5 Sous Vide Sticks Test – Kochen Wie Ein Richtiger Sternekoch

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: August 20, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Wollten Sie privat schon immer mal kochen wie ein richtiger Sternekoch? Mit der fortschrittlichen französischen Technik eines Sous Vide Sticks ist das jetzt ganz einfach möglich! Lebensmittel werden so über längere Zeit mit einer konstanten Temperatur, nachdem Sie den Vakuumierer benutzt haben, in einem Vakuumbeutel gekocht. Geschmack und Garzeit können dadurch perfektioniert und verfeinert werden. Wir haben die besten Sous Vide Sticks auf dem Markt getestet und eine Bewertung erstellt! Lesen Sie in unserem Sous Vide Stick Test über die besten Produkte sowie deren Highlights. Bei der Auswahl dieser Artikel haben wir vor allem auf die Leistung, den Temperaturbereich, Temperatur Schwankungen, maximale Füllmenge und Höhe des Topfes wert gelegt. Im nachfolgenden Kauf-Guide informieren wir Sie außerdem darüber, warum all diese Punkte so wichtig beim Kauf eines guten Sous Vide Sticks sind und was Sie sonst noch beachten sollten. Mit diesem Sous Vide Stick Test möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und bei der richtigen Wahl behilflich sein!
Tabelle der besten Produkte

Top 5 Sous Vide Sticks Test 2021

1.

Wancle Sous VideVergleichssieger

Features
  • Leistung: 850W
  • Temperaturbereich: 25 – 99,9 ℃
  • Schwankungen: +/- 0,1 °C
  • Füllmenge max: 15L
  • Höhe des Topfes: 6 cm

Extras: LED-Display, Halteclip

Der Wancle Sous Vide Stick ist ein weit verbreitetes und sehr beliebtes Produkt, was auf die hervorragenden Eigenschaften zurückzuführen ist. Auch wir haben diesen Sous Vide Stick als Vergleichssieger ausgewählt, da es sich um ein vielseitiges Gerät handelt, das Sie zum Kochen von jeglichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Fleisch, Fisch, Gemüse und Eiern, verwenden können.

Um mit diesem Sous Vide Stick kochen zu können, wird eine Mindest-Wasserfüllmenge von gerade einmal 6,35 cm vorausgesetzt. Dank eines genauen Timers und der individuellen Temperaturregelung ist das Kochen mit perfekter Präzision möglich. Die Temperatur kann von 25 bis 99,9°C eingestellt werden. Diese ist auf +/- 0,1°C genau, sodass Sie Speisen genau nach Ihrem Geschmack zubereiten können. Das perfekte Steak erhalten Sie nicht mehr nur im 5-Sterne-Restaurant, wenn Sie dieses Gerät besitzen!

Der Wancle Sous Vide verfügt über eine Leistung von 850 W, ist aus Edelstahl hergestellt und arbeitet mit einer sicheren Technologie und geräuschlos. Die integrierte justierbare Klemmplatte kann auf jedem Behälter oder Topf angebracht werden. Der einzige Nachteil bei diesem Produkt ist, dass es etwas teurer ist als andere Sous Vide Sticks. Dafür spricht aber die hochwertige Qualität und einfache Verwendung! Alle Einstellungen dieses Sticks können über das übersichtliche digitale Touchscreen-Pad vorgenommen werden.

Was uns gefallen hat:

  • Tragbares Design; einfacher Handgriff
  • Justierbare Klemmplatte
  • Für alle Arten von Lebensmitteln geeignet
  • Geräuschlos
  • Timer bis 99 Stunden und 59 Minuten
  • Niedriger Mindestwasserstand
  • Digitale Touchscreen-Steuerung

Was könnte besser sein:

  • Etwas teurer als andere Sous Vide Sticks
  • Temperaturbereich startet erst bei 25°C
2.

Vpcok Sous VideBestwert

Features
  • Leistung: 1100W
  • Temperaturbereich: 0 – 99 ℃
  • Schwankungen: +/- 0,5 °C
  • Füllmenge max: 20L
  • Höhe des Topfes: 18 cm

Extras: LED-Display, Halteclip, schnelle Aufheizung, leise, einfache Reinigung, Kochbuch gratis

Mit dem Vpcok Sous Vide lässt sich fettarme und gesunde Ernährung ganz einfach und an individuelle Wünsche angepasst zubereiten. Dieser Sous Vide Garer ist in drei einfachen Schritten zu nutzen und wird sogar mit einem speziellen Sous Vide Kochbuch geliefert, in dem Sie Anregungen für einige leckere Rezepte finden können.

Lebensmittel sollten vor dem Garen gepökelt, anschließend in einen Vakuumbeutel gepackt und dann ins Wasser gelegt werden. Sie können dann die entsprechende Zeit und Temperatur über das praktische LED-Touchscreen einstellen und Ihr Essen bis zur Perfektion kochen. Durch das fortgeschrittene 360° Wasserkreislaufsystem wird sichergestellt, dass die Temperatur dauerhaft konstant ist, damit das Essen nicht verkocht oder trocken schmeckt. Die Temperatur lässt sich individuell von 0 bis 99°C einstellen.

Wir haben den Vpcok Sous Vide Stick als Produkt der Kategorie „Bestwert“ nominiert, da es sowohl kostengünstig zu erwerben ist also auch großartige Eigenschaften liefert. Dieses Gerät verfügt über 1.000 W Leistung, sodass es nicht lange dauert, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Es ist außerdem wasserdicht und lässt sich einfach mit der integrierten Geräteklemme an den Topfrand anbringen. Wenn Sie diesen Sous Vide Garer zum Kochen verwenden, wird der natürliche Geschmack und die Nährstoffe von Lebensmitteln erhalten bleiben.

Was uns gefallen hat:

  • 360° Wasserkreislaufsystem
  • Digitaler Bildschirm
  • Vielfältiger Anwendungsbereich
  • Praktisches Design mit integrierter Geräteklammer
  • Gratis Kochbuch im Lieferumfang enthalten

Was könnte besser sein:

  • +/- 0,5°C Temperaturschwankung
3.

Profi Cook PC-SV 1126Sparpreis

Features
  • Leistung: 800W
  • Temperaturbereich: 0 – 90 ℃
  • Schwankungen: +/- 0,5 °C
  • Füllmenge max: 15L
  • Höhe des Topfes: 15 cm

Extras: LED-Display, Halteclip, leise, einfache Reinigung, Inkl. Joghurtmaker-, Warmhalte- und Auftaufunktion

Der Profi Cook PC-SV 1126 ist eines der günstigsten und gleichzeitig besten Geräte auf dem Markt, weshalb es sich bei uns die Auszeichnung der Kategorie „Sparpreis“ sichern konnte. Die Stiftung Warentest hat dieses Gerät mit der Note Gut ausgezeichnet, und das nicht ohne Grund. Neben den allgemeinen Eigenschaften eines Sous Vide Sticks erhalten Sie mit diesem eine integrierte Joghurtmaker-, Warmhalte- und Auftaufunktion. Es handelt sich also um ein besonders vielseitigen Sous Vide Stick, der absolut sein Geld wert ist!

Über ein Sensor Touch-Bedienfeld können Sie Temperatur und einen Timer einstellen. Der Timer lässt sich bis auf 99 Stunden einstellen, während die Temperatur zwischen 0 und 90°C wählbar ist und maximale Schwankungen von +/- 0,5°C aufweist. Als nachteilig könnte die vergleichsweise geringe Leistung von 800 W angesehen werden. Besonders lange braucht der Sous Vide Stick jedoch nicht, um das Wasser zu erhitzen.

Der Stick verfügt über eine Befestigungsklemme, sodass Sie diesen einfach an Behältern und Töpfen festmachen können. Der ergonomische Soft Touch-Griff ist ein zusätzliches Extra, das Sie bei so manch anderen hochwertigen Produkten nicht finden. Das LED-Multifunktionsdisplay gibt jederzeit die gewählte Temperatur und die aktuelle Zeit an.

Was uns gefallen hat:

  • Kostengünstig
  • Edelstahl-Design
  • Von Stiftung Wartentest als gut bewertet
  • LED-Multifunktionsdisplay
  • Inkl. Joghurtmaker-, Warmhalte- und Auftaufunktion
  • Abschaltautomatik bei niedrigem Wasserstand
  • Ergonomischer Soft Touch-Griff
  • Intergierte Befestigungsklemme

Was könnte besser sein:

  • Leistung und maximale Füllmenge niedriger als bei höherwertigeren Produkten
4.

MELIANDA MA-18100Bestes Design

Features
  • Leistung: 1200W
  • Temperaturbereich: 1 – 95 ℃
  • Schwankungen: +/- 0,01 °C
  • Füllmenge max: 20L
  • Höhe des Topfes: 17 cm

Extras: LED-Display, Halteclip, schnelle Aufheizung, leise, einfache Reinigung, verschiedene Farben Auswahl

Mit diesem Sous Vide Garer von Melianda gelingt es Ihnen, saftige und gesunde Gerichte zuzubereiten. Der Melianda MA-18100 gart Lebensmittel langsam und mit konstanter Temperatur, wodurch keine wertvollen Nährstoffe verloren gehen. Dafür wird die französische Sous Vide Technik verwendet, die bei diesem Gerät in einem verbesserten Schutz durch ein innovatives Design verkleidet ist.

Uns gefällt das neue Design sehr gut, weshalb dieses Produkt es geschafft hat, sich die Auszeichnung für das „Beste Design“ zu erringen. Der Melianda MA-18100 verfügt über einen sicheren Schnappverschluss, der verhindert, dass der Stick vom Topf rutscht und ins Wasser fällt. Zwar besteht das Material aus Kunststoff, dafür sieht es gleichermaßen elegant aus wie Edelstahl-Garer und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Zu den technischen Eigenschaften dieses Geräts, die hervorzuheben sind, gehört die starke Leistung von 1.200 W, die digitale Steuerung der Temperatur (1 bis 95°C), die Temperatur-Genauigkeit von 0,1°C, der beleuchtete Drehregler und ein LED-Touchscreen. Der Sous Vide Stick verfügt zusätzlich über einen Timer, der im Vergleich mit 60 Stunden jedoch nur relativ „kurz“ einzustellen ist – für den normalen Gebrauch ist dies aber absolut ausreichend.

Die Reinigung dieses Geräts ist ebenfalls sehr einfach. Dieses muss lediglich mit einem trockenen Geschirrtuch abgewischt werden und setzt keine speziellen Putzmittel voraus.

Was uns gefallen hat:

  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Hohe Leistung
  • Digitale Steuerung per LED-Touchscreen
  • Beleuchteter Drehregler
  • Einfache Reinigung
  • Leichte Handhabung durch Schnappverschluss

Was könnte besser sein:

  • Aus Kunststoff hergestellt
  • Timer nur bis 60 Std einstellbar
5.

Melissa 16310198 Bester Timer

Features
  • Leistung: 1300W
  • Temperaturbereich: 0 – 95 ℃
  • Schwankungen: +/- 0,1 °C
  • Füllmenge max: 20L
  • Höhe des Topfes: 18 cm

Extras: LED-Display, Halteclip, leise, einfache Reinigung, Pumpengeschwindigkeit 7-8 Liter pro Minute, Timer bis 99 Stunden

Beim Melissa Sous Vide Stick Test haben wir den Melissa 16310198 als bestes Produkt ausgewählt und dieses Gerät zusätzlich mit der Auszeichnung „Bester Timer“ nominiert. Dieser hochwertige Sous Vide Stick kann nämlich mit einem Timer von bis zu 99 Stunden eingestellt werden und das kinderleicht über ein Bedienfeld mit LED-Display. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, schaltet sich der Stick automatisch aus, damit Sie präzise Garergebnisse erzielen. Mit diesen Möglichkeiten und einer starken Leistung von 1.300 Watt können Sie garantiert jedes Gericht aus einem Sternerestaurant Zuhause nachkochen!

Der Temperaturbereich dieses Geräts liegt bei 0 bis 95°C. Sie können diese direkt über das Display mit einer Genauigkeit von 0,1°C einstellen. Die Elektronik des Geräts ist mit Bimetall gesichert.

Der Sous Vide Stick verfügt über eine integrierte Halteklemme, damit das Gerät sicheren Halt am Kochtopf hat. Sie können den Stick bei Kochtöpfen ab einer Höhe von 18 cm nutzen und mit einer maximalen Wassermenge von 20 Litern. Verwenden Sie die „Sous Vide“ Technik mit diesem Stick zum Kochen, um Vitamine und Nährstoffe aus Lebensmitteln zu erhalten.

Was uns gefallen hat:

  • LED-Display
  • Temperatur Genauigkeit von +/- 0,1°C
  • Timer bis 99 Stunden
  • Hohe Leistung
  • 360° drehbare Pumpe
  • Abschaltautomatik
  • Fest integrierte Halteklemme

Was könnte besser sein:

  • Nur für größere Töpfe geeignet (ab einer Höhe von 18 cm)

Dinge zu beachten

Haben Sie sich dazu entschieden, einen Sous Vide Stick zu kaufen, um in künftig über einen starken Präzisionskocher zu verfügen und Lebensmittel effizienter garen zu können? Eine großartige Entscheidung! Damit Sie herausfinden können, ob ein Klarstein Sous Vide Stick, ein Silvercrest Sous Vide Stick oder ein Modell einer anderen Firma für Sie am besten geeignet ist, haben wir für Sie im Anschluss an unseren Sous Vide Garer Stick Test einen Kauf-Guide erstellt, damit Sie besser verstehen können, welche Eigenschaften bei diesem Kochgerät von Bedeutung sind und welche Merkmale vor allem für Sie von Nutzen sind.

Sous Vide Stick – Tipps und Tricks, Vorteile und Nachteile

Sous Vide Garer Sticks sind grundsätzlich für alle geeignet, die professionell kochen möchten oder ihre Ernährung einfach gesünder und effizienter gestalten wollen. Die Kochzeit mag vielleicht ein wenig in die Länge gezogen werden, dafür sind die Ergebnisse umso besser, als wenn Sie mit traditionellen Kochmethoden Ihr Essen zubereiten. Wir haben alle Vor- und Nachteile dieses hilfreichen Küchengerätes folgend übersichtlich zusammengefasst:

Vorteile:
  • Kleine, kompakte Küchengeräte
  • Geräuscharmes Kochen
  • Temperatur ist durch Umwälzpumpe an jeder Stelle die gleiche
  • Behältergröße kann der Lebensmittelmenge angepasst werden; flexible Nutzung
  • Wertvolle Nährstoffe und Vitamine der Lebensmittel bleiben erhalten
  • Garzeit kann einfach perfektioniert werden
  • Gut zu transportieren
  • Einfache Handhabung

Nachteile:

  • Es wird mehr Zeit zum Kochen beansprucht
  • Sous Vide Sticks sollten bei Nutzung nicht vollständig unbeaufsichtigt zurückgelassen werden
  • Mögliche Wasserverdunstung


Wenn Sie Ihren eigenen Sous Vide Stick endlich besitzen, brauchen Sie sich keine großen Gedanken um eine Reinigung des Geräts machen. Da diese lediglich in Wasser eingetaucht werden, reicht es vollkommen aus, sie nach der Nutzung mit einem trockenen Tuch abzuwischen. Sie müssen keine Reinigungsmittel zum Säubern verwenden.

Was ist wichtig?

Welche Sous Vide Stick für Sie am besten geeignet ist, hängt davon ab, was Ihr hauptsächlicher Verwendungszweck ist. Es macht einen Unterschied, ob Sie einfach persönlich gerne einen Sous Vide Garer Stick hätten, um für die Familie und Freunde gutes Essen vorzubereiten können, oder ob Sie diesen für Ihr Geschäft oder Veranstaltungen haben möchten, um eine hohe Anzahl von Menschen mit feinem Essen zu verwöhnen. Mithilfe unserer folgenden Erklärungen werden Sie es leichter haben, die richtige Wahl zu treffen!

Leistung

5 Sous Vide Sticks Test - Kochen Wie Ein Richtiger Sternekoch

Die Leistung eines Sous Vide Sticks ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Wasser schnell die gewünschte Temperatur erreicht und Sie nicht lange warten müssen, bis der Garprozess starten kann. Eine hohe Wattzahl ist also ausschlaggebend dafür, dass Sie den Kochvorgang schnell in Betrieb nehmen können. Unsere Testgeräte verfügen im Durchschnitt über eine Leistung von etwa 1.000 Watt, wobei der Melissa 16310198 mit einer Wattzahl von 1.300 am besten abschneidet.

Zusätzlich zur hohen Wattzahl ist aber auch die Stärke der Umwälzpumpe von hoher Bedeutung, denn wenn diese schwach ist, nützt auch eine hohe Wattzahl nicht sehr viel. Die Umwälzpumpe sorgt dafür, dass das Wasser durchgerührt wird, damit im Austausch eine konstante Temperatur an allen Stellen erzielt werden kann. Eine hohe Drehzahl ist vor allem dann wichtig, wenn Sie planen, mit hohen Wassermengen zu kochen. Falls Sie nur mit geringen Wassermengen kochen möchten, ist die Drehzahl nicht von allzu großer Bedeutung.

Temperaturbereich

Die meisten Sous Vide Sticks von heute verfügen über einen breiten Temperaturbereich, weshalb man sich darum nicht allzu große Sorgen machen brauch. Je nachdem, was Sie mit dem Stick garen möchten, kann es sein, dass Sie sehr niedrige oder sehr hohe Temperaturen erreichen müssen. Informieren Sie sich am besten vor dem Kauf über die Zubereitung verschiedener Lebensmittel mit einem Sous Vide Stick, um beim Kauf darauf achten zu können, welche Mindest- und Höchsttemperaturen Ihr Gerät besitzen muss.

Temperatur Schwankungen

Die Genauigkeit und Schwankungen bei der Temperatur kann zu einem Problem werden, wenn Sie bestimmte Lebensmittel garen möchten.

Weniger hochwertige Sous Vide Sticks messen die Temperatur ab einer gewissen Temperatur nicht mehr ganz so genau, dabei kann es große Auswirkungen haben, wenn einige Lebensmittel mit nur 2°C mehr oder weniger gekocht werden als gewünscht. Wenn Sie spezielle Lebensmittel zubereiten möchten, sollten Sie also darauf achten, ein Gerät mit geringen Temperatur Schwankungen zu kaufen.
Unser Testsieger, der Wancle Sous Vide, gibt die Temperatur immer auf bis zu +/- 0,1°C genau an.

Falls Sie die Wassertemperatur einmal mit einem geeichten Thermometer nachmessen und eine Abweichung von der Temperaturanzeige des Sous Vide Sticks feststellen, kann es auch sein, dass das Gerät neu kalibriert werden muss. Diese Option wird bei einigen Modellen angeboten.

Maximale Füllmenge

Wenn wir von Füllmenge sprechen, meinen wir das Wasser, das ein Sous Vide Stick im Sous Vide Behälter oder Topf bewältigen kann. An die vom Hersteller eines Sous Vide Sticks empfohlene maximale Füllmenge sollte man sich unbedingt halten, da diese auf die Leistung der Umwälzpumpe des Gerätes angepasst ist. Befüllen Sie den Behälter mit mehr Wasser als zulässig, kann die Umwälzpumpe nicht mehr richtig arbeiten und Sie werden keine konstante Temperatur mehr erzielen können. Dies kann dazu führen, dass die Lebensmittel unterschiedliche Garpunkte haben werden.

Ein normaler Haushalt kommt mit einer Füllmenge von 15 bis 20 Litern vollkommen aus. Alle unsere getesteten Produkte fallen in diesen Bereich, wie z.B. MELIANDA MA-18100 usw. und sind daher hervorragend für Familien geeignet.

Höhe des Topfes

Jeder Sous Vide Stick setzt einen Mindeststand des Wassers voraus, um arbeiten zu können. Andernfalls kann das Heizelement überhitzen und das Gerät zu Schaden kommen. Sollte dies einmal der Fall sein, können Sie aber beruhigt sein, denn die meisten Geräte schalten sich heute automatisch ab, wenn der Wasserstand mal zu gering werden sollte. Ihr Topf oder Behälter, in dem Sie garen möchten, sollte also die passende Größe haben.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Sous Vide Sticks; solche, die am Boden stehen können, und solche, die am Topfrand befestigt werden. Letztere setzen in der Regel einen höheren Mindestwasserstand voraus. Beispiele dafür lassen sich auch bei unseren Testprodukten finden: Die Topfhöhe muss für die Nutzung des Melissa 16310198 Sticks mindestens 18 cm betragen, wohingegen der Wancle Sous Vide Stick schon in Töpfen mit einer Mindesthöhe von gerade einmal 6 cm funktioniert.

Garantie und Extras

5 Sous Vide Sticks Test - Kochen Wie Ein Richtiger Sternekoch

Wie es bei technischen Geräten üblich ist, sollten Sie auf die Hersteller-Garantie achten. Sollte es innerhalb dieser Zeit zu technischen Schwierigkeiten oder Problemen mit dem Sous Vide Stick kommen, können Sie sich direkt an den Hersteller wenden und erhalten mit Glück ein neues Gerät. Die Hersteller-Garantie zeugt unserer Meinung nach immer ein bisschen davon, wie sehr dieser selbst von der Qualität und Lebensdauer seiner Produkte überzeugt ist.

Ebenso üblich in der Technik ist, dass die Produkte alle mit unterschiedlichen Funktionen, Eigenschaften und zusätzlichen Extras entwickelt werden. Einige Extras, die wir auch bei den Geräten aus unserem Test finden konnten, sind zum Beispiel der geringe Geräuschpegel, wie es bei dem Wancle Sous Vide der Fall ist, ein ergonomischer Griff, wie der Profi Cook PC-SV 1126 ihn hat, und Warmhalte- und Auftaufunktionen, wie sie ebenfalls bei unserem Sparpreis-Produkt enthalten sind.

Zusätzlich gibt es überaus moderne Geräte, die mit Bluetooth und W-Lan ausgestattet sind und gar über eine eigene App verfügen. So kann man das Kochgerät mobil steuern, die Garzeit im Überblick behalten oder eine verzögerte Startzeit festlegen – das ist ein echter Luxus!

Preis

Bekanntlich hat Qualität seinen Preis und das ist gerade in Zusammenhang mit Küchengeräten der Fall. Wenn Sie lange was von Ihrem Sous Vide Stick haben möchten und sich einen wünschen, mit dem Sie wirklich professionell kochen können, sollten Sie etwas mehr investieren. Es gibt aber auch mittelpreisige Geräte, die wirklich gute Leistungen erbringen, wie beispielsweise der Profi Cook PC-SV 1126. Wenn Sie sicherstellen, dass alle anderen essentiellen Eigenschaften gegeben sind, sollte es am Preis nicht mehr scheitern!

Häufig Gestellte Fragen

Um mit einem Sous Vide Stick Lebensmittel garen zu können, müssen diese in einem Vakuumbeutel vakuumiert werden. Das bedeutet, dass Sie zusätzlich zum Kochgerät noch hitzebeständige Vakuumbeutel und ein Vakuumierer benötigen. Möchten Sie Fleisch garen, können Sie alternativ auch einfach bei Ihrem Metzger nachfragen, ob dieser das Fleisch für Sie bereits einschweißen kann. Sind die Lebensmittel vorbereitet, benötigen Sie nur noch einen Kochtopf oder einen hitzebeständigen Behälter, der groß genug ist, um die notwendige Wassermenge zu fassen, und an welchen der Sous Vide Stick angebracht werden kann.

Sous Vide Sticks sind grundsätzlich Geräte, die zur professionellen Zubereitung von Lebensmitteln verwendet werden. Ein preisgünstiger Sous Vide Stick, wie der Profi Cook PC-SV 1126, kann ebenso zur professionellen Nutzung verwendet werden, wie der etwas hochwertigere Wancle Sous Vide Stick. Es kommt viel mehr darauf an, welche Art von Lebensmitteln Sie zubereiten möchten. Soll der Sous Vide Stick besonders vielfältig sein, sollten Sie auf eine Hohe Leistung und vielseitige Eigenschaften achten.

Manchmal sind diese von einem Sternekoch verfasst, was sich ebenfalls im Preis bemerkbar machen kann.

Fazit

Nach unserem Sous Vide Garer Stick Test sind wir davon überzeugt, dass jede Mahlzeit, die mit diesen Geräten zubereitet wird, zu einem echten Gaumenschmaus wird! Es gibt eine Reihe interessanter Produkte auf dem Markt, die allesamt mit ihren eigenen guten Eigenschaften überzeugen können. Unser Vergleichssieger, der Wancle Sous Vide, hat uns vor allem aufgrund der geringen Temperatur Schwankungen und dem niedrigen Mindestwasserstand so gut gefallen. Darüber hinaus arbeitet das Gerät vollständig lautlos, was ein angenehmes Kocherlebnis unterstützt. Der Vpcok Sous Vide Stick kann hingegen mit einem sehr guten Preis, hoher Leistung und einem breiten Temperaturbereich mit den besten Gesamtwerten punkten. Ein großer Pluspunkt ist außerdem, dass ein gratis Kochbuch im Lieferumfang dieses Produktes enthalten ist und den Einstieg mit der Kochmethode erleichtert. Zu Guter Letzt möchten wir das Sparpreis-Produkt aus unserem Sous Vide Stick Test nochmal erwähnen. Der Profi Cook PC-SV 1126 ist besonders preiswert und glänzt mit tollen Eigenschaften. Besonders auffallend ist das Edelstahl-Design sowie die Zusatzfunktionen eines Joghurtmakers, des Warmhaltens und Auftauens von Speisen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Entscheidung behilflich sein konnten und Sie schon in Kürze den perfekten Sous Vide Stick in der Hand halten werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.