6 Senioren-Fernbedienungen Test – im Alter mit der richtigen Fernbedienung selbstständig bleiben (Sommer 2022)

Falls Sie oder Ihre Angehörigen etwas Altersgerechtes brauchen, dann bietet unser Senioren-Fernbedienung Test eine Lösung.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juni 08, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Im Alter kommt die Sehschwäche und damit die ersten Probleme der Selbstständigkeit. Um auch im Alter selber die Programme umschalten zu können und nicht abhängig von anderen zu sein, benötigen Sie die richtige Senioren-Fernbedienung.

Mit unserem Senioren-Fernbedienung Test finden Sie die besten Fernbedienungen für Betagte. Große Knöpfe und ein ergonomisches Design helfen Senioren dabei ohne Probleme ihre Programme zu wechseln. Egal ob Sie die Fernbedienung für sich oder für Angehörige brauchen, mit diesem Test wissen Sie genau, welche Fernbedienung die beste ist.

Die TV Fernbedienung für Senioren muss ein paar Kriterien erfüllen, um in unserem Test eine gute Note zu bekommen. Was ein wichtiger Punkt im Test ist, dass die Fernbedienung universal ist, damit auch Senioren im Notfall eine Einstellung durchführen können.

Tabelle der besten Produkte

Top 6 Senioren-Fernbedienungen Test 2022

1.

Doro HandleEasy 321rcVergleichssieger

Features
  • Universal: ja, wenn die Anzahl der Tasten ausreicht
  • Tasten: 7
  • Reichweite: k.A.
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV, Stereoanlagen
  • Beleuchtung: nein
  • Batterien: 3xAAA
  • Abmessungen: 16 x 5 cm
  • Gewicht: 81,65 g

Die Doro HandleEasy ist eine lernbare Fernbedienung für Senioren, welche mit sehr großen Knöpfen und einfachen Funktionen ausgestattet ist. Sie besitzt ein schwarz-weises Design und kann für Fernseher oder Stereoanlage benutzt werden. In diesem Sinne ist sie universal und hat 7 einstellbare Tasten.

Somit können Senioren und Sehbehinderte ausgesprochen leicht die Programme am Fernseher wechseln. Eine Ein- und Ausschalttaste, zwei Tasten zum Programmwechseln und die Lautstärke zu regeln.

So eine Fernbedienung kann ebenfalls Menschen helfen, die keine Fingerfertigkeit mehr haben. Falls Sie Probleme mit kleinen Knöpfen haben, dann ist dies die perfekte Fernbedienung für Sie. Die Fernbedienung wird durch einen einfachen Knopfdruck eingestellt und kann direkt benutzt werden. Die Reichweite ist nicht angegeben, müsste von Ihnen getestet werden.

Was uns gefallen hat:

  • Die einfache Bedienung und die schnelle Einrichtung der Fernbedienung hat uns bei diesem Modell sehr gut gefallen.
  • Es ist eine universal Fernbedienung für Senioren und kann auch für die Stereoanlage benutzt werden.

Was könnte besser sein:

  • Die universal Funktion kann nur mit Einschränkungen benutzt werden, die Knopfauswahl muss ausreichend sein, damit die Knöpfe auch eingestellt werden können.
2.

SeKi EasyBestwert

Features
  • Universal: ja
  • Tasten: 8
  • Reichweite: 6 m
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV, Kabel- und Satelliten-Receivern
  • Beleuchtung: nein
  • Batterien: 2xAAA
  • Abmessungen: 19 x 4,5 x 2 cm
  • Gewicht: 90 g

Die Senioren Fernbedienung SeKi ist der ideale Begleiter für Senioren, Sehbehinderte und Menschen, die Probleme mit kleinen Knöpfen haben. Im Alter kommen verschiedene Krankheiten, welche Ihnen Probleme mit so etwas Einfachem wie einer Fernbedienung bereiten können.

Die Fernbedienung für Senioren hat 8 Knöpfe von welchen 4 für Programme und Lautstärke sind und mit der entsprechenden Größe ausgestattet sind. Die SeKi Fernbedienung ist mit Infrarot zu verbinden und kann bis zu 6 Meter weit benutzt werden. Sie können damit TV, Kabel- und Satelliten-Receiver bedienen.

Die Fernbedienung wird mit 2xAAA Batterien betrieben und hat eine Universalfunktion. Mit 2 Batterien kann die Fernbedienung für ein paar Monate und optimal benutzt werden.

Was uns gefallen hat:

  • Die einfache und schnelle Einrichtung mit Hilfe von Infrarot hat uns sehr gut gefallen.
  • Die großen Knöpfe sind für jedermann ersichtlich und einfach zu benutzen. Sie haben bei dieser Fernbedienung keine Ablenkungen.
  • Dank der 2xAAA Batterien, müssen Sie für längere Zeit keinen Batteriewechsel durchführen.

Was könnte besser sein:

  • Die Reichweite der Fernbedienung könnte etwas länger sein, da mit 6 Metern zwar fast jeder Raum, in welchem sich der Fernseher befindet, abgedeckt ist, aber wenn Sie mal doch etwas weiter vom Gerät entfernt sind, wird die Reichweite nicht ausreichen.
Features
  • Universal: ja
  • Tasten: 19
  • Reichweite: 7 m
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV, Receiver
  • Beleuchtung: nein
  • Batterien: 2xAAA
  • Abmessungen: 17 x 5 x 2 cm
  • Gewicht: 76 g

In unserem universal Fernbedienung Senioren Test hat die Auvisio mit sehr gut abgeschnitten. Die universale Fernbedienung kann mit allen bekannten Herstellern verbunden werden, und kann Fernseher und Receiver bedienen.

Sie ist mit sehr großen Knöpfen ausgestattet und ist somit für Senioren, Betagte, Sehbehinderte und für die geeignet, die mit ganz kleinen Knöpfen nicht mehr zurechtkommen.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat Auvisio mehrere Knöpfe eingebaut. Damit ist die Lernkurve für Senioren etwas steiler als sonst, sie können aber hiermit mehrere Funktionen bedienen.

Die Fernbedienung funktioniert auf Infrarot und kann bis zu 7 Meter Entfernung die verbundenen Geräte steuern. Die Anlernung der verschiedenen Tasten wird durch einen einfachen Tastendruck gestartet und kann ohne Probleme eingerichtet werden. Falls Sie auf Probleme treffen sollten, ist die Bedienungsanleitung Ihr bester Freund.

Was uns gefallen hat:

  • Was uns an diesem Modell sehr gefallen hat, ist die größere Tastenauswahl als bei herkömmlichen Modellen. Diese können für Senioren schwieriger zu lernen sein, aber Sie können damit viele verschiedene Funktionen von Fernseher und Receiver steuern.
  • Die leichte Einstellung hat uns gefallen. Mit einem einfachen Knopfdruck startet man die Programmierung.

Was könnte besser sein:

  • Wegen der vielen Tasten kann es passieren, dass sich der ein oder andere Senior nicht zurechtfindet.
4.

Generic Senioren FernbedienungBeste Wasserdichtung

Features
  • Universal: für 1 Gerät
  • Tasten: 8
  • Reichweite: k.A.
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV
  • Beleuchtung: ja
  • Batterien: k.A.
  • Abmessungen: 15 x 5,5 cm
  • Gewicht: k.A.

Falls Sie eine einfache Fernbedienung für Senioren suchen, dann sind Sie bei der Generic Senioren Fernbedienung genau richtig. Vier große Knöpfe, welche hauptsächlich benutzt werden stehen im Mittelpunkt und können von allen Senioren deutlich gesehen oder ertastet werden.

Lautstärkeregelung, Tasten zum Umschalten und ein großer Ein- und Ausschaltknopf in der Mitte. Dazu kommen noch drei kleinere Knöpfe. Hier können Sie z. B den Teletext aufmachen oder den Fernseher stumm schalten.

Diese Fernbedienung wird ebenfalls über Infrarot verbunden und hat einer ähnlichen Reichweite wie Ihre Konkurrenten. Hiermit können Sie locker übers ganze Zimmer Programme umschalten.

Was uns gefallen hat:

  • Dank der großen Knöpfe werden Senioren keine Probleme haben diese Fernbedienung zu benutzen, das hat uns sehr gut gefallen. Je mehr Knöpfe, umso verwirrter werden die Leute.
  • Was uns noch sehr gefallen hat, die Tastenbeleuchtung und die Tatsache das Sie Wasserfest ist.

Was könnte besser sein:

  • Die beigelieferte Bedienungsanleitung ist für Senioren oft zu kompliziert, somit müsste immer jemand die Einstellung vornehmen.
5.

TechniSat ISIZAPPER UniversalBeste für TechniSat Geräte

Features
  • Universal: für 1 Gerät
  • Tasten: 22
  • Reichweite: k.A.
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV, Receiver
  • Beleuchtung: nein
  • Batterien: 2xAAA
  • Abmessungen: 23 x 5,5 x 2 cm
  • Gewicht: 108 g

Die TechniSat Fernbedienung ist eine universale Fernbedienung, welche für fast alle Fernsehgeräte geeignet ist. Hier finden Sie viele verschiedene Knöpfe und Funktionen, welche bei den meisten Senioren Fernbedienungen nicht zu finden sind.

Oftmals sind für Senioren nur 4 bis 6 Knöpfe verfügbar, hier müssen sie ein paar mehr lernen. Die Lernkurve ist aber nicht so hoch, wie man es annehmen sollte, da auch hier nur ein paar Knöpfe für Senioren und Betagte relevant sind. Für Senioren und Betagte, die noch voll im Leben stehen, kann diese Fernbedienung helfen, weiterhin selbstständig im Thema Unterhaltung zu bleiben.

Was uns gefallen hat:

  • Was uns hier gefallen hat war die leichte Einstellung der Fernbedienung. Sie wird mit Infrarot verbunden und programmiert und wenn Sie der Anleitung folgen, dann ist Sie auch bei Ihnen im Handumdrehen vorbereitet.

Was könnte besser sein:

  • Für sehr alte Leute und Senioren wird diese Fernbedienung auf Dauer keine Lösung sein. Wer noch gut sehen kann und sich ein wenig mit solchen Sachen auskennt, könnte damit auskommen.
6.

Classic Smart Easy 1Beste Lernfunktionen Übertragung

Features
  • Universal: für 1 Gerät
  • Tasten: 19
  • Reichweite: 6 m
  • Lernfunktion: ja
  • Steuerbare Geräte: TV, Receiver
  • Beleuchtung: nein
  • Batterien: 2xAAA
  • Abmessungen: 12 x 4 x 2 cm
  • Gewicht: 100 g

Eine klassische und einfach zu bedienende Fernbedienung für Senioren und Betagte. Die Hauptfunktionen sind mit großen Tasten belegt und können sehr leicht ertastet oder gesehen werden. Die Fernbedienung wird mit Infrarot verbunden und kann bis zu 6 Meter Reichweite benutzt werden. Die Fernbedienung kann für Fernseher oder Receiver benutzt werden.

Die Funktionen und Knöpfe sind leicht einzustellen und falls es doch nicht klappen sollte, ist die Bedienungsanleitung im Lieferumfang mit dabei.

Die Classic Smart Easy 1 wird durch 2 AAA Batterien betrieben. Somit können Sie für mehrere Monate Ferngucken und die Fernbedienung benutzen, ohne die Batterien wechseln zu müssen.

Was uns gefallen hat:

  • Was uns hier sehr gut gefallen hat, sind die Tasten für Senioren. Alleine Ihre Ausrichtung ist schon ein Grund zur Empfehlung.
  • Die wichtigsten Knöpfe sind vorne und oben in einer anderen Farbe, damit diese sehr leicht erkennt werden können.

Was könnte besser sein:

  • Das Design mit Raute-Taste und Stern-Taste, könnte für ganz alte Leute zur Verwirrung führen, und das ist im Alter nie gut.
  • Bei Fernbedienungen für Senioren freuen wir uns immer über sehr große Tasten, was hier leider nicht der Fall war.

Dinge zu beachten

Wie Sie sehen können, sind Fernbedienungen für Senioren und Betagte nicht immer gleich. Sie finden Modelle für etwas modernere Senioren und auch für die, die kaum was sehen können und nur noch mit 2-4 Knöpfen auskommen. Worauf müssen Sie aber beim Kauf achten? Viele verschiedene Faktoren spielen eine Rolle.
Kann die Person noch etwas sehen, kann Sie die Fernbedienung verstehen? Oder eine weitere wichtige Frage ist, wird die Person umschalten und nicht mehr wissen, wie sie zu ihrem Sender kommt? Wir versuchen Ihnen in unserem Kaufratgeber ein paar wichtige Sachen zu erklären und hoffen, dass dieser ausreichen wird, um eine informierte und gute Entscheidung treffen zu können.

Was ist zu beachten?

Wie oben schon genannt, müssen Sie auf verschiedene Kriterien achten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Alles hängt vom Senior ab. Wie fit die Person noch ist, inwiefern sie Sachen noch verstehen und lernen kann?

Bei dementen Leuten wird dies eine schwierige Aufgabe. Für alle anderen ist es zwar lernbar, aber es muss auch eine Initiative von der anderen Seite kommen.

Sie müssen immer darauf achten, dass die Fernbedienung leicht zum Einstellen ist, und nicht durch ein paar unglückliche Tastendrücke verstellt wird.

Ist eine Senioren Fernbedienung wirklich universal?

Viele Modelle werden als universal verkauft, und können eventuell mehrere Geräte kontrollieren, aber müssen einzeln eingestellt werden. Sie müssen also sehr vorsichtig mit diesem Begriff umgehen.

Universal bei einer Fernbedienung bedeutet nicht gerade, dass mehrere Geräte benutzt werden können, jedenfalls nicht gleichzeitig.

Die Auvisio Großtastenfernbedienung wird als universal deklariert, kann aber nur Fernseher und Receiver auf eine Entfernung von 7 Metern bedienen, alles was darüber geht ist zu viel und die Wirksamkeit der Fernbedienung ist nicht mehr gewährleistet.

6 Senioren-Fernbedienungen Test – im Alter mit der richtigen Fernbedienung selbstständig bleiben (Sommer 2022)

Sie müssen immer darauf achten, dass die Fernbedienung leicht zum Einstellen ist, und nicht durch ein paar unglückliche Tastendrücke verstellt wird.

Deswegen immer vorher überprüfen, als Geld für eine universale Fernbedienung auszugeben, welche überhaupt nicht universal ist.

Taste – Anzahl, Größe und Beleuchtung

Für Senioren sind große Tasten und eine kleine Anzahl an Tasten sehr vorteilhaft, da sie in so einem Fall nicht viele neue Sachen lernen müssen. Je nach Senior ist auch hier alles unterschiedlich.

Die Fernbedienung sollte immer den Ansprüchen und Fähigkeiten des jeweiligen Seniors entsprechen.

Die Generic Senioren Fernbedienung ist ein sehr gutes Beispiel für wenig Tasten mit einer durchaus überdurchschnittlichen Größe von Tasten. Wozu im Gegensatz die TechniSat ISIZAPPER Universal steht, welche viele verschiedene Knöpfe und Funktionen hat. Sie müsse hier entscheiden, welche am besten den Fähigkeiten Ihres Senioren entspricht.

Reichweite

Wenn es um die Reichweite geht, dann sind ein paar Meter oftmals füllig ausreichend, um überall vom Zimmer Programme wechseln zu können. Selten werden Fernbedienungen von Senioren mit in die Küche genommen oder so.

Die SeKi Easy kommt mit 6 Metern Reichweite und hat damit viel Raum, um sich zu bewegen. Der Durchschnitt liegt hier bei 5-7 Meter Reichweite.

Wenn die Fernbedienung zu lange über die Reichweite hinaus behalten wird, dann kann es sein, dass sie Ihre Funktion verliert. Deswegen sollten Sie sich immer eine Fernbedienung suchen, welche die Umgebung wo der Fernseher ist, abdecken kann.

Lernfunktion

Die Lernfunktion ist bei solchen Fernbedienungen sehr wichtig. Diese sollte leicht und unkompliziert zu benutzen sein. Oftmals ist es nur ein Knopfdruck, um die Lernfunktion zu starten, dann müssen Sie mit Hilfe der Originalfernbedienung verschiedene Funktionen einstellen.

Die Classic Smart Easy 1 verfügt über eine leichte Lernfunktion, welche Sie dank der Bedienungsanleitung sehr schnell und einfach im Griff haben. Ein weiteres Modell, bei welchem nur ein paar Knöpfe eingestellt werden müssen, ist das Doro HanldeEasy 321rc.

Steuerbare Geräte

Welche Geräte mit der Universalfernbedienung gesteuert werden können, ist meist vom Hersteller vorgegeben. Viele Geräte werden zwar als universal beschrieben, sind es am Schluss dann doch nicht.

Die meisten Fernbedienungen können an Fernseher und Receiver angeschlossen werden. Manchmal kann auch eine Stereoanlage bedient werden, wie bei dem Doro HandleEasy 312rc. Neben dem Fernseher können Sie hier auch die Musik steuern, da nicht jeder Senior gerne Fern sieht. Man muss dazu noch sagen, dass es zu Problemen kommen kann, wenn Sie 2 Geräte gleichzeitig einstellen möchten. Oftmals ist es nur der Fall, dass ein Gerät zur gleichen Zeit verbunden werden kann. Im Falle der Funktionswechslung, müssen Sie eine erneute Einstellung durchführen.

Falls Sie also so eine Fernbedienung benötigen, sollten Sie sich genauso ein Modell suchen.

Batterien

6 Senioren-Fernbedienungen Test – im Alter mit der richtigen Fernbedienung selbstständig bleiben (Sommer 2022)

Achten Sie beim Kauf der Fernbedienung darauf, dass die Batterien im Lieferumfang enthalten sind oder nicht

Wie bei jedem Batteriegetriebenen Gerät, müssen diese auch ab und zu gewechselt werden. Unsere getesteten Fernbedienungen hatten zum großen Teil zwei AAA Batterien benötigt. Mit diesen kann eine Fernbedienung für mehrere Monate genutzt werden, ohne einen Austausch vornehmen zu müssen.

Das hat den Vorteil, dass Sie sich nicht ständig Sorgen um die Batterien machen müssen, sondern diese nur nach Bedarf wechseln. Im besten Fall nehmen Sie aufladbare Batterien und haben somit eine dauerhafte Lösung.

Abmessung und Gewicht

Wie eine Fernbedienung so ist, sind diese sehr leicht und wiegen nicht viel, die Classic Smart Easy 1 wiegt gerade mal 100g. Was die Abmessung angeht, sind viele Modelle für eine normale Handfläche geplant und gebaut worden.

Durchschnitt ist 12 x 4 x 2 cm, kann aber immer variieren. Bei Senioren ist es wichtig, dass die Fernbedienung richtig in die Hand passt, um nicht runterzufallen. Vor allem bei Menschen mit Arthrose oder Feinmotorischen-Einschränkungen kann die Größe der Fernbedienung entscheidend sein.

Deswegen können Sie eine andere Fernbedienung als Referenz nutzen, um zu wissen, wie groß das Gerät sein sollte.

Häufig Gestellte Fragen

Um eine maximale Lautstärke einzustellen, muss das Endgerät diese Funktion haben. Je nachdem, wie alt der Fernseher ist, kann eine Lautstärkenregelung eingeschaltet werden. Damit sollte verhindert werden, dass die Lautstärke zu hoch wird.

Damit Sie diese einstellen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Fernsehers öffnen und nach den Sound-Optionen suchen. Hier müsste eine „Maximale Lautstärke“ Funktion verfügbar sein. Falls Sie diese nicht finden, wird das wohl oder übel bedeutet, dass Ihr Fernseher diese Option nicht hat. Hier ist die Fernbedienung nicht wichtig, Hauptsache, dass Sie mit dem Endgerät verbunden sind, den Rest findet man irgendwie.

Sie sollten also auf keinen Fall mehrere Fernbedienungen ausprobieren, sondern erst den Fernseher.

Eine Senioren-Fernbedienung ist keine so schlechte Idee, auf nicht für Kinder. Kleine Kinder können damit die Funktion einer Fernbedienung lernen und wissen schon früh, wie man damit umgehen soll. Sie sollten diese aber aus Lerngründen besorgen, und nicht, damit Ihr Kind einfach selbstständig vor dem Fernseher sitzen kann.

Die großen Knöpfe sind für Kinder interessant und können beim Lernen helfen. Für den Anfang können Sie sogar nur ein paar Funktionen einstellen, und immer wieder ein paar mehr dazufügen. So ist der Lernprozess nicht so leicht und kann besser verstanden werden.

Wir empfinden es auf jeden Fall als eine gute Idee, wenn Sie für die richtigen Zwecke eingesetzt wird. Kinder sollten nicht nur vorm Fernseher sitzen, aber so lange Sie die Fernbedienung als Lernprozess benutzen, wird dieser Idee nichts im Weg stehen.

Fazit

Senioren Fernbedienungen sind eine sehr gute Sache, da somit betagte Menschen nicht immer abhängig von anderen sind. Somit bleiben Ihnen ein paar Ressourcen erhalten und Sie können selbstständig Programme wechseln.

Um alles einmal zusammenzufassen und die besten Fernbedienungen zu nennen, beginnen wir mit der Doro HandleEasy 321rc. Ein Modell, das sehr leicht einzustellen ist und wegen seiner paar Knöpfe auch für ältere Menschen sehr gut geeignet ist.

Bei der SeKi Easy sind Wert und nutzen am besten. Eine sehr leichte Fernbedienung und kann mit einem Knopfdruck eingestellt werden. Sie sind auch in der Lage mehrere Geräte zu benutzen.

Die Auvisio Großtastenfernbedienung ist ein etwas moderneres Modell und wird wohl nicht direkt zu alten betagten Menschen passen. Hat auf jeden Fall viele einstellbare Knöpfe.

Falls Sie oder Ihre Angehörigen und Bekannten Probleme mit Ihrer Fernbedienung haben und etwas Altersgerechtes brauchen, dann ist eine Senioren-Fernbedienung perfekt, das hat auch unser Senioren-Fernbedienung Test gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.