10 Dampfentsafter Test – Nährstoffe und Vitamine Jeden Tag!

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Oktober 06, 2021
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Dampfentsafter sind großartige Produkte für all diejenigen, die regelmäßig Saft, der sich lange hält und voller Nährstoffe und Vitamine ist, in großen Mengen herstellen möchten. Die Bedienung ist wesentlich einfacher als bei alternativen Entsaftern, jedoch lohnt sich die Anschaffung nicht, wenn Sie einzig und allein privat gerne mal ein kleines Glas frisch gepressten Saft trinken. Alles was Sie über Dampfentsafter wissen müssen und welches aktuell die besten Produkte auf dem Markt sind, haben wir für Sie in unserem Dampfentsafter Test festgehalten! Wir haben für Sie insgesamt 30 verschiedene Dampfentsafter unter die Lupe genommen und die besten davon bewertet. Als Vergleichssieger hat sich der Klarstein Applebee Elektrischer Dampfentsafter herausstellen können, da ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten wird. Es handelt sich um einen hochwertigen elektrischen Dampfentsafter aus Edelstahl, der inklusive Zubehör geliefert wird. Wir möchten Ihnen aber auch neun weitere Produkte vorstellen, die für Sie von Interesse sein könnten. Je nachdem, welche Eigenschaften für Sie wichtig sind, könnten Sie einen anderen Dampfentsafter bevorzugen.
Tabelle der besten Produkte

10 Dampfentsafter Test im Vergleich

Bei der Bewertung der Produkte haben wir uns vor allem die folgenden Faktoren zu Herzen genommen: Heizart, Maße und Kapazität, Saftausbeute und verschiedene Extras. Unsere Experten haben viel Zeit damit verbracht, die Eigenschaften der verschiedenen Produkte zu vergleichen, damit wir Ihnen seriöse Ergebnisse im Dampfentsafter Test präsentieren können. Lesen Sie hier über die 10 besten Dampfentsafter des Markes – wir haben für Sie eine übersichtliche Vergleichstabelle erstellt und liefern zusätzlich detaillierte Produkthighlights zu den unterschiedlichen Artikeln. Darüber hinaus haben wir für Sie einen Kauf-Guide entwickelt, in dem wir Sie darüber informieren möchten, was beim Kauf eines Dampfentsafters wichtig ist und auf welche Eigenschaften Sie achten sollten.

Features
  • Heizart: Elektroherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 8 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 4 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 25 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja (einzelne Topfbestandteile)

Extras: Deckel aus Glas; 1500 W Heizelement; An-/Aus-Schalter über Stromanschluss

Der Klarstein Applebee Elektrischer Dampfentsafter hat sich in unserem Vergleich als Testsieger durchschlagen können. Zwar haben wir einige Produkte finden können, die in bestimmten Hinsichten überzeugender sind, jedoch kann dieser Dampfentsafter in der Gesamtwertung am besten punkten – und woran das liegt, ist schnell nachzuvollziehen.

Dieser elektrische Dampfentsafter ist ein großartiges Produkt für Familien. Mit einem Fassungsvermögen des Fruchtkorbs von 8 Litern können in einem Durchgang bis zu 5 Kilo Früchte verarbeitet werden. Zwar hat der Fruchtsaftbehälter nur eine Kapazität von 2 Litern, aber dank des mitgelieferten Ablassschlauchs aus Silikon können Sie den Saft direkt in Flaschen einlaufen lassen. Durch den Vorgang der Dampfentsaftung sind die heiß abgefüllten Säfte monatelang haltbar.

Der Dampfentsafter von Klarstein besteht aus drei wesentlichen Modulen – einem Wasserbehälter mit integriertem Heizelement, einem Fruchtsaftbehälter und einem Fruchtkorb. All diese Elemente bestehen aus Edelstahl, wodurch der Saft keine fremden Geschmäcker annimmt. Die Einzelteile können auseinandergebaut und abgesehen vom Wasserbehälter mit Heizelement im Geschirrspüler gereinigt werden. Zu den drei Töpfen wird ein Deckel aus Glas, ein Ablassschlauch aus Silikon mit Klemme und Cool-Touch Griffe geliefert.

Besonders gut gefällt uns an dem Klarstein Applebee Elektrischer Dampfentsafter, dass das Gerät dank eigenem Heizelement sehr flexibel ist. Sie können Säfte zum Beispiel direkt im Garten herstellen oder das Gerät mit zum Camping nehmen. Im Gegensatz zu den meisten anderen elektrischen Dampfentsaftern besteht dieses Produkt aus hochwertigem Edelstahl und garantiert damit lange Haltbarkeit und hohe Effizienz.

Was uns gefallen hat:

  • Cool-Touch Griffe
  • Flexibler Gebrauch auch unterwegs dank integriertem Heizelement
  • Ablassschlauch inklusive
  • Komplett aus Edelstahl
  • Geruchs- und Geschmacksneutral
  • Spülmaschinengeeignet

Was könnte besser sein:

  • Wasserbehälter mit Heizelement muss per Hand gereinigt werden
  • Höhere Preisklasse
Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, Glas-Ceran-Feldern, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 8 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 2,4 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: Wandstärke von 0,7 mm; Dicke von 5,0 mm

Wer nach einem herdgebundenen Dampfentsafter sucht, der die besten Leistungen verspricht, die Sie bei derartigen Geräten finden können, mag der Gräfenstayn Torrex 30280 Dampfentsafter eine ausgezeichnete Wahl für Sie sein! Die Eigenschaften dieses Gerätes sprechen für sich: Sie erhalten einen Dampfentsafter aus Edelstahl, der aus drei Teilen besteht. Die Töpfe sind außen poliert und innen seidenmatt, was sie wahnsinnig elegant und hochwertig aussehen lässt. Im Lieferumfang sind zusätzlich zwei Ablaufschläuche aus hygienischem Silikon und eine Edelstahlklemme inbegriffen. Außerdem sind die Töpfe mit einem stoßfesten Glasdeckel und hitzeisolierten Thermo-Griffen ausgestattet.

Eines der Highlights dieses Produktes ist der verkapselte Energiesparboden, der mit einer Dicke von 5 mm eine optimale Wärmeleitung ermöglicht. Dank des optimierten Topfdurchmessers von 26 cm und einer guten Wandstärke erbringt das Gerät hohe Leistungen und garantiert lange Haltbarkeit.

Der Saftbehälter fasst bis zu 8 Liter, womit sich der Dampfentsafter auch hervorragend für größere Veranstaltungen eignet. In einem Vorgang können Sie ca. 4 Kilo Obst oder Gemüse entsaften. Benötigen Sie den Entsafter einmal nicht, können Sie die einzelnen Module auch hervorragend anderweitig nutzen. Sie erhalten zum Beispiel einen Fruchtkorb, einen Kochtopf mit Deckel oder ein Nudelsieb.

Der Gräfenstayn Dampfentsafter eignet sich übrigens für alle gängigen Herdarten und kann einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Zur optimalen Säuberung sollten Sie jedoch den Ablassschlauch per Hand durchspülen.

Was uns gefallen hat:

  • Hohes Fassungsvermögen
  • Spülmaschinengeeignet
  • Für alle Herdarten geeignet
  • Inklusive zwei Ablaufschläuche aus hygienischem Silikon und Edelstahlklemme
  • Vielseitige Verwendung einzelner Module
  • Lange Haltbarkeit
  • Thermo-Griffe aus Silikon

Was könnte besser sein:

  • Nutzung abhängig von Herd; kann nicht unterwegs verwendet werden
Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 8 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 6,5 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: 18/10 Hochglanz-Edelstahl; Glasdeckel mit Dampfaustrittsventil; Schlauch aus Silikon

Der Grafner 8,5 Liter Dampfentsafter hat in unserem Vergleich für eine große Überraschung gesorgt. Es handelt sich dabei um den Dampfentsafter, der zum günstigsten Marktpreis verfügbar ist, aber trotz dessen fast ausschließlich positive Merkmale und eine hervorragende Leistung bietet. So war es keine schwere Entscheidung, diesen herdgebundenen Dampfentsafter mit der Auszeichnung „Sparpreis“ zu versehen.

Nun aber zu den Produktdetails – es handelt sich um einen Dampfentsafter, der in Verbindung mit einem Herd arbeitet. Sie sind dadurch bei der Verwendung ortsgebunden, aber das ist auch der einzige Nachteil, den wir finden konnten. Das Fassungsvermögen dieses Dampfentsafters ist großartig. Der Wasserbehälter fasst 6,5 Liter, was dazu beiträgt, dass Sie große Mengen an Früchten in einem Durchgang entsaften könne. Der Saftauffangbehälter hat sogar ein Fassungsvermögen von 8 Litern, Sie müssen den Saft daher nicht zwingend direkt in Flaschen umfüllen, obwohl im Lieferumfang ein Schlauch samt Klemme enthalten ist, sodass die Möglichkeit besteht. Der Fruchtkorb hat eine Kapazität von 8,5 Litern, was bedeutet, dass gut 4 Kilo Obst hineinpassen. Die Einfüllöffnung ist groß, sodass die Bedienung ein Kinderspiel ist. Vorteilhaft ist außerdem, dass Sie ganze Früchte einführen können und diese nicht zuvor selbst noch zerkleinern müssen.

Das gesamte Gerät besteht aus Edelstahl und ist spülmaschinenbeständig. Lediglich den Schlauch sollten Sie einfach per Hand mit Wasser durchspülen. Durch das rostfreie Edelstahl Material ist der Dampfentsafter außerdem für alle Herdarten geeignet.

Was uns gefallen hat:

  • Sehr preiswert
  • Hohes Fassungsvermögen
  • Aus Edelstahl
  • Induktionsgeeignet
  • Leichtgewichtig
  • Inklusive Schlauch und Klemme
  • Große Einfüllöffnung
  • Hitzeisolierte Edelstahlgriffe
  • Mit praktischem Abgießrand

Was könnte besser sein:

  • Keine Flexibilität, da herdgebunden
4.

Arebos InduktionsdampfentsafterDie Vielseitigste Verwendung

Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, Ceran- oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 7,5 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 2,9 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: starker Thermo-Boden; hitzeisolierte Hohlgriffe; optimierte Schlauchklemme

Dieser preiswerte herdgebundene Dampfentsafter ist das perfekte Gerät für alle, die mit geringem Arbeitsaufwand aus Obst, Gemüse und Kräutern natürlichen Saft ohne Konservierungsstoffe generieren möchten. Der Arebos Induktionsdampfentsafter bietet trotz des niedrigen Preises starke Leistungen. Er ist für alle Herdarten geeignet, was bedeutet, dass Sie das Gerät sowohl auf einem Gas-, Elektro-, Ceran- und Induktionsherd erhitzen können. Zwar sind Sie für die Nutzung des Geräts von einem Herd abhängig, dafür sparen Sie mit dieser Technik aber auch Energie.

Dieser Dampfentsafter besteht aus drei Elementen, die allesamt aus hochwertigem Edelstahl bestehen. Zusätzlich wird ein Deckel aus Glas mitgeliefert. An den Töpfen befinden sich hitzeisolierte Hohlgriffe, damit keine Verbrennungsgefahr besteht. Aufgrund des starken Thermobodens, der aus fünf Schichten besteht, wird die Wärme optimal weitergeleitet und bleibt lange im Boden gespeichert. Es handelt sich daher um ein sehr energiesparendes Gerät, das technisch ausgereift ist.

Abgesehen von dem Ablassschlauch, der zusätzlich mitgeliefert wird, können Sie alle Elemente in der Spülmaschine reinigen. Dadurch entsteht wenig Aufwand, und die Säuberung könnte kaum leichter sein.

Sie können mit diesem Produkt als Gastgeber jede Menge Gäste versorgen, denn das Fassungsvermögen liegt bei insgesamt 15 Litern. In anderen Worten können Sie in einem Durchgang gut 4 Kilo Obst oder Gemüse verarbeiten. Dank des Ablassschlauches kann der Saft direkt in Flaschen umgefüllt werden.

Was uns gefallen hat:

  • Kostengünstig
  • Hohes Fassungsvermögen
  • Starker Thermoboden bestehend aus fünf Schichten
  • Aus hochwertigem Edelstahl
  • Spülmaschinengeeignet
  • Optimale Wärmeleitung durch Energiesparboden
  • Lange Wärmespeicherung im Boden

Was könnte besser sein:

  • Schlauch ist nicht spülmaschinengeeignet
  • Gebrauch ist abhängig von einem Herd
5.

Kopf Vital EntsafterFür den Durchschnittlichen Gebrauch

Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 3 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 5 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 25,5 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: Gesamtbodenstärke von 3,5 mm; 18/10 Hochglanz-Edelstahl; hitzeisolierte Griffe

Mit diesem Vital Dampfentsafter von Kopf können Sie von Ananas und Kiwis über Karotten und Sellerie bis hin zu Spinat und Wildkräutern alle möglichen Obst- und Gemüsesorten entsaften, natürliche Säfte herstellen oder Ihre eigene Marmelade kreieren. Mit einem Gerät wie diesem ist das alles kinderleicht, dann Sie können die Früchte im Ganzen in das Gerät einlegen, ohne Haut oder Kerne zu entfernen und sie vorher halbieren zu müssen.

Der Kopf Vital Entsafter besteht aus einem Wasserbehälter mit einer Kapazität von 3,5 Litern, einem Saftauffangbehälter mit Ausguss und einem Fruchtkorb mit einem Fassungsvermögen von ca. 3 Litern und einem passenden Glasdeckel. Da Sie nicht allzu viele Früchte gleichzeitig einfüllen können, eignet sich das Gerät in erster Linie zur Herstellung kleinerer Mengen. Stellen Sie zum Beispiel leckere Smoothies für die Familie her oder überraschen Sie ein paar Gäste mit frischen Säften. Die Zubereitung erfolgt ohne jegliche Konservierungsstoffe, weshalb alle Erzeugnisse natürlich und gesund sind.

Sie können den Dampfentsafter mit jeder Art von Herd verwenden, er ist sogar induktionsgeeignet. Das gesamte Gerät besteht aus Edelstahl, was dazu führt, dass es formstabil und pflegeleicht ist. Sie können die Einzelteile einfach in einem Geschirrspüler reinigen. Bei einer Handreinigung sollten Sie darauf achten, das hochwertige Material nicht zu beschädigen.

Weitere Merkmale, die uns an diesem Dampfentsafter begeistert haben, sind die hitzeisolierten Edelstahlgriffe, der Glasdeckel mit Dampfaustrittsventil und der praktische Abgießrand am Topf.

Was uns gefallen hat:

  • Inklusive Silikonschlauch und Klemme
  • Hitzeisolierte Edelstahlgriffe
  • Glasdeckel mit Dampfaustrittsventil
  • Topf mit praktischem Abgießrand
  • Für alle Herdarten geeignet

Was könnte besser sein:

  • Geringes Fassungsvermögen
  • Mittlere Preisklasse
6.

Schulte-Ufer 67940-26 Multifunktions-EntsafterMultifunktional Verwendbar

Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, Glaskeramik-Ceran, Glaskeramik oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 7 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 3 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: Rumpf teilmattiert; energiesparender Ecotherm Allherd-Aluminium-Kapselboden

Der Schulte-Ufer 67940-26 Multifunktions-Entsafter ist ein Produkt aus der oberen Preisklasse, bringt aber die Leistungen mit sich, die man von einem solchen erwarten würde. Das beste Verkaufsargument liegt darin, dass dieses Gerät multifunktional verwendbar ist. Sie können damit nicht nur Entsaften, sondern es auch zum Kochen, Dämpfen und Seihen nutzen. Sie würden also in ein Küchengerät investieren, dass Ihnen viele mühsame Arbeiten abnimmt.

Sehen wir uns das Produkt einmal genauer an – es besteht aus einem Topf mit Fassungsvermögen von 6,5 Litern, einem Obstaufsatz mit einer Kapazität von 7 Litern und einem Entsaftungsaufsatz mit einer Kapazität von 3 Litern. Die Größe der einzelnen Elemente ist optimal, um auch größere Mengen zu verarbeiten. Zusätzlich zu den Behältern/Töpfen gibt es wärmeisolierende Rohrgriffe aus rostfreiem Edelstahl und einen hitzebeständigen und bruchsicheren Güteglasdeckel. Vorteilhaft ist auch der energiesparende Ecotherm Kapselboden aus Aluminium. Der Multifunktions-Entsafter kann mit jeder Art von Herd verwendet werden.

Etwas enttäuschend war für uns die Tatsache, dass dieses Produkt ohne jegliches Zubehör geliefert wird, obwohl man einen hohen Preis dafür zahlt. Wenn Sie also einen Ablassschlauch wünschen, damit Sie den produzierten Saft direkt und einfach in eine Flasche umfüllen können, müssen Sie diesen zusätzlich erwerben.

Was uns gefallen hat:

  • Multifunktional verwendbar
  • Energiesparender Kapselboden
  • Bruchsicherer Güteglasdeckel
  • Zum Entsaften, Kochen, Dämpfen und Seihen geeignet
  • Für alle gängigen Herdarten
  • Hohe Kapazitäten
  • Wärmeisolierende Rohrgriffe

Was könnte besser sein:

  • Obere Preisklasse
  • Ohne Zubehör
  • Herdgebunden
7.

ROMMELSBACHER EE 1505 DampfentsafterDer größte Fruchtkorb

Features
  • Heizart: eigenes Heizelement
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 10 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 3 l
  • Material: emaillierter Stahl
  • Topfdurchmesser: 28 cm
  • Spülmaschinenfest: Nein

Extras: säurefeste 2-Schicht Emaillierung; integrierter Überhitzungs- und Trockengehschutz; wärmeisolierte Griffe

Neben unserem Vergleichssieger ist der ROMMELSBACHER EE 1505 Dampfentsafter der zweite elektrisch betriebene Dampfentsafter, der es in unsere Top 10 geschafft hat. Dieses Produkt ist zwar vergleichsweise recht teuer für einen elektrischen Dampfentsafter, kann dafür jedoch mit tollen Leistungen und Werten punkten. Dieser Dampfentsafter stammt aus deutscher Herstellung und verfügt über ein entsprechendes Qualitätssiegel.

Es handelt sich bei diesem Produkt um ein Komplettgerät mit eigenem Heizelement. Hinsichtlich des Materials besteht der Topf aus einer 2-schichtigen Emaillierung und einem Edelstahlrand, während der Fruchtkorb aus lebensmittelechtem Kunststoff hergestellt ist. Die Griffe des Geräts sind wärmeisoliert und der Deckel ist einfach abnehmbar. Sie erhalten mit der Lieferung einen Abfüllschlauch und eine Klemme inklusive.

Mit diesem Dampfentsafter können Sie große Mengen an Früchten verarbeiten. Der Fruchtkorb fasst ganze 10 Liter und in den Saftauffangbehälter passen 4 Liter hinein. Sie können den Saft mithilfe des Abfüllschlauches jedoch direkt in Flaschen umfüllen.

Die einfache Bedienung dieses Geräts ist überzeugend. Sie müssen lediglich Wasser in den Wasserbehälter einfüllen, ein paar Früchte in den Fruchtkorb geben und das Gerät mit Strom versorgen. Sie können den heißen Saft direkt in Flaschen umfüllen und können das Gerät anschließend reinigen. Aufgrund des integrierten Heizelements müssen die Teile per Hand gereinigt werden.

Positiv sind an diesem Gerät auch die integrierten Maßnahmen, die für Sicherheit beim Gebrauch sorgen. Dazu zählt zum Beispiel ein Überhitzungs- und ein Trockengehschutz sowie wärmeisolierende Griffe.

Was uns gefallen hat:

  • Für große Mengen geeignet (Fruchtkorb fasst 10 Liter)
  • Integrierter Überhitzungsschutz
  • Wärmeisolierende Griffe
  • Hergestellt in Deutschland
  • Strapazierfähiger Topf
  • Flexibles Gerät auch für unterwegs geeignet

Was könnte besser sein:

  • Vergleichsweise teuer
  • Material aus Kunststoff
  • Nicht spülmaschinengeeignet
Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, Glaskeramik, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 7,5 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 2 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: hitzebeständiger Glasdeckel

Krüger ist eine renommiere Marke, wenn es um Küchenutensilien geht, weshalb wir nicht überrascht sind, dass wir den Krüger ES Edelstahl-Fruchtentsafter „Mainau“ in unserer Top Liste von Dampfentsaftern integrieren können. Es handelt sich um ein leistungsstarkes Gerät, das Sie auf jeder Art von Herd verwenden können. Da das Produkt kein integriertes Heizelement besitzt, können Sie es jedoch nicht unterwegs verwenden.

Das Gerät besteht wie üblich aus drei Elementen – einem Fruchtkorb, einem Saftauffangbehälter und einem Wasserdampftopf. Während der Fruchtbehälter ein Fassungsvermögen von etwa 7,5 Liter hat, fasst der Wasserdampftopf lediglich 2 Liter, weshalb die volle Kapazität des Fruchtbehälters in einem Entsaftungsprozess eigentlich nicht ausgeschöpft werden kann, insofern zwischendurch kein Wasser nachgefüllt wird.

Die Töpfe bestehen allesamt aus rostfreiem Edelstahl – von innen und außen. Dieses Material ist besonders pflegeleicht, da Sie es im Geschirrspüler reinigen können, und hygienisch, da es geschmacks- und geruchsneutral ist. Zu dem Topf gibt es einen hitzebeständigen und stoßfesten Glasdeckel mit Dampfaustrittsöffnung. Als Boden wurde ein energiesparender Kapselboden integriert. Die hitzebeständigen Hohlgriffe an den Töpfen bestehen ebenfalls aus Edelstahl.

Was uns gefallen hat:

  • Kostengünstig
  • Fruchtkorb fasst 7,5 Liter
  • Induktionsgeeignet
  • Kapselboden
  • Spülmaschinengeeignet
  • Wärmeisolierende Edelstahl-Hohlgriffe

Was könnte besser sein:

  • Niedriges Fassungsvermögen des Wasserbehälters
  • Ohne Zubehör
  • Keine Flexibilität, da herdgebunden
Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 3 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: k.A.
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 26 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: Glasdeckel; Wandstärke ca. 0,6 mm; Bodenstärke ca. 2,5 mm

Der Baumalu Edelstahlentsafter ist ein recht einfaches Gerät, das preiswert zu erhalten ist. Dieser Dampfentsafter kann mit allen Wärmequellen verwendet werden – auch auf einem Induktionsherd. Das wird durch das hochwertige Edelstahl-Design gewährleistet. Das Material zeugt von Qualität und macht darüber hinaus einen eleganten Anschein. Die Töpfe sind von außen und von innen Hochglanz poliert. Selbst die Hohlgriffe an den Töpfen bestehen aus Edelstahl und der Glasdeckel verfügt über einen Edelstahlrand und einen Edelstahlknopf.

Zwar ist dieses Gerät an einen Herd gebunden, wenn Sie es verwenden möchten, dafür gibt es keine Ausnahmen hinsichtlich der Herdart, mit der Sie das Produkt erhitzen können. Es ist ein großartiger Dampfentsafter für Zuhause, mit dem Sie begrenzte Mengen an Saft herstellen können. Das Fassungsvermögen des Fruchtbehälters beschränkt sich auf 3 Liter, was bedeutet, dass Sie in einem Durchgang keine allzu großen Mengen generieren können.

Ein weiteres positives Merkmal dieses Dampfentsafters ist, dass der Boden aus einem Edelstahl-Aluminium-Edelstahl Dreifachboden besteht, wodurch das Gerät energiesparend arbeitet und Wärme lange speichern kann.

Was uns gefallen hat:

  • Preiswert
  • Aus hochwertigem Edelstahl
  • Inklusive Glasdeckel
  • Für alle Wärmequellen geeignet

Was könnte besser sein:

  • Geringe Kapazität
  • Herdgebunden
Features
  • Heizart: Elektro-, Gas-, oder Induktionsherd
  • Fassungsvermögen des Fruchtbehälters: 4,7 l
  • Fassungsvermögen des Wasserdampftopfes: 4,8 l
  • Material: Edelstahl
  • Topfdurchmesser: 25 cm
  • Spülmaschinenfest: Ja

Extras: hitzebeständiger Glasdeckel

Der ELO Fruchtentsafter ermöglicht Ihnen schonendes Entsaften von Obst und Gemüse. Dank der Technik des Dampfentsafters bleiben im Saft alle wichtigen Mineralien und Vitamine enthalten. Das Edelstahl Design sorgt dabei dafür, dass auch Farbe, Geschmack und Aromen zu 100% erhalten bleiben.

Sie können mit diesem herdgebundenen Dampfentsafter in einem Durchgang bis zu 4,7 Liter Saft erzeugen. Dies wird dank des hohen Fassungsvermögens des Saftbehälters zugelassen. Da auch der Wassertopf ein Fassungsvermögen von 4,7 Liter besitzt, muss während des Entsaftungsprozesses kein Wasser nachgefüllt werden und der Vorgang kann reibungslos durchgeführt werden.

Sie sollten dieses Gerät allerdings tatsächlich in Ruhe arbeiten und anschließend auch abkühlen lassen. Dieses Produkt verfügt nämlich nicht über hitzeisolierende Griffe, was bedeutet, dass sich diese ziemlich erhitzen können. Weiterhin haben Kunden es als störend befunden, dass die Töpfe recht scharfkantig sind und Verletzungsgefahr besteht.

Auf der positiven Seite versichert der Hersteller jedoch eine Garantie von drei Jahren und hohe Qualität. Die Leistung ist dank energiesparendem Kapselboden überzeugend.

Alle Einzelteile des Dampfentsafters können pflegeleicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Dieses Produkt eignet sich für alle Arten von Herden.

Was uns gefallen hat:

  • Hohes Fassungsvermögen (4,7 Liter)
  • Spülmaschinengeeignet
  • 3 Jahre Garantie
  • Für alle Herdarten geeignet
  • Energiesparender Kapselboden

Was könnte besser sein:

  • Scharfkantige Töpfe
  • Keine wärmeisolierenden Griffe
  • Herdgebunden; keine Flexibilität

Dinge zu beachten

Einen Dampfentsafter kaufen sich die meisten von uns wahrscheinlich nicht alle Tage. Dementsprechend ist es auch nicht fragwürdig, dass sich nur wenige mit diesen hochwertigen Produkten auskennen. Das ist ein Grund für uns, Sie vor Ihrem Kauf eines beliebigen Dampfentsafters über die wichtigsten Eigenschaften und Merkmale dieser Produkte zu informieren. Wir möchten Ihnen verraten, was Sie mit einem Dampfentsafter überhaupt anfangen können, welche verschiedenen Eigenschaften diese haben und was für Sie von Bedeutung sein könnte.

Was ist ein Dampfentsafter?

Ein Dampfentsafter produziert Saft aus ganzen Früchten, Obst und Wildkräutern mit einer Dampftechnologie. Es handelt sich bei einem Dampfentsafter um ein Gerät, das auf dem ersten Blick aussieht wie ein außergewöhnlicher Kochtopf. Dieses besteht nämlich aus drei verschiedenen Behältern oder Töpfen, die aufeinandergestapelt werden. Ganz unten befindet sich ein Wasserbehälter, der für das Erzeugen des Dampfes benötigt wird und in den man Wasser einfüllt. Der mittlere Behälter ist der Auffangbehälter, in welchen der Saft durch die Löcher eines eingebauten Siebes fließt. Der obere Behälter nennt sich Fruchtkorb und sieht aus wie ein Sieb. Hier werden Früchte eingelegt und Fruchtfleisch, Kerne und Schale werden aufgefangen bzw. abgefangen.

Ein Dampfentsafter kann entweder elektronisch über ein Stromanschluss arbeiten oder direkt auf einer Herdplatte.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Geringer Arbeitsaufwand
  • Entsaftung großer Mengen möglich
  • Entsaftungsprozess ist im Vergleich zu herkömmlichen Entsaftern schneller
  • Lange Haltbarkeit des Saftes durch das Dampfentsaften
  • Leiser Betrieb
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Lohnt sich nicht für kleine Mengen Saft
  • Hoher Anschaffungspreis

Typen von Dampfentsaftern

Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen elektrischen und herdgebundenen Dampfentsaftern. Wie der Name schon andeutet, arbeiten herdgebundene Dampfentsafter auf einer eingeschalteten Herdplatte, die das Wasser im unteren Bereich des Dampfentsafters erhitzt. Elektrische Dampfentsafter hingegen sind mit einem Stromkabel ausgestattet und müssen lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden.

Eigenschaften zu beachten beim Kauf des besten Dampfentsafters

10 Dampfentsafter Test – Nährstoffe und Vitamine Jeden Tag!

Maße und Kapazität

Hinsichtlich der Maße und der Kapazität eines Dampfentsafters gibt es verschiedene Aspekte zu beachten. Zunächst einmal stellen sich natürlich die Fragen, wofür Sie das Produkt benötigen und wo Sie es hinstellen möchten. Anhand dessen sollten Sie nämlich die allgemeine Größe des Geräts und die Kapazität der Behält bewerten. Wichtig ist vor allem das Fassungsvermögen des Fruchtkorbs. Man spricht bei einer Kapazität von 4 bis 6 Litern von einer optimalen Größe. Mit dieser Größe kann ein Dampfentsafter nämlich sehr effektiv arbeiten. Es passen rund 4,5 bis 8 Kilo an Früchten in einen Fruchtkorb der Größe. Ebenfalls sehr bedeutend ist die Größe des Wasserbehälters, denn daran lässt sich die Zeit bestimmen, die ein Dampfentsafter zum Entsaften benötigt. Grundsätzlich gilt, je mehr Wasser eingefüllt werden kann, desto mehr Früchte können entsaftet werden. Ist der Wasserspeicher zu klein und Sie müssen während des Entsaftens Wasser nachfüllen, ist dies nicht nur wahnsinnig zeitaufwendig, da Sie alle Einzelteile des Geräts auseinanderbauen müssen, es kann auch aufgrund der Verbrennungsgefahr recht gefährlich sein.

Zuletzt sollten Sie auch den Topfdurchmesser beachten. Durch diesen können Sie nicht nur abmessen, wie viel Platz das Gerät in Anspruch nehmen wird, für die optimale Energieübertragung ist auch wichtig, dass der Durchmesser mit der Größe Ihrer Herdplatte übereinstimmt.

Sie sollten wissen, dass kleinere Dampfentsafter häufig nicht sehr effektiv arbeiten und mehr Zeit für den Entsaftungsprozess benötigen.

Heizart

Wir haben schon festgestellt, dass es zwei verschiedene Arten von Dampfentsaftern gibt – elektrisch betriebene und herdgebundene. Damit Sie eine bessere Entscheidung treffen können, möchten wir näher auf die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Varianten eingehen.

Elektrische Dampfentsafter: Das Gute an elektrischen Dampfentsaftern ist, dass sie günstig in den Anschaffungskosten und sehr flexibel sind. Da sie nicht von einem Herd abhängig sind, können Sie die Dampfentsafter quasi überall mit hinnehmen und beispielsweise auch beim Camping verwenden, wenn Strom vorhanden ist. Diese Geräte besitzen einen eigenen Heizkörper im Untertopf, der sich über zufließenden Strom erhitzt. Auf der Schattenseite benötigt ein elektrischer Dampfentsafter mehr Zeit, um auf Betriebstemperatur zu gelangen und das Wasser zu erhitzen. Viele Hersteller empfehlen sogar, das Wasser zuvor auf dem Herd zu erhitzen, wodurch der Vorteil der Flexibilität allerdings zunichte gemacht werden würde. Elektrische Dampfentsafter erzeugen etwas dickeren Saft, der häufig Fruchtfleisch enthält. Die Entsaftung ist nicht so effizient wie bei herdgebundenen Dampfentsaftern und die Produkte sind weniger langlebig. Zu guter Letzt ist leider auch die Reinigung negativ belastet. Aufgrund des Heizelementes können Sie das Produkt nämlich nur per Hand reinigen, was recht aufwendig sein kann.

Herdgebundene Dampfentsafter: Herdgebundene Dampfentsafter sind im Vergleich zu den elektrischen wesentlich teurer, überzeugen dafür allerdings in vielen Hinsichten. Schon das Material dieser Produkte ist hochwertiger, da es meist aus Edelstahl besteht. Der Entsaftungsprozess wird aufgrund der gleichmäßigen Übertragung der Wärmeenergie verkürzt; die Erhitzung erfolgt schneller. Entsprechend genießen Sie auch kürzere Wartezeit bei der Saftherstellung. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass Sie die einzelnen Module eines herdgebundenen Dampfentsafters vielseitig verwenden können. So können Sie die Einzelteile zum Beispiel auch als Topf oder Sieb verwenden. Alle Einzelteile des Produktes sind darüber hinaus spülmaschinengeeignet. Als negatives Merkmal kann eigentlich nur die nicht vorhandene Flexibilität erwähnt werden.

Material

10 Dampfentsafter Test – Nährstoffe und Vitamine Jeden Tag!

Bezüglich des Materials Ihres Dampfentsafters sollten Sie die Einzelteile des Produktes genau überprüfen. Achten Sie dabei vor allem auf die Töpfe, Griffe und den Deckel. Die Töpfe sollten im besten Fall aus Edelstahl bestehen, da dieses Material formstabil ist und eine gute Übertragung von Wärme ermöglicht, sowie auch einige der besten Obstpressen aus Edelstahl sind. Es ist außerdem ein rostfreies Material, wodurch es eine lange Lebensdauer hat. Eine kostengünstigere Alternative ist Aluminium. Das Material ist ebenfalls hitzebeständig, benötigt jedoch länger, um zu erhitzen und ist weder spülmaschinen- noch induktionsgeeignet. Um Dampfentsafter aus Kunststoff sollten Sie eher einen Bogen machen, denn Hitze kann die Form leicht verändern, was dazu führt, dass die Energie nicht mehr optimal genutzt werden kann und das Gerät schnell an Effizienz verliert.

Die Griffe eines Dampfentsafters sollten natürlich hitzebeständig sein und nicht zu heiß werden, damit keine Verbrennungsgefahr besteht. Im besten Fall sind sie hitzeisoliert.

Beim Topfdeckel setzen Sie am besten auf Glas, da Sie so den Überblick über den Entsaftungsprozess haben können. Wählen Sie ein anderes Material, müssen Sie den Deckel abnehmen, um den Ablauf zu kontrollieren, wodurch Dampf entweichen wird. Das führt wiederrum dazu, dass der Entsafter an Effizienz verliert.

Saftausbeute

Für eine optimale Saftausbeute ist vor allem die richtige Balance der Kapazität des Wasserbehälters und des Fruchtkorbes ausschlaggebend. Je mehr Früchte nämlich entsaftet werden sollen, desto mehr Wasser wird auch benötigt. Informieren Sie sich in den Herstellerangaben, wie viel Liter Saft Sie pro Durchgang produzieren können.

Ob ein Dampfentsafter spülmaschinenfest ist

Herdgebundene Dampfentsafter sind fast alle spülmaschinengeeignet. Dadurch ist die Reinigung kinderleicht und im Handumdrehen durchgeführt. Bei elektrischen Dampfentsaftern sieht das schon anders aus. Diese müssen in der Regel per Hand gereinigt werden, da sie über ein integriertes Heizelement verfügen. Bei der Reinigung ist zu beachten, dass Sie keine Scheuerschwämme nutzen, damit das Material von außen nicht beschädigt wird. Bei herdgebundenen Dampfentsaftern müssen Sie in der Regel den Ablaufschlauch per Hand säubern, da dieser in der Spülmaschine nicht richtig sauber wird.

Extras

10 Dampfentsafter Test – Nährstoffe und Vitamine Jeden Tag!

Zusätzliche Extras sind bei Dampfentsaftern tatsächlich eingeschränkt, jedoch vorhanden. Sie sollten zum Beispiel darauf achten, dass Sie zu Ihrem Gerät einen Abflussschlauch erhalten, damit Sie den erzeugten Saft direkt und unproblematisch in Flaschen umfüllen können. Der Großteilt der Produkte aus unserem Test wird inklusive Schlauch geliefert – jedoch nicht alle Geräte. Weitere vorteilhafte Extras sind unter anderem hitzeisolierte Griffe, ein Abgießrand, ein Dampfaustrittsventil und ein Energiesparboden.

Garantie

Achten Sie beim Kauf eines Dampfentsafters darauf, dass Sie seitens des Herstellers eine Garantie erhalten. So ist Ihnen die Funktion des Gerätes für gewisse Zeit gesichert. Wird für ein Gerät keine Garantie angeboten, sollten Sie stutzig sein, denn die Qualität könnte entsprechend schlecht sein.

Häufig Gestellte Fragen

Wie viel Saft mit einem Dampfentsafter produziert werden kann, ist produktabhängig. Es kommt dabei auf das Fassungsvermögen des Fruchtkorbs, des Saftbehälters und die Kapazität des Wasserbehälters an. Im Durchschnitt können mit einem guten Dampfentsafter pro Durchgang etwa 4 Liter Saft produziert werden. Es gibt aber auch Geräte, wie den Arebos Induktionsdampfentsafter, die pro Durchgang wesentlich größere Mengen herstellen können.

Ja, ein Dampfentsafter ist deswegen effektiver als ein gewöhnlicher Entsafter, da Sie größere Mengen an Obst auf einem Mal verarbeiten können. Dadurch können Sie mit einem Entsaftungsprozess große Mengen Saft erzielen, was mit einem typischen Entsafter nicht möglich ist. Des Weiteren ist es möglich, ganze Früchte in einen Dampfentsafter zu geben, ohne diese vorher zu zerkleinern und Haut oder Kerne entfernen zu müssen. All diese Arbeit übernimmt der Dampfentsafter, weshalb Sie weniger Arbeitsaufwand haben und das Produkt wahnsinnig produktiv ist. Ein gewöhnlicher Entsafter kann in der Regel nur eine Frucht zurzeit entsaften. Außerdem muss diese meist zumindest einmal in zwei Hälften geteilt werden, wobei dies von Entsafter zu Entsafter variieren kann.

Mit einem Dampfentsafter können Sie beinah jede Art von Obst, Gemüse aus dem Garten und Wildkräuter entsaften. Je nachdem, welche Art von Obst oder Gemüse Sie entsaften möchten, sollten Sie auf eine passende Größe des Dampfentsafters achten. Während Beeren zum Beispiel in großen Mengen entsaftet werden können, werden Sie nicht allzu viele Äpfel oder Birnen gleichzeitig verarbeiten können. Wählen Sie am besten ein Gerät mit einem hohen Fassungsvermögen des Fruchtkorbs.

Die exakte Dauer des Entsaftens hängt von verschiedenen Faktoren ab, die sich einerseits unter den verschiedenen Geräten unterscheiden können und andererseits von Ihrem Nutzen abhängen. Ein wesentlicher Faktor ist die Menge an Obst oder Gemüse, die Sie entsaften möchten. Je mehr Sie in einem Durchgang verarbeiten möchten, desto mehr Zeit wird benötigt. Sie sollten grundsätzlich darauf achten, dass der Wasserbehälter groß genug ist, um ausreichend Wasser zu fassen. Müssen Sie während des Entsaftungsprozesses Wasser nachfüllen, ist das nicht nur zeitaufwendig, es kann auch gefährlich sein und die Effizienz verringern. Sie können beim Entsaften kleiner Früchte wie Beeren bei einer Menge von fünf Kilo mit grob 20 bis 30 Minuten rechnen, während Sie bei fünf Kilo Kernobst oder größerer Früchte 50 bis 60 Minuten einkalkulieren sollten. Prüfen Sie online auch Kundenrezensionen zu Produkten, um zu erfahren, was Nutzer über die Dauer des Entsaftungsprozesses sagen.

Fazit

Dampfentsafter sind geschätzte Geräte, die den Arbeitsaufwand mit üblichen Saftpressen wahnsinnig erleichtern. Darüber hinaus wird der erzeugte Saft durch die Dampftechnik monatelang haltbar sein. Wir haben in unserem Test zahlreiche gute Produkte ausfindig machen können, waren aber von einigen besonders überzeugt. Für den Klarstein Applebee Elektrischer Dampfentsafter haben wir uns als Vergleichssieger entschieden, da er in allen Bereichen guten Leistungen erbringt. Das Material ist hochwertig, das Fassungsvermögen groß und das Produkt ist dank eigenem Heizelement sogar flexibel einsetzbar. Ein tolles Extra sind die integrierten Cool-Touch Griffe, die Verbrennungen vermeiden. Aber auch der Gräfenstayn Torrex 30280 Dampfentsafter hat einen wahnsinnig guten Eindruck bei uns hinterlassen und wurde von uns als „Bestwert“ ausgezeichnet. Dieser Dampfentsafter sieht unglaublich elegant aus, besteht aus hochwertigem Material und kann vielseitig verwendet werden. Besonders toll fanden wir bei diesem Produkt jedoch die Extras, die hygienische Silikonschläuche, Thermo-Griffe und einen Energiesparboden für optimale Wärmeleitung umfassen. Zu guter Letzt möchten wir noch einmal auf das Überraschungsprodukt zurückkommen, das die Auszeichnung „Sparpreis“ erhalten hat – der Grafner 8,5 Liter Dampfentsafter. Dieser herdgebundene Dampfentsafter ist sehr günstig, hat eine hohe Kapazität, besteht aus Edelstahl und ist für alle Herdarten geeignet – ein großartiges Produkt für das kleine Budget.

Wir hatten sehr viel Spaß dabei, diesen Dampfentsafter Test für Sie durchzuführen. Jetzt sind Sie gefragt, für welches Produkt Sie sich entscheiden. Wir hoffen jedoch, dass wir Ihnen bestmöglich bei der Entscheidung behilflich sein konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.