5 Ringlichter Test – Must-Have für Video-Blogger, Make-Up Künstler oder Hobby-Fotograf

Mithilfe unserer Kaufberatung und allen Tipps aus unserem Ringlicht Test sollten Sie eine gute Kaufentscheidung treffen können.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Mai 06, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Ob Video-Blogger, Make-Up Künstler oder Hobby-Fotograf, Beleuchtung macht beim Fotografieren sehr viel aus. Und da das natürliche leider oft zu wünschen übrig lässt, gilt das Ringlicht als Standard-Equipment, um großartige Bilder oder Videos aufzunehmen. Wir haben einen Ringlicht Test durchgeführt, um Produkte ausfindig zu machen, die Motive und Objekte optimal beleuchten. Ein gutes Ringlicht ist anhand einiger verschiedener Kriterien auszumachen. Um die besten Produkte zu finden, haben wir uns speziell auf Eigenschaften wie Maße, LED-Birnen, Helligkeitsstufen und Kompatibilität fokussiert. In diesem Ringlicht Test stellen wir die besten und preiseffizientesten Modelle vor und verraten in der Kaufberatung ebenfalls, was im Detail beachtet werden muss, um ein passendes Handy Ringlicht oder Kamera Ringlicht zu finden.
Tabelle der besten Produkte

Top 5 Ringlichter Test 2021

1.

Neewer Ringleuchte Licht SetVergleichssieger

Features
  • Höhe: 75/155 cm
  • Durchmesser: 48 cm
  • Helligkeitsstufen: 2 Farben, stufenlos einstellbar
  • Farbtemperatur: 3200-5600K
  • Gesamtenergie: 55W
  • LED-Birnen: 240
  • CRI: > 83
  • USB-Stromversorgung: nein
  • Aufnahmewinkel: verstellbar
  • Licht: dimmbar
  • Material: Aluminiumlegierung
  • Gewicht: 5.04 kg

Das Neewer Ringleuchte Licht-Set ist das perfekte Kit für Hobbyfotografen und Profis, um mit dem Smartphone oder der DSLR-Kamera schöne Aufnahmen mit der richtigen Beleuchtung zu erzielen. Dieses Ringlicht enthält ein 155 cm hohes Lichtstativ, das stufenlos verstellbar ist, ein Weichrohr, einen Weiß- und Orangenfarbfiltersatz, einen Blitzschuhadapter, eine Smartphone-Halterung und einen Bluetooth-Empfänger. Zusätzlich wird das Set mit einer praktischen Tragetasche geliefert, sodass es unproblematisch überall mit hin genommen werden kann.

Das Neewer Ringlicht besitzt 240 LED-Lampen, die von 1% bis 100% dimmbar sind. Die weiche Röhre trägt dazu bei, dass sich das Licht frei drehen kann, damit die beste Position erreicht wird. Für Aufnahmen in dunklen Umgebungen eignet sich der Blitzschuhadapter ideal, der mit vielen DSLR-Kameras kompatibel ist.

Diese Ringleuchte ist zwar etwas teurer als andere Modelle, kommt dafür jedoch als professionelles Set und ist für vielseitige Zwecke einsetzbar. Wir haben es aufgrund der guten Ausstattung, Eigenschaften und Bequemlichkeit als Vergleichssieger gewählt!

Was uns gefallen hat:

  • An der Neewer Ringleuchte gefällt uns besonders die umfangreiche Ausstattung sehr gut. Sie ist mit all ihren Extras sowohl für Profis als auch für Amateure eine ausgezeichnete Wahl.

Was könnte besser sein:

  • Wir hätten bei diesem professionellen Modell mit den möglichen drei Farbmodi gerechnet. Es sind hingegen jedoch nur zwei verschiedene Farbtöne verfügbar.
2.

NIVEOLI Junedamai01Bestwert

Features
  • Höhe: 71.12/139.7 cm
  • Durchmesser: 26 cm
  • Helligkeitsstufen: 18 Farben, 10 Helligkeitsstufen pro Farbe
  • Farbtemperatur: k.A.
  • Gesamtenergie: k.A.
  • LED-Birnen: 132
  • CRI: k.A.
  • USB-Stromversorgung: ja
  • Aufnahmewinkel: verstellbar
  • Licht: dimmbar
  • Material: k.A.
  • Gewicht: 1 kg

Das Ringleuchten Set NIVEOLI Junedamai01 erfüllt alle Ansprüche, die ein Ringlicht Shooting mit sich bringen könnte. Die großartige Ausstattung und die vielen detaillierten Eigenschaften machen es einfach, in jeder Situation Bilder und Videos mit passendem Licht aufzunehmen. Diese Ringleuchte ist für Handys und Kameras geeignet und kommt mit einem sehr praktischen Stativ und Tripod, die sowohl auf dem Boden als auch auf dem Tisch verwendet werden können. Es gibt zwei Handyhalterungen und eine Fernbedienung, die vor allem Selfieaufnahmen erleichtern.

Das Ringlicht bietet hohe Helligkeit. Neben der Wahl aus weißem, natürlichem und warmem Licht stehen 15 weitere RGB Farben zur Option, die allesamt mit 10 unterschiedlichen Helligkeitsstufen kommen. Die Farbtemperaturen können zusätzlich durch die Dimmfunktion angepasst werden.

Die Aufladung dieses Ringlichts erfolgt ganz einfach per USB-Kabel. Es kann an alle möglichen Geräte angeschlossen und daran aufgeladen werden. Dieses Ringlicht mit praktisch hohem Durchmesser hat sich als Bestwert-Produkt durchschlagen können, da es unglaublich flexibel einsetzbar und obendrein auch noch sehr kostengünstig ist!

Was uns gefallen hat:

  • Die Ausstattung und Funktionsvielfalt dieses Ringlicht Sets ist großartig. Besonders herausstechend sind die vielen verfügbaren Farben, die auf viele Helligkeitsstufen angepasst werden können.

Was könnte besser sein:

  • Das Produkt ist mit einem Eigengewicht von 1 kg ziemlich leicht. Ein sicherer Stand sollte unbedingt kontrolliert werden, vor allem wenn Aufnahmen im Freien gemacht werden.
3.

Criacr Selfie LichtSparpreis

Features
  • Höhe:
  • Durchmesser: 8 cm
  • Helligkeitsstufen: 3 Helligkeitsstufen
  • Farbtemperatur: 5600K
  • Gesamtenergie: 3W
  • LED-Birnen: 36
  • CRI: ≥ 95%
  • USB-Stromversorgung: ja
  • Aufnahmewinkel: nicht verstellbar
  • Licht: nicht dimmbar
  • Material: Kunststoff
  • Gewicht: 0.05 kg

Das Criacr Selfie Licht ist die perfekte Option für alle Selfie-Vernarrten und kann auch für Videoblogger und Influencer eine großartige Möglichkeit sein. Dieses kleine LED Ringlicht wird direkt über der Kamera des Smartphones befestigt, sodass Selfie-Aufnahmen durch 36 LEDs die perfekt seitliche Beleuchtung haben. Auch in dunklen Umgebungen gelingen Fotos und Videos dank der Helligkeit optimal. Es gibt insgesamt drei Helligkeitsstufen, sodass eine gewisse Anpassungsmöglichkeit besteht.

Das Handy Ringlicht ist universell für alle Handytypen geeignet. Es ist mit einem Gewicht von nur 50 Gramm besonders leicht und ideal auch für unterwegs geeignet. Über ein USB-Kabel, das im Lieferumfang enthalten ist, kann es einfach aufgeladen werden. Eine Aufladung reicht in etwa für 1.000 helle Fotos aus.

Dieses praktische Modell ist vielleicht keine Option für professionelle Fotografen, aber für schöne Aufnahmen in der Freizeit optimal geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist optimal – es handelt sich um den Sieger unserer Sparpreis-Kategorie.

Was uns gefallen hat:

  • Das Criacr Selfie Licht ist klein, kompakt und sehr benutzerfreundlich. Man kann es überall mit hinnehmen und einfach direkt über sein Handy stülpen, um perfekt belichtete Bilder zu machen.

Was könnte besser sein:

  • Kein hoher Funktionsumfang und lediglich mit Smartphones kompatibel. Nicht die beste Wahl für professionelle Aufnahmen.
4.

VEVICE VE1154535Beste verstellbare Höhe

Features
  • Höhe: 39.1/150 cm
  • Durchmesser: 31 cm
  • Helligkeitsstufen: 3 Farben, 10 Helligkeitsstufen
  • Farbtemperatur: 3200-5600K
  • Gesamtenergie: k.A.
  • LED-Birnen: 184
  • CRI: k.A.
  • USB-Stromversorgung: ja
  • Aufnahmewinkel: verstellbar
  • Licht: dimmbar
  • Material: Aluminiumlegierung
  • Gewicht: 1.54 kg

Das VEVICE VE1154545 Ringlicht mit Stativ ist für Handys und Kameras geeignet und wird sogar mit zwei Stativen geliefert, von denen eins als Stand für den Tisch und eines für den Boden gedacht ist. Wir haben das Modell aber nicht allein aus diesem Grund für die beste verstellbare Höhe ausgezeichnet, sondern auch, weil sich das 150 cm hohe Standstativ komplett frei anpassen lässt. Darüber hinaus besitzt es einen 360° drehbaren Kugelkopf, wodurch auch der Winkel des Lichts perfekt angepasst werden kann.

Dieses geniale Set umfasst drei Farbmodi (Weiß, warmes Weiß und warmes Gelb) und kann in jedem Modus auf 10 verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden. Es gibt zusätzlich einen breiten Dimmbereich von 1 bis 100%, der die perfekte Lichtanpassung weiterhin vereinfacht.

Das Ringlicht wird per USB-Anschluss aufgeladen. Dies vereinfacht die Nutzung ebenso sehr, wie die Tatsache, dass das Stativ und er Mini-Desktop-Tripod leicht zusammenklappbar sind.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses Modell zeichnet sich vor allem durch seine zwei Stative und die stufenlose Höhenverstellbarkeit aus. Auch der 360° neigbare Winkel ist ein sehr vorteilhaftes Extra.

Was könnte besser sein:

  • Das Eigengewicht des VEVICE Ringlichts ist nicht besonders hoch. Daher muss auf einen sicheren Stand geachtet werden.
5.

TONOR TRL-20Beste Farbtemperatur

Features
  • Höhe: 41/135 cm
  • Durchmesser: 30.48 cm
  • Helligkeitsstufen: 3 Farben, 10 Helligkeitsstufen
  • Farbtemperatur: 2700-6500K
  • Gesamtenergie: 10W
  • LED-Birnen: 160
  • CRI: 80-90
  • USB-Stromversorgung: ja
  • Aufnahmewinkel: verstellbar
  • Licht: dimmbar
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 3 kg

Das TONOR TRL-20 Selfie Ringlicht ist mit Samsung-Smartphones und iPhones sowie iPads kompatibel. Es ist ein großes Ringlicht mit integriertem Ständer für das Handy. Das Ringlicht ist mit hochwertigen Leuchttafeln und LED-Birnen ausgestattet, die eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden mitbringen. Die Farbtemperatur ist ausgezeichnet. Sie reicht von 2700K bis 6500K, weshalb wir dieses Modell auch für die beste Farbtemperatur ausgezeichnet haben.

Es sind drei verschiedene Farbmodi (Warmweiß, Neuralweiß und Kaltweiß) sowie 10 Helligkeitsstufen einstellbar. Darüber hinaus ist das Ringlicht auch dimmbar. Zur einfachen Verwendung gibt es einen Bluetooth-Auslöser, über den Bilder aus der Ferne aufgenommen werden können.

Der Stativständer, der im Lieferumfang enthalten ist, ist in vier Abschnitte aufgebaut und kann entsprechend in der Höhe verstellt werden. Er ist mit rutschfesten Gummifüßen ausgestattet, die für einen sicheren Stand sorgen. Des Weiteren wird auch ein 2 Meter langes USB-Kabel zur einfachen Aufladung mitgeliefert.

Was uns gefallen hat:

  • Das TONOR TRL-20 Ringlicht bringt eine hervorragende Farbtemperatur mit und bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Licht an die Umgebung und Situation anzupassen.

Was könnte besser sein:

  • Dieses Ringlicht Set ist leider ausschließlich für Samsung Smartphones, iPhones und iPads geeignet.

Dinge zu beachten

Um ein gutes Ringlicht Foto machen zu können, kommt es ganz darauf an, was Ihre Absichten sind. Abhängig davon können nämlich unterschiedliche Eigenschaften und Extras eines Ringlichts wichtig sein. Möchten Sie mit einem Ringlicht Portrait Aufnahmen machen, kann zum Beispiel ein Tischringlicht ausreichend sein, während größere Videoaufnahmen oder Studioaufnahmen am besten mit einem Ringlicht mit Stativ gemacht werden.
Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt, um Ringlicht Fotos machen zu können. Erfahren Sie hier, wofür sie sich eignen.

Wer braucht ein Ringlicht?

5 Ringlichter Test – Must-Have für Video-Blogger, Make-Up Künstler oder Hobby-Fotograf

Ringlichter oder auch Ringleuchten genannt, sind wahnsinnig vielseitig einsetzbar. Im Grunde genommen eigenen sie sich für jeden, der gerne schöne Bilder macht oder Videos dreht. Die ringförmigen Leuchten sorgen für die perfekte Beleuchtung, die mit natürlichem Licht in der Regel nicht zustande kommt. Sie sind sowohl für Smartphones als auch für richtige Kameras erhältlich, wobei heute viele Produkte mit mehreren Geräten kompatibel sind.

Professionelle Ringlicht Bilder oder Videos eignen sich hervorragend für die unterschiedlichsten Zwecke. Einige davon sind:

  • YouTube Blogger
  • Influencer
  • Instagram Bilder
  • Studiobeleuchtung, z.B. Portrait Ringlicht
  • Streaming
  • Portrait Fotografie
  • Make-Up Künstler


Aber auch für alle anderen, die einfach in der Freizeit gerne Bilder machen, kann sich ein Ringlicht auszahlen, zumal es wirklich günstige Modelle gibt.

Was ist zu beachten?

Damit Ihre Ringlicht Fotografie auch glatt geht und die Ergebnisse so aussehen, wie sie es sich vorstellen, sollten Sie beim Kauf eines Modells einige Punkte beachten. Fragen Sie sich als erstes, wofür Sie Ihr Ringlicht verwenden möchten. Benötigen Sie es ausschließlich für Selfies, für Videoaufnahmen oder für Portraits, oder soll Ihr künftiges Ringlicht multifunktional und vielseitig sein? Die Größe und der Aufbau sind mit Sicherheit wichtige Eigenschaften, die zu beachten sind. Es gibt kleine Ringleuchten, die Sie direkt ans Handy spannen, wie zum Beispiel das Criacr Selfie Licht, aber auch welche, die Sie auf dem Tisch platzieren und solche, die mit eigenem Ständer kommen.

Sie sollten in jedem Fall einen sicheren Stand gewährleisten, damit Aufnahmen nicht verwackeln. Praktisches Zubehör wie eine Tragetasche und natürlich passende Netzteile sind von großem Wert. Es gibt viele Modelle, wie das B.I.G. LED-Ringlicht-Kit LF, die im umfangreichen Set mit guter Ausstattung kommen.

Abmessungen und Gewicht

Entscheiden Sie sich für ein Tisch Ringlicht oder ein Stand Ringlicht? Je nach Nutzen können beide Varianten von Vorteil sein. Die Höhen der Modelle können in beiden Fällen variieren. Eine stehende Ringleuchte sollte inklusive Stand mindestens 100 bis 200 Zentimeter aufweisen. Vorteilhaft sind Modelle, die sich variabel in der Höhe verstellen lassen, dass diese nach persönlichen Verhältnissen angepasst werden kann. Für eine Tischleuchte ist hingegen auch schon eine Höhe von rund 30 Zentimetern ausreichend. Diese können Sie im Endeffekt selbst mit Hilfsmitteln in der Höhe ausrichten.

Bei eine Ringlicht ist aber nicht nur die Höhe von Bedeutung, sondern auch der Durchmesser. Den richtigen Durchmesser zu finden, ist gar nicht so einfach, zumal es im Grunde genommen vor allem eine Geschmackssache ist.

Die meisten Modelle haben einen Durchmesser von 12, 14 oder 18 Zoll. Wer am liebsten im Querformat fotografiert, entscheidet sich am besten für einen größeren Durchmesser, da das Ringlicht andernfalls als störend empfunden werden kann. Abgesehen davon empfiehlt es sich jedoch, einfach verschiedene Durchmesser auszuprobieren. Achten Sie auf eine Umtauschgarantie des Produkts für den Fall, dass Sie nicht zufrieden sind.

Ist das Gewicht eines Ringlichts ebenfalls wichtig? Je nachdem! Wenn Sie es vor Aufnahmen im Freien verwenden möchten, müssen Sie bedenken, dass Sie die Ausrüstung mit sich schleppen müssen. Ein leichteres Modell ist dafür sicher zuvorkommender. Andererseits bieten Modelle, die nicht ganz so leicht sind, eine bessere Standfestigkeit. Wählen Sie also am besten ein Ringlicht, dass sicher mit seinem Eigengewicht stehen kann, aber nicht zu schwer zum Transportieren ist.

LED-Birnen: Helligkeitsstufen, Farbtemperatur, Lumen, CRI, Lebensspanne

Ein Ringlicht soll Ihnen bei jedem Lichtverhältnis, in jeder Umgebung und bei jeder Situation das perfekte Licht bieten – dafür sind sie doch da, oder? Damit dies sichergestellt wird, ist es wahnsinnig wichtig, dass die Ringlicht Lampe mit verschiedenen Helligkeitsstufen ausgestattet ist und am besten auch mehrere Farbtemperaturen bietet. Die meisten Modelle, die wir getestet haben, sind in drei verschiedene Farb- bzw. Beleuchtungsmodi einstellbar: weißes Licht, warmes Licht und gelb-warmes Licht. Dies ist der volle Farbumfang, den Sie erhalten können. Damit das Ringlicht Augen verträglich ist, sollte das Licht aber auch nicht zu sehr blenden.

Zusätzlich sollte die Helligkeit anpassbar sein, um sowohl in dunklen als auch in hellen Umgebungen gute Aufnahmen erzielen zu können. Die Helligkeit sollte in jedem Farbmodus anpassbar sein. Im besten Fall können Sie die Helligkeit stufenlos verstellen. Auch die Dimmfunktion ist sehr beliebt, da sie jedem Foto oder Video eine gewisse Atmosphäre verleihen kann.

Wie viele LED-Birnen ein Ringlicht besitzen sollte, lässt sich im Allgemeinen nicht beantworten. Es kommt nämlich eher auf das Lumen, den Farbwiedergabeindex und die Lebensdauer der Birnen an. Bei vielen Ringlichtern lassen sich die LED-Birnen nicht austauschen. Stellen Sie also sicher, dass Ihnen diese lange erhalten bleiben. Sollten sie auswechselbar sein, ist es wichtig, darauf zu achten, ob es sich um handelsübliche LED-Birnen handelt, die zu angemessenen Preisen erhältlich sind und nicht Ihr Budget sprengen werden.

Gesamtenergie

5 Ringlichter Test – Must-Have für Video-Blogger, Make-Up Künstler oder Hobby-Fotograf

Wie viel Energie verbraucht eine Ringleuchte und wie wird sie überhaupt mit Strom versorgt? Zwei Fragen, die selbstverständlich nicht unwichtig sind. Man unterscheidet bei der Stromversorgung von Ringleuchten zwischen drei Varianten. Es gibt Ringleuchten, die über ein Netzteil an eine Steckdose geschlossen werden, welche die über eine USB-Schnittstelle laufen und letztendlich auch die einfache Variante, die per Akku oder Batterie betrieben wird.

Der Stromverbrauch richtet sich natürlich vor allem daran, wie lange Sie Ihre Ringleuchte in Betrieb haben. Es empfiehlt sich in jedem Fall, zwischen den Aufnahmen die Leuchte auszuschalten und sie nicht in Dauerbetrieb zu lassen. Das könnte gerade bei Aufnahmen unterwegs dazu führen, dass Ihnen der Akku ausgeht. Diese können unterschiedlich lange halten.

Prüfen Sie unbedingt die Herstellerangaben zur Nutzungsdauer eines Akkus. Batterien halten in der Regel länger – ein Akku ist dafür aber natürlich immer wieder aufladbar. Eine Ringleuchte mit Betrieb über ein Netzkabel sollten Sie nur dann wählen, wenn Sie sie nicht für unterwegs benötigen.

Kompatibilität

Es gibt Ringlichter der verschiedensten Arten und Ausführungen, weshalb man speziell nach Modellen mit der gewünschten Kompatibilität Ausschau halten sollte. Es ist nicht jedes Ringlicht Handy geeignet, ebenso wie nicht jedes Ringlicht Kamera geeignet ist. Je nachdem, für welches Fotomedium Sie Ihr Ringlicht also benötigen, sollten Sie die Kompatibilität prüfen. Auf dem Markt sind allerdings auch schon viele Modelle mit Mehrfach-Kompatibilität erhältlich. Das VEVICE VE1154535 kann zum Beispiel sowohl für Handys als auch für Kameras verwendet werden, während das TONOR TRL-20 sogar für das iPad geeignet ist.

In Sachen Kompatibilität geht es aber nicht nur darum, mit welchem Fotomedium ein Ringlicht verwendet werden kann, sondern auch darum, wie es verwendet wird. Besonders praktisch für Videoaufnahmen sind zum Beispiel Ringleuchten mit Adapter, der an ein Handy oder eine Kamera angeschlossen werden kann. Viele Modelle mit Stativ verfügen über eine Handy- und Kamerahalterung und werden über Bluetooth betrieben oder kommen gar mit einer Fernbedienung. Was genau hier die perfekte Lösung für Sie ist, kommt wiederrum darauf an, welche Art von Aufnahmen Sie planen. Erstellen Sie eigenständig Videos für YouTube und filmen sich selbst, ist eine Fernbedienung von hohem Wert. Als professioneller Fotograf werden Sie diese jedoch nicht gebrauchen.

Häufig Gestellte Fragen

Eine Garantie für Ringlichter ist nicht gerade typisch. Es mag vom Hersteller Angaben zur Lebensdauer der LED-Birnen geben, doch garantieren wird Ihnen die Haltbarkeit leider kaum jemand. Um ehrlich zu sein, haben wir in unserem LED Ringlicht Test kein Modell gefunden, bei dem die Rede von einer Herstellergarantie war. Prüfen Sie daher unbedingt die Kundenbewertungen, um sicherzugehen, dass es sich um ein funktionstüchtiges Produkt handelt, dass Sie nicht enttäuschen wird.

Eigentlich gibt es keine Unterschiede, nein. Ein Profi würde wahrscheinlich zu einem hochwertigeren und etwas kostenintensiveren Modell greifen, dass einen breiten Funktionsumfang bietet, zum Beispiel das Ringlicht Walimex oder das Neewer Ringleute Licht Set. Letzteres ist ein Modell, das gleichermaßen von Hobbyfotografen als auch von professionellen Fotografen verwendet wird. Der Hobbyfotograf mag möglicherweise eine einfache und schlichte Ringleute mit Handyhalterung wünschen, während für professionelle Zwecke in der Regel Ringleuchten für Kameras gewählt werden, die mit einem Stativ, mehreren Helligkeitsstufen und Farbtemperaturen sowie einem großen Durchmesser kommen. Im Großen und Ganzen können beide jedoch zu einer einfachen Ringleuchte greifen und diese dann nach Bedarf aufrüsten.

Fazit

Ärgern Sie sich häufig über verzerrte Aufnahmen, schlechte Belichtung und schwache Qualität bei Bildern und Videos? Eine Ringleuchte könnte wohl die perfekte Lösung sein, um all diese Probleme aus dem Weg zu räumen. Es gibt unendlich viele Modelle auf dem Markt, die teils wirklich schon sehr günstig erhältlich sind. Viele davon eignen sich gleichermaßen gut für Hobbyfotografen als auch für professionelle Arbeiten. Es ist nicht schwer, für jeden Zweck das passende Modell ausfindig zu machen.

Unser Vergleichssieger, das Neewer Ringleuchte Licht Set, ist zum Beispiel für sehr viele Gelegenheiten geeignet. Es kommt mit einer umfangreichen Ausstattung und vielen Extras, die es auch für Profis zu einer ausgezeichneten Wahl machen. Etwas kostengünstiger ist hingegen unser Sieger der Kategorie Bestwert. Das Set NIVEOLI Junedamai01 hat uns ebenfalls durch seine starke Ausstattung und Funktionsvielfalt begeistert. Vor allem die zahlreichen Farboptionen heben dieses Modell von anderen ab.

Als günstigstes Produkt haben wir bei unserem LED Ringlicht Test das Criacr Selfie Licht ausgezeichnet. Es mag keinen allzu großen Funktionsumfang bieten und ist nicht für jedermann geeignet, doch die großartige Möglichkeit, das kompakte Licht direkt am Handy zu befestigen, macht es zu etwas Besonderem und ziemlich Praktischem!

Verinnerlichen Sie noch einmal, welche Eigenschaften Ihre künftige Ringleuchte mitbringen sollte und für welche Zwecke Sie diese einsetzen möchten. Mithilfe unserer Kaufberatung und allen Tipps aus unserem Ringlicht Test sollten Sie eine gute Kaufentscheidung treffen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.