6 Top 3D-Brillen Test – brauchen Sie eine aktive oder passive 3D Brille? (Winter 2022)

Unserer 3D-Brille Test wird Ihnen einen guten Überblick zu den Vor- und Nachteilen der aktuellen 3D Technologien liefern.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Oktober 19, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Erinnern Sie sich noch, als der erste moderne 3D Film im Kino lief? Heute geht das bequem von zuhause. Aber welche 3D-Brille müssen Sie dafür haben und wie erkennen Sie die Qualität? Deshalb haben wir diesen 3D-Brille Test für Sie durchgeführt.

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der besten 3D-Brillen für unterschiedliche Technologien und Geräte – vom DLP Beamer, zum passiven 3D TV bis hin zur VR 3D-Brille fürs Smartphone mit Sintron ST07-BT als unser Vergleichssieger. Dazu haben wir Eigenschaften wie Konnektivität, Preis, Qualität und Tragekomfort bewertet. Nähere Informationen lesen Sie im Kaufratgeber. Machen Sie sich aber jetzt zunächst einen Überblick im 3D-Brille Test.

Tabelle der besten Produkte

6 Top 3D-Brillen Test 2022

1.

Sintron ST07-BTVergleichssieger

Eigenschaften
  • Typ: Active-Shutter-3D-Brille
  • Geeignet für: 3D TV, 3D Epson Projektor
  • Konnektivität: Bluetooth RF, 96-120 Hz
  • Laufzeit: bis 60 St
  • Ladezeit: 2 St
  • Anzahl: 2
  • Für Brillenträger: nein
  • Blickwinkel: k.A.
  • Kontrast: 750:1
  • Abmessungen: 16,3 x 15,8 x 4 cm (Erwachsene)
  • Gewicht: 35 g

Die Sintron ST07-BT 3D Brille erhalten Sie direkt im Doppelpack und das zu einem guten Preis. Im 3D Brille Test ist das Modell aufgefallen, da es eine sehr geringe Ladezeit von nur 2 Stunden hat; und diese reichen für 60 Stunden vor dem 3D TV aus.

Die aktive Shutter 3D Brille stellt seit der letzten Aktualisierung eine Kompatibilität zu 3D TVs der Marken Sony, Panasonic, Samsung 3D-TV und 3D Beamern von Epson her. Achten Sie darauf, dass TV oder Beamer aus den Jahren 2015 bis 2018 sind. Neuere Geräte sind unter Umständen nicht kompatibel. Die Übertragung erfolgt via Bluetooth RF Technologie. Die maximale Aktualisierungsrate liegt bei 120 Hz.

Im Lieferumfang ist pro Brille jeweils eine Schutzhülle, ein Reinigungstuch und ein Ladekabel enthalten.

Was uns gefallen hat:

  • Hier erhalten Sie ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und das direkt im 2er Pack.
  • Der 3D Effekt funktioniert einwandfrei und Kunden sind sehr zufrieden damit.
  • Die 3D Brille sitzt laut Kundenstimmen ganz angenehm.

Was könnte besser sein:

  • Bei dieser 3D Brille wünschen Kunden sich eine hochwertigere und stabilere Verarbeitung, damit sie beim Gebrauch nicht so schnell kaputt geht.
  • Die 3D Brille ist nicht für Brillenträger geeignet.
Eigenschaften
  • Typ: Active-Shutter-3D-Brille
  • Geeignet für: DLP-Projektor (außer Bluetooth Epson und Sony Beamers)
  • Konnektivität: DLP-Link, 96-200 Hz
  • Laufzeit: bis 80 St
  • Ladezeit: 4 St
  • Anzahl: 1 oder 2
  • Für Brillenträger: ja
  • Blickwinkel: 178°(L/R 89°)
  • Kontrast: 1200:1
  • Abmessungen: 18 x 8 x 8 cm (Erwachsene)
  • Gewicht: 39 g

Etwas teuer, dafür aber mit einer Aktualisierungsfrequenz von 200 Hz fällt unser Bestwert Modell Hi-SHOCK DLP Pro 7G Black Diamond aus. Die aktive Shutter 3D Brille gibt es im Doppelpack mit Rabatt und außerdem können Sie neben einem zeitlosen schwarz auch aus stylischen Farben wählen.

Kompatibel ist die hochwertige 3D Brille mit insgesamt acht DLP Beamer Marken wie LG, BenQ, NEC oder InFocus. Entsprechend hat das Modell eine DLP-Link Konnektivität. Die Laufzeit des Akkus beträgt starke 80 Stunden bei einer Ladezeit von nur 4 Stunden. Sie können dank LED-Leuchte zudem gut erkennen, wann der Akku zu 100% geladen ist.

Die 3D-Brille kommt mit vielen nützlichen Extras: sie verhindert, dass Seitenlicht beim Filme schauen stört, drei Nasenaufsätze für den optimalen Halt werden mitgeliefert und das Modell ist stabil, robust mit kratzfesten Linsen.

Was uns gefallen hat:

  • Im Lieferumfang ist ein Mikrofaserbeutel (Schutzhülle) und ein Reinigungstuch enthalten.
  • Sie erhalten drei verschiedene Nasenaufsätze, um die 3D-Brille besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
  • Das Design der Brillenbügel lässt kein störendendes Licht ein.

Was könnte besser sein:

  • Die 3D Brille ist hochwertig, aber viele Kunden finden den Qualitätsunterschied am 3D Bild nicht ausreichend groß, um einen so hohen Preis zu rechtfertigen.
3.

Ganzoo #4020_2erSparpreis

Eigenschaften
  • Typ: Anaglyphen-3D-Brille
  • Geeignet für: 3D TV, PC Games
  • Konnektivität:
  • Laufzeit: unbegrenzt
  • Ladezeit:
  • Anzahl: 2, 6
  • Für Brillenträger: ja
  • Blickwinkel: k.A.
  • Kontrast: k.A.
  • Abmessungen: 15 x 13 x 5 cm (Erwachsene und Kinder)
  • Gewicht: 24 g

Wenn Sie nach einer Anaglyphen-3D-Brille suchen, die blau-roten 3D-Brillen, dann liegen Sie bei der Ganzoo mit dem 2er oder 6er Set richtig. Die Farbfilter Brillen eignen sich, um den 3D Effekt am PC, für Spiele, 3D Bilder und 3D Fernsehen zu nutzen (zum Beispiel Sky 3D). Eine Konnektivität wird hier nicht benötigt, da diese 3D-Brillen eigenständig funktionieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Batterien oder Akkus benötigt werden und somit auch die Laufzeit und Ladezeit des Akkus hinfällig wird. Das macht sich auch am Gewicht bemerkbar – nur 24 g wiegt unser Sparpreis Modell.

Kunden sind sehr zufrieden mit der 3D-Brille. Sie erfüllt ihren Zweck und auch Kinder können dieses Modell nutzen. Zu einem äußerst günstigen Preis erhalten Sie hier zudem eine 3D-Brille, die mehr aushält als 3D Pappfilterbrillen.

Was uns gefallen hat:

  • Die 3D-Brille ist vor allem im 6er Pack extrem günstig, verglichen mit herkömmlichen Pappfilterbrillen lohnt sich dieses leicht zu reinigende Modell.
  • Die wiederverwendbare 3D Brille ist mit nur 24 g besonders leicht und muss nicht geladen werden.

Was könnte besser sein:

  • Die 3D Brille ist am Nasensteg nicht sauber verarbeitet und viele Kunden müssen nachträglich nachbessern. Die Qualität schwankt leider sehr.
4.

DESTEK V5Beste für Handy

Eigenschaften
  • Typ: VR-3D-Brille
  • Geeignet für: Android, iPhone Handy
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Laufzeit: k.A.
  • Ladezeit: k.A.
  • Anzahl: 1
  • Für Brillenträger: ja
  • Blickwinkel: 110°
  • Kontrast: k.A.
  • Abmessungen: 18 x 8,5 x 10,5 cm (Erwachsene und Kinder)
  • Gewicht: 320 g

Bei der DESTEK V5 handelt es sich um eine VR 3D Brille. Zusammen mit einem Smartphone können Sie so App-Spiele, Filme und Videos auf eine neue Art und Weise erleben.

Die VR 3D Brille ist kompatibel mit iPhones und Android Geräten wie Samsung und Huawei Smartphones. Prüfen Sie die genauen Modelle in der Beschreibung des Produkts. Gegebenenfalls müssen Sie mit einem QR Code nachhelfen, um die richtige Seh-Einstellung zu erhalten. Für die Steuerung z.B. in Spielen dient die mitgelieferte Fernbedienung. Diese wird via Bluetooth mit dem Handy verbunden.

Der Tragekomfort mit dieser VR 3D Brille ist dank mehreren verstellbaren und atmungsaktiven Gurten gut, denn Sie können die Brille individuell auf sich einstellen. Auch die Pupillendistanz kann angepasst werden, wodurch Sie eine individuelle Schärfe finden können. Für noch bessere Bildqualität sorgen die Nasenpolster, welche externes Licht nicht zum Störfaktor werden lassen.

Was uns gefallen hat:

  • Mit dieser VR 3D Brille heben Sie Spiele, Filme und Videos auf dem Smartphone auf ein neues Level.
  • Der große Sichtwinkel von 110° vermittelt das Gefühl, sich in der 3D Welt zu befinden.
  • Dank verstellbaren Kopfgurten und veränderbarer Pupillendistanz passt die 3D VR Brille zu fast jedem.

Was könnte besser sein:

  • Es wird keine Angabe zur Akkulaufzeit gemacht. Wir können daher nicht sagen, ob das Modell einen Tag durchhält oder bereits nach ein oder zwei Stunden wieder geladen werden muss.
5.

Schleiter & Jauernig SJ3DBeste für Kino

Eigenschaften
  • Typ: Passive-3D-Brille
  • Geeignet für: 3D TV, Kino
  • Konnektivität:
  • Laufzeit: unbegrenzt
  • Ladezeit:
  • Anzahl: 1
  • Für Brillenträger: ja
  • Blickwinkel: k.A.
  • Kontrast: k.A.
  • Abmessungen: 18 x 9 x 5 cm (Erwachsene und Kinder)
  • Gewicht: k.A.

Im 3D Brille Test darf natürlich kein passives Modell fehlen. Die Schleiter & Jauernig SJ3D zeigte sich als die beste polarisierte 3D Brille.

Sie können die Brille entweder in RealD Kinos oder für den 3D TV zuhause nutzen. Beachten Sie aber, ob das Modell mit Ihrem Fernseher kompatibel ist. Marken 3D TVs wie LG, Philips, Panasonic, Grundig, Toshiba, Sony funktionieren damit. Kinos wie Cinemaxx oder CineStar haben in der Regel die 3D Polarisationstechnik im Einsatz und die 3D Brille kann dort genutzt werden.

Neben dem Sparpreis im 3D Brille Test ist dieses Modell eines der günstigsten. Zu den Extras zählen der breite Brillenbügel, der Streulicht blockiert und das Zubehör inklusive im Lieferumfang.

Was uns gefallen hat:

  • Dank verdicktem Brillenbügel kann Licht nicht von der Seite einfallen und das 3D Erlebnis beeinflussen.
  • Auch Brillenträger sind mit dieser 3D Brille sehr zufrieden und empfinden sie als angenehm zu tragen.
  • Im Set sind Brillenbeutel und Reinigungstuch inklusive.
  • Die passive Polarisationstechnologie erfordert bei der 3D Brille keine Batterien oder Akkus.

Was könnte besser sein:

  • Die Verarbeitungsqualität sollte besser sein. Nach kurzer Zeit im Einsatz kann nämlich das empfindliche Brillengestell zerbrechen.
  • Beachten müssen Sie, dass die Auflösung automatisch bei passiven 3D Brillen halbiert wird und deshalb die Bildqualität beeinträchtigt wird.
6.

BOBLOV JX-30Beste Ladezeit

Eigenschaften
  • Typ: Active-Shutter-3D-Brille
  • Geeignet für: DLP-Projektor (außer Bluetooth Epson und Sony Beamers)
  • Konnektivität: DLP-Link, 96-144 Hz
  • Laufzeit: 45 ± 5 St
  • Ladezeit: 2-3 St
  • Anzahl: 1, 2, 4
  • Für Brillenträger: ja
  • Blickwinkel: 150°(L/R 75°)
  • Kontrast: 1000:1 ± 200
  • Abmessungen: 17,4 x 11,4 x 7,2 cm (Erwachsene)
  • Gewicht: 33 g

Die BOBLOV JX-30 3D-Brille sind kompatibel mit DLP-Beamern und können nicht mit einem 3D-Fernseher oder anderen Projektoren verwendet werden. Achten Sie auch auf die Angaben des Herstellers, welcher genau angibt, für welche DLP-Beamer Marken und Modelle sich die 3D-Brille eignet. Dazu zählen z.B. Beamer der Marken Acer, BenQ, LG, Optoma, Samsung, Sharp und Viewsonic.

Die aktive BOBLOV JX-30 3D-Brille erhalten Sie im preiswerten 2er Pack und 4er Pack oder einzeln in verschiedenen Farben.

Das Modell ist dank leichtem Lithium-Ionen-Akku per USB-Kabel in nur zwei bis drei Stunden vollständig aufgeladen. Der Anschluss für das Ladekabel befindet sich an der Unterseite zwischen den beiden Gläsern und fällt nicht auf. In aufgeladenem Zustand hält der Akku 45 Stunden im Betrieb durch.

Die aktive 3D-Brille mit Shutter-Technologie hat eine Aktualisierungsfrequenz von 144 Hz und eignet sich für DLP Beamer zwischen 96 bis 144 Hz.

Was uns gefallen hat:

  • Diese 3D Brille ist mit zahlreichen DPL Beamern kompatibel.
  • Im Lieferumfang liegt ein Brillenetui inklusive Reinigungstuch bei.
  • Vor allem zum Set Preis ist auch der Preis attraktiv.
  • Auch Brillenträger sind mit dieser großen 3D Brille sehr glücklich.

Was könnte besser sein:

  • Abhängig des Beamers kann die 3D Brille ab und zu das Signal verlieren.
  • Die Brillenbügel könnten stabiler sein.

Dinge zu beachten

Die 3D Technik kennt viele Begriffe, mit denen sich viele zuerst einmal auseinandersetzen müssen, um nicht sofort den Faden zu verlieren. Wir ordnen deshalb die Begriffe der 3D Welt und deren Technologien kurz ein und erklären die Funktion, damit Sie bei der Auswahl einer 3D-Brille den Überblick behalten können. Danach gehen wir auf die Kaufkriterien ein, die auch im 3D-Brille Test als Bewertungsgrundlage dienten.

Wie funktioniert eine 3D Brille?

Es gibt mehrere 3D-Technologien, von denen sich bis heute keine richtig durchsetzen konnte. Wie diese 3D-Brillen funktionieren, hängt von der 3D-Technik ab. Die verschiedenen 3D-Brillen haben Vor- und Nachteile.

Anaglyphen-3D-Brille

6 Top 3D-Brillen Test – brauchen Sie eine aktive oder passive 3D Brille? (Winter 2022)Die blau-roten 3D-Brillen (manchmal auch rot-grün) stellen die älteste 3D Technologie dar. Auch heute noch dient der damit erzeugte Farbfilter Effekt für ein günstiges 3D Erlebnis, sei es auf einem Bildschirm, in Zeitschriften, Kinderbüchern oder Spielen. Anaglyphen 3D Brillen sind sehr günstig und können sogar selbst gebastelt werden. Vielleicht kennen Sie die Pappfilter-Brillen noch. Im 3D Brille Test finden Sie die Ganzoo #4020_2er, ein Modell mit richtigem Kunststoffgestell, das länger haltbar ist. Für den 3D Effekt auf der Heimkinoleinwand sind diese Brillen allerdings weniger geeignet.

Vorteile: Nachteile:
Sehr günstig

 

3D Effekt ist mittelmäßig

 

Sehr vielseitig

 

Keine Batterien notwendig

 

Keine Synchronisation zum 3D Medium notwendig

 

 

Aktive Shutter Technologie

Bei aktiven 3D Brillen bzw. der Shutter Technologie wird der 3D Effekt erzeugt, indem abwechselnd das rechte und das linke LCD-Brillenglas verdunkelt wird. Das muss in Synchronisation mit dem 3D Bildschirm verlaufen, ansonsten funktioniert es nicht. Daher muss die aktive 3D Brille mit dem TV oder Beamer kompatibel sein. Die Verbindung wird über DLP Link (bei Beamern) und Bluetooth RF hergestellt. Je häufiger pro Sekunde das abwechselnde Verdunkeln von statten geht, desto besser wirkt der 3D Effekt. Man spricht hierbei von der Aktualisierungsfrequenz, welche in Hertz (Hz) angegeben wird.

6 Top 3D-Brillen Test – brauchen Sie eine aktive oder passive 3D Brille? (Winter 2022)Die aktive 3D Technologie ist auf Batterie- oder Akku-betriebene Brillen angewiesen. Und genau an dieser Eigenschaft erkennen Sie auch sehr schnell, um welchen 3D-Brillentypen es sich handelt. Diese Brillen werden auch aktive 3D-Brillen oder Shutter-3D-Brillen genannt.

Zwar sind aktive 3D Brillen nach wie vor oft ein bisschen teurer als passive Modelle, der Preisunterschied ist allerdings nicht mehr gravierend. Auch das Argument, dass aktive Modelle schwerer sind, ist nicht mehr wirklich tragend, denn mit USB-Kabel geladen, fallen die schweren Batterien weg und der leichte Lithium-Ionen-Akku ist unauffällig im Brillengestell versteckt.

Vorteile: Nachteile:
Hohe Auflösung wie Full-HD kann angezeigt werden Batterien oder Akku sind notwendig

 

Durch Verdunkeln verliert das 3D Bild automatisch an Helligkeit
 

 

Kurzzeitig kann die Verbindung zu Beamer oder TV abbrechen à Ghosting Effect

 

Passive Polarisationstechnologie

Die passive Polarisationstechnologie findet in Kinos Anwendung und kommt auch bei einigen 3D TVs vor. Das 3D Bild wird hier erzeugt, indem die 3D Brillengläser jeweils eine andere Wellenlänge durchlassen. So wird eine Hälfte des Filmbildes an das rechte Auge übermittelt und die andere an das linke Auge.

Obwohl keine direkte Synchronisation wie bei der aktiven Shutter Technologie notwendig ist, sollte die 3D Brille mit dem TV oder der Kinoleinwand kompatibel sein. Prüfen Sie das vor dem Kauf. Auf Batterien oder Akkus können Sie hier getrost verzichten. Außerdem ist das Bild heller und der Ghosting Effekt fällt weg. Einen großen Nachteil hat die passive Polarisationstechnologie allerdings: die Bildauflösung wird halbiert. 3D Brillen dieser Technologie werden auch als passive 3D-Brillen, 3D-Brillen mit Polfilter oder polarisierte 3D Brille bezeichnet.

Vorteile: Nachteile:
Keine Batterien oder Akku notwendig Auflösung halbiert sich und die Bildqualität leidet, Full-HD wird zu HD-Qualität.
Helleres Bild, da kein Brillenglas verdunkelt wird
Weniger Ghostig Effekte, da keine Synchronisation notwendig ist

 

Was ist zu beachten?

Neben der 3D Technologie müssen Sie bei der Auswahl auch auf die Konnektivität, Kompatibilität, den Tragekomfort und bei aktiven 3D Brillen zusätzlich die Akkulaufzeit berücksichtigen. Worauf es ankommt, erklären wir nun im Detail. Außerdem geben wir Ihnen am Ende noch einige Tipps, sodass Sie beim Kauf ein paar Euro sparen können.

Konnektivität

6 Top 3D-Brillen Test – brauchen Sie eine aktive oder passive 3D Brille? (Winter 2022)Die Konnektivität ist vor allem bei den aktiven Shutter 3D Brillen zu beachten. Da die Funktion eine Verbindung zum Fernseher oder Beamer erfordert. Um die Geräte zu synchronisieren, sind unterschiedliche Methoden möglich:

  • DLP-Link: Diese Technologie ist ausschließlich für DLP Beamer geeignet (z.B. unser Vergleichssieger BOBLOV JX-30 3D Brille. Ein sogenannter Emitter ist für die Synchronisation von DLP-Link nicht mehr notwendig, das funktioniert direkt über die Leinwand.
  • Bluetooth: Eine aktuelle Technologie für 3D Beamer und Fernseher. Sie basiert auf demselben Prinzip wie die Radio Frequenz und beide sind im Grunde identisch.
  • RF (Radio Frequenz): Eine aktuelle Technologie für 3D Beamer und Fernseher und gleichzusehen mit Bluetooth.
  • Infrarot (IR): Eine ältere Verbindungstechnologie für 3D Fernseher, die aber Schwächen aufweist und daher heute nicht mehr eingesetzt wird.

Für die passiven 3D-Brillen brauchen Sie keine Synchronisations-Voraussetzungen prüfen, dennoch muss die Brille natürlich zum passiven 3D TV oder Beamer passen. Zwischen 3D Brille und Bildschirm werden allerdings keine Daten übertragen, der Polfilter reicht hierbei aus.

Tragekomfort

Wie bequem und gut eine 3D-Brille tatsächlich sitzt, ist ein sehr individuelles Empfinden und kann nicht einfach so pauschalisiert werden. Natürlich wird Ihnen so gut wie jeder Anbieter erklären, dass die Brille bequem zu tragen ist und vielleicht sogar überhaupt nicht auffällt. Allerdings kann eine nicht richtig sitzende 3D Brille, die möglicherweise sogar Druckstellen hinterlässt, bei einem zweistündigen Film alles andere als Spaß machen – und am Ende könnten Sie sogar sagen, dass der Film in 2D besser gewesen wäre. Daher raten wir Ihnen, auf die folgenden Punkte zu achten:

  • Abmessungen: fällt die 3D Brille eher groß oder klein aus. Vielleicht haben Sie eine Sonnenbrille und können die Abmessungen vergleichen.
  • Gewicht: je leichter, desto angenehmer sitzt die Brille auf der Nase.
  • 3D-Brillenbügel und Brillenrundung: wie verläuft dieser, eher schmal nach innen oder weit. Wie ist der Abschluss des Bügels (die Brillenrundung) geformt?
  • 3D Brillengestell und Nasensteg: wie ist das Gestell in der Mitte geformt und wie liegt es auf der Nase auf? Gibt es Nasenplättchen, die für einen besseren und sichereren Sitz sorgen? An dieser Stelle noch ein Tipp: beim Bestwert Hi-SHOCK DLP Pro 7G Black Diamond bekommen Sie insgesamt 3 Nasenaufsätze, damit die 3D Brille besser auf verschiedene Nasen passt.

6 Top 3D-Brillen Test – brauchen Sie eine aktive oder passive 3D Brille? (Winter 2022)Falls Sie ein Brillenträger sind, raten wir, explizit nach Kundenbewertungen zu suchen, in denen Brillenträger ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen 3D Modell schildern, zum Beispiel mit der BOBLOV JX-30, welche auch mit Brille sehr bequem ist. Auch die anderen 3D Brillen im Test sind größtenteils mit Brille verwendbar. Nur bei der Sintron ST07-BT 3D Brille ist das laut Hersteller nicht möglich.

Abmessungen, Gewicht

Abmessung und Gewicht sind für den Tragekomfort ausschlaggebend. Welche Unterschiede es bei 3D Brillen gibt, zeigen wir Ihnen jetzt.

Abmessungen

  1. 17,4 x 11,4 x 7,2 cm: sehr breit, mittel tief und sehr hoch – BOBLOV JX-30
  2. 18 x 8 x 8 cm: sehr breit, wenig tief und sehr hoch – Hi-SHOCK DLP Pro 7G Black Diamond
  3. 18 x 9 x 5 cm: sehr breit, wenig tief und mittel hoch – Schleiter & Jauernig SJ3D
  4. 15 x 13 x 5 cm: mittel breit, sehr tief und mittel hoch – Ganzoo #4020_2er
  5. 16,3 x 15,8 x 4 cm: mittel breit, sehr tief und wenig hoch – Sintron ST07-BT

Alle von uns getesteten 3D Brillen sind für Erwachsene geeignet. Einige Modelle (Nr. 3 und 4 aus der obigen Liste) werden auch zusätzlich für Kinder empfohlen.

Gewicht

Im Gewicht variieren die 3D Brillen im Test zwischen einem Gewicht von 24 bis 39 g. Der Unterschied ist nicht sehr groß, weshalb das Gewicht auch kein Entscheidungskriterium für oder wider eine aktive 3D Brille zu sein braucht. Die DESTEK V5 VR 3D Brille ist natürlich deutlich schwerer und wiegt mit 320 g rund das 10-fache.

Akkulauf- und Ladezeit

Die Akkulaufzeit sowie -Ladezeit ist vor allem bei aktiven Shutter 3D-Brillen und VR 3D-Brillen zu berücksichtigen. Passive 3D-Brillen und rot-blaue 3D-Brillen funktionieren nämlich ganz ohne Strom.

Da bei aktiven 3D-Brillen LCD Gläser verwendet werden, beansprucht das ständig abwechselnde Abdunkeln von rechtem und linkem Brillenglas wenig Energie und somit auch wenig Akku. Dennoch gibt es Unterschiede in Laufzeit und Ladezeit:

Preis und Anzahl

Da 3D Filme schauen fast immer in guter Gesellschaft passiert, werden logischerweise immer mindestens zwei 3D-Brillen benötigt. Hersteller von 3D-Brillen sind sich dessen bewusst und bieten ihre 3D-Brillen daher in preiswerten Sets an. Sie können hier tatsächlich sparen, denn oft sind auch die Versandkosten ein Grund für Anbieter, 2er, 4er oder 6er Sets günstiger verkaufen zu können als einzelne Brillen. Wenn Sie daher 3D-Brillen und deren Preise vergleichen, sollten Sie immer die Anzahl mit einbeziehen.

Dass sich die Set Preise lohnen, zeigen wir kurz am Beispiel unseres Vergleichssiegers BOBLOV JX-30. Die Ersparnis ergibt sich im Vergleich zum Kauf eines einzigen Modells:

  • 2x 3D Brillen: Ersparnis zwischen rund 9 bis 15 Euro (abhängig der Farbe)
  • 4x 3D Brillen: Ersparnis zwischen rund 29 bis 50 Euro (abhängig der Farbe)

Bei 3D Brillen müssen Sie abhängig der Technologie zwischen Preisen von unter 10 Euro bis über 50 Euro rechnen.

Häufig Gestellte Fragen

Ob und für welche Laufzeit eine Garantie auf die 3D-Brille geleistet wird, ist von Modell zu Modell verschieden. Im 3D-Brillen Test konnten wir allerdings bei keinem der bewerteten Modelle eine Garantie feststellen.

Da die Technologien so verschieden sind, gibt es leider keine universelle 3D-Brille. Deshalb müssen Sie sich vor dem Kauf von 3D Geräten gut überlegen, für welche Technologie Sie sich entscheiden (aktive Shutter oder passive Polarisation), um dann das richtige Zubehör kaufen zu können.

Fazit

Von 3D wird zwar oft gesagt, dass es vom Aussterben bedroht sei, viele wollen aber trotzdem nicht auf das 3D Erlebnis zuhause verzichten. Und dazu benötigen Sie eine passende 3D-Brille.

Die Sintron ST07-BT 3D Brille erhalten Sie direkt im Doppelpack und das zu einem guten Preis. Im 3D Brille Test ist das Modell aufgefallen, da es eine sehr geringe Ladezeit von nur 2 Stunden hat; und diese reichen für 60 Stunden vor dem 3D TV aus. Beim Bestwert handelt es sich ebenfalls um eine aktive Shutter 3D-Brille für DLP Beamer. Die Hi-SHOCK DLP Pro 7G Black Diamond passt sich dank mitgelieferter Nasenaufsätze optimal an Ihren Kopf an und verhindert, dass Licht von der Seite eindringt. Eine Anaglyphen-3D-Brille wählen Sie mit dem Sparpreis im Test aus. Die Ganzoo #4020_2er ist vielfältig verwendbar und braucht zudem keine Batterien.

Wir hoffen, dass der 3D Brille Test Ihnen einen guten Überblick zu den Vor- und Nachteilen der aktuellen 3D Technologien liefern konnte und Sie aus der Auswahl der besten Modelle eine geeignete 3D-Brille aussuchen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.