der Anlage verbunden haben, kommuniziert das Gerät mit Ihnen und Sie erhalten je nach Einstellungen Push-Mitteilungen, E-Mails oder SMS mit nützlichen Daten oder wichtigen Erinnerungen, wie zum Beispiel „Salz nachfüllen“.

Zur Anlage selbst – diese besteht, wie man es erwarten würde, aus hochwertigem Material. Die Behälter sind glasfaserverstärkt und mit monosphärem Ionenaustauscher-Harz gefüllt, wodurch es zur optimalen Wasserverteilung und Minimierung von Druckverlust kommt. Ein Sensor im Wassereingang misst den Wasserverbrauch und die Qualität. Die integrierte „i-matic“-Technik sorgt dafür, dass spätestens nach 96 Stunden eine Zwangsgeneration sowie eine Anlagenhygienisierung durchgeführt wird. Diese Anlage verfügt über eine praktische Desinfektionseinrichtung, sodass Sie sich um die Reinigung der Maschine niemals sorgen machen müssen. In den Salzlöse- und Vorratsbehälter können Sie genug Salz lagern, damit Sie dieses nicht regelmäßig auffüllen müssen. Eine eingebaute Salzmangelanzeige informiert Sie außerdem darüber, wann Salz nachgefüllt werden sollte, wenn Sie nicht ohnehin direkt auf Ihrem Handy benachrichtigt werden.

Was uns gefallen hat:

  • - Integrierter Leckageschutz
  • - Bequeme Steuerung per App möglich
  • - Alternative einfache Bedienung über HD-Touchdisplay
  • - Hochwertiges Design
  • - Anlagenhygienisierung durch eingebaute Desinfektionseinrichtung
  • - Separate Salzlöse- und Vorratsbehälter
  • - Geringe Abwasserproduktion

Was könnte besser sein:

  • - Sehr kostspielig
  • - Hoher Salzverbrauch
10.

Water Filter Man LtdBeste Anlage für mittelgroße Häuser

Features
  • Nutzerzahl: kleine / mittlere Häuser
  • Strömungsgeschwindigkeiten: 8-20 Liter/ Min
  • Montage: 22 mm BSP
  • Dimensionen: 49 x 21 x 24 cm
  • Garantie: 3 Jahre

Dieses alternative Wasserenthärtungssystem Water Filter Man Ltd ist ein intelligenter Wasserenthärter, der mit dem sogenannten Template Assisted Kristallisation (TAC) Prozess arbeitet, um die Wasserhärte zu verringern und Kalk zu entfernen und zu vermeiden. Dabei werden Calcium und Magnesium, die bei Verbindung zu Kalk führen, in mikroskopisch kleine Kristalle verwandelt. Ohne dass jegliche Chemikalien oder Salze dem Wasser hinzugefügt werden, wird es so natürlich aufbereitet. Es ist nachgewiesen worden, dass diese Technik Kalk zu 99,6% entfernen kann.

Dieses Gerät ist für mittelgroße und kleine Häuser geeignet. Der Hersteller weist darauf hin, dass für die Installation dieses Gerätes ein Klempner zur Hilfe gezogen werden sollte, auch wenn es besonders klein und handlich erscheinen mag. Nach der Installation ist das Gerät sofort betriebsbereit und arbeitet daran, bestehenden Kalk in Rohrleitungen zu entfernen und dafür zu sorgen, dass Kalkbildungen zukünftig vermieden werden.

Für die Systemteile und Befestigung gibt es eine Herstellergarantie von 3 Jahren. Ausgeschlossen davon sind die Filterpatronen, die nach Bedarf ersetzt werden müssen. Laut Angaben sollte der Innenfilter alle 3 Jahre ausgewechselt werden.

Die technischen Daten dieses Wasserenthärter sind für den privaten Haushalt sehr gut. Die Anlage kann 8 bis 20 Liter Wasser pro Minute verarbeiten und ermöglicht eine hohe Durchflussrate. Der Wasserdruck wird durch die Installation des Gerätes nicht verringert.

Da Sie diesem Gerät kein Salz hinzufügen müssen, sind die Unterhaltungskosten relativ gering. Es kommt zu Stromkosten und alle 3 Jahre müssen Sie die Kosten eines neuen Filters einberechnen. Dieser alternative Wasserenthärter ist im Vergleich zu einer richtigen Wasserenthärtungsanlage in den Anschaffungskosten wesentlich günstiger.

Was uns gefallen hat:

  • - Nachgewiesene Effizienz 99,6% Entkalkung
  • - Salzfreier Wasserenthärter
  • - Hohe Durchflussrate
  • - Keine Verringerung des Wasserdrucks

Was könnte besser sein:

  • - Installation sollte von einem Klempner durchgeführt werden
  • - Innenfilter muss alle 3 Jahre ersetzt werden
11.

H-Tronic PKS 2000 Plus X MagnetfeldgeneratorBestes Alternatives System

Features
  • Nutzerzahl: hängt von einer bestimmten Wasseranlage ab
  • Kapazität: 4.5 m³/h
  • Montage: kein Eingriff ins Rohrsystem, Magnetfeldgenerator
  • Dimensionen: 15 x 10 x 12 cm
  • Frequenzen: 1-32 hHz, oder variabel einstellbar

Magnetfeldgeneratoren werden auch Kalkumwandler genannt und gelten als alternatives System für Wasserenthärtungsanlagen. Der wesentliche Vorteil liegt darin, dass diese Geräte, wie auch der H-Tronic PKS 2000 Plus X Magnetfeldgenerator wesentlich günstiger sind – nicht nur in den Anschaffungskosten, sondern auch was die laufenden Betriebskosten angeht.

Dieses Gerät wird individuell an das jeweilige Rohrsystem angepasst. Die Umwandlung des Kalks im Eingangswasser erfolgt, indem ein Magnetfeld auf das Wasser in den Rohren erzeugt wird. Dadurch werden die enthaltenen Kalkkristalle in Pulverform verwandelt und zunichte gemacht. Kalkablagerungen in Wasserleitungen, Haushaltgeräten, etc. werden so weitgehend vermindert. Sogar alte Kalkablagerungen können mit diesem Gerät mit der Zeit abgebaut werden.

Die Einstellung des Geräts kann manuell erfolgen oder es wird die Automatikfunkton verwendet. Der Wirkungsgrad kann allerdings bis zu 30% höher sein, wenn der richtige individuelle Frequenzbereich eingestellt wird, was im Automatikbetrieb nicht der Fall ist. Der passende Frequenzbereich hängt dabei von unterschiedlichen Faktoren, wie zum Beispiel der Wasserhärte, der Fließgeschwindigkeit und dem Durchmesser der Wasserrohre ab. Im besten Fall müssen Sie sich also einen Experten ins Haus holen, damit Sie die höchste Effizienz aus diesem Gerät rausholen können.

Für die Installation müssen Sie nicht ins Rohrsystem eingreifen. Dennoch ist es empfehlenswert, die Montage ebenfalls von einem Experten durchführen zu lassen. Da Sie im Vergleich zu einer Wasserenthärtungsanlage mit diesem Gerät enorm viel Geld sparen, können Sie sich einen Fachexperten zur Installation und individuellen Einstellung ohne schlechtes Gewissen leisten.

Was uns gefallen hat:

  • - Kostengünstig
  • - Alte Kalkablagerungen können ausgespült werden
  • - Montage erfordert keinen Eingriff ins Rohrsystem
  • - Geringe Betriebskosten
  • - Individuelle Anpassung
  • - Automatikfunktion

Was könnte besser sein:

  • - Geringere Effizienz als richtige Wasserenthärtungsanlagen
12.

IVT Magnetfeld-Generator Multi MK1Bester Magnetfeldgenerator

Features
  • Nutzerzahl: hängt von einer bestimmten Wasseranlage ab
  • Kapazität: 5 m³/h
  • Montage: kein Eingriff ins Rohrsystem, Magnetfeldgenerator
  • Dimensionen: 4 x 16 x 8 cm
  • Frequenzen: 1,3-5 hHz

Der IVT Magnetfeld-Generator Multi MK1 ist ein wirkungsvolles alternatives System einer Wasserenthärtungsanlage. Wie man erwarten würde, ist auch dieses Gerät wesentlich günstiger als eine Wasserenthärtungsanlage. Nachteil dabei ist, dass die Wirkung nicht exakt dasselbe Ausmaß hat, aber dennoch erreichen Sie mit diesem Produkt einen sehr guten Kalkschutz.

Der Hersteller beschreibt die Installation und Bedienung dieses Geräts als sehr einfach, weshalb nicht ausdrücklich empfohlen wird, einen Experten zur Seite zu ziehen. Positiv ist, dass Sie bei der Installation nicht in das Rohrsystem eingreifen müssen, da die elektromagnetischen Wellen von außen auf kalkhaltige Bestandteile im Wasser zugreifen. Kalkablagerungen in Wasserleitungssystemen und daran angeschlossenen Geräten werden gelöst und verhindert.

Ein weiterer Vorteil für die eigenständige Installation und Inbetriebnahme ist bei den voreingestellten Frequenzen zu finden. So haben Sie die Möglichkeit, das Gerät sofort in Betrieb zu nehmen. Es besteht aber auch die Option, zwischen den Frequenzbereichen eine Feinabstimmung vorzunehmen. Dafür müssen Sie allerdings Kenntnisse über die Eigenschaften des Wassers und der Rohre haben. Für diese Einstellung, die zu einer höheren Effizienz des Geräts beifügt, holen Sie sich am besten doch einen Experten ins Haus. Alternativ können Sie aber auch den Automatik-Modus testen bzw. nutzen.

Dieser Magnetfeldgenerator eignet sich für alle Wasserhärten und sollte im besten Fall direkt an die Hauptwasserleitung angebracht werden. Die Montage erfolgt von außen an der Rohrleitung, sodass keine großen Eingriffe notwendig sind.

Was uns gefallen hat:

  • - Niedriger Anschaffungspreis
  • - Kein Eingriff in das Installationssystem
  • - Einstellbare Frequenzen
  • - Automatikmodus oder individuelle Feinabstimmung möglich
  • - Für alle Wasserhärtegrade geeignet
  • - Einfache Installation und Bedienung

Was könnte besser sein:

  • - Keine 100% Kalkentfernung
  • - Feineinstellung nur mit Expertenkenntnissen möglich

Dinge zu beachten

Wasserenthärtungsanlagen arbeiten grundsätzlich relativ selbstständig, weshalb Sie in Hinsicht auf den Betrieb und die Einstellungen keine großen Kenntnisse benötigen, falls Sie sich eine Anlage anschaffen möchten. Was Sie jedoch wissen sollten, ist worauf es bei einer Wasserenthärtungsanlage eigentlich ankommt und welche Eigenschaften von besonderer Bedeutung sind. Damit Sie beim Kauf einer solchen Anlage die richtige Entscheidung treffen können, möchten wir Sie in diesem Kauf-Guide über die wichtigsten Komponenten und Merkmale informieren.

Was ist eine Wasserenthärtungsanlage und was sind ihre Auswirkungen auf die Gesundheit

Eine Wasserenthärtungsanlage wird an die Hauptwasserleitung angeschlossen und regelt so zuverlässig den Härtegrad des Wassers im gesamten Haushalt. Die Erweichung des Wassers hat viele Auswirkungen auf den Haushalt und auch die Gesundheit, da weniger Kalk anfällt. Kalkablagerungen beeinflussen die Effizienz von Haushaltsgeräten und die Gesundheit. Durch eine Wasserenthärtungsanlage haben Ihre Geräte eine längere Lebensdauer, da Verstopfungen durch Kalk vermieden und die Rohrleitungen geschont werden.

In Hinsicht auf die menschliche Gesundheit bringt eine Wasserenthärtungsanlage ebenfalls unterschiedliche, aber ausschließlich positive Auswirkungen mit sich. Zum Beispiel führt ein niedriger Härtegrad bei der Körperhygiene zu weicherer Haut und schont das Haar. Trinkwasser erhält einen besseren Geschmack und ist aufgrund des kalklosen Wassers wesentlich gesunder. Studien haben ergeben, dass kalkfreies und weiches Wasser außerdem besonders gut für Menschen mit Allergien sein soll. Das Wasser versorgt die Haut nämlich schonender und ausschließlich mit wertvollen Nährstoffen.

Anwendungsbereiche einer Wasserenthärtungsanlage

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstViele Leute kennen Wasserenthärtungsanlagen aus gewerblicher Anwendung, dabei gibt es heute längst Geräte, die für den privaten Gebrauch gemacht sind und großartige Effizienz mitbringen. Ein solches Wassersystem erfüllt im Haushalt unterschiedliche Aufgaben. Grundlegend wird es als Prävention für Schäden an Rohren genutzt. Doch auch Gebrauchsgegenstände wie Waschmaschinen und Geschirrspüler profitieren stark von Wasserenthärtungsanlagen.

Worauf muss man beim Kauf einer Wasserenthärtungsanlage achten

Die Investition in eine Wasserenthärtungsanlage ist sinnvoll, da die Auswirkungen auf das Wasser im Haushalt viele Vorteile mit sich bringen. Beim Kauf einer Anlage gibt es jedoch unterschiedliche Eigenschaften, auf die Sie achten sollten, damit Sie das Gerät effizient in Ihrem Haushalt nutzen können. Im Folgenden informieren wir Sie über die verschiedenen Merkmale und Aspekte, die Sie bedenken sollten.

Nutzerzahl

Einer der ersten Punkte, die Sie beachten sollten, ist die Größe Ihres Haushalts. Anhand dessen sollten Sie eine passende Wasserenthärtungsanlage auswählen, denn die Leistung einer solchen Anlage ist an die Größe des Haushalts und den Wasserverbrauch angepasst. Der Wasserverbrauch einer zweiköpfigen und einer vierköpfigen Familie weist enorme Differenzen auf. Um hohe Leistungen zu erzielen und den besten Nutzen aus der Anlage zu ziehen, ist es also wichtig, dass Sie auf genau auf die Angaben zur Nutzerzahl achten, so z.B. für den größeren Haushalt bis 10 Personen ist Water2Buy W2B800 Wasserenthärter ideal, für den kleineren, mit 1-2 Personen, Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32.

Salzverbrauch

Der Prozess der Wasserenthärtung basiert auf einer chemischen Reaktion, bei der das Wasser über einen Kunststoffharz geleitet wird, wodurch die kalkhaltigen Ionen gebunden werden. Da der Harz mit der Zeit gesättigt werden und die Betriebsfähigkeit verringert wird, muss dieser von Zeit zu Zeit gereinigt und regeneriert werden, was mithilfe einer Kochsalzlösung funktioniert. Der Salzverbrauch ist in der Regel sehr gering und sollte je nach Wirtschaftlichkeit der Geräte für Betriebskosten von 1 bis 3 Euro pro Person im Monat liegen. Um künftig hohe Betriebskosten zu vermeiden, sollten Sie also beim Kauf einer Wasserenthärtungsanlage darauf achten, dass diese ökonomisch ist und nur wenig Salz verbraucht.

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstNennkapazität

Hinter der Nennkapazität steckt die Menge an Weichwasser, die eine Wasserenthärtungsanlage zwischen den Regenerationsphasen generieren kann, wie z.B. Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32 mit 3200L bei 10°dH / 2400L bei 15°dH / 1600L bei 20°dH. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Wassermenge nicht zu gering ist, da Betriebskosten der Anlage vor allem während der Regenerationsphasen entstehen. Je öfter die Anlage regeneriert werden muss, desto mehr Abwasser wird produziert und Salz verbraucht. Die meisten Anlagen können um die 3.000 Liter Wasser produzieren, bevor eine Regenerierung des Austauschharzes notwendig ist. Dies ist ein guter Richtwert. Je nachdem, welchen Wert die Wasserhärte Ihres Eingangswassers beträgt, kann die Kapazität zwischen den Regenerationszeiten jedoch variieren. In erster Linie sollten Sie also herausfinden, welche Wasserhärte Ihr Wasser besitzt.

Nenndurchfluss

Der Nenndurchfluss gibt an, wie viel Wasser pro Minute durch Ihre Leitungen fließen kann und Ihnen entsprechend zur Verfügung steht, wie das man zum Beispiel bei Aqmos R2D2-32 sehen kann – 1 m³/h. Wasserenthärtungsanlagen, die neu installiert werden, haben hohen Einfluss auf die Durchflussmenge und den Druck, der anhand dessen bestimmt wird. Im besten Fall sollten die Gegebenheiten des bestehenden Durchflusses und des Wasserdrucks vor Installation einer Wasserenthärtungsanlage von einer Fachperson geprüft werden, damit Sie sich für ein passendes Gerät entscheiden können. Grundsätzlich gilt, dass sich Harz als Ionentauscher in einer Enthärtungsanlage super eignet, da eine sehr hohe Durchflussmenge ermöglicht wird. Achten Sie in jedem Fall auf den verwendeten Ionentauscher, damit eine optimale Durchflussmenge gewährleistet wird.

Regenerationszeit

Unter dem Stichpunkt „Regenerationszeit“ gibt es zwei Dinge, die bei einer Wasserenthärtungsanlage zu beachten sind. Zunächst einmal sollten Sie prüfen, wie viel Zeit ein Regenerationszyklus in Anspruch nimmt, und anschließend zu welcher Zeit dieser durchgeführt wird.

Der Großteil aller Wasserenthärtungsanlagen ist nicht in der Lage während der Regenrationszeit Weichwasser zu generieren, weshalb die Wasserversorgung für diese Zeit lahmgelegt wird. Dafür stellen die meisten Wasserenthärtungsanlagen Hersteller aber sicher, dass die Regenerationsphase zu einer Zeit stattfindet, während der in der Regel kein Wasser benötigt wird.
Häufig sind die Maschinen so programmiert, dass sie nachts zwischen 2 und 3 Uhr in die Regenerationsphase übertreten. Es ist dennoch ein Punkt, auf den Sie beim Kauf achten sollten, damit Sie nicht doch mitten am Tag von einem Wasserstopp überrascht werden. Im Durchschnitt dauert die Regenerationsphase zwischen 20 und 30 Minuten. In unserem Wasserenthärtungsanlagen Test haben wir aber auch Geräte gesehen, die bis zu 60 Minuten benötigen, wie beispielsweise die FILTRASOFT Basic 60 Enthärtungsanlage.

Abwasser pro Regeneration

Da Sie für die Produktion von Abwasser Geld zahlen, ist die Menge an Abwasser, die in einem Regenerationszyklus zustande kommt, von Bedeutung. Während einige Anlagen, wie zum Beispiel die Judo Enthärtungsanlage i-Soft Plus, wahnsinnig wenig Abwasser produzieren (25 Liter), gibt es andere, wie die FILTRASOFT Basic 60 Enthärtungsanlage, die pro Regenerationszyklus hohe Mengen an Abwasser produzieren (105 Liter). Dabei ist natürlich zu beachten, wie häufig eine Regeneration durchgeführt wird und für wie viele Personen die Nutzung der Wasserenthärtungsanlage geeignet ist. Größere Anlagen produzieren unweigerlich im Reinigungsprozess größere Mengen an Abwasser. Möchten Sie sich eine wirtschaftliche Anlage zulegen, sollten Sie jedoch genau auf diesen Aspekt achten.

Steuerventil

Das Steuerventil ist das entscheidende Element einer Wasserenthärtungsanlage, denn über dieses werden Leistungen und Funktionen bestimmt. Es handelt sich dabei meist um einen kleinen Computer, der wie eine Art Messgerät aussieht und auf der Anlage angebracht ist. Falls notwendig, können daran manuelle Einstellungen vorgenommen und Informationen über ein Display, falls vorhanden, abgelesen werden. Auf dem Markt kurieren zahlreiche unterschiedliche Steuerventile. Während einige Unternehmen ihre eigenen Steuerventile produzieren, greifen andere bei der Herstellung von Wasserenthärtungsanlagen auf Steuerventile anderer Firmen zurück. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass Einstellungen und Programmierungen einfach vorzunehmen sind. Im besten Fall arbeitet die Anlage mit einem vollautomatischen Steuerventil, was bedeutet, dass dieses mit einem Zähler ausgestattet ist und bei erreichter Kapazität den Regenerationszyklus automatisch startet.

Betriebsdruck

Der Wasserdruck sollte bei Wasserenthärtungsanlagen nach gesetzlichen Vorschriften geregelt sein. Die Richtlinie gibt an, dass der Wasserdruck zwischen 2 und 7 bar liegen muss und nicht unter die Grenze fallen darf. Andernfalls können Leistungen nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Regelmäßige Kontrollen oder Wartungen sind deshalb angebracht. Erreicht der Wasserdruck mehr als 7 bar ist es verpflichtend, einen Druckminderer vor der Enthärtungsanlage anzubringen, da es andernfalls zu Betriebsstörungen der Anlage und Schäden in den Rohren kommen kann. Es wird übrigens schon ab einem Wasserdruck von 5 bar empfohlen, einen Druckminderer anzubringen. Bei den meisten Wasserenthärtungsanlagen können Sie den Betriebsdruck aber ohnehin anpassen. Dennoch ist es sinnvoll, auf diese Angabe zu achten, um im Fall der Fälle einen zusätzlichen Druckminderer anzubringen.

Aussehen des Geräts, Material und Dimensionen

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstWährend das Aussehen des Geräts für Sie nur dann als Kaufargument gelten sollte, wenn Sie planen, Ihre Wasserenthärtungsanlage an einem sichtbaren Ort zu platzieren, spielen Material und die Dimensionen grundsätzlich eine sehr wichtige Rolle. Das Material trägt immerhin zur Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit der Anlage bei. Hochwertige Materialien sollten günstigeren Varianten, wie zum Beispiel einfachem Kunststoff, vorgezogen werden. Fieberglas verstärkter Kunststoff wird gerne für die Steuerventile an Wasseranlagen verwendet. Dies ist ein Material, das besonders korrosionsbeständig ist und eine lange Lebensdauer hat. Qualitativ sehr hochwertige Geräte, wie die Judo Enthärtungsanlage i-Soft Plus, arbeiten sogar mit wertvollem Material wie Keramik.

Die Dimension (Höhe, Breite und Länge) einer Wasserenthärtungsanlage sind von entscheidender Bedeutung, denn Sie müssen das Gerät schließlich unterbekommen bzw. angeschlossen bekommen können.

Die meisten Anlagen sind recht sperrig und deshalb, falls möglich, am besten im Keller oder in der Garage zu installieren. Sie müssen dabei beachten, dass nicht nur das Gerät an sich an der Hauptwasserleitung Platz hat, sondern auch die notwendigen Schläuche und das Stromkabel untergebracht werden können.
Einige Geräte verfügen über einen abnehmbaren Deckel, sodass auch Platz nach oben sichergestellt werden sollte. Kompakte Anlagen, wie die Aqmos R2D2-32 sind so platzsparend, dass sie perfekt in der Küche unter der Spüle eingebaut werden können. Aber auch hier müssen Sie auf die Verstauung der Schläuche und Kabel achten.

Garantie

Die Garantiefrage ist bei jeglichen Elektrogeräten und großen Anlagen immer ein sehr wichtiger Punkt. Schließlich wird dadurch eine gewisse Lebensdauer garantiert. Gibt es seitens des Herstellers keine Garantie, ist das immer wieder eine Frage der Seriosität und Sicherheit. Wasserenthärtungsanlagen sind keine kleine Anschaffung, sondern im Gegensatz eher eine große Investition. Entsprechend sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie seitens des Herstellers eine gute Garantie erhalten. Die Water2Buy Wasserenthärtungsanlagen aus unserem Test kommen beide mit einer guten Garantie von 7 Jahren, wohingegen der MEDASA CEA-32 nur mit einer Garantie von 2 Jahren angeboten wird. Treffen Sie in dieser Hinsicht eine clevere Entscheidung und denken Sie vor allem an die langfristigen Kosten.

Extras

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstWasserenthärtungsanlagen können mit unwahrscheinlich vielen zusätzlichen Extras ausgestattet sein, die in erster Linie vor allem den Betrieb und die Bedienung erleichtern sollen. Jede Kleinigkeit, die Ihnen den Betrieb einfacher gestaltet, kann quasi bereits als Extra angesehen werden. So verfügen zum Beispiel ausnahmelos alle Anlagen aus unserem Wasserenthärtungsanlagen Test über einen integrierten Zähler, der eine automatische Regeneration erlaubt. Es gibt aber sicherlich auch Geräte, bei denen Sie einen Regenerationszyklus selbst starten müssen, weshalb Sie auf diesen Punkt achten sollten.

Praktische Extras, die uns besonders gut gefallen, sind zum Beispiel ein Geräuschminderer, wie der Aquintos Wasserenthärter Top-Line MKC 32 ihn besitzt, und die Verfügbarkeit einer Hersteller-App, über welche die Anlage auch aus der Ferne unkompliziert und einfach gesteuert werden kann. Wenn es keine moderne App fürs Mobilgerät gibt oder Sie davon absehen, eine solche zu verwenden, kann ein integriertes LED-Display an der Anlage von Vorteil sein. Dort können wichtige und nützliche Informationen und Erinnerungen wiedergegeben werden und die Einstellung kann mit wenigen Knopfdrücken erfolgen. Weiterhin von Vorteil ist eine Desinfektionseinrichtung, wie es sie bei der Judo Enthärtungsanlage i-Soft Plus gibt, oder ein Zusatzdeckel an der Anlage, über den Salz ganz leicht nachgefüllt werden kann. Ein tolles Extra ist auch Härtemessbesteck, dass im Lieferumfang enthalten ist. So können Sie den Härtegrad Ihres Wassers und die Funktionstüchtigkeit Ihrer Anlage immer wieder kontrollieren.

Die meisten Wasserenthärtungsanlagen verfügen heute bereits über ein vollautomatisches Steuerventil. Wir empfehlen, darauf zu achten, sich eine Anlage mit dieser Eigenschaft zuzulegen, da dieses Steuerventil dafür sorgt, dass die Funktionstüchtigkeit ununterbrochen und ohne große Einstellungen Ihrerseits vonstattengeht. Außerdem kann über ein vollautomatisches Steuerventil die automatische Regeneration ermöglicht werden. Es sind jedoch zahlreiche Steuerventile im Umlauf, weshalb Sie auf ein vorteilhaftes Element achten sollten.

Wasserenthärtungsanlage Installation und Bedienung – Tipps und Tricks

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstDie Installation einer Wasserenthärtungsanlage ist nicht besonders schwer. Sie benötigen keine Expertenkenntnisse und können ein solches Gerät ohne weitere Hilfe selbst anschließen. Wichtig ist jedoch, dass vom Hersteller spezifisch angegeben ist, dass alle Anschlussteile im Lieferumfang inbegriffen sind. Andernfalls könnte die große Enttäuschung auf Sie warten und Sie müssen die Installation verzögern, da Sie noch passende Anschlussschläuche oder ähnliches kaufen müssen.

Wer es sich besonders einfach gestalten möchte, kauft eine bereits betriebsfertige Wasserenthärtungsanlage wie die FILTRASOFRT Basic 60 Enthärtungsanlage oder die Aqmos R2D2-32, die inklusive Anschlussset und Montageblock geliefert wird, sodass Sie nur noch ein paar kleine Handgriffe benötigen, um mit der Inbetriebnahme starten zu können. Achten Sie bei Anlagen, deren Installation mehr als ein paar Handgriffe benötigt vor allem darauf, dass Sie eine Installationsanleitung in deutscher Sprache erhalten. Es wäre ärgerlich, wenn Sie sich für die Installation erst noch einen Experten zur Seite ziehen müssen.

Was die Bedienung angeht, so müssen Sie bei den meisten Geräten nicht sehr viel beachten, da der Großteil halb- bis vollautomatisch funktioniert. Meist müssen Sie lediglich darauf achten, den Salzvorrat rechtzeitig nachzufüllen, weshalb eine Anlage, die über ein Display verfügt, das Sie über die Restkapazität informiert, praktisch ist. Besonders vorteilhaft sind außerdem Wasserenthärtungsanlagen, die sich über eine App des Betreibers bedienen und einstellen lassen. Die Anlagen von Water2Buy sowie Wasserenthärtungsanlagen Judo können per App gesteuert werden und Sie werden sogar darüber informiert, wann Sie beim Gerät etwas auswechseln müssen. Sie können beispielsweise ganz einfach die gewünschte Wasserhärte oder den Druck einstellen.

Alternative Systeme für die Wasserenthärtung

Die Anschaffung einer Wasserenthärtungsanlage ist von gutem Nutzen, allerdings mit hohen Kosten verbunden.

Alternative Systeme für die Wasserenthärtung können die Kosten wesentlich reduzieren und einen ähnlichen Effekt bewirken.
Wenn wir von wesentlich geringeren Kosten sprechen, reden wir dabei von Beträgen von mehreren Hunderten Euro. Allerdings sollte nicht nur der Anschaffungspreis, sondern vor allem die Betriebskosten bedacht werden, die sich auch bei alternativen Systemen stark unterscheiden können. Die Effizienz alternativer Enthärtungssysteme ist vielleicht etwas geringer, aber noch immer sehr hoch. Auch bei der Anschaffung solcher Geräte gibt es allerdings einige Punkte zu beachten, auf die wir Sie selbstverständlich hinweisen möchten.

Worauf muss man beim Kauf eines alternativen Systems für eine Wasserenthärtungsanlage achten

Es gibt unterschiedliche Arten von alternativen Wasserenthärtungssystemen. Grundsätzlich kommt es bei der Anschaffung allerdings immer auf dieselben wichtigen Eigenschaften und Merkmale an, die Sie beachten sollten. Im Endeffekt sollten die Geräte schließlich alle denselben guten Effekt erzielen.

Nutzerzahl

Hinsichtlich der Nutzerzahl sollten Sie beachten, dass alternative Enthärtungssysteme Kalkablagerungen weitgehend verringern, aber nicht zu 100% vermeiden. Je mehr Wasser in Ihrem Haushalt verbraucht wird, desto schwieriger wird es für die meisten alternativen Systeme also effizient und mit höchster Wirkung arbeiten zu können. Leben in Ihrem Haushalt überdurchschnittlich viele Personen, sollten Sie also genau darauf achten, dass das Gerät vom Hersteller für die entsprechende Nutzerzahl empfohlen wird. Ist das nicht der Fall, sollten Sie vielleicht doch lieber über die Anschaffung einer Wasserenthärtungsanlage nachdenken.

Strömungsgeschwindigkeit, Kapazität und Frequenzen

12 Wasserenthärtungsanlagen Test - Problem Mit Hartem Wasser GelöstDie technischen Eigenschaften der Geräte können von hoher Bedeutung sein, wenn Sie es mit Ihrem Wasserenthärter ganz genau nehmen möchten. Daten wie die Strömungsgeschwindigkeit, Kapazität und Frequenzen bestimmen schlussendlich nämlich, wie effizient das Gerät ist und ob es sich für Ihren Haushalt eignet. Die Strömungsgeschwindigkeit gibt an, wie viel Liter Wasser das Gerät pro Minute aufbereiten kann. Produkte aus unserer Bewertung können bis zu 20 Liter die Minute bewältigen, was für einen einfachen Haushalt mehr als ausreichend sein sollte. Anhand der Kapazität lässt sich abschätzen, wann Sie Teile an dem Gerät möglicherweise austauschen müssen. Der Water Filter Man Ltd Wasserenthärter bedarf nach einem bestimmten Verbrauch zum Beispiel eines neuen Innenfilters. Das sind Kosten, die Sie im Hinterkopf haben sollten. Möchten Sie sich als alternatives System einen Magnetfeldgenerator anlegen, sollten Sie darauf achten, dass ausreichend Frequenzbereiche eingestellt werden können und diese auch individuell angepasst werden können. Mit der richtigen Einstellung, die individuell auf die Gegebenheiten Ihres Eingangswasser und der Rohre abgestimmt ist, erreicht das Gerät nämlich eine höhere Effizienz.

Montage

Die Installation und Montage alternativer Systeme kann ganz unterschiedlich ausfallen. Die Magnetfeldgeneratoren aus unserer Bewertung werden erfordern zum Beispiel keinen Eingriff in das Rohrsystem, da sie von außen auf da Wasser einwirken und entsprechend dort angebracht werden. Der Water Filter Man Ltd Wasserenthärter fungiert hingegen als eine Art Filter und muss entsprechend direkt an die Hauptwasserleitung angebracht werden. Achten Sie darauf, ob der Hersteller die Installation über einen Klempner empfiehlt oder ob Sie das Gerät einfach und unkompliziert selbst anbringen können. Die Installation über einen Drittanbieter birgt immerhin zusätzliche Kosten, die Sie einzukalkulieren haben.

Dimensionen

Hinsichtlich der Dimensionen alternativer Systeme haben Sie weniger zu beachten als bei einer richtigen Wasserenthärtungsanlage, da diese in der Regel wesentlich kleiner und handlicher sind. Sie können mit einem alternativen Wasserenthärter also nicht nur Kosten, sondern auch Platz sparen. Natürlich sollten Sie dennoch sichergehen, dass Sie den benötigten Platz haben und das Gerät an einer empfohlenen Stelle installieren können. Magnetfeldgeneratoren sind besonders kleine Geräte, die in jedem Haushalt umstandslos untergebracht werden können und darüber hinaus wahnsinnig unauffällig sind.

Extras

Neben den grundlegenden Funktionen eines alternativen Systems zur Wasserenthärtung verfügen viele Geräte über praktische und nützliche Extras. Wer sich ein besonders kostengünstiges System anlegen möchte und nur auf die wesentliche Funktion aus ist, muss sich nicht groß mit besonderen Extras befassen, da diese ohnehin meist zusätzliche Kosten mit sich bringen. Für die Bequemlichkeit können Extras wie ein Automatik-Modus und voreingestellte Frequenzen aber von Hilfe sein, denn sie erleichtern die Bedienung und die Installation. Viele Geräte verfügen aber ohnehin heutzutage von praktischen Extras, von denen Sie also Gebrauch machen können, ohne zusätzlich in die Tasche greifen zu müssen.

Häufig Gestellte Fragen

Kalkhaltiges Wasser macht sich auf viele verschiedene Arten und Weisen bemerkbar. Visuell betrachtet führt kalkhaltiges Wasser früher oder später zu Kalkflecken in Küche und Bad, doch die nicht sichtbaren Auswirkungen sind wesentlich schlimmer. Aufgrund von Rohrverstopfungen durch Kalkablagerungen wird die Leistung von Haushaltsgeräten verringert, die Lebensdauer von Elektrogeräten wie Waschmaschinen, Spülmaschinen und Wasserkochern wird reduziert und es wird für den Betrieb solcher Geräte mehr Energie verbraucht. Kalkhaltiges Wasser ist außerdem nicht als Trinkwasser empfohlen, da der Geschmack unangenehm und Inhaltsstoffe gesundheitsschädlich sein können. Bei der Körperpflege kann kalkhaltiges Wasser zu trockener Haut führen und Allergien verschlimmern.

Hinsichtlich der Energiekosten können Sie mit einer Enthärtungsanlage kurz- und langfristig sparen, da Elektrogeräte stromsparender arbeiten, wenn das Wasser über einen geringeren Härtegrad verfügt und Rohre nicht verkalkt sind. Der Stromverbrauch der Wasserenthärtungsanlagen selbst ist minimal und macht sich in den Kosten kaum bemerkbar. Unser Testsieger, der Water2Buy W2B800 Wasserenthärter zum Beispiel, führt zu Unterhaltungskosten von gerade einmal 20 Euro im Jahr. Auch andere Wasserenthärtungsanlagen kommen im Durchschnitt auf nur etwa 30 bis 40 Euro Unterhaltungskosten im Jahr. Ausschlaggebend für die Höhe der Energie- und Abwasserkosten ist aber nicht nur das Gerät, sondern vor allem die vorliegende Härte des Wassers in Ihrem Haushalt. Ein höherer Härtegrad führt offensichtlich auch zu höheren Unterhaltungskosten, da das Gerät mehr Leistung ausüben muss.

Nein, das Verfahren der Reinigung und Regenerierung des Harzes in einer Wasserenthärtungsanlage hat keinerlei Einfluss auf die Gesundheit und die Trinkwasserqualität. Der Prozess hat lediglich Einfluss auf die Härte es Wassers. Das Salz wird zusammen mit dem Abwasser wieder weggespült, weshalb es gar nicht erst in die Trinkwasserleitung gelangt.

Wasserenthärtungsanlagen und integrierte Harzbetten können effektiv mithilfe einer Chlor- oder Chlordioxidtablette desinfiziert werden. Diese Methode der Desinfektion wird von vielen Herstellern empfohlen. Die Chlortablette stammt aus der Schwimmbadtechnik und sorgt dafür, dass Chlorreste ausgespült werden. Chlordioxidtabletten sind ebenso effizient gegen Bakterien wie Chlortabletten. Diese wirken jedoch zusätzlich gegen Viren und Protozoen. Schon nach nur fünf bis zehn Minuten entfalten Chlordioxidtabletten ihre volle Wirksamkeit. Bei der Verwendung einer einfachen Chlortablette ist es wichtig, dass der Regenerationsprozess des Geräts kurz nach Eingabe der Tablette gestartet wird, damit für einen längeren Zeitraum Wasser durchgespült wird und Chlorreste effizient entfernt werden können.

Die einfache Antwort lautet: ja! Harte und verfärbte Wäsche ist weder auf Waschmittel noch auf die Waschmaschine, sondern meist einzig und allein auf hartes und verkalktes Wasser zurückzuführen. Wird Wäsche mit zu hartem Wasser gewaschen, entsteht aus dem zugefügten Waschmittel die sogenannte Kalkseife, die dazu führt, dass Stoffe und Gewebe brüchig werden und zu Schaden kommen. Darüber hinaus sorgt der Kalk für einen Grauschleier, durch den die Farben der Wäsche verblassen. Folglich holen Sie aus Ihrer Waschmaschine raue und farblose oder verwaschene Wäsche heraus. Weiches Wasser, das mit einer Wasserenthärtungsanlage herbeigeführt werden kann, ist die Lösung dieses Problems. Dieses schont das Gewebe der Textilien und macht sie nach dem Waschvorgang weicher und anschmiegsamer. Da weiches Wasser weniger Kalk produziert, erstrahlt Ihre Wäsche außerdem in den ursprünglichen Farbtönen, denn das Kalk kann dieser nicht mehr überlagern.

Fazit

Haus Wasserenthärtungsanlagen eignen sich großartig, um Kalkbildungen und folgliche Auswirkungen zu vermeiden und zu bestehenden Kalk zu entfernen. Während sich kalkfreies und weiches Wasser auch positiv auf die Gesundheit auswirken kann, sorgt es in erster Linie für eine längere Lebensdauer von Haushaltsgeräten, geringeren Stromverbrauch und freie Wasserleitungsrohre. In unserem Test haben wir großartige Wasserenthärtungsanlagen ausfindig machen können und sind uns sicher, dass ein Gerät in unserer Bewertung dabei ist, dass perfekt in Ihren Haushalt passt. Unser Vergleichssieger, der Water2Buy W2B800 Wasserenthärter, hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät überzeugt mit einer sehr hohen Kapazität und Leistungen, die mindestens genauso stark sind wie bei kleineren Geräten. Der Water2Buy W2B500 Wasserenthärter ist die kleinere Version derselben Firma. Diese Wasserenthärtungsanlage eignet sich perfekt für Haushalte, in denen bis zu sieben Personen leben. Der Wasserenthärtungsanlagen Hersteller Water2Buy hat eine App entwickelt, über die sich dessen Geräte steuern und umstellen lassen – ein Grund dafür, weshalb diese Anlagen ganz oben in unserer Bewertung stehen. Die Wasserenthärtungsanlage zum besten Preis haben wir mit der Aqmos R2D2-32 gefunden. Das Gerät ist vergleichsweise unfassbar günstig und bringt trotzdem einzigartige Leistungen, von denen sich einige hochwertige Geräte noch etwas abschauen könnten!

Wir haben unsere Arbeit mit diesem Wasserenthärtungsanlagen Test getan und hoffen, dass wir Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich sein konnten. Wenn Sie die erwähnten Eigenschaften aus unserem Kauf-Guide beachten, sollten Sie nichts mehr falsch machen können!

Schattenseite dieses Produktes ist lediglich die geringe Lebensdauer – schade! Wir hoffen, dass unser Rückspülfilter Test Ihnen weiterhelfen konnte und Sie nun eine bessere Entscheidung für ein geeignetes Produkt treffen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.