10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: April 03, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Ein eigener Pool im Garten! Gibt es etwas Schöneres, als sich bei Hitzewellen von über 30°C im Sommer einfach im Gartenpool zu erfrischen? Und das muss noch nicht einmal teuer sein, wenn Sie das richtige Modell auswählen. Aber worauf müssen Sie überhaupt beim Kauf eines Gartenpools achten, damit die Abkühlung lange währt? Schließlich liegt die Preisspanne zwischen rund 20 Euro bis über 1.000 Euro. Das bringt natürlich Unterschiede in der Anwendung des Pools, der Qualität, der Größe und dem Lieferumfang wie der Filterpumpe oder Abdeckplane mit sich. Damit Sie sich einfach und schnell für den richtigen Gartenpool entscheiden können, haben wir diesen Gartenpool Test durchgeführt. Dabei haben wir unterschiedliche Poolarten und die genannten Kriterien verglichen und bewertet. Falls Sie sich über einzelne Kaufkriterien wie zum Beispiel die Materialarten genauer informieren möchten, lesen Sie am besten den Gartenpool Kaufratgeber, der auf den Gartenpool Test folgt.
Tabelle der besten Produkte

Top 10 Gartenpools Test 2021

1.

Intex Rectangular Frame Pool 28272Vergleichssieger

Features
  • Typ: Stahlrahmenbecken
  • Installation: freistehend
  • Form: rechteckig
  • Fassungsvermögen: 3834 L/ 90%
  • Material: verzinkte und pulverbeschichtete Poolkonstruktion; äußerst reißfestes PVC Gewebe
  • Wandstärke: 0,61 mm
  • Abmessungen: 300 x 200 x 75 cm
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Der Intex Rectangular Frame Pool 28272 ist ein kleiner Stahlrahmenpool, der sich sehr gut für Kinder eignet, aber auch für Erwachsene Abkühlung bietet. Im Test wird das Modell aufgrund des akzeptablen Preises und der guten Qualität Vergleichssieger.

Gleich vorweg: Sie erhalten diesen Pool entweder mit oder ohne Sandfilterpumpe. Wenn Sie das Set mit Filterpumpe wählen, erhalten Sie auch eine praktische Abdeckplane dazu. Der Gartenpool ist zudem in verschiedenen Größen erhältlich. Sie können den Pool mit einer Höhe von 60cm, 65cm, 75cm und 84cm wählen. Die Höhe gibt auch schon Aufschluss darüber, dass der Pool eigentlich eher für Kinder geeignet ist.

Die Form ist bei allen Ausführungen rechteckig und das reißfeste Material hat eine von 0,61 mm, was bei der Größe und dem Fassungsvermögen von rund 3.800 Litern völlig ausreicht. Das Fassungsvermögen bezieht sich auf eine Füllung von 90 Prozent. Sie sollten den Pool also nicht randvoll füllen.

Dieser Intex Pool wird freistehend aufgebaut. Laut Hersteller benötigt der Aufbau nur rund 30 Minuten und es ist kein zusätzliches Werkzeug notwendig. Im Set ist allerdings keine Bodenabdeckung enthalten, sodass Sie diese auf Wunsch dazu kaufen müssen. Der Pool kann auf allen flachen Oberflächen, die stabil und frei von spitzen Gegenständen sind, aufgebaut werden. Das Ablassventil eignet sich für den Abbau des Pools, sodass das Wasser einfach entleert werden kann.

Wir finden außerdem das Design ansprechend und der Gartenpool findet aufgrund der Größe auch in kleinen Gärten einen Platz.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Gartenpool mit Stahlrahmen überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist ideal für Kinder, die sich im Sommer im Pool erfrischen möchten.

Was könnte besser sein:

  • Nicht bei jeder Ausführung ist eine Filterpumpe oder zusätzliches Zubehör enthalten. Beachten Sie, dass Sie extra Kosten für Zubehör einplanen sollten, um das volle Potenzial aus dem Gartenpool herauszuholen.
Features
  • Typ: Stahlrahmenbecken
  • Installation: freistehend
  • Form: rund
  • Fassungsvermögen: 4678 L/ 90%
  • Material: PVC, TriTech, Stahl
  • Wandstärke: 0,8 mm
  • Abmessungen: Ø 305 x 76 cm
  • Filterpumpe: 1249 L/St
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Der runde Stahlrahmenbecken Gartenpool Bestway Steel Pro 56679-GS18 zeichnet sich in unserem Test als Bestwert aus. Das Modell erhalten Sie in zwei unterschiedlichen Größen beziehungsweise Durchmessern. Wir haben das kleinere Modell mit 3,05 Meter Durchmesser für Sie getestet.

Im Set enthalten ist eine Filterpumpe und eine Kartusche, um das Poolwasser sauber zu halten. Die Pumpe schafft in einer Stunde rund 1.250 Liter. Das ist ausreichend bei einem Fassungsvermögen von 4.678 Litern, was 90 Prozent Füllung entspricht.

Beim Material handelt es sich um eine TriTech Folie, die PVC enthält und robust und stabil ist. Zur Info: TriTech ist ein Material, dass Ihnen öfter bei Produkten wie Gartenpools oder auch Schlauchbooten begegnen wird. Die Marke Bestway setzt bei der Herstellung von Gartenpools ebenfalls auf dieses Material. Die Wandstärke beträgt zudem 0,8 mm, was den Pool sehr stabil macht.

Der Aufbau gelingt laut Hersteller in rund 20 Minuten, wenn Sie sich zu dritt ans Werk machen. Planen Sie aber ein bisschen mehr Zeit ein, um die Anleitung für den Aufbau gründlich zu lesen und den Pool in Ruhe aufzubauen. Außerdem muss der Pool dann noch mit Wasser befüllt werden. Viele Kunden verwenden eine zusätzliche Poolunterlage bei diesem Gartenpool. Das schützt den Poolboden vor spitzigen Gegenständen des Untergrunds.

Aufgrund der Größe und geringen Tiefe von 76cm eignet sich der Bestway Steel Pro 56679-GS18 sehr gut für Kinder, die sich im Sommer im Garten beim Planschen erfrischen wollen. Als Erwachsene können Sie den Pool ebenfalls verwenden, beachten Sie aber die geringe Tiefe.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses Gartenpool Modell machte einen stabilen Eindruck, ist hochwertig und kommt mit Filterpumpe. Sie haben beim Kauf zudem die Wahl aus zwei Größen (ca. 3 Meter und 3,60 Meter Durchmesser)

Was könnte besser sein:

  • Kunden bemängeln öfters die im Set enthaltene Filterpumpe. Bei vielen funktioniert diese nicht richtig, sodass Kunden eine andere Pumpe nachkaufen.
3.

Best Way Family Pool 54006Sparpreis

Features
  • Typ: aufblasbarer
  • Installation: freistehend
  • Form: rechteckig
  • Fassungsvermögen: 778 L
  • Material: Vinyl
  • Wandstärke: 0,27 mm
  • Abmessungen: 262 x 175 x 51 cm – augfgeblasen/ 248 x 163 cm – unaufgeblasen
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Beim Best Way Family Pool 54006 handelt es sich um einen aufblasbaren Gartenpool, der sich aufgrund der Größe für Kinder zum Planschen im Sommer ganz gut eignet. Das Modell ist gerade einmal 50 cm hoch und daher perfekt für Kinder. Auch die Breite und Länge sind klein gehalten, sodass der Pool auch gut in kleinere Gärten passt.

Erschwinglich ist das Modell auch im Preis. Für weniger als 20 Euro holen Sie sich hier einen Gartenpool zum Sparpreis nach Hause. Auf Zubehör müssen Sie dafür allerdings verzichten. Eine Bodenplane oder Abdeckplane sind nicht im Lieferumfang enthalten. Sie erhalten allerdings den gleichen Pool gegen Aufpreis auch mit Abdeckplane und in anderen Größen.

Eine Pumpe ist bei diesem Modell ebenfalls nicht vorgesehen und auch nicht im Lieferumfang enthalten. Die Füllmenge beträgt 778 Liter. Zum Vergleich: in eine Standard Badewanne passen circa 150 bis 170 Liter Wasser. Das entspricht bei diesem Pool also dann rund 5 Badewannenfüllungen. Daher ist dieses Modell sehr schnell aufgebaut und auch wieder abgebaut. Am besten verwenden Sie dazu einen Kompressor oder alternativ eine herkömmliche Luftpumpe. Über das Ablassventil können Sie das Wasser einfach entleeren.

Die Wandstärke entspricht hier 0,27mm. Besonders ist auch, dass die gesamten Wände und nicht nur der obere Rand mit Luft aufgeblasen werden. So steht der Pool für seine Größe sehr stabil und sicher auf dem Platz. Für Kinder macht dieser Gartenpool auch daher Sinn, weil keine Kletterleiter benötigt wird, um in den Pool zu gelangen.

Was uns gefallen hat:

  • Für Kinder ist dieser aufblasbare Gartenpool bestens zum Planschen geeignet. Die Qualität und Verarbeitung sind gut und das Modell ist mit einem Kompressor schnell aufgeblasen und einsatzbereit.

Was könnte besser sein:

  • Bei diesem Pool handelt es mehr um ein Planschbecken. Erwachsene werden daher weniger Freude oder Erfrischung mit diesem Pool finden.
4.

Intex Easy Set PoolBestes Grundmodell

Features
  • Typ: aufblasbarer
  • Installation: freistehend
  • Form: rund
  • Fassungsvermögen: 2418 L / 80%
  • Material: PVC
  • Wandstärke: 0,52 mm
  • Abmessungen: Ø 244 x 76 cm
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Kommen wir zu unserem besten Grundmodell im Test, dem aufblasbaren Gartenpool Intex Easy Set Pool. Diesen Pool erhalten Sie in zwei Größen, bei dem hier vorgestellten Modell handelt es sich um die kleinere Größe mit 2,44 Meter Durchmesser und einer Tiefe von 76 cm.

Bei diesem Gartenpool wird nur der obere Beckenrand mit Luft aufgeblasen. Dann können Sie den Pool nach rund 10 Minuten Aufbauzeit auch schon mit Wasser befüllen. Der Pool kann bis zu 80 Prozent mit Wasser befüllt werden, was dann rund 2.000 Litern entspricht. Mit dem Gartenschlauch gelingt das Befüllen daher noch ganz gut und in kurzer Zeit.

Eine Filterpumpe ist zwar nicht im Lieferumfang enthalten, falls Sie aber eine Filterpumpe anschließen möchten, ist dies möglich. Die Anschlüsse für die Pumpe haben jeweils einen Durchmesser von 32 mm. Sie sollten ohne Filter jedoch mindestens das Wasser behandeln, da sich sonst am inneren Poolboden Ablagerungen bilden, die sehr rutschig und nicht hygienisch sind.

Die Wandstärke bei diesem Pool beträgt 0,52mm und ist ausreichend bei dieser Größe. Das verwendete Material ist PVC, welches sich bei einer solchen Art von Pool sehr gut bewährt hat. Der Pool steht stabil und dank der Höhe von 76 cm brauchen Sie auch keine Einstiegsleiter. Für Kinder ist dieses Modell sehr gut geeignet. Auch Erwachsene finden damit aber eine gute Möglichkeit, sich im Sommer abzukühlen. Zum Schwimmen reicht die Größe aber natürlich nicht aus.

Was uns gefallen hat:

  • Der Aufbau ist sehr einfach und der Pool im Nu einsatzbereit. Die Qualität überzeugt ebenfalls. Uns gefällt auch, dass Sie bei Bedarf die Möglichkeit haben, eine Filterpumpe anzubauen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Was könnte besser sein:

  • Sie sollten beim Füllen des Pools überwachen, dass dieser wirklich geradesteht, ansonsten steht der Pool später schief und es passt weniger Wasser hinein.
5.

Bestway Power Steel Swim Vista 56716Bester Oval-Gartenpool

Features
  • Typ: Stahlrahmenbecken
  • Installation: freistehend
  • Form: oval
  • Fassungsvermögen: 13430 L / 90%
  • Material: Stahl, 3-lagiger Tritech
  • Wandstärke: A.
  • Abmessungen: 549 x 274 x 122 cm
  • Filterpumpe: 5678 L/St
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: ja

Den besten Oval-Gartenpool haben Sie beim Modell Bestway Power Steel Swim Vista 56716. Hierbei handelt es sich um ein deutlich größeres Stahlrahmenbecken Modell mit einem Fassungsvermögen von über 13.000 Liter bei einem Füllstand von 90 Prozent.

Die Wände aus dem stabilen und reißfesten TriTech Material sind in Rattan Optik gehalten, sodass sich der gesamte Pool gut in das Gesamtbild des Gartens einfügen kann. Die Wände haben zudem vier Bullaugen Fenster, was besonders für Kinder für mehr Spaß beim Schwimmen sorgt. Die Innenwände und der Boden sind in Poolfließen Optik und verstärken das Gefühl, in einem Swimmingpool zu schwimmen.

Der Pool an sich ist einfach aufzubauen, da die Stahlelemente einfach mit einem Klicksystem zusammengebaut werden können. Sie brauchen für den Aufbau auch kein zusätzliches Werkzeug. Im Lieferumfang ist alles dafür dabei. Außerdem im Set enthalten ist eine Ein- und Ausstiegsleiter, eine Filterpumpe, ein Kartuschen Filter, ein Chemikalien Dosierer, eine Abdeckplane aus PVC und für den Fall aller Fälle ein Reparaturflicken. Die Filterpumpe schafft pro Stunde ganze 5.678 Liter.

Sie erhalten den Pool in zwei anderen Größen, allerdings sind die kleineren Ausführungen nicht so tief beziehungsweise haben nur eine Höhe von einem Meter.

Was uns gefallen hat:

  • Das Ratten Design verspricht richtiges Urlaubsfeeling. Außerdem ist die Größe auch ideal für Erwachsene und Kinder haben großen Spaß mit den integrierten Fensterwänden.

Was könnte besser sein:

  • Das Ablassventil ist mit 30 cm sehr hoch und erschwert das Entleeren des Gartenpools. Außerdem berichten einige Kunden von einer defekten Pumpe, und das schon nach wenigen Monaten. Hier besteht verbesserungsbedarf.
6.

Intex 57190NP Swim Center Family Lounge PoolBester 2-Personen Gartenpool

Features
  • Typ: aufblasbarer
  • Installation: freistehend
  • Form: rund
  • Fassungsvermögen: 590 L
  • Material: Vinyl
  • Wandstärke: 0,27 mm
  • Abmessungen: 228 x 218 x 79 cm
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: A.
  • Abdeckplane: nein

Der Intex 57190NP Swim Center Family Lounge Pool ist im Test das beste Modell für zwei Personen. Hierbei handelt es sich um einen aufblasbaren Pool, bei dem auch die Wände mit Luft gefüllt werden. Dieser Gartenpool eignet sich weniger zum Schwimmen, sondern vielmehr für das gemütliche Entspannen und gleichzeitige Erfrischen. Im Pool integriert ist eine aufblasbare Sitzfläche und an den Rändern ist der Pool mit zwei Flaschenhaltern versehen. Eine Rücken- beziehungsweise Kopflehne sorgt für zusätzlichen Komfort.

An sich ist der Pool relativ klein. Ein bisschen mehr als 2 Meter Durchmesser hat das Modell. Die Tiefe beträgt knapp 80 cm. In den Pool passen knapp 600 Liter Wasser. Das entspricht rund vier Badewannenfüllungen. Der Gartenpool ist also relativ schnell aufgefüllt und einsatzbereit. Stellen Sie unbedingt sicher, dass sich keine spitzen Gegenstände auf dem Boden befinden, wo Sie den Pool aufstellen möchten. Die Wandstärke beträgt nur 0,27 mm und ist daher sehr dünn. Kleinste Gegenstände können daher den Pool sehr rasch undicht machen. Und ohne Luft in den Wänden ist der gesamte Pool schließlich unbrauchbar.

Eine Filterpumpe ist nicht im Set enthalten und kann auch nicht direkt angebaut werden. Sie sollten daher darauf achten, regelmäßig das Wasser zu wechseln oder dieses entsprechend zu behandeln, damit sich keine glitschigen Oberflächen auf der Innenseite des Pools bilden und der Badespaß hygienisch bleibt.

Was uns gefallen hat:

  • Ein praktischer aufblasbarer Pool mit Sitzfläche und Flaschenhalter. Schnell aufgebaut ist der Pool auch und sogar größer, als erwartet. Der Pool eignet sich für alle, die gerne im Pool entspannen. Sie könnten theoretisch auch ein Buch in diesem Pool lesen.

Was könnte besser sein:

  • Viele Kunden berichten davon, dass der Gartenpool sehr schnell undicht wird und Luft verliert. Hier wünschen wir uns eine höhere Qualität oder einfach eine dickere Wandstärke. Die Haltbarkeit ist jedenfalls verbesserungswürdig.
7.

Intex 56475NPBester 4-Personen Gartenpool

Features
  • Typ: aufblasbarer
  • Installation: freistehend
  • Form: rechteckig
  • Fassungsvermögen: 991 L
  • Material: Vinyl
  • Wandstärke: 0,32 mm
  • Abmessungen: 228 x 228 x 66 cm
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Vom Hersteller Intex zeigte sich im Gartenpool Test auch ein gutes Modell für 4 Personen, der Intex 56475NP aufblasbare Gartenpool. Dieses Modell ist auch preislich betrachtet unschlagbar und eignet sich sehr gut für Familien. Die Höhe beträgt nämlich nur 0,66 cm, was manchen Erwachsenen womöglich zu wenig ist. Daher empfehlen wir das Modell, wenn Sie Kinder haben.

Im Pool integriert sind vier Sitzflächen mit Rückenlehne und zwei Getränkehalter. Das Material besteht aus Vinyl und die Wandstärke beträgt 0,32 mm. Bei diesem Gartenpool werden die Wände ebenfalls aufgeblasen. Beachten Sie unbedingt, dass Sie eine Aufstellfläche benötigen, die frei von spitzen Gegenständen ist, denn sonst kann das Modell sehr schnell undicht werden und das Planschen im Garten hat ein Ende.

Insgesamt fasst der Pool fast 1.000 Liter Wasser. Das ist eine ordentliche Menge für einen aufblasbaren Pool. Eine Filterpumpe ist jedoch nicht vorgesehen. Wenn Sie den Pool für längere Zeit nutzen möchten, sollten Sie daher über Reinigungsmittel wie Chlor nachdenken. Zum Aufbau empfehlen wir einen Kompressor zu verwenden, ansonsten dauert das Aufpumpen doch sehr lange. Befüllen können Sie den Pool dann mit einem Gartenschlauch. Über das Ablassventil können Sie den Pool dann einfach wieder abbauen.

Beachten Sie bei längerer Verwendung des Pools auch, dass keine Abdeckplane im Set enthalten ist. Über Nacht oder wenn der Pool auch tagsüber nicht verwendet wird, lohnt sich die Abdeckplane, um das Wasser sauber zu halten.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Gartenpool eignet sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Der Aufbau ist einfach und dank integrierter Sitzflächen und zwei Flaschenhaltern sorgt dieser Pool für maximalen Komfort.

Was könnte besser sein:

  • Leider bemängeln Kunden auch bei diesem Modell sehr häufig, dass der Pool nicht richtig dicht ist oder schnell kaputt geht. Erwarten Sie also nicht, dass dieser Gartenpool gleich mehrere Sommer durchhält.
8.

Poolzon Rundpool Fun-ZonBeste Installations-Flexibilität

Features
  • Typ: Stahlwandbecken
  • Installation: freistehend, teileingelassen, eingelassen
  • Form: rund
  • Fassungsvermögen: 14000 L
  • Material: hart-PVC, Stahlmantel galvanisch verzinkt
  • Wandstärke: 0,6 mm
  • Abmessungen: 400 x 120 cm
  • Filterpumpe: ohne
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Beim Poolzon Rundpool Fun-Zon handelt es sich um einen Gartenpool mit Stahlwandbecken. Sie können den Pool freistehend aufbauen, teilweise in den Boden einlassen oder komplett versenken. Das bietet Ihnen die beste Installations-Flexibilität verglichen mit allen anderen Modellen in diesem Gartenpool Test.

Der Pool fasst ganze 14.000 Liter Wasser. Die Wände bestehen aus einem Stahlmantel, das lackiert ist und 0,6mm dick ist. Die Bodenschienen und der Handlauf sind aus Hart-PVC, also einem sehr beständigen und nicht verbiegbaren PVC. Der gesamte Pool ist witterungs- und winterfest. Auch UV-Strahlung schadet dem Material nicht.

Die Pooltiefe beträgt 1,20 Meter wobei die eigentliche Wassertiefe nur 1,13 Meter misst. Sie erhalten das Modell mit einem Durchmesser von 3 Metern bis zu 5,5 Metern. Das Modell ist daher nicht nur bei der Installation flexibel, sondern auch in der Größe.

Einen Filter, der bei diesem Modell unbedingt zu empfehlen ist, müssen Sie allerdings selbst dazukaufen. Ein Ablassventil mit einem Durchmesser von 0,32 cm ist vorhanden. Auch ein Skimmer ist bei diesem Modell im Lieferumfang enthalten. Ein Skimmer ist eine Art Oberflächenabsauger, sodass überschüssiges Wasser quasi abgesaugt wird und in die Filterpumpe geleitet wird. Dadurch wird der Wasserstand kontrolliert und angepasst. Verschmutzungen des Wassers wie zum Beispiel Laub werden so direkt aus dem Wasser entfernt. Dadurch entlastet der Skimmer im Grunde die Filteranlage.

Der Einbau-Aufwand ist abhängig davon, wie Sie den Pool aufstellen möchten. Wenn Sie diesen in die Erde einlassen möchten, sollten Sie vor Betonarbeiten keine Scheu haben. Stützmauern oder Bodenplatten sind allerdings nicht notwendig.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Gartenpool bietet Ihnen viel Flexibilität beim Einbau. Außerdem können Sie ihn mit einer Fassade wie Stein verkleiden, sodass der Pool optisch einen ansprechenden Eindruck macht.

Was könnte besser sein:

  • Leider fehlt im Set eine Filteranlage und auch eine Abdeckplane wäre wünschenswert bei diesem Preis.
Features
  • Typ: Stahlrahmenbecken
  • Installation: freistehend
  • Form: rechteckig
  • Fassungsvermögen: 17203 L/ 90%
  • Material: PE, Stahl
  • Wandstärke: 0,73 mm
  • Abmessungen: 549 x 274 x 132 cm
  • Filterpumpe: 3700 L/St
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: ja

Wenn Sie nach einem großen Pool suchen, in dem Sie auch ein paar Bahnen schwimmen können, dann ist dieser beste größte Gartenpool im Test eine mögliche Lösung für Sie. Das Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356 ist über 5 Meter lang und die Breite von 2,7 Metern eignet sich für eine Person zum Schwimmen. Die Tiefe von 1,3 Meter ist dafür ebenfalls ausreichend. Beachten Sie jedoch, dass der Pool nur zu 90 Prozent mit Wasser gefüllt werden sollte und dann die Wassertiefe nur noch 1,14 Meter beträgt. Mit über 17.000 Liter Fassungsvermögen hat der Pool natürlich auch ausreichend Platz für mehrere Personen, wenn Sie sich an heißen Tagen einfach nur abkühlen wollen.

Der Pool kommt mit einer Stahlrahmenkonstruktion und PE Folie, welche eine Wandstärke von 0,73 mm hat. Im Set ist auch eine Sandfilterpumpe enthalten, die 3.700 Liter Wasser pro Stunde pumpt. Außerdem erhalten Sie eine Sicherheitsleiter für das Einsteigen und Aussteigen aus dem Pool, eine Bodenschutzplane und eine Abdeckplane. Mit der Die INTEX Wasserbelebungstechnologie verbessern Sie automatisch die Zirkulation des Wassers, das Filtern und die Wasserqualität insgesamt. Die Wasserbelebungstechnologie müssen Sie jedoch selbst nachrüsten.

Was uns gefallen hat:

  • Endlich ein freistehender Gartenpool mit einer Größe, die wirklich zum Schwimmen geeignet ist. Der Index Schwimmbadrahmen macht aus Ihrem Garten ein Paradies zum Erfrischen. Sie können den Gartenpool zudem ohne weitere Werkzeuge aufbauen.

Was könnte besser sein:

  • Preislich gehört dieses Modell zur oberen Preisklasse. Ansonsten konnten wir keine Mängel feststellen.
10.

Bestway Power Steel 56441-GS19Bestes Modell für Großfamilien

Features
  • Typ: Stahlrahmenbecken
  • Installation: freistehend
  • Form: rechteckig
  • Fassungsvermögen: 6478 L/ 90%
  • Material: PVC, 3-lagiger TriTech, Stahl
  • Wandstärke: 0,68 mm
  • Abmessungen: 404 x 201 x 100 cm
  • Filterpumpe: 2006 L/St
  • Ablassventil: ja
  • Abdeckplane: nein

Wer einen Gartenpool für die Großfamilie sucht, ist mit dem Bestway Power Steel 56441-GS19 Modell sehr gut beraten. Diesen Gartenpool erhalten Sie in unterschiedlichen Größen und Tiefen – bis zu 7 Meter Länge sind möglich.

Das hier getestete Modell hat die Abmessungen von 4 auf 2 Meter und eine Tiefe von einem Meter. Bei einer Befüllung von 90% passen knapp 6.500 Liter Wasser in den Pool. Die Poolwände sind 0,68 mm stark und aus dem robusten und stabilen TriTech Material. Das Stahlgestänge können Sie einfach zusammenstecken, dazu sind keine Werkzeuge notwendig. Am besten bauen Sie den Pool mit zwei Personen auf, dann fällt es wesentlich einfacher.

Im Lieferumfang ist auch eine Filterpumpe und eine Kartusche enthalten. Diese pumpt pro Stunde 2.006 Liter Wasser und säubert es so. Die Sicherheitsleiter sorgt für einen einfachen Einstieg und Ausstieg in und aus dem Gartenpool. Falls doch einmal Schäden an der Folie entstehen sollten, haben Sie auch Reparaturflicken im Set.

Optisch einen guten Eindruck macht auch das Foliendesign in Mosaik Fliesenmuster, das häufig bei Schwimmbädern verwendet wird.

Was uns gefallen hat:

  • Diesen Familien Gartenpool erhalten Sie in unterschiedlichen Größen, sodass Sie eine passende Größe entsprechend Ihrem Garten auswählen können. Das Modell ist stabil und hat genügend Platz für Kinder und Eltern.

Was könnte besser sein:

  • Kunden beschreiben die Filterpumpe als zu schwach. Die Pumpe sollte auch unserer Meinung stärker sein, damit die Qualität des Wassers bestens bleibt. Sie können nachhelfen, indem Sie eine andere Pumpe dazukaufen.

Dinge zu beachten

Ein Garten ohne Pool? Spätestens im Sommer bei Höchsttemperaturen von mehr als 30°C kommt Ihnen sicher der Gedanke: „Wenn wir jetzt einen Pool hätten, …“. Die Erfrischung, die ein Gartenpool dann spendet, ist nahezu unbezahlbar. Wenn Sie sich für die Sommerzeit optimal rüsten wollen, macht ein Gartenpool daher durchaus Sinn. Wir erklären Ihnen nun in diesem Kaufratgeber, worauf Sie bei der Wahl achten sollten, damit Sie die Abkühlung im Sommer mit Gewissheit genießen können.

Gartenpools Anwendungsbereiche

Einen eigenen Pool im heimischen Garten zu haben, ist heutzutage nicht mehr so ausgefallen und besonders wie vor ein paar Jahrzehnten noch. Mittlerweile erhalten Sie nämlich günstige Alternativen zum klassischen Pool – den Gartenpool zum Aufblasen oder mit Stahlrahmenbecken.

Natürlich will auch die Anschaffung eines solchen Gartenpools gut überlegt sein, da die Modelle aber relativ schnell aufgebaut und bei Bedarf auch wieder abgebaut sind, fällt die Entscheidung für einen Gartenpool einfacher.

Schließlich verspricht ein eigener Pool im Garten sehr viel Abwechslung, Erfrischung und Spaß. Falls Sie noch nicht sicher sind, ob ein Gartenpool das richtige für Sie und Ihre Familie ist, dann helfen Ihnen die folgenden Vor- und Nachteile bei der Entscheidung:

Vorteile eines Gartenpools

  • Heimische Abkühlung an heißen Sommertagen
  • Sie können den Sommerurlaub mit mehr Abwechslung zu Hause genießen
  • Sie sparen sich die Wege zum nächsten Schwimmbad und auch die Eintrittspreise
  • Sie haben Ihre Kinder immer im Blick – anders als womöglich in großen Freibädern
  • Ihre Kinder können erste Schwimmversuche in einem ruhigen Umfeld machen
  • Sie können aus der nächsten Grillparty eine Grill- und Poolparty machen
  • Sie können sich jederzeit spontan im Pool erfrischen

Nachteile eines Gartenpools

  • Es entsteht Pflege-, Reinigungs- und Wartungsaufwand
  • Sie sollten die laufenden Kosten für Wasserverbrauch und Zubehör (Filter) einplanen
  • Die Wasserqualität sollte regelmäßig überprüft werden
  • Der Aufbau ist bei manchen Modellen aufwendig

Eigenschaften, die beim Kauf des besten Gartenpools wichtig sind

Damit Sie schnell und einfach einen geeigneten Gartenpool für Ihre Ansprüche finden, erklären wir Ihnen nachfolgend, welche Eigenschaften beim Kauf entscheidend sind. Diese Kriterien haben wir auch in unseren Gartenpool Testergebnissen berücksichtigt und helfen Ihnen, eine solidere Kaufentscheidung zu treffen. Dabei geht es um die generelle Art des Gartenpools, die Größe, den Aufbau, die Pflege sowie Zubehör und viele weitere Extras.

Welche Arten von Gartenpools gibt es?

Auf dem Markt finden Sie verschiedene Varianten an Pools, die Sie im Garten aufstellen können. Im Gartenpool Test haben wir aufblasbare Pools und Stahlrahmenpools für Sie getestet. Worum es sich bei diesen Typen genau handelt und welche Vor- und Nachteile jede Variante mit sich bringt, erklären wir Ihnen jetzt.

Beachten Sie, dass Sie neben aufblasbaren Pools und Stahlrahmenpools auch noch Bezeichnungen wie Aufstellbecken, Quick-Up-Pools, Frame Pools, Holz Gartenpools, Stahlwandpools, Stahlrahmenbecken Pools oder Stahlmantelbecken Pools finden werden.

Aufblasbarer Pool (Aufstellbecken)

Aufblasbare Pools sind auch sogenannte Quick-Up-Pools oder Aufstellbecken. Diese bestehen aus Kunststoff und haben keinen festen Rahmen. Diese Art von Gartenpool ist aufblasbar. Bei einigen Modellen werden die Wände aufgeblasen, bei anderen Modellen dagegen nur der obere Rand. Diese Art von Gartenpool ist sehr schnell und einfach aufgebaut und Sie benötigen idealerweise nur einen Kompressor dafür. Außerdem sind viele Größen erhältlich, von kleinem Pool für Kinder bis Pool mit integrierten Sitzflächen für das gemeinsame Entspannen im Pool. In Sachen Pflege und Wartung sind diese Modelle auch relativ einfach gestrickt. Aufblasbare Pools sind zudem sehr kostengünstig und schon ab rund 20 Euro erhältlich. Sie benötigen dafür lediglich einen geeigneten Platz im Garten, der eben und stabil sein sollte.

Allerdings hat diese Art von Pool auch ein paar Nachteile. Die Langlebigkeit ist eher eingeschränkt. Sie können mit ein paar Jahren (ca. 2 bis 3 Jahre) Nutzung rechnen. Das hängt natürlich auch davon ab, wie oft Sie den Gartenpool aufbauen und verwenden. Leider sind solche Modelle nicht die stabilste Variante, da sie rein lediglich aus Folie und Luft bestehen. Bedenken Sie auch, dass aufblasbare Pools eher nicht zum Schwimmen geeignet sind, da Sie bei dieser Konstruktionsweise bei der Größe und Tiefe beschränkt sind.

Vorteile von aufblasbaren Pools

  • Einfach aufzustellen
  • Schnell aufzustellen
  • In vielen Größen und Formen erhältlich
  • Wenig Pflege oder Wartung notwendig
  • Günstigste Variante von Gartenpools
  • Geeignet auf Wiesen oder Betonoberfläche

Nachteile von aufblasbaren Pools

  • Haltbarkeit ist mit zwei bis drei Jahren gering
  • Instabiler Stand, da der Rahmen nur aus Kunststoff und Luft besteht
  • Eher nicht zum Schwimmen geeignet (aufgrund der Größenverfügbarkeit)

In unserem Gartenpool Test handelt es ich bei den folgenden Modellen um aufblasbare Pools: Best Way Family Pool 54006, Intex Easy Set Pool, Intex 57190NP Swim Center Family Lounge Pool und Intex 56475NP.

Stahlrahmenpool

10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Stahlrahmenpools oder auch Frame Pools sind ebenfalls Aufstellbecken, allerdings mit einer stabilen Stahlkonstruktion an den Wänden. Diese Modelle sind generell auch in größeren Ausführungen erhältlich und eignen sich besser, um ein paar Meter von einer Seite auf die andere zu schwimmen. Für den Aufbau benötigen Sie kein weiteres Zubehör, die benötigten Einzelteile sollten im Set enthalten sein. Allerdings dauert der Aufbau länger und Sie sollten mindestens zwei Personen einplanen. Falls Sie sich für ein Modell entscheiden, dass Sie in den Boden ganz oder teilweise einlassen können, dann ist der Installationsaufwand jedoch höher. Im Grunde ist ein freistehender Stahlrahmenpool aber an einem Nachmittag gut aufzubauen (ohne die Zeit für die Befüllung mit Wasser). Stahlrahmenpools sind die stabilere und beständigere Variante von Gartenpools. Die Modelle haben auch eine längere Haltbarkeit und können zum Beispiel mit einer Holzverkleidung versehen werden. Für eine spezielle Verkleidung des Pools sollten Sie sich allerdings vorab genauer über das Modell informieren. Bestenfalls entscheiden Sie sich direkt für ein Modell, bei dem die Verkleidung bereits zum Lieferumfang gehört.

Stahlrahmenpools müssen mit einem Filter und einer Filterpumpe versehen werden, damit die Wasserqualität aufrecht bleibt. Bei manchen Modellen erhalten Sie dieses Zubehör direkt im Lieferumfang. Unter Umständen müssen Sie sich aber diese Einzelteile selbst dazukaufen. Insgesamt betrachtet sind Stahlrahmenpools zudem deutlich teurer als aufblasbare Gartenpools.

Vorteile von Stahlrahmenpools

  • Gute Stabilität
  • Robust
  • Längere Haltbarkeit und auch witterungsbeständig
  • Abhängig des Modelles freistehend, teileingelassen oder eingelassen aufstellbar
  • Höherwertige Qualität als bei aufblasbaren Gartenpools
  • Auch mit Holz-Optik verfügbar

Nachteile von Stahlrahmenpools

  • Aufbau dauert länger
  • Aufbau ist etwas schwieriger
  • Pflege und Wartung sind aufwendiger
  • Höherer Preis bei der Anschaffung

Wenn Sie sich für einen Stahlrahmenpool entscheiden möchten, empfehlen wir Ihnen diese Modelle aus unserem Gartenpool Test: Intex Rectangular Frame Pool 28272, Bestway Steel Pro 56679-GS18, Bestway Power Steel Swim Vista 56716, Poolzon Rundpool Fun-Zon, Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356 und Bestway Power Steel 56441-GS19.

Stellplatz, Aufbau und Installation

Der Aufbau eines Gartenpools ist abhängig der Art (aufblasbar oder Stahlrahmen) mit einem unterschiedlich großen Aufwand verbunden. Wir möchten Ihnen nun zuerst grundlegende Dinge näherbringen und dann auf die jeweiligen Typen spezifisch eingehen. In unserem Test handelt es sich mit einer Ausnahme um Gartenpools, die freistehend aufgestellt werden und daher nicht in den Boden eingelassen werden müssen.

Aufstellort und Platzbedarf

10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Vor dem Kauf müssen Sie Maß nehmen und sicherstellen, dass der Pool auch wirklich in Ihren Garten passt. Wählen Sie dann einen Untergrund, der möglichst eben und stabil ist. Auf sandige, schlammige oder lockere Untergründe sollten Sie verzichten und Böden mit kleinen Steinen oder spitzigen Dinge meiden. Im Zweifelsfall können Sie eine Poolunterlage verwenden, die die Unterseite des Pools schützt. Bei Gartenpools mit Stahlrahmenbecken wie dem Modell Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356 ist eine Bodenplane bereits im Lieferumfang enthalten.

Empfehlenswert für den Aufbauort des Gartenpools ist außerdem eine sonnige Stelle. So wird das Wasser automatisch durch die Sonnenenergie angenehm warm zum Baden. Falls Sie im Sommer lieber den Schatten suchen, können Sie mit Sonnenschirmen nachhelfen. Am besten wählen Sie auch eine windstille oder windgeschützte Stellfläche, da Wasser im Zusammenspiel mit Wind schnell sehr kühl wirken kann und Sie zum Frieren bringt.

Vermeiden Sie auch Stellorte unter Bäumen oder neben blühenden Sträuchern, da Blätter, Insekten oder Pollen so sehr einfach in das Poolwasser fallen können. Auf diese Weise halten Sie das Wasser automatisch sauber und ersparen sich viel Reinigungsaufwand.

Außerdem sollte um den Gartenpool herum Spielraum für überschwappendes Wasser sein. Wenn Sie den Pool direkt neben der gefliesten Terrasse aufbauen, wird das Planschen der Kinder schnell zum „Putzvergnügen“ für Sie. Bestenfalls wählen Sie daher einen Untergrund, auf dem das Wasser einfach selbst im Boden versickern kann. Beachten Sie auch, dass sich keine Steckdosen in einem Bereich von 3 Metern um den Pool befinden. Wichtig ist auch, dass Sie in der Nähe einen Gartenschlauch anbringen können und dieser bis zum Pool reicht.

Aufbau eines aufblasbaren Gartenpools

Der Aufbau eines aufblasbaren Gartenpools gestaltet sich am einfachsten, wenn Sie einen Kompressor zur Hand haben. Schließlich müssen Sie die Poolwände und den oberen Rand aufblasen und je nach Größe, kann das ein großer Aufwand sein, wenn Sie eine manuelle Luftpumpe verwenden.

Beachten Sie bei aufblasbaren Gartenpools die Tipps weiter oben zur Stellfläche und bedenken Sie, dass sich der Pool in vollgefülltem Zustand nicht mehr verschieben lässt.

Aufbau eines Gartenpools mit Stahlrahmenbecken

Bei einem Gartenpool mit Stahlrahmenbecken erhalten Sie Folien und Stahlhalterungen, über welche die Folie befestigt wird. Normalerweise sind auch Bodenplanen und Abdeckplanen enthalten. Das hängt allerdings vom jeweiligen Modell ab. Beim Aufbau gibt es einige Dinge zu beachten und Sie sollten ein bisschen Zeit einplanen und zwei Personen für den Aufbau sein.

Prüfen Sie beim Auspacken zunächst, ob alle vorgesehenen Einzelteile im Set enthalten sind und beginnen Sie nur mit dem Aufbau, wenn alle Teile vorhanden sind. Wählen Sie die Stellfläche aus und berücksichtigen Sie die Tipps weiter oben im Text. Die Fläche sollte unbedingt eben sein. Breiten Sie die Folie aus und befestigen Sie wie in der Anleitung beschrieben, die Stahlhalterungen. Sobald der Stahlrahmenpool mitsamt Folie steht, sollten Sie in den leeren Pool klettern und Falten ausbessern und nach außen ziehen. Dann können Sie testen, ob der Pool auch wirklich auf ebenem Untergrund steht, indem Sie ein bisschen Wasser einlassen. Wichtig, wenn der Pool einmal vollständig mit Wasser gefüllt ist, können Sie ihn nicht mehr bewegen. Steht der Pool eben? Dann können Sie jetzt den Filter anbauen und den Pool voll befüllen.

Form, Fassungsvermögen und Abmessungen

10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Beim Gartenpool spielen die Form, das Fassungsvermögen und die Abmessungen eine Rolle, damit Sie die richtige Größe auswählen können, den Wasserverbrauch einplanen können und der Pool am Ende in das Gesamtbild des Gartens passt.

Form des Gartenpools

Bei der Form des Gartenpools können Sie aus rechteckigen, ovalen und runden Varianten wählen. Für welche Form Sie sich entscheiden, ist eher persönliche Geschmackssache, aber auch eine Frage des Aufstellortes. Am besten wählen Sie die Form so, dass sich der Gartenpool in aufgestelltem Zustand gut in das Gesamtbild Ihres Gartens einfügt.

Einige aufblasbare Gartenpools wie die Modelle Intex 56475NP und Intex 57190NP Swim Center Family Lounge Pool haben zudem Sitzflächen im Pool integriert. So können bis zu vier Personen wie in einem Whirlpool Platz nehmen und sich gemütlich im Garten erfrischen – aber natürlich in diesem Fall ohne Whirlpool Funktion.

Fassungsvermögen des Gartenpools

Wie viel Fassungsvermögen ein Gartenpools hat, hängt natürlich von der Größe des Modells ab. Es gibt Gartenpools mit rund 500 bis 600 Liter Fassungsvermögen oder auch größere Modelle, die bis mehrere tausend Liter fassen. Im Garten Pool Test finden Sie zum Beispiel Modelle, die gute 17.000 Liter Wasser fassen.

Beachten Sie zudem, dass Sie nicht alle Pools randvoll füllen sollten, sondern nur bis zu 80 oder 90 Prozent. Schließlich steigt der Wasserpegel automatisch, wenn Personen im Pool baden und es kann verhindert werden, dass Wasser austritt. Zum anderen empfehlen wir die Angaben des Herstellers zu beachten, damit die Stabilität gewahrt wird.

Je mehr Wasser im Pool ist, desto mehr Wasserdruck muss schließlich die Poolwand aushalten.

Wenn das Fassungsvermögen des Gartenpools ein wichtiges Kaufkriterium für Sie ist, dann hilft Ihnen die nachfolgende Aufstellung, ein passendes Modell auszuwählen. Gleichzeitig bekommen Sie einen Überblick, wie groß die Spanne in Bezug auf das Fassungsvermögen ist:

Viele dieser Modelle erhalten Sie auch in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Höhen. Wenn Ihnen also ein Gartenpool besonders gut gefällt, muss die hier aufgelistete Größe beziehungsweise das Fassungsvermögen nicht ein Ausschlusskriterium sein.

Falls sie die Wassermenge des Pools selbst anhand der Abmessungen berechnen möchten, sollten Sie beachten bis zu wie viel Prozent das Wasser eingefüllt werden darf und ob eventuell integrierte Sitzflächen die maximal benötigte Wassermenge verringern.

Abmessungen des Gartenpools

Die Abmessungen von einem Gartenpool werden abhängig der Form unterschiedlich angegeben. Bei runden Pools erhalten Sie in den Herstellerangaben die Größe in Durchmesser sowie die Höhe. Bei rechteckigen Gartenpools die Länge, Breite und Höhe und bei ovalen Gartenpools die längste Seite, die längste Breite und die Höhe. Eventuell wird auch der längere und der kleinere Durchmesser bei ovalen Pools angegeben sowie die Höhe.

Anders als das Fassungsvermögen geben Ihnen die Abmessungen Hinweise dafür, wie viel Platz Sie für den Pool benötigen. An der Höhe erkennen Sie auch schnell, wie tief das Wasser letztendlich in etwa sein wird. Besonders wenn Sie einen Gartenpool suchen, den auch Ihre Kinder verwenden können, sollten Sie auf die Tiefe auch aus Sicherheitsaspekten achten. Die geringste Tiefe beziehungsweise Höhe hat in diesem Gartenpool Test das Modell Best Way Family Pool 54006 mit 0,51 Meter Höhe. Am tiefsten ist dagegen das Modell Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356 mit 1,32 Meter Höhe.

Falls Sie im Gartenpool schwimmen möchten, sollten Sie einen runden Pool mit mindestens 4 Meter Durchmesser oder einen rechteckigen / ovalen Pool mit einer Abmessung von mindestens 3 Meter x 6 Meter auswählen. Eine Person benötigt beim Schwimmen eine ungefähre Breite von 2 bis 2.5 Metern. Je größer der Pool, desto besser können Sie natürlich darin schwimmen.

Material und Wandstärke

Das verarbeitete Material und die Wandstärke spielen eine wesentliche Rolle für die Stabilität und die Haltbarkeit des Gartenpools. Zunächst möchten wir auf die Wandstärke näher eingehen. Im nachfolgenden Vergleich stellen Sie schnell fest, dass sich die Wandstärke von Gartenpools zwischen den aufblasbaren Modellen und den Stahlrahmenmodellen generell unterscheidet. Aufblasbare Gartenpools haben vergleichsweise dünnere Wände.

Bedenken Sie bitte, dass, je größer der Pool und das Fassungsvermögen sind, desto mehr Wasserdruck ist die Wand ausgesetzt. Daher müssen Sie den Vergleich auch auf die Größe beziehen und das Material im Blick behalten. Viele Gartenpool Modelle, die Sie in verschiedenen Größen erhalten, variieren daher in der Wandstärke. Je größer der Pool, desto größer die Wandstärke.

Wandstärke bei aufblasbaren Gartenpools

10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Wandstärke bei Stahlrahmenpools

Entscheidend sind selbstverständlich auch die Materialien, aus denen die Folien und Pool Wände bestehen. Wir erklären Ihnen nun kurz die Unterschiede von PVC, TriTech™ und PE, damit Sie ein besseres Verständnis bei der Auswahl Ihres Gartenpools haben.

PVC und Hart-PVC

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein Kunststoff, der sich sowohl in harter Form für zum Beispiel Abwasserrohre eignet als auch in weicher und flexibler Form für Folien wie bei Gartenpools. Gerade im Baustoffbereich kommt PVC oft zum Einsatz, Sie finden das Material aber auch in zahlreichen Artikeln wie zum Beispiel Plastikspielzeug. PVC ist ein sehr widerstandsfähiger Kunststoff und resistent gegen Wettereinflüsse, Lichteinstrahlungen oder zum Beispiel Säuren und Laugen. Vinyl ist übrigens auch eine Form von PVC, sicher kennen Sie das Material von Vinylbodenbelägen.

TriTech oder dreilagiges TriTech

Bei TriTech™ handelt es sich um eine Trademark und ein Material, das ebenfalls aus PVC besteht. Der Kern besteht aus einem Polyester und ist von PVC umhüllt. Sie werden die Materialart TriTech™ vor allem bei Poolprodukten oder anderen schwimmbaren Artikel wie Schlauchbooten oder Kayaks finden. Das Material wird als langlebig und robust beschrieben. Im Gartenpool Test finden Sie TriTech™ bei Modellen der Marke Bestway, zum Beispiel dem Bestway Power Steel 56441-GS19 oder dem Bestway Power Steel Swim Vista 56716 Pool.

PE

PE (Polyethylen) ist ein Kunststoff, der wie PVC sehr widerstandsfähig gegen Säuren, Laugen oder anderen Lösungsmitteln ist. Daher eignet sich auch PE für die Verwendung von Gartenpools.

Filterarten: Kartuschenfilter und Sandfilter

Bei der Anschaffung eines Pools stellt sich auch die Frage, welche Art von Filterpumpe Sie benötigen. Welche Filterpumpe eignet sich für Ihren Pool und welche Leistung muss die Pumpe haben? Eine Übersicht für Gartenpools wollen wir Ihnen nun hier geben.

Grundsätzlich sollten Sie sich für eine Filterpumpe entscheiden, wenn der Gartenpool über längere Zeit aufgestellt und verwendet wird. Bei Gartenpools setzen sich sonst schon nach wenigen Tagen Verunreinigungen an den Wänden ab. Schimmelbildung und Algen kann aber mit einem Filter vorgebeugt werden, sodass Sie und Ihre Familie oder Gäste immer in sauberem Wasser baden.

Dabei stellt sich die allgemeine Frage, ob Sie für Ihren Pool einen Sandfilter oder einen Kartuschenfilter benötigen.

Für welchen Gartenpool eignet sich ein Kartuschenfilter?

Kartuschenfilter sind generell für Gartenpools empfehlenswert und eignen sich sehr gut für kleinere Varianten. Dabei wird das Wasser in die Kartusche geleitet und grobe Verunreinigungen aus dem Wasser gefiltert. Manche Hersteller werben auch damit, dass die Kartusche antimikrobiell ist. Das gefilterte Wasser fließt dann in den Pool zurück.

Ein Kartuschenfilter ist eine günstige Art von Filter und eine Alternative zu den teureren Sandfiltern. Den Kartuschenfilter sollten Sie regelmäßig reinigen und nach einiger Zeit komplett austauschen (circa 1 Mal im Jahr). Wichtig ist, dass Sie den Kartuschenfilter sauber halten, da sonst die Leistung des Filters nachlässt. Schließlich bleiben Verunreinigungen im Filter hängen und können so zu Wasserstau führen. Dann greifen viele zu einer größeren Menge an chemischen Reinigungsmitteln, wobei das im Grunde der falsche Ansatz ist. Prüfen Sie daher regelmäßig, wie viele Ablagerungen in der Filterkartusche sind und pflegen Sie nicht nur den Gartenpool, sondern auch den dazugehörigen Filter.

Im Test haben die folgenden Gartenpools einen Kartuschenfilter:

Wie leistungstark ein Kartuchenfilter ist, erkennen Sie an der angegebenen Menge an Wasser in Litern, die pro Stunde durch den Filter gedrückt werden. Von 1.000 bis 5.000 Liter pro Stunde finden Sie alle Filterleistungen in unserem Gartenpool Test. Je größer der Pool ist, desto höher sollte auch die Leistung sein, damit das gesamte Becken auch wirklich gereinigt wird.

Für welchen Gartenpool eignet sich ein Sandfilter?

Sandfilter sind eine gängige Filterart bei Schwimmbecken beziehungsweise Gartenpools. Dabei wird das Wasser durch Quarzsand gefiltert, wodurch die Verunreinigungen am Sand vollständig anheften und nur das geklärte Wasser in den Pool zurückfliest. Die Leistung von Sandfiltern erkennen Sie ebenfalls anhand der Menge an Wasser, die sie pro Stunde umwälzen.

Bei Sandfiltern ist auch die Rückspülung ein wichtiger Faktor. Dabei wird die Fließrichtung des Wassers umgekehrt, damit sich das Filtermaterial auflockern kann und Schmutzpartikel ausgespült werden können. Das Wasser beim Klärspülen wird dann in das Abwassersystem geleitet. Bei Sandfiltern ist daher die Qualität des Filtervorgangs, das Rückspülen und die Qualität des Ausspülens entscheidend.

Falls Sie sich für den Kauf eines größeren Gartenpools entscheiden, sollten Sie über den Zukauf eines Sandfilters nachdenken. Wählen Sie dann ein Modell, dass das Wasser zweimal pro Tag umwälzen kann. Wählen Sie dann auch lieber eine zu große Variante als eine zu kleine Variante.

Wichtig: Je besser und qualitativer Ihre Filteranlage arbeitet, desto weniger Reinigungsmittel und Chemikalien brauchen Sie, um das Poolwasser hygienisch und sauber zu halten. Sparen Sie deshalb nicht am Filter und reinigen Sie diesen regelmäßig, um den Einsatz von Chemikalien minimal zu halten.

Ablassventil

Ein Ablassventil ist zwar beim Aufbau des Gartenpools nicht notwendig, Sie werden aber dankbar sein, wenn Ihr Pool über ein Ventil verfügt, wenn Sie den Pool abbauen möchten. Daher macht ein Ablassventil insbesondere bei großen Gartenpools wie dem Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356. Im Test zeigte ich, dass alle Stahlrahmbeckenpools ein Ablassventil integriert haben. Aber auch bei aufblasbaren Gartenpools ist ein Ablassventil sinnvoll. Schließlich fassen manche Modelle wie der Intex 56475NP oder der Intex Easy Set Pool auch bis zu über 2.000 Liter. Ohne Ablassventil ist der Pool dann nur sehr aufwendig abzubauen. Beachten Sie beim Kauf, wenn möglich auch, auf welcher Höhe das Ablassventil an der Pool Wand angebracht ist. Es sollte möglichst weit unten platziert sein, damit möglichst das ganze Wasser abgepumpt oder abgelassen werden kann.

Abdeckplane

Moderne Einbau Pools beziehungsweise Schwimmbecken, die in die Erde eingelassen werden, haben heutzutage eine Abdeckung, die sich auf Knopfdruck öffnen oder schließen lässt. Der Schutz dient dazu, dass das Wasser möglichst sauber bleibt und keine Blätter, Insekten oder Pollen sich im Pool ansammeln. Und genau dazu sind auch Gartenpool Abdeckplanen hervorragend geeignet. Über Nacht oder bei längerer Nichtbenutzung des Gartenpools können Sie so den Pool einfach sauber halten.

Bei manchen Gartenpools erhalten Sie eine Abdeckplane im Set mitgeliefert, die dann auch passgenau auf den Pool passt. Sie können solche Poolplanen, aber auch nachträglich dazukaufen, falls bei Ihrem gewählten Gartenpool keine Plane im Lieferumfang enthalten ist.

Bei den folgenden Modellen erhalten Sie eine Abdeckplane im Set inklusive:

Ganz wichtig ist jedoch, dass eine Abdeckplane oder Poolabdeckung nicht verhindert, dass Kinder ungewollt in den Pool springen. Es handelt sich schließlich nur um eine Plane und keinen richtigen Verschluss, der zur Sicherheit dient. Eine Abdeckplane mag dazu beitragen, dass Kindern signalisiert wird, dass das Planschen im Pool jetzt nicht möglich ist, verhindert aber nicht, dass Kinder sich selbst Zugriff auf den Pool verschaffen und dann unbeaufsichtigt darin schwimmen.

Garantie

10 Gartenpools Test – Erfrischung Muss Nicht Teuer Sein

Eine Garantie ist bei Gartenpools nicht immer vom Hersteller gewährleistet. In einigen Fällen erhalten Sie gegebenenfalls eine Garantie auf Einzelteile. Bei aufblasbaren Gartenpools konnten wir allerdings keine Garantie feststellen. Die Verantwortung für ein langlebiges Produkt liegt ganz oft auch beim Käufer, denn wenn ein Gartenpool falsch aufgebaut wird, zum Beispiel auf dem falschen Untergrund, dann kann das den Pool beeinträchtigen ohne das der Hersteller etwas dafür kann. Aus diesem Grund können Sie gegebenenfalls eine Garantieversicherung zusätzlich abschließen. Informieren Sie sich dennoch vor dem Kauf, ob eine Garantie bei dem gewählten Gartenpool im Preis enthalten ist.

Falls Sie beim Auspacken des Gartenpools feststellen, dass das Produkt Mängel aufweist oder Teile fehlen, sollten Sie umgehend den Kundenservice kontaktieren. Dann können Sie den Gartenpool umtauschen und erhalten ein vollständiges Set beziehungsweise ein Produkt ohne Mängel.

Preis

Preislich sollten Sie bei Gartenpools generell zwischen aufblasbaren Modellen und Stahlrahmenpools unterscheiden. Natürlich müssen Sie auch die Größe in Relation setzen, ein 500 Liter Modell der gleichen Bauweise wird schließlich deutlich günstiger sein als ein 15.000 Liter Modell.

Deutlich kostengünstiger sind aufblasbare Pools aber trotzdem. Diese erhalten Sie schon unter für 20 Euro wie unseren Sparpreis Best Way Family Pool 54006 und die Preise halten sich auch bei anderen aufblasbaren Gartenpools unter 60 Euro.

Bei Stahlrahmenpools dagegen müssen Sie mit mindestens über 100 Euro rechnen. Unseren Vergleichssieger, das Modell Intex Rectangular Frame Pool 28272 ist dabei vergleichsweise günstig. Unseren größten Gartenpool im Test, das Modell Intex Schwimmbadrahmen-Set Ultra Quadra 26356, erhalten Sie dagegen ab einem Preis von über 1.000 Euro.

Qualität und Langlebigkeit sowie Stabilität haben Ihren Preis. Auch die Größe des Gartenpools beeinflusst den Preis. Überlegen Sie daher vor dem Kauf, wie viel Wert Sie auf Ihren zukünftigen Gartenpool legen oder ob ein aufblasbares Modell für die gelegentliche Erfrischung im Garten ausreicht.

Gartenpool Reinigung

Für die Poolreinigung beziehungsweise die Reinigung des Wassers können Sie auf verschiedene Reinigungsmittel zurückgreifen. Praktisch sind Mittel, bei denen Sie den Pool nicht entleeren müssen und die mit dem Wasser in Berührung kommen können oder sogar sollen.

  • Komplettpflegemittel sind für Wasser und Poolbecken geeignet
  • Flockungsmittel klären trübes Wasser auf, ohne dass Sie das Wasser komplett austauschen müssen
  • Chlor / Chlortabletten töten Mikroorganismen im Wasser wie Bakterien oder andere Keime
  • Algenreiniger verhindert, dass sich Algen bilden und an den Wänden ablagern

Bevor Sie eines dieser Reinigungsmittel anwenden, sollten Sie den PH-Wert des Wassers messen. Manche Reiniger sind nämlich nur wirksam, wenn das Wasser einen bestimmten PH-Wert aufweist. Falls das Wasser zum Beispiel zu kalkhaltig ist, können Sie einen Wasserenthärter verwenden. Achten Sie auch darauf, dass das gewählte Poolreinigungsmittel für den Poolfilter geeignet ist, damit es zu keinen Beschädigungen kommt.

Grundsätzlich sollten Sie immer zusätzlich auch einen Poolfilter verwenden, da dies den Bedarf an Reinigungsmitteln verringert. Mit einem Pool Netz können Sie zudem auf der Wasseroberfläche schwimmende Verunreinigungen entfernen, damit es erst gar nicht zu Ablagerungen kommt. Eine Abdeckplane schützt bei Nichtgebrauch des Pools ebenfalls vor Verschmutzungen. Achten Sie auch darauf, dass Sie den Pool nur mit sauberen Füßen betreten und sich bestenfalls kurz vor dem Erfrischen im Pool abduschen.

Häufig Gestellte Fragen

Wie lange das Befüllen eines Pools dauert, hängt davon ab, wie groß der Pool ist, wie viel Liter Wasser er fasst und wie Sie den Pool befüllen. So befüllen viele Poolnutzer Ihren Pool zum Beispiel mit mehreren Wasserschläuchen gleichzeitig. Aber einmal angenommen, Sie haben nur einen Wasserschlauch und einen Pool mit einer Größe von 1.000 Liter Fassungsvermögen. Aus dem Schlauch kommen pro Minute ca. 20 Liter Wasser, dann beträgt die Zeit zum Füllen rund 50 Minuten, also weniger als eine Stunde. Falls Sie einen größeren Pool befüllen möchten, können Sie von Ihrem Wasserversorger auch ein Standrohr anfragen und gegebenenfalls ausleihen. Dann geht das Befüllen von großen Pools in wenigen Stunden von der Hand. Fragen Sie sich aber, ob sich der Aufwand für die Organisation lohnt, oder ob ein Gartenschlauch, der dann eben mal 12 Stunden läuft, dann nicht doch die einfachere Variante ist. In keinem Fall sollten Sie den Pool jedoch mit Regenwasser befüllen, da die Wasserqualität deutlich schlechter ist und nur aufwendig auf eine Leitungswasserqualität zu bringen ist. Prüfen Sie auch den PH-Wert des Wassers, bevor Sie Poolmittel in das Wasser geben.

Eine Gewichtsbeschränkung im Sinne von, der Pool ist nur für Personen bis zu einem maximalen Gewicht von 120 kg geeignet, gibt es nicht. Je höher allerdings das Gewicht einer Person, desto mehr Volumen an Wasser wird verdrängt, wenn man in den Pool steigt. Wenn Sie sich an die Begrenzung der maximalen Wasserfüllmenge von 80% oder 90% der Hersteller halten, sollte aber auch das kein Problem darstellen.

Eine konkrete Altersbeschränkung wie ab 3 Jahren oder ab 12 Jahren konnten wir für die Verwendung von Gartenpools im Rahmen unseren Tests nicht feststellen. Grundsätzlich können Erwachsene und Kinder den Gartenpool benutzen. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Kinder – vor allem wenn diese nicht schwimmen können oder es erst lernen, niemals unbeaufsichtigt im Gartenpool planschen dürfen. Es sollte generell immer eine Aufsichtsperson dabei sein, wenn Kinder den Gartenpool verwenden. Sicher kennen Sie aufblasbare Schwimmflügel für Babys und Kinder. Diese können Sie zur Sicherheit ebenfalls, aber nur zusätzlich verwenden. Eine Aufsichtsperson ersetzen auch Schwimmflügel oder andere Schwimmmatratzen und so weiter nicht. Wenn Sie sich an die Sicherheitsvorkehrungen halten, sind Gartenpools auch für Kinder sehr gut geeignet und dienen dazu, Kinder früh an das Wasser zu gewöhnen und auch um erste Schwimmversuche zu machen.

Fazit

Mit einem Gartenpool sind Sie bestens für heiße Sommertage gewappnet. Die Erfrischung im eignen Garten ist damit garantiert und da es mittlerweile sehr kostengünstige Modelle gibt, kann eigentlich jeder, der einen Garten beziehungsweise geeigneten Platz dafür hat, einen Gartenpool aufstellen. Wir zeigen Ihnen nun nocheinmal unsere drei Favoriten aus dem Gartenpool Test, die sich für unterschiedliche Anforderungen eignen.

Bei unserem Vergleichssieger, dem Intex Rectangular Frame Pool 28272, handelt es sich um einen erschwinglichen Stahlrahmenpool, der ohne Filterpumpe auskommt. Das Modell ist schnell auf- und abgebaut und da rund 3.800 Liter Wasser darin Platz haben, dauert das Auffüllen oder der Wechsel des Wassers auch nicht zu lange. Für alle, die sich nach einem runden Stahlrahmenpool inklusive Filterpumpe umschauen, empfehlen wir unseren Bestwert, den Bestway Steel Pro 56679-GS18 Gartenpool. Dieses Modell ist sogar etwas größer als unser Vergleichssieger und nicht wesentlich teurer. Wenn Sie nach einem einfach aufbaubaren Gartenpool suchen, raten wir Ihnen, sich den Sparpreis im Test, das Modell Best Way Family Pool 54006 genauer anzusehen. Dabei handelt es sich um einen aufblasbaren Gartenpool, der aufgrund der Größe aber eher für Kinder geeignet ist. Für einen Preis von unter 20 Euro ist diese Variante aber definitiv das Geld wert.

Nun haben Sie einige ausführliche und wir hoffen nützliche Informationen rund um das Thema Gartenpools erhalten. Wir hoffen, dass Ihnen ein Modell aus unserem Gartenpool Test zusagt und die Infos aus dem Kaufratgeber Ihnen bei der Entscheidung weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.