5 Laptops für Studenten Test – Perfekt für den Studienstart (Winter 2022)

Was muss so ein Laptop für Studenten überhaupt können, erklären wir in unserem Laptop für Studenten Test.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Oktober 11, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Nichts ist ärgerlicher, als beim Lernen vor einem lahmen Laptop zu sitzen, bei dem der Akku nicht einmal einen Tag an der Uni durchhält. Mit einem guten Laptop studiert es sich einfach besser. Deshalb zeigen wir Ihnen jetzt im Laptop für Studenten Test die besten Empfehlungen.

Für den Test haben wir die allerwichtigsten Eigenschaften an einem Laptop bewertet. Dazu zählen die Eignung als Studentenlaptop anhand von Standardfunktionen, die im Studium notwendig sind. Im Detail gehen wir dann genauer auf Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte, Display, Gewicht, Akku, Betriebssystem und den Preis ein. Die 5 besten Laptops für Studenten finden Sie als Testsieger übersichtlich miteinander verglichen. Wir hoffen, dass ein Modell aus dem Laptop für Studenten Test zu Ihnen passt. In der darauffolgenden Kaufberatung geben wir Ihnen weitere Tipps.

Tabelle der besten Produkte

Top 5 Laptops für Studenten Test 2022

1.

HP Pavilion x360 14-dy0247ngVergleichssieger

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel® Core™ i5-1135G7 (bis 4.2 GHz mit Intel® Turbo Boost Technology, 8 MB L3 Cache, 4 Prozessorkerne)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4-3200 MHz RAM (2 x 8 GB)
  • Festplatte: 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD
  • Grafikkarte: Intel® Iris® Xᵉ Graphics
  • Akkulaufzeit: 8h
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Anschlüsse: 1xUSB Type-C, 2xUSB Type-A, HDMI, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 32,2 x 20,9 x 1,99 cm
  • Gewicht: 1,5 kg

Das HP Pavilion x360 14-dy0247ng Convertible Notebook ist perfekt für Studenten und wurde im Test zum Vergleichssieger gewählt, weil es mit guter Leistung und Flexibilität überzeugt.

Das Convertible kann mit Tastatur wie ein Laptop genutzt werden und in umgeklapptem Zustand in 3 verschiedenen Modi den Studentenalltag erleichtern. Zum Beispiel können Sie einen digitalen Eingabestift dazu kaufen und dann bequem auf dem Laptop Notizen machen, oder Sie nutzen das Touchscreen Display.

Das Display hat eine gute Größe für Studenten und kommt mit Full-HD Auflösung. Beim Prozessor handelt es sich um einen leistungsstarken Intel i5 und der Arbeitsspeicher hat großzügige 16 GB zu bieten. Langsam wird dieser Laptop für Studenten daher nicht. Bei der Festplatte entscheidet die Größe über den Preis – 512 GB sind deutlich teurer als die Version mit 256 GB.

Die Akkulaufzeit wird von HP mit 8 Stunden angegeben und kann gerade so für einen ganzen Tag an der Uni ausreichen.

Das Windows Betriebssystem kann bei Studienbeginn einfach mit den Office Anwendungen erweitert werden, damit Sie für das Schreiben von Hausarbeiten vorbereitet sind. WLAN, Bluetooth und Webcam sind vorhanden, genauso wie ein praktischer HDMI Anschluss.

Was uns gefallen hat:

  • Zu Ihrer Sicherheit hat das Modelle einen Fingerabdrucksensor – ungewollt kann so keine andere Person den Laptop nutzen.
  • Das Material des Gehäuses ist ein Mix aus recyceltem Plastik und recyceltem Aluminium, das dabei noch sehr leicht ist.

Was könnte besser sein:

  • Nachteilig ist das im Vergleich dunkle Display. Mehr Helligkeit wäre sehr schön gewesen.
  • Außerdem schwächelt dieser Laptop für Studenten mit etwas geringer WLAN-Übertragung, was zum Studieren aber dennoch ausreichend ist.
RELATED: 6 Notebooks-14-Zoll Test – Klein, günstig und leistungsstark (Winter 2022)
2.

2020 Apple MacBook ProBestwert

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 13”
  • Auflösung: 2560 x 1600 Pixels
  • CPU: Quad-Core Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation, 0 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Festplatte: 1 TB SSD
  • Grafikkarte: Intel Iris Plus Graphics 645
  • Akkulaufzeit: 10 St
  • Betriebssystem: MacOS 10.14 Mojave
  • Anschlüsse: 2xThunderbolt 3 (USB-C), Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 30,41 x 21,24 x 1,56 cm
  • Gewicht: 1,4 kg

Sie besitzen bereits ein iPhone oder haben einfach keine Lust auf ein Windows Betriebssystem? Dann ist die Marke Apple eine gute Wahl. Für Studenten ist der MacBook Pro eine hervorragende Option – die Geräte sind unglaublich leistungsstark und unglaublich einfach – so der Slogan von Apple.

Das Modell gibt es mit 512 GB oder 1 TB SSD Festplattenspeicher (wer ein paar 100 Euro sparen möchte, wählt die kleinere Festplatte aus). Der Arbeitsspeicher ist 16 GB groß und beim CPU handelt es sich um einen Intel i5 – mehr als ausreichend also fürs Studieren.

Die Bildschirmqualität des Retina Displays ist hervorragend und besonders bei Kreativstudiengängen wie Design oder Grafik beliebt. Die Farbdarstellung ist einwandfrei und bringt zudem eine höhere Auflösung als Full-HD mit. Auch die Displayhelligkeit kann sich mit 500 cd/m2 mehr als sehen lassen.

Die Akkulaufzeit ist mit 10 Stunden überschaubar. Kritisieren müssen wir vor allem die geringe Auflösung der Webcam, die nicht mehr dem Stand der aktuellen Technik entspricht. Außerdem sind die MacBook Pros für eine nicht so genaue Tastatur bekannt, was bei diesem Modell aber bereits versucht wurde, zu verbessern.

Was uns gefallen hat:

  • Das MacBook Pro hat eine exzellente Verarbeitung und die Materialwahl ist hochwertig.
  • Die Soundqualität der Lautsprecher ist mit die beste im Laptop für Studenten Test.
  • Das Display stellte viele andere Modelle im Test in den Schatten.

Was könnte besser sein:

  • Die Webcam FaceTime HD hat nur eine Auflösung von 720 Pixeln. Hier ist Nachholbedarf notwendig.
  • Die Apple Tastaturen standen bereits mehrfach in der Kritik.
  • Wenige Anschlussmöglichkeiten, die gerade einmal für Kopfhörer, Ladekabel und USB Maus ausreichen.
3.

HUAWEI MateBook D 14 ZollSparpreis

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: Intel Core i5-10210U, 6 x 1.6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Festplatte: 512GB NVMe PCIe SSD
  • Grafikkarte: ‎Intel UHD Graphics 620
  • Akkulaufzeit: 13 St
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Anschlüsse: 1xUSB 3.0, 1xUSB 2.0, 1xUSB Type C, HDMI, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 32,25 x 21,48 x 1,59 cm
  • Gewicht: 1,38 kg

Das HUAWEI MateBook D 14 Zoll kommt mit einer sehr guten Leistung und ist dabei im Vergleich besonders günstig. Ein Schnäppchen daher für alle, die Ihr Geld lieber für andere Sachen als den Laptop ausgeben.

CPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD Festplatte überzeugen und können sich allemal im Test sehen lassen. Auch die Akkulaufzeit ist erstaunlich – ganze 13 Stunden können Sie den Laptop für Studenten im Einsatz haben, bevor er wieder an das Ladekabel muss.

Der 14 Zoll Bildschirm ist perfekt für Studenten, die Kontraste sind gut und Farben werden farbgetreu dargestellt, selbst wenn Sie den Blickwinkel stark ändern. Übrigens können Sie den Bildschirm auf bis zu 180° öffnen und immer die optimale Einstellung finden. Die Helligkeit könnte bei diesem Laptop für Studenten noch ein bisschen höher sein.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das HUAWEI MateBook D 14 einen sehr leisen Lüfter hat – in der Vorlesung stört das also nicht. Für Sicherheit und Privatsphäre ist die Powertaste mit einem Fingerabdrucksensor versehen.

Was uns gefallen hat:

  • Sehr hohe Akkuleistung, sodass der Laptop bis zu 13 Stunden am Stück durchhält.
  • Hochwertige Verarbeitung und stabiles Gehäuse, selbst bei einem geringen Gewicht.
  • Die Multi-Screen Funktion macht es superleicht, Daten vom Smartphone auf den Laptop zu übertragen.

Was könnte besser sein:

  • Die Webcam hat eine Forscherperspektive, was so viel bedeutet, dass diese nicht oben am Display, sondern unten verbaut ist. Diesen Blickwinkel muss man mögen, verändern lässt es sich nicht.
  • Der Bildschirm könnte etwas heller sein.
4.

Lenovo ThinkPad E14 G3 20Y7003SGEBester Lüfter

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 14”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixels
  • CPU: AMD Ryzen™ 5 5500U HexaCore(2.10 bis 4.00 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Festplatte: 512GB NVMe-SSD
  • Grafikkarte: AMD Radeon™ RX Vega 7
  • Akkulaufzeit: 15,8 St
  • Betriebssystem: Windows 10 Pro
  • Anschlüsse: 2xUSB-C 3.2 Gen.1, 1xUSB 2.0 Type A, 1xUSB3.1 Type-A, HDMI, LAN, Kinington Port, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: ja
  • Abmessungen: 22,1 x 32,4 x 1,79 cm
  • Gewicht: 1,64 kg

Das Lenovo ThinkPad E14 G3 20Y7003SGE ist nicht nur für Office-Arbeiten hervorragend geeignet, auch für Studenten hat das Modell viel zu bieten. Die Leistung ist mit dem AMD CPU in Kombination mit dem Arbeitsspeicher von 16 GB sowie dem Festplattenspeicher der SSD von 516 GB sehr gut.

Was diesen Laptop zu einem der besten im Vergleich macht, liegt an mehreren Punkten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist großartig und beim Studieren wird Ihnen die qualitative Tastatur zu Gute kommen. Diese hat sogar eine Hintergrundbeleuchtung und Schreibarbeiten gehen damit ein bisschen leichter von der Hand.

Der Lenovo Laptop für Studenten bringt ein helles Full-HD Display mit und schafft es auf über 10 Stunden Akkulaufzeit. Im Betrieb ist der Lüfter außerdem angenehm leise und stört Sie und andere nicht beim Lernen.

Bei der Wahl des Betriebssystems entscheiden Sie sich hier für einen Windows Laptop. Die vorhandenen Anschlüsse sind etwas in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr ganz dem neuesten Stand der Technik. Wen das nicht stört, darf diesen Laptop für Studenten vielleicht bald sein Eigen nennen.

Was uns gefallen hat:

  • Der Lenovo Laptop für Studenten zeigt eine solide Leistung.
  • Die Displayeigenschaften fallen sehr positiv auf und die Tastatur zählt zu einer der besten im Test.

Was könnte besser sein:

  • Das Gehäuse spiegelt nicht wider, was hinter diesem Laptop für Studenten steckt. Die Materialwahl könnte hochwertiger sein.
  • Außerdem können Sie bei diesem Modell keine innovativen Features vorfinden.
  • Das Gewicht des Laptops befindet sich im Vergleich im höheren Bereich.
5.

ASUS ROG Strix G17 G713QMBestes Modell für Grafikdesign

Eigenschaften
  • Displaydiagonale: 17,3”
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • CPU: AMD Ryzen 7 5800H, 8 x 3.1 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3060 GPU
  • Akkulaufzeit: k.A.
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Anschlüsse: 1xUSB 3.2 Gen.2 Type-C, 3xUSB 3.2 Gen.1 Type-A, HDMI, LAN, Audio
  • WLAN: ja
  • Bluetooth: ja
  • Webcam: nein
  • Abmessungen: 39,5 x 28,2 x 2,75 cm
  • Gewicht: 2,7 kg

Wenn Sie im Studium aufwendige Programme wie Grafiksoftware verwenden werden, sollte der ASUS ROG Strix G17 G713QM in Ihrer engeren Auswahl sein. Die verbaute Grafikkarte zählt zu den hochleistungsstärksten, so leistungsstark, dass sich dieser Laptop auch als Gamer-Laptop eignet. Wer also gerne zockt und studiert, liegt bei diesem Laptop ebenfalls genau richtig.

Das Display ist 17,3 Zoll groß, hat eine hohe Auflösung und ist daher perfekt für die Video- oder Bildbearbeitung. CAD-Software ist für dieses Modell auch kein Problem. Außerdem sind die Ränder zum Display sehr schmal, um ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen.

Bei der Tastatur handelt es sich um eine Gaming-Tastatur mit entsprechenden Features. Beim Studieren kommt einem diese aber auch gut daher, da sie qualitativ und mit Hintergrundbeleuchtung ist.

Der große SSD Festplattenspeicher von 512 GB hält zudem genügend Platz für große Dateien bereit. Im Betrieb bleibt der Lüfter leise und hält eine angenehme Lautstärke. Der ASUS ROG Strix G17 läuft mit Windows 10 Betriebssystem und ist einer der besten Laptops für Studenten mit sehr hohen Ansprüchen.

Was uns gefallen hat:

  • Die Grafikkarte leistet exzellente Arbeit und lässt keine Wünsche offen.
  • Das Gesamtpaket bei diesem Laptop für Studenten ist perfekt. Wer bereit ist, in seinen Studentenlaptop zu investieren, liegt hier richtig.

Was könnte besser sein:

  • Dieser Laptop hat eine geringere Akkulaufzeit, da die leistungsstarke Grafikkarte zu einem hohen Stromverbrauch führt.
  • Das hohe Gewicht von 2,7 kg kann das Pendeln zur Uni erschweren.
  • Preislich passt dieser Laptop nicht bei jedem Studenten ins Budget.

Dinge zu beachten

Die Zulassung für den Traum-Studiengang ist bei Ihnen bereits ins Haus geflattert? Dann geht es jetzt an die Vorbereitungen für den nächsten großen Lebensabschnitt. Dazu gehört nicht nur die Suche nach einer Wohnung oder einem WG-Zimmer, sondern auch ein vernünftiger Laptop muss her. Schließlich sind Vorlesungen heutzutage alles andere als analog und ohne Laptop geht so gar nichts! Wer noch nie einen Laptop gekauft hat, wird mit den technischen Details leicht überfordert – zumal die Auswahl an Laptops ja gefühlt unendlich ist. Deshalb haben wir diese Laptop für Studenten Kaufberatung erstellt und erklären Ihnen alle wichtigen Eigenschaften einfach und verständlich.

Anforderungen an den Laptop im Studium

5 Laptops für Studenten Test – Perfekt für den Studienstart (Winter 2022)

Bei der Auswahl des optimalen Notebooks für das Studium sollte man sich auch am Lernprofil orientieren

Was muss so ein Laptop für Studenten überhaupt können, damit er eine gute Empfehlung ist und als geeignet durchgeht? Es gibt einiges! Nicht vergessen werden sollte aber, was Sie zu studieren beginnen!

Die Wahl des Studiengangs bringt im Laufe des Studiums unterschiedlichste Voraussetzungen an einen Laptop für Studenten mit.

In einem Design Studiengang wie Digital Design oder Film- und TV-Produktion Studiengängen werden andere Softwareprogramme eingesetzt als in einem Betriebswirtschaftsstudium oder Medizinstudium. CAD Software für Architekten oder Photoshop für Grafikdesigner werden von Studierenden der Rechtswissenschaften oder Sprachen eher nicht verwendet.

Fragen Sie sich deshalb vor der Wahl eines Laptops für Studenten, was Sie im Studium alles erwartet:

  • Reichen Standardanwendungen aus oder werden Ihnen im Studium auch aufwendigere Softwareprogramme zur Verfügung gestellt, die Sie mit Ihrem Laptop nutzen möchten?

Mit Standardanwendungen sind zum Beispiel folgende Dinge gemeint:

  • Zugriff auf das Uni- / Hochschulportal und E-Learning
  • Erstellen von Hausarbeiten
  • Erstellen von Präsentationen
  • Online-Bibliothek
  • Research Datenbanken
  • Videocalls / Online-Vorlesungen

Des Weiteren sollte der perfekte Laptop für Studenten diese Punkte erfüllen:

  • Lange Akkulaufzeit für mehrere Vorlesungen am Stück / Tag an der Uni
  • Nicht zu groß und nicht zu klein, damit der Laptop zum kompakten Begleiter wird
  • Nicht zu schwer, damit Sie nicht unnötig viel zur Uni schleppen müssen
  • Gute bis sehr hohe Leistung, damit der Laptop nicht zu langsam ist


Schauen wir uns jetzt also an, wie Sie einen solchen Laptop für Studenten erkennen und bewerten können.

Was ist zu beachten?

Beim Laptop sind das die allerwichtigen Kaufkriterien: Prozessor (CPU), Arbeitsspeicher (RAM), Festplatte (HDD oder SSD), Display, Akku, Schnittstellen, Betriebssystem, Grafikkarte und das Gewicht. Worauf Sie achten müssen, dass Sie ein gutes Laptop für Studenten auswählen können, zeigen wir Ihnen jetzt in dieser Kaufberatung.

CPU – Prozessorleistung

Der Prozessor (CPU) ist das Herz des Laptops. Die Leistung sollte ausreichend groß sein, damit der Laptop nicht vorschnell ausgelastet werden kann.

Unterschieden werden Prozessoren in Generationen, Kernen, Threads, Takten, Boosts und L2 / L3 Cache.

Die Laptops für Studenten im Test haben alle eine sehr hohe Prozessorleistung. Sie finden zwei Marken, Intel und AMD. Für weitere Informationen speziell zur jeweiligen Prozessorleistung können Sie sich gezielt im Internet schlau machen.

Das sind die CPUs aus dem Test:

  • Intel Core i5-1135G7
  • Intel Core i5, 10. Generation
  • Intel Core i5-10210U
  • AMD Ryzen 5 5500U
  • AMD Ryzen 7 5800H

RAM – Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher (RAM) ist zwar nicht das einzige Kriterium, das einen Laptop an Schnelligkeit verleiht, wichtig ist er aber allemal. Je größer der Arbeitsspeicher, desto besser. Das macht sich zum Beispiel beim Multitasking am Laptop bemerkbar. Sie können mehrere Tabs und Programme aufhaben, ohne dass der Laptop für Studenten zu langsam wird.

4 GB RAM halten wir für das Mindeste, was ein Laptop für Studenten mitbringen sollte. Besser und bereits sehr gut sind 8 GB. Wer bereit ist, ein bisschen mehr für einen Laptop für Studenten auszugeben, kann auch zu einem Modell mit 16 GB greifen. Im Laptop für Studenten Test ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Hersteller eine Angabe wie DDR4 RAM machen. DDR4 ist die Nachfolge-Generation von DDR3 und bringt einige Vorteile, zum Beispiel arbeitet DDR4 energieeffizienter und erlaubt so eine längere Akkulaufzeit.

HDD / SSD – Festplatte

Auf der Festplatte wird alles abgespeichert, was zum Beispiel in Ordnern wie Dokumenten, Bildern, Videos abgelegt wird. Je mehr Speicherplatz Sie benötigen, desto größer sollte daher die Festplatte sein. Wird der Laptop ausschließlich im Rahmen des Studiums genutzt, dauert es eine Zeit, bis der Speicher voll ist. Das kommt aber auch darauf an, ob große Grafikdateien gespeichert werden sollen, oder ab und zu einmal eine Hausarbeit.

Im Laptop für Studenten Test konnten sich Modelle mit 512 GB als Testsieger durchsetzen. Der Speicher kann für Studenten aber auch geringer ausfallen. Heutzutage gibt es schließlich auch viele Cloud Systeme, in denen Dateien abgelegt werden können, ohne den Festplattenspeicher aufzubrauchen.

Für eine gute Laptop Empfehlung für Studenten raten wir zu einer SSD Festplatte. Diese sind kleiner, schneller und robuster als HDD Festplatten (die zum Beispiel noch in Computern mit hoher Rechenleistung verbaut sind). SSD Festplatten machen den Laptop für Studenten leicht im Gewicht und vor allem nicht so empfindlich beim Transport, wenn der Laptop den ganzen Tag an der Uni dabei ist und ständig von A nach B bewegt wird.

Display

Die Größe und Auflösung sind beim Display relevant. Außerdem gibt es einen Unterschied zwischen matten und spiegelnden Displays.

Größe

Bei Laptops für Studenten kommen im Grunde alle Größen zu Auswahl. Unsere Laptop für Studenten Empfehlung lautet aber: mittelgroße Laptops sind eine gute Wahl; sprich eine 13 bis 14 Zoll Bildschirmdiagonale. Das ist ein gutes Mittelmaß, um den Laptop einfach unterwegs dabei zu haben und der Bildschirm ist immer noch groß genug, um alle Studienarbeiten damit zu erledigen.

Studenten, die Zuhause einen Rechner oder zweiten Display nutzen, können auch zu kleineren Laptops greifen. Diese reichen dann für das Mitschreiben in Vorlesungen aus. Einen 17 Zoll Laptop ist natürlich auch nicht verkehrt und ebenfalls eine gute Lösung.

Auflösung

Die Auflösung sollte bei einem guten Laptop für Studenten mindestens 1920 x 1080 Pixel betragen. Das entspricht Full-HD Qualität. Denkbar ist auch wie beim 2020 Apple MacBook Pro eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, was einer Qualität entspricht, die zwischen Full-HD und 4K liegt.

Matt / spiegelnd und Helligkeit

5 Laptops für Studenten Test – Perfekt für den Studienstart (Winter 2022)

Wer gerne draußen arbeitet, wird mit einem matten Display glücklicher, spiegelnde Displays geben Farben dagegen kräftiger dar.

Soll das Display spiegelnd oder matt sein? Matte Displays eignen sich auch im Außenbereich, das Display bleibt gut erkennbar. Spiegelnde Displays liefern dagegen farbstärkere Bilder, was insbesondere für Design Studiengänge von Vorteil ist.

Genauso wichtig ist aber die Display Helligkeit. Je heller, desto besser ist der Bildschirm auch in hellen Räumen und Draußen sichtbar. Die Helligkeit wird mit cd/m2 angegeben und liegt im angenehmen Bereich für die Augen bei Bildschirmen zwischen 250 bis 300. Hohe Werte sind von Vorteil beim Kauf des Laptops, da die Helligkeit dann bei Bedarf manuell reduziert werden kann. Z.B. hat das 2020 Apple MacBook Pro 500 cd/m2.

Akku

Die besten Laptops für Studenten halten einen Tag voller Vorlesungen aus. Und so ein Tag kann sich auch einmal ziehen, vor allem wenn Pausen zwischen den Veranstaltungen so liegen, dass Sie am Ende bis zu 10 Stunden an der Universität verbringen. Die Akkulaufzeit sollte daher ebenfalls mindestens 10 Stunden oder mehr betragen, besser ist sogar mehr, um einen Puffer zu haben, falls sich die Akkulaufzeit durch eine höhere Leistung des Laptops verringert. Das Lenovo ThinkPad E14 G3 20Y7003SGE schneidet im Laptop für Studenten Test am besten ab.

Betriebssystem

Beim Betriebssystem haben Sie die Wahl aus:

  • Windows
  • MacOS
  • Google OS
  • Linux

Windows ist eigentlich immer geeignet, MacOS erhalten Sie ausschließlich bei einem Apple Gerät und Google OS finden Sie bei den beliebter werdenden Chromebooks mit Google Betriebssystem. Linux ist für Entwickler interessant.

Für welches Betriebssystem Sie sich entscheiden, ist zum einen Gewohnheitssache, aber auch Geschmackssache. Manche setzten seit Jahren auf Windows, andere schwören auf MacOS und können sich nichts anderes mehr vorstellen. Wer gerne Neues ausprobiert, wählt das Google OS.

Schnittstellen

Stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Studenten-Laptop alle wichtigen Schnittstellen in benötigter Anzahl mitbringt. Eine USB Maus nimmt direkt einen USB-Steckplatz ein, mindestens zwei sind deshalb zu empfehlen. Praktisch ist auch ein HDMI Anschluss, dann ist der Anschluss an einen Beamer bei einer Präsentation ohne Umstände möglich.

Grafikkarte

5 Laptops für Studenten Test – Perfekt für den Studienstart (Winter 2022)

Zur Grafikkarte sollten Sie sich vor allem dann genau informieren, wenn Sie einen Gamer Laptop kaufen möchten oder Ihnen aus anderen Gründen eine exzellente und schnelle Darstellung des Bildes wichtig ist.

Wer sich zu den Studierenden zählt, die mit aufwendiger Software während des Studiums zu tun haben, sollten sich auch über die Leistung der verbauten Grafikkarte informieren. Die Grafikkarte sorgt für eine schnelle und korrekte Darstellung der Bilddaten auf dem Monitor. Ohne Grafikkarte kann ein Laptop nicht funktionieren. Für Tätigkeiten wie z.B. Videos ansehen oder Textverarbeitung reichen dagegen herkömmliche Grafikkarten sehr gut aus.

Gewicht

Je leichter desto mobiler – das Gewicht sollte nicht unterschätzt werden, schließlich macht es einen Unterschied, ob Sie eine 1,5 Liter Flasche oder eine 2 Liter Flasche in der Schultertasche herumtragen. Genauso ist es auch mit dem Laptop. Leichte Modelle wiegen rund 1,4 kg. Je größer das Gerät, z.B. der ASUS ROG Strix G17 G713QM mit 2,7 kg, desto schwergewichtiger wird es.

Häufig Gestellte Fragen

Ja, Sie können die Festplatte in der Regel einfach mit einer größeren Festplatte austauschen, dann können Sie die Speicherkapazität erhöhen. Eine Alternative sind Cloud Anwendungen, in denen Sie Ihre Daten speichern, um den Festplattenspeicher nicht auszureizen. Außerdem können Sie auch eine zusätzliche externe Festplatte nutzen, falls Sie nicht am Laptop herumschrauben wollen.

Fazit

Es gibt viele Modelle, die als bester Laptop für Studenten in Frage kommen. Welches Gerät sich dabei für Sie eignet, hängt neben den Anforderungen, die das Studium stellt, auch von Ihrem persönlichen Budget ab.

Äußerst flexibel sind Sie mit dem Vergleichssieger HP Pavilion x360 14-dy0247ng am Campus unterwegs. Neben hoher Leistung punktet das Convertible auch mit Touchscreen und digitalem Eingabestift. Apple-Fans, die einen Laptop für Studenten benötigen, sind mit dem 2020 Apple MacBook Pro sehr gut beraten. Leistung und Qualität überzeugen und machen das Modell zu einer Bestwert Empfehlung. Wer ein kleineres Budget hat, sollte sich unseren Sparpreis nicht entgehen lassen, denn das HUAWEI MateBook D 14 Zoll hat ebenfalls einiges zu bieten.

Wir hoffen, dass die Tipps und Empfehlungen Im Laptop für Studenten Test sowie im Kaufberater bei Ihrer Entscheidung hilfreich sind und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Studium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.