7 Flammlachsbretter Test – Lachsfilet Haben Sie Noch Nie Besser Gegessen

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: August 07, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Ihr Lachsfilet haben Sie sich nicht besser gegessen als von einem Flammlachsbrett! Diese Zubereitungsform von Lachs ist ursprünglich ein finnischer Brauch, der sich mittlerweile auch bei uns als Trend ausgebreitet hat. Falls auch Sie Ihren eigenen Flammlachs Zuhause zubereiten möchten, haben wir einen umfassenden Flammlachsbrett Test erstellt, um Ihnen bei der Kaufentscheidung behilflich zu sein. Wir haben eine ganze Reihe von Produkten auf dem Markt getestet und die besten davon in verschiedenen Kategorien ausgewählt. Unsere Bewertung der Flammlachsbretter basiert vor allem auf wichtigen Eigenschaften, wie den Abmessungen, der Dicke, der Holzart und der Fischspange. Beschäftigen Sie sich zum ersten Mal mit Flammlachsbrettern, können Sie in unserem Kaufratgeber, der an unseren Flammlachsbrett Test anknüpft, viele wertvolle Informationen zu den unterschiedlichen Eigenschaften sowie jede Menge Tipps erhalten.
Tabelle der besten Produkte

Top 7 Flammlachsbretter Test 2021

1.

Czaja Stanzteile Flammlachsbretter SetVergleichssieger

Features
  • Filetgröße: halbes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Buchenholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 50 x 15 cm
  • Dicke: 2 cm
  • Blechstärke bis: 3 mm
  • Anzahl Bretter: 4
  • Schraubhalterung für Grill: ja

Das Czaja Stanzteile Flammlachsbretter Set ist ein Set bestehend aus 4 Flammlachsbrettern mit einer Höhe von jeweils 50 cm und einer Dicke von 2 cm. Für alle Bretter sind Edelstahl-Halterungen, die für Blechstärken von bis zu 3 mm geeignet sind, enthalten. Außerdem sind für alle Bretter biegsame Fischspangen aus Edelstahl vorhanden, sodass der Lachs einfach eingelegt und gehalten werden kann.

Die Bretter eignen sich für Lachsfilets mit einem Gewicht von bis zu 1,6 kg, sodass ordentliche Portionen mit diesem Set zubereitet werden können. Bestehend aus nachhaltig abgebautem Buchenholz sorgen die Bretter für ein leicht rauchiges Aroma.

Was uns gefallen hat:

Sie erhalten mit diesem Produkt gleich vier Flammlachsbretter mit einer guten Größe und aus hochwertigem Material. Dies spricht für ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was könnte besser sein:

Die Bretter könnten definitiv etwas dicker sein. Es besteht die Gefahr, dass die Bretter bei starker Hitzeeinwirkung sich schnell verziehen.

Features
  • Filetgröße: halbes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Buchenholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 50 x 15 cm
  • Dicke: 2 cm
  • Blechstärke bis: 4 mm
  • Anzahl Bretter: 3
  • Schraubhalterung für Grill: nein

Mit dem Fire World Flammlachsbretter Set erhalten Sie drei hochwertige Flammlachsbretter aus naturbelassenem Buchenholz. Die Bretter verfügen über biegsame Halterungen aus Edelstahl und Fischspangen mit mehreren Einraststufen. Dadurch kann die Entfernung zur Hitzequelle variiert werden.

Die Bretter sind 50 cm groß, 15 cm breit und 3 cm dick. Darauf können kleine Lachsfilets mit Leichtigkeit zubereitet werden. Im Lieferumfang ist auch eine bebilderte Anleitung für die Herstellung von Flammlachs enthalten, weshalb dieses Set hervorragend für Neulinge geeignet ist.

Was uns gefallen hat:

Eine Besonderheit an diesen Flammlachsbrettern sind die verschiedenen Einraststufen für die Fischspange. Mit diesen haben Sie die Möglichkeit, den Lachs optimal zu garen.

Was könnte besser sein:

Leider ist in diesem Set keine Schraubhalterung für den Grill enthalten, sodass diese Option als Feuerquelle entfällt.

Features
  • Filetgröße: halbes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Zedernholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 46 x 15 cm
  • Dicke: 1,5 cm
  • Blechstärke bis: 3 mm
  • Anzahl Bretter: 2
  • Schraubhalterung für Grill: ja

Das Relaxdays Natur Flammlachsbretter Set besteht aus zwei 46 x 15,5 cm großen Flammlachsbrettern. Die Bretter sind aus unbehandeltem Zedernholz hergestellt, was dem Fisch ein süßliches Raucharoma verleiht.

Die Grillbretter sind vielseitig einsetzbar und können auch für die Zubereitung von anderem Fisch, wie zum Beispiel Forelle oder Barsch verwendet werden. Sie sind mit einer Halterung für Grill und Feuerschale mit Wandstärke bis 3 mm ausgestattet. Der Garwinkel kann in fünf verschiedenen Einstellungen festgelegt werden, was eine sehr gute Eigenschaft ist.

Was uns gefallen hat:

Besonders vorteilhaft sind bei diesem günstigen Set die 5 möglichen Garwinkeleinstellungen. So kann der Fisch über jeder Feuerquelle optimal gegart werden.

Was könnte besser sein:

Die Bretter sind mit einer Dicke von gerade einmal 1,5 cm leider sehr dünn. Die Langlebigkeit ist damit in Frage gestellt, aber wer Flammlachs zum ersten Mal testen möchte, kann mit diesem Set nicht viel falsch machen.

4.

Axtschlag PREMIUM FlammlachsbrettBeste Verpackung

Features
  • Filetgröße: halbes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Kirschholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 50 x 15 cm
  • Dicke: 2,5 cm
  • Blechstärke bis: 2-6 mm
  • Anzahl Bretter: 1
  • Schraubhalterung für Grill: nein

Das Axtschlag PREMIUM Flammlachsbrett ist ein hochqualitatives Produkt aus der oberen Preisklasse. Es umfasst ein Flammlachsbrett der Größe 50 x 15 x 2,5 cm und besteht aus starkem Kirschholz. Das Kirschholz verleiht dem Flammlachs einen besonders fruchtig rauchigen Geschmack.

Das Brett ist für jegliche Feuerquellen geeignet und damit vielseitig einsetzbar. Die Wandstärke von Grill, Feuerschale und Co. kann bis zu 6 mm dick sein. Durch eine patentierte 10-fach verstellbare Halterung und eine zusätzliche Halteschraube sitzt der Fisch nicht nur besonders fest am Brett, er kann durch mögliche Variierung der Entfernung zur Hitzequelle auch optimal gegart werden.

Was uns gefallen hat:

Die 10-fach verstellbare Halterung ist von besonderem Vorteil. Die vielen verschiedenen Einraststufen am Brett ermöglichen das Garen des Lachses nach Wunsch. Auch die zusätzliche Halteschraube ist von Vorteil, da der Fisch mit dieser besonders festen Halt hat, sodass auch schwerere Fische gegrillt werden können.

Was könnte besser sein:

Schade ist, dass trotz der hochwertigen Qualität von diesem Axtschlag Flammlachsbrett die Dicke gerade mal 2,5 cm beträgt.

5.

BargenBasics Premium Flammlachsbrett SetBeste Randhalterung

Features
  • Filetgröße: ganzes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Buchenholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 55 x 18 cm
  • Dicke: 2,5 cm
  • Blechstärke bis: 6 mm
  • Anzahl Bretter: 2
  • Schraubhalterung für Grill: nein

Ein hochwertiges 2er Set an Flammlachsbrettern erhalten Sie mit dem BargenBasics Premium Flammlachsbrett Set. Es handelt sich um ein Produkt aus der oberen Preisklasse, das seinem Namen jedoch auch alle Ehre macht.

Die zwei extra großen Bretter mit Maße von 55 x 18 cm bestehen aus qualitativem, gedämpftem Buchenholz, das weniger anfällig für Spannungsrisse ist. Es gibt ein besonderes Haltungs-Einrastsystem, damit die Bretter am Feuer nicht nach vorne wegkippen können.

Diese Bretter sind mit den meisten erhältlichen Grills und Feuerschalen mit Wandstärke bis zu 6 mm kompatibel.

Der Fisch hält durch gebogene Sprossen an der Halterung optimal und kann dank eines Neigungswinkel-Einstellungssystems perfekt gewendet und gegart werden.

Was uns gefallen hat:

Die Flammlachsbretter verfügen über starke Eigenschaften. Besonders gut gefallen uns die Sprossen an der Fischspange, wodurch auch schwerere Lachfilets nicht herausfallen können.

Was könnte besser sein:

Lediglich was die Dicke der Bretter angeht, besteht hier noch Verbesserungspotential.

6.

Rerum & Consilium FlammlachsbrettGrößtes Flammlachsbrett

Features
  • Filetgröße: ganzes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Buchenholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 60 x 19 cm
  • Dicke: 2,1 cm
  • Blechstärke bis: 5 mm
  • Anzahl Bretter: 1
  • Schraubhalterung für Grill: nein

Verwöhnen Sie mit dem Rerum & Consilium Flammlachsbrett Ihre ganze Familie oder Freunde und Verwandte! Dieses Flammlachsbrett ist das beste große Brett, das wir auf dem Markt gefunden haben. Mit einer Größe von 60 x 19 cm eignet es sich für ganze Lachfilets, sodass ein Brett ausreichend ist, um mehrere Personen satt zu bekommen.

Das Brett besteht aus hochwertigem Buchenholz mit einer Dicke von 2,1 mm. Es ist mit einer Fischspange aus Edelstahl ausgestattet und drehbar, damit der Lachs gleichmäßig gegart werden kann. Das integrierte Winkelsystem ist variabel einstellbar.

Was uns gefallen hat:

Ganz eindeutig gefällt uns an diesem Flammlachsbrett die Größe am besten. Deshalb haben wir es in der Kategorie „Größtes Flammlachsbrett“ ausgezeichnet.

Was könnte besser sein:

Das Holzbrett ist zwar sehr hochwertig, jedoch nur 2,1 mm dick.

7.

acerto 31838 FlammlachsbrettBestes Grundmodell

Features
  • Filetgröße: halbes Lachsfilet
  • Fischspange Material: Edelstahl
  • Holzart: Birkenholz
  • Holz unbehandelt: ja
  • Abmessungen: 50 x 15 cm
  • Dicke: 2 cm
  • Blechstärke bis: 3 mm
  • Anzahl Bretter: 2
  • Schraubhalterung für Grill: nein

Das preisgünstige acerto 31838 Flammlachsbrett kommt in einem Set mit zwei Brettern, die aus finnischer Birke hergestellt sind. Diese Holzart verleiht dem Fisch einen milden, süßlichen Rauchgeschmack und gilt als traditionell für finnische Flammlachsbretter.

Die Bretter sind 50 cm hoch und 15 cm breit und damit gut für kleine Lachfilets geeignet. Diese werden mit einer metallenen Fischgräte einfach am Brett befestigt und sind nach etwa 60 Minuten servierbereit.

Es ist möglich, die Neigung zum Feuer in drei Stufen einzustellen. Außerdem kann das Flammlachsbrett einfach an den Rand von Grillgeräten und Feuerschalen bis 3 mm gesteckt werden.

Was uns gefallen hat:

Uns gefällt, dass dieses Brett mit dem traditionell finnischen Birkenholz hergestellt wird. Auch dass das Set sehr kostengünstig ist und gleichzeitig gute Eigenschaften aufweist, ist bemerkenswert.

Was könnte besser sein:

Die Bretter haben zwar eine ausgezeichnete Höhe, jedoch sind Breite und Dicke etwas gering.

Dinge zu beachten

Flammlachsbretter sind eine coole Gelegenheit, einen nordischen Trend auszuprobieren, mit Freunden zusammenzukommen und köstlichsten Lachs zu verzehren. Bei dem Kauf eines Flammlachsbrettes gibt es aber einiges zu beachten, wenn Sie auf Qualität und ein gutes Erlebnis aus sind. Je nachdem, an welcher Art von Feuerstelle und mit wie vielen Personen Sie Flammlachs zubereiten möchten, können unterschiedliche Faktoren von Bedeutung sein. Wir klären Sie auf, damit Sie das passende Produkt finden und kaufen können!

Eigenschaften, die beim Kauf des besten Flammlachsbrettes zu beachten sind

7 Flammlachsbretter Test - Lachsfilet Haben Sie Noch Nie Besser GegessenFalls Sie sich die verschiedenen Flammlachsbretter aus unserem Test schon genauer angesehen haben, wird Ihnen aufgefallen sein, dass die Eigenschaften stark variieren können. Bei vielen der Faktoren kommt es vor allem auf Ihren persönlichen Geschmack und Ihre Erwartungen an. Damit Sie jedoch eine genauere Idee darüber erhalten, welche Auswirkungen die unterschiedlichen Eigenschaften haben und welche für Sie von Bedeutung sein könnten, haben wir in unserem nachfolgenden Flammlachsbrett Test Kaufratgeber die wichtigsten für Sie verfasst und leicht erklärt.

Abmessungen und Dicke

Es gibt Flammlachsbretter in unterschiedlichen Größen und Dicken. In Hinsicht auf die Maße eines Brettes ist die Höhe ausschlaggebender als die Breite. Die Breite beträgt in der Regel 15 oder 20 cm und ist ausreichend, um ein Lachsfilet darauf zu grillen. Einzig empfehlenswert, falls Sie das Flammlachsfilet direkt auf dem Brett servieren möchten, ist, dass Sie sich für die etwas größere Variante von 20 cm entscheiden. In Bezug auf die Höhe, gibt es die folgenden Optionen:

  • Flammlachsbretter mit einer Höhe von etwa 60 cm: eignen sich für ein ganzes Lachsfilet
  • Flammlachsbretter mit einer Höhe von etwa 50 cm: eigenen sich für ein kleines Lachsfilet
  • Flammlachsbretter mit einer Höhe von etwa 30 cm: eignen sich nur für sehr kleine Filets

Je nachdem, ob Sie ein großes Lachsfilet für mehrere oder nur ein kleines für sich selbst grillen möchten, sind verschiedene Größen angemessen. Das kleinste Flammlachsbrett ist nur dann nützlich, wenn Sie planen, dass sich jeder sein eigenes kleines Filetstück zubereitet. Fast alle Bretter der Produkte aus unserer Bewertung sind etwa 50 cm groß. Ausnahme ist das Rerum & Consilium Flammlachsbrett, das mit einer Höhe von 60 cm besonders groß und zum direkten Servieren von Flammlachs geeignet ist.

Was die Dicke eines Flammlachsbrettes angeht, sollten Sie darauf achten, dass diese mindestens 4 cm beträgt. Es gibt auch Bretter, die wesentlich dünner sind. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass diese unter Hitzeeinwirkung sich schneller verziehen können. Dickere Bretter gelten allgemein als langlebiger und robuster.

Fischspange

Bei der Fischspange eines Flammlachsbrettes ist die Rede von der Halterung für den Lachs am Brett. Es gibt in dieser Hinsicht zwei verschiedene Optionen, die Sie auf dem Markt erhalten. Der Unterschied liegt darin, auf welche Weise der Fisch am Brett befestigt wird. Beide Varianten bringen ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Flammlachsbretter mit Schraubhalterung

7 Flammlachsbretter Test - Lachsfilet Haben Sie Noch Nie Besser GegessenBei dieser Art von Flammlachsbrettern wird der Fisch mithilfe von ein oder zwei Schrauben am Brett befestigt. Die Haut des Lachses muss dabei leicht eingeschnitten werden, damit die Schraube durch diesen und ein vorgefertigtes Loch im Brett geführt werden kann. Dies hat den Vorteil, dass der Fisch mit Sicherheit einen festen Halt hat und nicht verrutschen kann. Auf der anderen Seite wird der Lachs jedoch leicht beschädigt und die Arbeit, mit der die Befestigung verbunden ist, ist recht fummelig.

Flammlachsbretter mit Klemmhalterung

Die zweite Option ist das Flammlachsbrett mit Klemmhalterung. Hierbei wird der Fisch unter die sogenannte Fischspange geklemmt. Der Vorteil davon ist, dass der Lachs nicht beschädigt werden muss. Außerdem ist diese Art von Flammlachsbrett leichter anzuwenden. Auf der Schattenseite steht jedoch die Tatsache, dass der Lachs verrutschen oder gar herausfallen kann, wenn die Fischspange zu locker ist. Ist diese im Gegenteil jedoch zu fest, ist das auch nicht von Vorteil, da sie möglicherweise schwer zurückzubiegen und zu bedienen ist.

Für welche Option von Flammlachsbrett Sie sich entscheiden, hängt im Endeffekt also davon ab, ob Sie lieber auf Nummer sicher gehen und das Lachsfilet fest im Griff haben möchten oder vorziehen, dass der Fisch unversehrt ist.

Holzart und Fischgeschmack

Die Holzart, aus der ein Flammlachsbrett hergestellt ist, hat einen großen Einfluss auf den Fischgeschmack. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Holzsorten, die dem Lachs allesamt ein etwas anderes Aroma verleihen. Die beliebtesten Sorten von Holz für Flammlachsbretter und deren abtretende Aromen, sind die folgenden:

  • Birkenholz: Birkenholz ist unter Flammlachsbrettern am meisten vertreten und gilt auch als Klassiker, mit dem das nationale Gericht der Finnen typischerweise hergestellt wird. Es leitet einen milden, süßlichen Geschmack an den Fisch ab. Wählen Sie zum Beispiel das acerto 31838 Flammlachsbrett, um das klassische Erlebnis zu genießen.
  • Kirschholz: Flammlachsbretter aus Kirschholz sorgen dafür, dass der Lachs ein mildes, leicht süßliches Räucheraroma erhält. Kirschholz ist auch besonders robust, wie Sie es auch mit dem Axtschlag PREMIUM Flammlachsbrett erleben werden.
  • Buchenholz: Mit einem Brett aus Buchenholz erhalten Sie Ihren Fisch mit einem eher würzigen und leicht rauchigen Aroma. Eine gute Option stellen zum Beispiel die Fire World Flammlachsbretter
  • Zedernholz: Zedernholz ist ebenfalls dafür bekannt, eine leicht rauchige Note abzugeben. Das Relaxdays Natur Flammlachsbretter Set besteht aus Zedernholz.

Der Geschmack des Lachsfilets ist jedoch nicht ausschließlich von der Holzart abhängig, sondern auch von der Dicke des Brettes und dem Rauch, den Ihre Feuerstelle entwickelt. Ein etwas dickeres Brett von etwa 4 cm ist vorteilhafter als dünnere Bretter. Zudem sollten Sie darauf achten für das Grillen von Flammlachs keine normale Grillkohle, sondern Holzscheite zu verwenden, damit die Rauchentstehung in Grenzen gehalten wird und sich nicht zu sehr auf den Fischgeschmack auswirkt.

Grillrandstärke, Steckhalterung und Garwinkel

7 Flammlachsbretter Test - Lachsfilet Haben Sie Noch Nie Besser GegessenJe nachdem, an welcher Art von Feuerstelle Sie Ihren Flammlachs zubereiten wollen, müssen Sie Faktoren wie die Grillrandstärke, Steckhalterung und Garwinkel beachten. Planen Sie, Ihren Flammlachs zum Beispiel an einer Feuerschale zuzubereiten, muss das Flammlachsbrett über einen Steckaufsatz verfügen, der an der Grillschale befestigt wird. Es gibt gesonderte Steckaufsätze für die Verwendung an herkömmlichen Grills. In diesem Sinne ist auch die Grillrandstärke zu beachten, damit die Steckhalterung am Ende auch optimal anzubringen ist und das Flammlachsbrett fest sitzt.

Eine andere Möglichkeit, Flammlachs zu grillen, ist am offenen Lagerfeuer. Hierfür benötigen Sie kein Brett mit Steckhalterung, sondern eines mit sogenannten Erdspieß. Auf diese Weise können die Bretter einfach in den Boden nahe dem Feuer gesteckt werden und Sie brauchen sie nicht einmal festhalten. Diese Variante von Flammlachsbrettern ist in der Regel jedoch auch etwas kostspieliger.

Was den Garwinkel angeht, so ist es wichtig, dass dieser bei der Zubereitung von Flammlachs korrekt eingehalten wird, damit das Filet saftig bleibt und nicht zu schnell von außen geröstet wird. Normalerweise können Sie den Garwinkel individuell einstellen, um den Lachs optimal zubereiten zu können. Das BargenBasics Premium Flammlachsbrett Set besitzt zum Beispiel ein cleveres Neigungswinkel-Einstellsystem, mit dem unter richtiger Anwendung nichts schief gehen kann und Sie Ihren Flammlachs fast wie auf einem finnischen Weihnachtsmarkt hinbekommen!

Anzahl der Bretter

Die Anzahl der Bretter sollte Ihre Entscheidung insofern beeinflussen, ob Sie sich vorstellen, Flammlachs für sich selbst und möglicherweise Ihre Familie oder Gäste auf einem einzigen großen Brett zuzubereiten oder gemeinsam mit anderen zusammen an einer Feuerstelle stehen und mehrere kleine Filetstücke grillen möchten. Es kommt in dieser Hinsicht eigentlich lediglich auf den persönlichen Geschmack und das Vorhaben an.

Viele sehen die Zubereitung von Flammlachs als eine gesellschaftliche Aktivität an, sodass es sinnvoller wäre, ein Set mit mehreren Brettern zu kaufen.
Optimal wäre da zum Beispiel das Czaja Stanzteile Flammlachsbretter Set, welches gleich vier Bretter umfasst, sodass Sie mit Freunden oder Familie gemeinsam Lachs grillen können. Ziehen Sie es jedoch lieber vor, den Fisch für Ihre Gäste vorzubereiten, kann auch ein einzelnes, großes Flammlachsbrett, wie das Rerum & Consilium Flammlachsbrett die richtige Wahl sein.

Preis

Flammlachsbretter gibt es in allen möglichen Preisklassen. Sie können sehr günstige Produkte schon ab 20 Euro erhalten, aber auch bis zu knapp 100 Euro in ein hochwertiges Set investieren. Der durchschnittliche Preis für ein gutes Flammlachsbrett liegt bei 40 bis 50 Euro. Ausschlaggebend für den Preis ist vor allem die Größe des Brettes und auch die verwendete Holzart. Es kommt aber auch darauf an, ob Sie ein Flammlachsbrett einzeln oder im Set kaufen.

Wir haben auf dem Markt das großartige Angebot für die Relaxdays Natur Flammlachsbretter Set gefunden. Dieses Produkt haben wir in der Kategorie „Sparpreis“ ausgezeichnet. Sie erhalten mit dem Set gleich zwei durchschnittlich große Flammlachsbretter, denen in Sachen Qualität nichts nachzusagen ist.

Falls Sie selbst keine Feuerstelle besitzen, dennoch unbedingt gerne mal den nordischen Trend selbst Zuhause ausprobieren möchten, können Sie auch Sets kaufen, die einen Feuerkorb oder eine Feuerschale enthalten. Der Preis für diese Art von Sets kann natürlich entsprechend höher sein, ist jedoch gerechtfertigt.

Häufig Gestellte Fragen

Im Grunde genommen ist sowohl das Ölen als auch das Wässern des Flammlachsbretts vor Gebrauch empfehlenswert. Wenn Sie etwas Öl auf das Flammlachsbrett und auf die Fischspange auftragen, lässt sich der Lachs am Ende leichter lösen. Gewässert wird ein Flammlachsbrett vor Gebrauch, um zu verhindern, dass dieses anbrennt. Wichtig ist dabei jedoch, dass das Brett nicht vollständig in Wasser getränkt wird, da es andernfalls seine Wirkung und Leistung verlieren kann. Profis, die sich der Anwendung sicher sind, können sich das Flammlachsbrett Wässern auch sparen und sollten wissen, wie Sie das Flammlachsbrett zu halten haben, ohne dass das Holz anbrennen kann.

Wie schwer das Lachsfilet sein darf, hängt ganz von dem verwendeten Flammlachsbrett ab. Da diese in den verschiedensten Größen und Dicken verfügbar sind und entsprechend einige Produkte weniger robust als andere sein können, sollten Sie das empfohlene Höchstgewicht des Herstellers individuell prüfen. Im Groben und Ganzen kann ein Filetstück durchschnittlich etwa 1,5 kg wiegen, wenn das Brett robust und stabil ist. Das Wichtigste ist, dass die Fischspange das Filetstück sicher halten kann, sollten Sie dieses über einer Feuerstelle grillen und wenden.

Sind Sie mit der Verwendung Ihres Flammlachsbretts fertig, sollten Sie als Erstes mit einem Messer die Fischreste abschaben. Besteht das Flammlachsbrett aus Holz und Edelstahlteilen, kann dieses anschließend mit heißem Wasser und Spülmittel abgewaschen werden. Die Edelstahlteile können optional auch in der Spülmaschine gereinigt werden, das Holzbrett muss jedoch von Hand abgewaschen werden.

Fazit

Flammlachsbretter erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das ist aber auch kein Wunder, denn Lachsfilet kann kaum besser schmecken, als wenn es eigens am offenen Feuer zubereitet wird. Falls Sie auch auf den Geschmack gekommen sind und nun Ihr eigenes Flammlachsbrett kaufen möchten, sollten Sie nun bestens für den Kauf vorbereitet sein.

Unsere eindeutige Empfehlung ist das Czaja Stanzteile Flammlachsbretter Set, da es sich bei diesem Produkt mit vier Brettern und biegsamen Fischhaltern um ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis handelt. Wer es jedoch lieber etwas sparsamer hätte, ist mit unserem Sparpreis-Produkt, dem Relaxdays Natur Flammlachsbretter Set auch sehr gut bedient. Dieses Set umfasst zwei Bretter mit dem praktischen Vorteil von fünf Winkeleinstellungen. Mit den allgemein besten Werten konnten uns die Fire World Flammlachsbretter überzeugen. Drei Bretter mit Edelstahl-Fischspangen und mehreren Einraststufen zu einem guten Preis sind wirklich unschlagbar.

Am Ende hoffen wir, dass unser Flammlachsbrett Test Ihnen bei der Kaufentscheidung behilflich sein konnte und Sie künftig leckeren Flammlachs im eigenen Garten oder anderswo zubereiten können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.