5 Doppelschleifer Test – nicht extra zum Schleifer laufen!

In unserem Doppelschleifer Test haben wir unsere Testsieger anhand bedeutender Kriterien bewertet, damit Sie das Modell ohne Aufwand für Ihre Bedürfnisse auswählen können.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: April 23, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Wer stumpfe Scheren und Messer satt hat und auch mit seinen Werkzeugen nicht extra zum Schleifer laufen möchte, für den kann es sich lohnen, über die Anschaffung eines Doppelschleifers nachzudenken. Die kleinen praktischen Geräte sind für jeden Hobby-Handwerker optimal geeignet und nehmen in der Garage oder im Schuppen kaum Platz weg. Zumindest haben wir in unserem Doppelschleifer Test großartige Produkte gefunden, die genau diese Kriterien erfüllen! Sie haben mit einem Doppelschleifer Zuhause großartige Möglichkeiten, um sämtliche Werkstücke im Grob- und Feinschliff zu bearbeiten. Je nachdem, wie breit Ihr gewünschtes Einsatzspektrum ist, sollten aber auch einige wichtige Eigenschaften bei Ihrer künftigen Maschine beachtet werden. Wir haben unsere Testsieger anhand bedeutender Kriterien wie der Leistung, der Drehzahl, der Schleifscheibe und der Größe bewertet. Sie können in diesem Doppelschleifer Test erfahren, warum diese Faktoren so wichtig sind und was sie aussagen. Außerdem finden Sie die von unseren Experten gekürten Top 5 Produkte!
Tabelle der besten Produkte

Top 5 Doppelschleifer Test 2021

1.

Einhell TC-BG 200Vergleichssieger

Features
  • Leistung: 185/400W
  • Leerlaufdrehzahl: 2980 U/min
  • Schleifscheibendurchmesser: 20 cm
  • Schleifscheibenbreite: 2,5 cm
  • Gewicht: 11,66 kg
  • Schnellstopp-Funktion: nein
  • Körnung: K36/K60
  • Garantie: 2 Jahre

Der Einhell TC-BG 200 ist ein leistungsstarkes Gerät und aufgrund seiner rundum positiven Eigenschaften zu unserem Vergleichssieger gewählt worden. Mit einer Leistung von 400 Watt, einer Drehzahl von 2.950 U/min. und einer Grob- und Feinschleifscheibe mit jeweils einem Durchmesser von 200 mm ist er perfekt für präzise Schleifarbeiten und kleine Reparaturen im Eigenheim geeignet.

Auch was die Sicherheit beim Schleifen angeht, ist dieses Gerät bestens ausgestattet. Es besteht aus einer robusten Metallbauweise mit kugelgelagerter Welle und ist für einen sicheren Stand und vibrationsarmen Lauf mit vier Gummifüßen ausgestattet. Darüber hinaus besitzt der Doppelschleifer von Einhell große transparente Funkenschutzgläser und gekapselte Schleifscheiben.

Positiv ist uns an diesem Gerät aufgefallen, dass die Arbeitsfläche durch einfache Feststellschrauben flexibel an das jeweilige zu bearbeitende Werkstück angepasst werden kann.

Der Einhell Doppelschleifer zeigt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt.

Was uns gefallen hat:

  • Die Leistung dieses Doppelschleifers ist rundum großartig für den Gebrauch in der Heimwerkstatt geeignet. Besonders gut gefallen uns an diesem Gerät die Sicherheitsvorkehrungen, die durch stabile Gummifüße, einen robustem Körper, Funkenschutzgläser und gekapselte Schleifscheiben maximal vorhanden sind.

Was könnte besser sein:

  • Eine Schnell-Stopp-Funktion wäre das Einzige, was an dieser Maschine hinsichtlich der Sicherheit und einfachen Anwendung noch fehlen würde.
2.

Metabo DS175Bestwert

Features
  • Leistung: 310/500W
  • Leerlaufdrehzahl: 2980 U/min
  • Schleifscheibendurchmesser: 17,5 cm
  • Schleifscheibenbreite: 2 cm
  • Gewicht: 14,5 kg
  • Schnellstopp-Funktion: ja
  • Körnung: K36 P/K60 N
  • Garantie: 1 Jahr

Dieser Doppelschleifer mit Normalkorund Scheiben ist der beste Partner für alle, die anspruchsvolle Schärf-, Schleif- und Entgratarbeiten zu erledigen haben. Der Metabo DS175 kann mit so einigen guten Argumenten um sich schmeißen, weshalb er es zum Sieger unserer Kategorie „Bestwert“ geschafft hat. Dieses Modell stammt aus der mittleren Preisklasse und ist sowohl für Hobbybastler als auch Profis eine zuverlässige Wahl.

Die Schleifscheiben der Maschine messen einen Durchmesser von 175 mm und eine großzügige Dicke von 25 mm, mit welche auch schwerere Arbeiten gelingen. Für optimale Arbeitsbedingungen sorgen die verstellbarem Werkstückauflagen sowie seitlich geschlossene Schutzhauben mit Absaugstutzen und ein Schutzhauben-Bajonettverschluss, der bei Bedarf schnelles Auswechseln der Scheiben ermöglicht. Dank eines geräuscharmen und wartungsfreien Induktionsmotor kann mi t dem Metabo Doppelschleifer auch sorgenfrei gearbeitet werden.

In puncto Sicherheit mangelt es bei dieser Maschine ebenfalls an nichts. Sie besitzt Gummifüße, die nicht nur die Vibrationen beim Arbeiten dämpfen, sondern auch für sicheren Halt der Maschine sorgen. Es gibt außerdem große Funkenschutzgläser zum Schutz der Augen und einen staubgeschützten Not-Ausschalter.

Was uns gefallen hat:

  • Mit diesem Doppelschleifer ist dank seiner vielfältigen guten Eigenschaften ruhiges, praktisches, effizientes und auch sicheres Arbeiten an zahlreichen Projekten möglich.

Was könnte besser sein:

  • Der Metabo Doppelschleifer ist bereits sehr vielseitig, doch eine Wasserschale für Nassschliff wäre hier noch die Kirsche auf dem Sahnehäubchen!
  • Außerdem hätten wir uns bei dem etwas höher angesetzten Preis eine etwas längere Garantie als 1 Jahr gewünscht.
3.

Monzana 992533Sparpreis

Features
  • Leistung: 250W
  • Leerlaufdrehzahl: 2950 U/min
  • Schleifscheibendurchmesser: 12,5 cm
  • Schleifscheibenbreite: 1,6 cm
  • Gewicht: k.A.
  • Schnellstopp-Funktion: nein
  • Körnung: A36/A60
  • Garantie: 2 Jahre

Der Monzana 992533 Doppelschleifer ist die richtige Wahl für alle, die das Schleifen erstmal ausprobieren möchten oder einfach ein kostengünstiges kleines Gerät für gelegentlich anfallende Kleinarbeiten suchen. Unser Sieger der Kategorie „Sparpreis“ ist zum Niedrigpreis erhältlich und erfüllt seinen Zweck als kleiner Grob- und Feinschleifblock optimal. Da der Schleifscheibendurchmesser jedoch nur 125 mm und die Scheibenbreite dünne 16 mm beträgt, ist dies nicht die richtige Maschine, wenn sie anspruchsvollere Arbeiten und festere Materialien bearbeiten möchten.

Diese Schleifmaschine ist durch ihre Konstruktion aus Gusseisen und Werkzeugstahl sehr robust. Die kugelgelagerten Schleifachsen und die verstellbare Werkstückauflage bieten einen festen Halt. Während diese Maschine keine gummierten Füße besitzt, ist sie mit vorgebohrten Löchern versehen, um an einer Werkbank schnell und leicht befestigt werden zu können. Die Maschine ist auch mit seitlich geschlossenen Schutzhauben und einem großen Funkenschutz ausgestattet. Dadurch ist sicheres Arbeiten garantiert. Für ungestörtes und präzises Arbeiten sorgt hier der vibrationsarme und ruhige Lauf.

Was uns gefallen hat:

  • Die kleine Monzana Schleifmaschine kann alle kleinen Schleifarbeiten erledigen, die in einem normalen Haushalt anfallen. Durch den niedrigen Anschaffungspreis ist dies eine Maschine, die sich jeder leisten kann!

Was könnte besser sein:

  • Für einen sicheren Halt muss diese Maschine erst fest mit einer Werkbank verankert werden. Eine weitere Sicherheitslücke mag außerdem der fehlende Not-Ausschalter sein.
4.

Scheppach SM150LBLeichtestes Modell

Features
  • Leistung: 185/400W
  • Leerlaufdrehzahl: 2850 U/min
  • Schleifscheibendurchmesser: 15 cm
  • Schleifscheibenbreite: 2,5 cm
  • Gewicht: 7 kg
  • Schnellstopp-Funktion: nein
  • Körnung: K36/K60
  • Garantie: 2 Jahre

Ein Doppelschleifer-Alleskönner muss keineswegs teuer sein. Das beweist der vielseitige Scheppach SM150LB, der von einem auf diesem Gebiet sehr renommierten Hersteller stammt. Dieser Doppelschleifer besitzt eine zusätzliche Schrupp- und eine Bürstenscheibe, wodurch er vielfältig sowohl für Schleif- und Schärfarbeiten als auch zum Polieren eingesetzt werden kann. Mithilfe der Bürstenscheibe können zum Beispiel auch Löt- und Schweißarbeiten perfekt gereinigt oder vorbereitet werden. Mit diesen Eigenschaften ist das Gerät sogar für professionelle Werkstätten eine gute Wahl.

Scheibendurchmesser und -breite belaufen sich jedoch nur auf 150 mm und 12,7 mm. Das heißt, dass das Gerät nicht für besonders aufwendige Arbeiten geeignet ist. Der Motor hat allerdings eine sehr gute Leistung von 400 Watt.

Besonders herausstechend ist bei diesem Modell das integrierte LED-Licht, welches die Arbeitsfläche optimal ausleuchtet. Das Gerät ist außerdem besonders leicht, wodurch es sich auch als mobiler Doppelschleifer eignet und sich nach Gebrauch einfach verstauen lässt.

Für die Sicherheit sorgt bei der Maschine ein verstellbarer Funkenschutz. Einen Not-Ausschalter gibt es aber leider nicht.

Was uns gefallen hat:

  • Dieser Scheppach Doppelschleifer hat zwei sehr überzeugende Argumente: er ist besonders leicht, weshalb es kein Problem ist, ihn nach getaner Arbeit zu verstellen, und ist mit praktischen LED-Lichtern ausgestattet, die den Arbeitsplatz perfekt ausleuchten.

Was könnte besser sein:

  • Wir vermissen an diesem Doppelschleifer einige Sicherheitsvorkehrungen, wie Schutzhauben, einen Not-Ausschalter oder standfeste Gummifüße.
5.

DICTUM® DS 150 SBestes Grundmodell

Features
  • Leistung: 370W
  • Leerlaufdrehzahl: 2850 U/min
  • Schleifscheibendurchmesser: 15 cm
  • Schleifscheibenbreite: 2,5 cm
  • Gewicht: 10 kg
  • Schnellstopp-Funktion: nein
  • Körnung: 100/60
  • Garantie: k.A.

Den DICTUM® DS 150 S haben wir als bestes Grundmodell ausgezeichnet, da dieser Doppelschleifer eine großzügige Ausstattung besitzt und für universelle Arbeiten geeignet ist. Man kann dieses Gerät optimal dazu verwenden, um Metalle zu schleifen, schärfen, entgraten oder Bauteile zu polieren. Er besitzt auf der einen Seite eine Normalkorund Schleifscheibe für den Grobschliff und auf der anderen Seite eine Edelkorund Schleifscheibe für den Feinschliff.

Die Maschine ist beidseitig mit einem Funkenschutz ausgestattet. Es gibt darüber hinaus auf beiden Seiten Schutzscheiben mit Haltebügel und jeweils eine Werkstückauflage. Der Doppelschleifer besitzt sogar eine Wanne, in der Staub aufgefangen wird. Für einen festen Stand sorgt zum einen das gute Gewicht von 10 kg und zum anderen gummierte Füße.

Was uns besonders gut gefällt ist, dass im Lieferumfang sogar eine Schutzbrille enthalten ist, sodass man unmittelbar mit der Arbeit beginnen kann und dabei für Sicherheit gesorgt ist.

Was uns gefallen hat:

  • Das Gerät ist zum vielseitigen Einsatz geeignet und mit guten Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet. Ein tolles Extra ist die Schutzbrille, die im Lieferumfang enthalten ist.

Was könnte besser sein:

  • Eine Schnellstopp-Funktion sucht man bei der Maschine leider vergeblich.

Dinge zu beachten

Doppelschleifer bieten den praktischen Vorteil, mit zwei unterschiedlichen Schleifscheiben ausgestattet zu sein. Wer bisher nur einen einfachen Schleifer besessen hat, dem ist das umständliche Auswechseln der Schleifscheiben bewusst, was mit einem Hobby oder Profi Doppelschleifer jedoch wegfällt. Ersparen Sie sich also Zeit und Arbeitsaufwand und finden Sie anhand unseres nachfolgenden Kaufratgebers die beste Maschine für Ihre Zwecke!
Es gibt Doppelschleifer mittlerweile von zahlreichen Herstellern. So finden Sie die bekannten Bosch Doppelschleifer und Carrera Doppelschleifer ebenso wie einige weniger bekannte Marken. Wichtig ist allerdings nicht immer der Name, der draufsteht, sondern vor allem die Eigenschaften, die dahinter stecken.

Was ist zu beachten?

5 Doppelschleifer Test – nicht extra zum Schleifer laufen!Ein Doppelschleifer ist zwar kein Gerät, das sich in jedem Haushalt finden lässt, aber dennoch ist der Markt unsagbar groß, sodass die Wahl für das passende Modell schwerfallen kann. Es gibt einige Kaufkriterien, die beachtet werden sollten. Dabei gibt es grundsätzliche Dinge, die jede Maschine erfüllen sollte, und dann die Eigenschaften, die gemäß der eigenen Absichten zu berücksichtigen sind.

Sobald Sie Ihren passsenden Doppelschleifer gefunden haben und dieser einsatzbereit ist, ist es bei jeder Verwendung unwahrscheinlich wichtig, auf die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu achten. Stellen Sie unbedingt eine ausreichende Standsicherheit des Geräts sicher. Ein passender Schleifkörper kann hierfür nützlich sein. Darüber hinaus sollten Sie vor dem Start auch die Schleifscheiben auf Risse kontrollieren und während der Arbeit selbstverständlich immer eine sichere Schutzbrille tragen. Sind diese Punkte beachtet, kann nichts mehr schiefgehen und Ihre Werkzeuge können geschliffen und geschärft werden!

Leistung und Abgabeleistung

Was die Leistung eines Doppelschleifers angeht, so kann diese unter den verfügbaren Geräten stark variieren. Ihnen wird schnell auffallen, dass die Preise für Geräte mit hoher Leistung in die Höhe schießen, während Geräte mit niedrigerer Leistung auch schon zu günstigen Preisen erhältlich sind. Das liegt daran, dass Hochleistungs-Doppelschleifer vor allem für professionelle Arbeiten ausgelegt sind. Diese schaffen es, wesentlich anspruchsvollere Werkstücke aus festen Materialien zu schleifen und sind auch für längeren Einsatz geeignet.

Je nachdem, was Sie mit Ihrem Doppelschleifer vorhaben und wie viel Geld Sie ausgeben möchten, sollten Sie die Leistung also genau beachten. Im Durchschnitt liegt sie bei marktüblichen Geräten zwischen 200 und 750 Watt. Möchten Sie Ihren Doppelschleifer für private Zwecke zum Schleifen in der Heimwerkstatt nutzen, sollten Maschinen mit einer Leistung von 200 bis 300 Watt absolut ausreichend sein. Haben Sie hingegen aufwendige Arbeiten im Sinn, planen, das Gerät sehr häufig oder gar zu professionellen Zwecken zu nutzen, kann sich hingegen ein Doppelschleifer mit höherer Leistung ab 500 Watt auszahlen.

Leerlaufdrehzahl

5 Doppelschleifer Test – nicht extra zum Schleifer laufen!Die Leerlaufdrehzahl zeichnet die Effizienz und Leistung hinsichtlich der Schleifgeschwindigkeit eines Doppelschleifers aus. Sie wird in den technischen Daten der Geräte in Umdrehungen pro Minute angegeben und sollte mindestens bei 2.500 liegen, damit Sie produktiv mit dem Gerät arbeiten können. Es sei denn, Sie suchen speziell nach einem Doppelschleifer Langsamläufer. Bei vielen Maschinen lässt sich die Drehgeschwindigkeit individuell anpassen. Das ist von großem Vorteil, um besondere Materialien in verschiedenen Stärken besser oder schützender bearbeiten zu können. Wenn Sie Metalle schleifen, wird dafür nämlich eine deutlich höhere Drehgeschwindigkeit benötigt, als beispielsweise bei Holz oder Kunststoff.

Kaufen Sie eine separate Schleifscheibe für Ihren Doppelschleifer ist hinsichtlich der Drehzahl zusätzlich zu beachten, dass diese nicht die zulässige Höchstdrehzahl des Motors unterschreitet. Andernfalls kann es schnell zu einem Defekt kommen.

Schleifscheibe

Bezüglich der Schleifscheibe für Doppelschleifer gibt es zwei Faktoren zu beachten: den Schleifscheibendurchmesser und die Schleifscheibenbreite. Dabei ist es wichtig, die Angaben des Herstellers einer Doppelschleifmaschine zu beachten, da es abweichende Richtlinien zum maximal nutzbaren Durchmesser sowie auch zur Breite gibt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Schleifscheiben nicht ebenfalls vom selben Hersteller erwerben.

Für den Scheibendurchmesser gilt, dass dieser an die Drehzahl des Schleifmaschinenmotors angepasst sein sollte. Als kleinen Richtwert können Sie sich daran orientieren, dass Sie für einen Doppelschleifer mit mehr als 2.900 U/min. mindestens eine maximale Schleifscheibenbreite von 175 Millimeter haben sollten. Für Geräte mit einer geringeren Leistung sind auch 150 Millimeter ausreichend.
Bei der Schleifscheibenbreite ist ausschlaggebend, wie groß die Werkstücke sind, die Sie bearbeiten möchten. Je geringer diese nämlich ist, desto weniger Arbeitsfläche steht Ihnen zur Verfügung. Kleine Maschinen weisen häufig eine Breite von etwa 12 Millimeter auf. Dies ist ausreichend für gelegentliche kleine Arbeiten, doch wenn Sie häufiger auf das Gerät zurückgreifen möchten und aufwendige Arbeiten planen, sollten Sie auf eine Breite von mindestens 20 Millimeter achten, wobei professionelle Maschinen auch eine Breite von bis zu 40 Millimetern aufweisen können.

Körnung

5 Doppelschleifer Test – nicht extra zum Schleifer laufen!Schleifscheiben können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, die ihnen eine unterschiedliche Körnung beschaffen. Diese können sich für verschiedene Werkstücke mehr oder weniger gut eignen. Zu den üblichsten Schleifscheibenmaterialien gehören die nachfolgenden:

  • Normalkorund Schleifscheibe – geeignet für Werkzeugstahl; erhältlich mit einem Durchmesser von 150 bis 300 mm
  • Edelkorund Schleifscheibe – geeignet für HSS-Werkzeug; erhältlich mit einem Durchmesser von 150 bis 300 mm
  • Siliziumcarbid Schleifscheibe – geeignet für Hartmetalle und HM-beschichtete Werkzeuge, Aluminium, Glas, Keramik und Grauguss; erhältlich mit einem Durchmesser von 120 bis 300 mm
  • Nass-Schleifscheibe – geeignet für ungehärtetes Stahl wie Messer oder Scheren, erhältlich mit einem Durchmesser von 150 bis 300 mm
  • Schleifband – geeignet für jegliche Arbeiten; mit einem Durchmesser von 50 mm erhältlich

Am besten überlegen Sie sich also im Voraus, welches Einsatzgebiet Ihr Doppelschleifer haben soll, und entscheiden sich entsprechend für geeignete Schleifscheiben. Große Marken, wie zum Beispiel Dewalt Doppelschleifer, bieten eine Vielzahl von Modellen an, die auch mit unterschiedlichen Schleifscheiben ausgestattet sind, falls Sie etwas Bestimmtes suchen.

Extras

Das Grundmodell eines Doppelschleifers ist mit einem Motor, einem Stand und zwei Schleifscheiben ausgestattet. Vorteilhaft ist es jedoch gewiss, wenn das Modell über einige Extras verfügt. Gerade was die Sicherheit einer Schleifmaschine angeht, sollten einige Vorkehrungen an dem Gerät vorhanden sein. Besonders praktisch und sicher sind zum Beispiel Schutzhauben und ein Funkenschutz, der unmittelbar über den Schleifscheiben angebracht ist. Von Vorteil ist außerdem eine Werkstückauflage, um das Arbeiten bequem zu gestalten.

Viele Geräte sind mit Gummifüßen ausgestattet, damit sie einen besseren Halt haben. Andere, wie der Monzana 992533, sollten hingegen mit einer Werkbank verankert werden. Ein vorteilhaftes Extra hat auch der Scheppach SM150LB mit seinen LED-Lichtern gezeigt. Damit lässt es sich garantiert präzise und ohne Sichteinschränkung arbeiten.

Je nachdem, welche Arbeiten Sie zu erledigen haben, können sich verschiedene Extras für Sie eignen. Vielleicht suchen Sie nach einem Doppelschleifer mit flexibler Welle oder einem mit zusätzlichen Schleifscheiben, die auswechselbar sind. Weiteres Ausstattungszubehör im Lieferumfang ist immer ein guter Bonus. Diesen bekommt man zum Beispiel mit dem DICTUM® DS 150 S in Form einer Schutzbrille, die zum Arbeiten unverzichtbar ist.

Dimensionen und Gewicht

Ein gewisses Gewicht ist bei einer Maschine wie einem Doppelschleifer von hoher Bedeutung, damit dieser hinsichtlich seiner Stabilität und Standfestigkeit Sicherheit bietet. Es gibt besonders leichte Modelle, wie unser getesteter Doppelschleifer Scheppach SM150LB mit einem Gewicht von gerade einmal 7 kg beweist. Ebenso gibt es aber auch Maschinen, die bis zu 18 kg auf die Waage bringen können. Sie sollten ein geeignetes Gewicht wählen, je nachdem, ob Sie planen, die Maschine zu bewegen oder ihr einen festen Standort zu verleihen.

Gleiches gilt auch für die Größe der Maschine. Hier kommt es natürlich auch darauf an, ob Sie eher kleine oder auch größere Arbeiten mit der Maschine ausüben möchten. Doppelschleifer mit hohem Schleifbanddurchmesser und hoher Breite nehmen natürlich etwas mehr Platz ein. Wer jedoch nicht sehr viel Platz zur Verfügung hat und ein Gerät zum Schleifen von Küchenmesser, Scheren und kleinen Werkzeugen sucht, der kann ein handliches, kleines und leicht verstaubares Modell wählen.

Häufig Gestellte Fragen

Der Kippmoment markiert bei einem Doppelschleifer quasi den Moment, in welchem ein Motor mit seiner Leistung an seine Grenzen geht, bevor er aufhört zu arbeiten. Er stellt im Grunde genommen also die maximale Leistung des Geräts dar, die nicht überschritten werden darf.

Doppelschleifer haben sehr vielseitige Einsatzgebiete, weshalb sie auch in jeder Hobbywerkstatt und bei Profis sehr gefragt sind. In erster Linie werden sie dafür verwendet, um Werkstücke wie Messer, Scheren, Bohrer, Fräsen oder Klingen zu schleifen und zu schärfen. Sie besitzen auf einer Seite eine grobe und auf der anderen eine feine Schleifscheibe, sodass Grob- und Feinschliff ohne Scheibenwechsel direkt hintereinander umstandslos erfolgen können. Mit einem Doppelschleifer lassen sich aber nicht nur Werkzeuge und Metalle bearbeiten, sondern auch Holz. Weiterhin ist es bei Einsatz einer speziellen Schleifscheibe auch möglich, ihn zum Polieren zu verwenden.

Die meisten Doppelschleifer sind heute mit einem vibrations- und geräuscharmen Induktionsmotor ausgestattet, durch welchen sich der Lärmpegel bei der Nutzung in Grenzen hält bzw. diese wirklich nicht sehr laut sind. Lautere, störendere Geräusche können allerdings bei einem Doppelschleifer mit Bandschleifer aufkommen. Wenn Ihnen ein geräuscharmes Gerät wichtig ist, sollten Sie auf diese Option also lieber verzichten.

Fazit

Nachdem wir in diesem Test Doppelschleifer auf Herz und Nieren geprüft haben, konnten wir einige wirklich gute Maschinen finden, die perfekt für die Nutzung in der Heimwerkstatt geeignet sind. Besonders gut in Hinsicht seines Preis-Leistungs-Verhältnis hat uns der Einhell TC-BG 200 gefallen, den wir zum Vergleichssieger gekürt haben. Er eignet sich mit seiner guten Leistung für viele anfallende Arbeiten und ist dank großartiger Sicherheitsvorkehrungen auch für den Laien die perfekte Wahl. Für leidenschaftliche Hobbybastler und auch Profis können wir unser Bestwert-Modell, den Metabo DS175, mit gutem Gewissen empfehlen. Diese robuste Maschine ist mit ihren Eigenschaften besonders vielseitig du effizient – auch bei etwas aufwendigeren Arbeiten. Aber auch diejenigen, die nach etwas ganz Einfachem und Kostengünstigen suchen, können fündig werden. Unser Sparpreis-Modell, der Monzana 992533, erfüllt seinen Zweck für den Heimbedarf und ist eine wahnsinnig preissparende Investition. Ebenso preisgünstig sind übrigens auch Güde Doppelschleifer, die häufig auch im Supermarkt angeboten werden.

Mit der Hilfe von unserem Doppelschleifer Test sollten Sie in der Lage sein, den richtigen Doppelschleifer für Ihre Absichten zu finden. Denken Sie an unsere Tipps, wenn Sie sich Ihrer Kaufentscheidung nähern und vergleichen Sie unbedingt verschiedene Modelle, wie auch Interkrenn Doppelschleifer oder kostengünstige Modelle vom Discounter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.