6 Bürostühle für Übergewichtige Test – Stabilität und Komfort beim Arbeiten (Frühling 2022)

Wir hoffen, dass im Bürostuhl für Übergewichtige Test ein Modell dabei ist, dass bald in Ihrem Büro zum Einsatz kommt.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: März 16, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Wenn Sie denken, dass es bei einem Bürostuhl für Übergewichtige nur auf die maximale Belastbarkeit ankommt, liegen Sie falsch. Im Bürostuhl für Übergewichtige Test zeigen wir Ihnen, was ein Modell für den bestmöglichen Komfort noch alles mitbringen sollte. Neben der Belastbarkeit von 130 kg, 150 kg oder über 200 kg waren deshalb auch Eigenschaften wie die Abmessungen der Sitzfläche und Rückenlehne relevant. Außerdem haben wir auf die Qualität und Verarbeitung des Bürostuhls geachtet, allerlei Funktionen wie eine verstellbare Armlehne berücksichtigt und die Stabilität beurteilt. Machen Sie sich jetzt im Bürostuhl für Übergewichtige Test einen Überblick zu den besten Modellen und Testsiegern in unterschiedlichen Kategorien.
Tabelle der besten Produkte

Top 6 Bürostühle für Übergewichtige Test 2022

1.

SONGMICS SGS EN12520Vergleichssieger

Features
  • Belastbarkeit: 150 kg
  • Neigungswinkel: 90-110°
  • Sitzhöhe: 46-56 cm verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: ja, verstellbar
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: nicht verstellbar

Der SONGMICS SGS EN12520 konnte sich im Bürostuhl für Übergewichtige Test als Vergleichssieger beweisen. Das Modell ist verstellbar und somit für die jeweiligen Bedürfnisse anpassbar. Verstellbar sind die Sitzhöhe und die Rückenlehne. Außerdem hat das Modell eine Wippfunktion.

Im Vergleich zum Vorgängermodell sollen bei dieser Version die Schrauben sicher halten. Die zusätzliche Stabilität soll außerdem eine längere Haltbarkeit ermöglichen.

Was uns gefallen hat:

  • Insgesamt betrachtet finden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis ganz gut. Teurer dürfte der Bürostuhl für Übergewichtige allerdings nicht sein.
  • Der Aufbau gelingt uns sehr schnell und einfach. Sie müssen die Einzelteile mit 12 Schrauben zusammenbauen. In der Anleitung ist alles leicht verständlich erklärt. Das Werkzeug ist bereits im Lieferumfang enthalten genauso wie Ersatzteile (Schrauben)
  • Wir sind mit dem Sitzkomfort sehr zufrieden. Die Polsterung ist ausreichend dick und die Armlehnen bieten eine gute Stütze.

Was könnte besser sein:

  • Auf der Abbildung wirkt der Bürostuhl mit 150 kg Belastbarkeit hochwertig. Beim Auspacken stellte sich uns aber heraus, dass die Metallteile tatsächlich lackierte Hartplastikteile sind. Daher gibt es von uns Punktabzug.
  • Die Haltbarkeit ist bei diesem Bürostuhl für Übergewichtige beschränkt. Beispielsweise wird das Modell bei intensivem Gebrauch schon nach einem Jahr wackelig, kann im Bezug Risse entwickeln oder sogar die Armlehne abbrechen.
  • Auch die Lackierung könnte sauberer verarbeitet sein und besser halten.
2.

HomeGoGo LJ-301ABestwert

Features
  • Belastbarkeit: 150 kg
  • Neigungswinkel: 90-145°
  • Sitzhöhe: 40-50 cm verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: ja, verstellbar
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: verstellbar

Zum Bestwert haben wir den HomeGoGo LJ-301A Bürostuhl für Übergewichtige gewählt. Das Modell ist bis 150 kg belastbar, kommt mit vielen flexiblen Einstellungsmöglichkeiten und anpassungsfähigem Netzstoff. Wahlweise kann auch die Kopfstütze mit Netzstoff gewählt werden.

Dieses Modell eignet sich für alle, die es individuell mögen. Durch die anpassbaren Elemente können Sie diesen Bürostuhl sehr genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Was uns gefallen hat:

  • Insgesamt sind wir von den Einstellungsmöglichkeiten dieses Bürostuhls begeistert. Die Rückenlehne kann bis zu 145° zurückgestellt werden und die Armlehne in drei Richtungen (3D verstellbar). Außerdem sind die Kopfstütze und die Lordosenstütze flexibel.
  • Der Aufbau ist uns mit der deutschen Anleitung sehr einfach gefallen und dauerte rund 20 Minuten. Im Lieferumfang ist auch ein Schraubenschlüssel vorhanden, damit der Aufbau direkt nach dem Auspacken gestartet werden kann.
  • Die Rollen machen einen sehr stabilen Eindruck auf uns und funktionieren tadellos.

Was könnte besser sein:

  • In unserem Fall kam der Bürostuhl für Übergewichtige unversehrt und ohne Mängel an. Wir haben aber von anderen Kunden erfahren, dass das nicht immer der Fall ist. Teilweise waren bereits Kratzer oder andere kleinere Mängel am Bürostuhl vorzufinden. Bei dem gegebenen Preis ist das natürlich ärgerlich. Deshalb wären wir für mehr Sorgfalt und eine strengere Qualitätskontrolle.
  • Wir finden diesen Bürostuhl etwas überteuert. Außerdem steht in der Anleitung, dass das Modell nur bis 130 kg belastbar ist, was also nicht der Produktbeschreibung entspricht.
3.

Hbada HDNY155WM/CBSparpreis

Features
  • Belastbarkeit: 135 kg
  • Neigungswinkel: 90-120°
  • Sitzhöhe: 47-56 cm verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: ja
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: verstellbar

Der Hbada HDNY155WM/CB überzeugt mit einem günstigen Preis und einigen nützlichen Funktionen. Im Bürostuhl für Übergewichtige Test haben wir das Modell daher zum Sparpreis gewählt. Die maximale Belastung sollte 135 kg nicht überschreiten.

Die Sitzhöhe und Sitztiefe betragen jeweils 50 cm. Das Design bietet viel Beinfreiheit auch seitlich der Sitzfläche. Wer daher übergewichtig ist und sich einen Bürostuhl in zeitlosem und minimalistischem Design wünscht, kann bei diesem Modell zugreifen.

Was uns gefallen hat:

  • Die Armlehnen können um 90° hochgeklappt werden. Das finden wir dann nützlich, wenn Sie den Bürostuhl möglichst nah an den Schreibtisch schieben möchten. Dann ist dieses Design platzsparend.
  • Dieser Bürostuhl hat eine Wippfunktion, bei der sich Rückenlehne und Sitz synchron nach hinten und vorn bewegen. Der maximale Winkel der Schaukelfunktion beträgt 120°. Der Winkel kann per Hand eingestellt werden, sodass der Bürostuhl nur wie gewünscht beim Zurücklehnen wippt.
  • Mit einem Gewicht von nur rund 10 kg ist dieser Bürostuhl außerdem besonders leicht zu transportieren.

Was könnte besser sein:

  • Die Armlehnen sind aus Hartplastik und ohne Polsterung. Beim längeren Gebrauch wird das unbequem. Hier hätten wir uns eine komfortablere Lösung gewünscht.
  • Die Verarbeitungsqualität hat noch Luft nach oben. Beispielsweise ist der Kunststoff nicht überall glatt, sondern es sind Reste von der Herstellung zurückgeblieben, die vor allem an den Armlehnen stören.
4.

SIHOO M18Beste Lendenwirbelstütze

Features
  • Belastbarkeit: 150 kg
  • Neigungswinkel: 110-126°
  • Sitzhöhe: 45-55 cm verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: ja, verstellbar
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: verstellbar

Den SIHOO M18 Bürostuhl für Übergewichtige erhalten Sie in zwei Farbvarianten, in Schwarz und Schwarz-Rot. Das Modell ist bis zu 150 kg belastbar und bis zu 10 cm in der Höhe verstellbar.

Der Bürostuhl ist vor allem für Personen unter 180 cm gemacht. Wenn Sie dagegen größer sind, ist die Kopfstütze zu tief. Auch die Lordosen Stütze ist für große Menschen zu niedrig kann und der Komfort reduziert.

Was uns gefallen hat:

  • Positiv sind uns die Bürostuhl Rollen aufgefallen. Diese laufen weich und hinterlassen keine Kratzer auf dem Fußboden.
  • Der Zusammenaufbau ist uns mit der einfach verständlichen Anleitung sehr leichtgefallen.
  • Die Sitzfläche ist nach vorne abgerundet. Dadurch ist eine bequeme Sitzposition gegeben, bei der es keine Probleme bei der Durchblutung gibt.

Was könnte besser sein:

  • Die Armlehnen und Kopfstütze haben uns zu stark gewackelt. Eine stabilere Konstruktion wäre wünschenswert.
  • Leider riecht der Bürostuhl ordentlich nach Chemie, sodass es eine Weile dauert, bis wirklich der komplette Geruch verlogen ist.
  • Der Neigungswinkel beträgt zwischen 110° bis 126°. Das bedeutet, dass man mit diesem Bürostuhl nicht bei 90° aufrecht sitzen kann. Man kann zwar mit einem Kissen abhelfen, wenn die Position für das Arbeiten als unangenehm empfunden wird, eine Lösung seitens des Herstellers fänden wir hier aber besser.
5.

CLP Xanthos V2 StoffBeste Belastbarkeit

Features
  • Belastbarkeit: 210 kg
  • Neigungswinkel:
  • Sitzhöhe: 45-55 cm verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: nein
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: nicht verstellbar

Mit Abstand die höchste Belastbarkeit hat der CLP Xanthos V2 Stoff Bürostuhl für Übergewichtige. Das Modell hält 210 kg aus. Erhältlich ist der Bürostuhl mit Stoffbezug in sieben unterschiedlichen Farben, darunter hellgrau, dunkelgrau, creme, taupe, braun oder grün.

Der CLP Xanthos V2 Stoff ist für alle, die es gerne bequem mögen. Durch den Stoffbezug ist der Bürostuhl sehr weich. Die dicke Polsterung sorgt ebenfalls für Komfort. Aufgrund der Optik kann der Bürostuhl auch als Chefsessel genutzt werden.

Was uns gefallen hat:

  • Die Leichtlaufrollen eignen sich sowohl für Hartböden als auch Teppichböden. So sind Sie flexibel.
  • Die Sitzbreite und Sitztiefe betragen je 52 cm. Damit eignet sich der Bürostuhl sehr gut für große oder schwere Menschen.
  • Die Polsterung wirkte auf uns qualitativ und ist an die Körperpartien angepasst. Die Sitzfläche hat ein 13 cm dickes Polster.
  • Von der Optik insgesamt betrachtet gefällt uns dieser Bürostuhl auch sehr gut. Er wirkt hochwertig und macht in jedem Büro einen großartigen Eindruck. Wir finden, dass der Bürostuhl auch als Chefsessel taugt.

Was könnte besser sein:

  • Die Armlehnen sind recht dünn und leider nicht verstellbar.
  • Da der Stuhl aus 100% Polyester Stoff gefertigt wird, ist die Pflege nicht so einfach wie bei Kunstleder. Fauxpas und Flecken verzeiht dieser Bürostuhl daher nicht so gut.
6.

Dowinx BürostuhlBester Gaming Bürostuhl

Features
  • Belastbarkeit: 158 kg
  • Neigungswinkel: 90-170°
  • Sitzhöhe: nicht verstellbar
  • Lendenwirbelstütze: ja, verstellbar
  • Wippfunktion: ja
  • Armlehnen: nicht verstellbar

Beim Dowinx Bürostuhl handelt es sich um einen Gaming Stuhl, der auch im Büro genutzt werden kann. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 158 kg ist er auch für Übergewichtige geeignet. Der Gaming Bürostuhl ist ergonomisch und kann vielseitig eingestellt werden. Die Rückenmassage im Lendenpolster ist ein besonderes Highlight und sorgt für Entspannung und eine gute Durchblutung zugleich.

Gaming Stühle sind darauf ausgelegt, dass man stundenlang darin verbringen kann. Auch bei der Arbeit sitzt man lange Stunden am Schreibtisch. Wer daher das Gaming Stuhl Design mit einem Bürostuhl verbinden möchte, liegt hier genau richtig.

Was uns gefallen hat:

  • Durch die Kopfstütze und die Lendenwirbelstütze bietet der Bürostuhl eine gute Ergonomie.
  • Die Rückenlehne kann auf bis zu 170° zurückgelehnt werden. Das ist im Bürostuhl für Übergewichtige Test das beste Ergebnis. Außerdem kann eine Fußlehne ausgeklappt werden, sodass es möglich ist, sich in diesem Modell richtig zurückzulehnen.
  • Die Nähte sind sauber verarbeitet und optisch macht der Gaming Bürostuhl einen hochwertigen Eindruck. Da es den Bürostuhl in verschiedenen Designs gibt, ist für jeden etwas dabei.

Was könnte besser sein:

  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unserer Meinung noch akzeptabel. Wir hätten uns in dieser Preisklasse jedoch etwas mehr erwartet.
  • Wir fanden das Kunstleder nicht sehr atmungsaktiv. Wer im Büro keine Klimaanlage hat, wird sich im Sommer damit schwertun. Außerdem ist kein Netzstoff wie bei anderen Bürostühlen für Übergewichtige verarbeitet.
  • Die Armlehnen lassen sich leider nicht verstellen. Hier sind Sie auf die Standard-Einstellung angewiesen.

Dinge zu beachten

Im Ratgeber erfahren Sie jetzt alles Wichtige zu Bürostühlen für Übergewichtige. Die Informationen helfen Ihnen, die Modelle aus dem Test besser zu vergleichen und festzustellen, welcher Stuhl sich am besten für Sie eignet.

Was bedeutet der Begriff „Übergewichtig“?

Ob eine Person untergewichtig, normalgewichtig oder übergewichtig ist, wird mit dem Body-Mass-Index (BMI) berechnet. Dabei werden die Körpergröße und das Körpergewicht in ein Verhältnis gebracht. Der berechnete Wert gibt dann Auskunft über den Gewichtszustand.

Der BMI wird wie folgt berechnet: Körpergewicht in kg / Körpergröße in m x Körpergröße in m = BMI

Beispielrechnung anhand einer Person mit 130 kg und 1,85 m:

  • 130 kg / 1,85 x 1,85 = BMI
  • 130 kg / 3,4225 m = 38

Laut einer Klassifikation der WHO sind Personen mit einem BMI gleich oder über 25 kg übergewichtig. Das Übergewicht kann verschiedene Gründe haben und unter anderem mit Erkrankungen zusammenhängen. Übergewicht an sich ist allerdings nicht als Krankheit anerkannt, wie es die Deutsche Adipositas Gesellschaft Trusted Source DEFINITION VON ÜBERGEWICHT UND ADIPOSITAS – Adipositas Gesellschaft Gewichtsklassifikation bei Erwachsenen anhand des BMI (nach WHO, 2000), Kategorie BMI Risiko für Begleiterkrankungen des Übergewichts adipositas-gesellschaft.de erklärt.
Laut einer Studie des RKI Trusted Source Übergewicht und Adipositas – RKI Zwei Drittel der Männer (67 %) und die Hälfte der Frauen (53 %) in Deutschland sind übergewichtig. Ein Viertel der Erwachsenen (23 % der Männer und 24 % der Frauen) ist stark übergewichtig (adipös). www.rki.de aus dem Jahr 2014 sind in Deutschland über die Hälfte der Männer und Frauen übergewichtig. Insgesamt sind sogar über 25 Prozent stark übergewichtig, also adipös. Übergewicht betrifft daher sehr viele Menschen in Deutschland.

Unterschieden sollte der Begriff übergewichtig von schwergewichtig. Schwergewichtige Personen können zwar ein hohes Körpergewicht haben, aber dennoch einen BMI unter 25 aufweisen. Das ist beispielsweise bei sehr großen Personen der Fall. Selbstverständlich kommt ein Bürostuhl für Übergewichtige generell auch für Schwergewichtige in Frage. Wichtig ist dabei, insbesondere auch die große Körpergröße bei der Auswahl zu berücksichtigen.

Was ist zu beachten?

Bei der Auswahl eines Bürostuhls für Übergewichtige hilft es, zuallererst auf die maximale Belastbarkeit zu achten. Ist dieses Kriterium erfüllt, können Sie sich die Ergonomie, Abmessungen, die Qualität von Bezug und Polsterung, Funktionen wie eine verstellbare Rückenlehne und weitere Extras für mehr Komfort ansehen und eine Entscheidung treffen.

Belastbarkeit

Insbesondere bei einem Bürostuhl für Übergewichtige ist natürlich die maximale Belastbarkeit interessant. Im Test haben wir Ihnen Modelle vorgestellt, die eine Belastung zwischen maximal 135 bis 210 kg haben.

Häufig gefragt sind Bürostühle mit mindestens 150 kg Belastung. Hierfür kommen im Test insgesamt 5 Modelle für Sie in Frage. Die höchste Belastung mit 210 kg weist der CLP Xanthos V2 Stoff Bürostuhl auf. Bitte halten Sie die Angaben des Herstellers ein, ansonsten kann es zu ungewollten Mängeln am Bürostuhl kommen oder die Haltbarkeit stark eingeschränkt werden.

Achten Sie außerdem darauf, dass der Bürostuhl robust und stabil verbaut ist, damit auch nach intensiver Nutzung keine Schäden oder Mängel auftauchen.

Ergonomie

Ein Bürostuhl für Übergewichtige sollte neben der höheren Belastbarkeitsgrenze noch über weitere Merkmale verfügen. Da Übergewichtige oder Schwergewichte ein anderes Körpervolumen mitbringen, sollte der Bürostuhl auch in Sachen Ergonomie auf das höhere Gewicht angepasst sein.

Sitzfläche

6 Bürostühle für Übergewichtige Test – Stabilität und Komfort beim Arbeiten (Frühling 2022)

Wichtig ist, insbesondere die große Körpergröße bei der Auswahl zu berücksichtigen.

Die Sitzfläche sollte breiter und tiefer ausfallen. So hat die übergewichtige Person genügend Platz zum Sitzen und muss sich nicht zwischen die beiden Armlehnen quetschen. Wir empfehlen auch eine abgerundete Vorderkante, damit die Durchblutung nicht behindert wird.

Rückenlehne

Die Rückenlehne ist für den Komfort und eine hohe Ergonomie nicht zu unterschätzen. Achten Sie auf die Auswölbungen. Eine Lendenwirbelstütze bietet zusätzlichen Halt und kann für den ein oder anderen Nutzer unverzichtbar werden. Schauen Sie sich auch das Kopfteil des Bürostuhls an. Hat dieses eine gute Höhe, können Sie sich mit dem Kopf zurücklehnen, ohne dass dieser nach hinten wegkippt und ist das Kopfteil womöglich auch verstellbar?

Ein weiterer Aspekt ist der maximale Neigungswinkel. Wenn Sie die Rückenlehne zurückkippen können, kann das in einer Pause nämlich für mehr Entspannung und Erholung sorgen. Hierbei ist der Neigungswinkel ausschlaggebend. Der Dowinx Bürostuhl für Übergewichtige schneidet mit bis zu 170° mit dem höchsten Neigungswinkel ab.

Körpergewicht und Körpergröße

Letztendlich kommt es auch auf das Verhältnis von Körpergröße und Körpergewicht an. Ein kleiner Mensch mit hohem Gewicht hat schließlich andere Bedürfnisse an den Bürostuhl als ein groß gewachsener Mensch mit hohem Gewicht. Beachten Sie dies daher bei der Auswahl und haben Sie immer die Breite der Sitzfläche und Rückenlehne im Blick. Damit ersparen Sie sich ein aufwendiges Zurücksenden des Bürostuhls für Übergewichtige und werden nicht enttäuscht.

Abmessungen

Bei einem Bürostuhl für Übergewichtige raten wir Ihnen, die folgenden Abmessungen vor dem Kauf zu berücksichtigen:

  • Sitzhöhe, Sitztiefe und Sitzbreite
  • Höhe und Breite der Rückenlehne
  • Höhe und Breite der Armlehnen
  • Höhenverstellbarkeit von Rückenlehne, Sitzhöhe und Armlehnen

Die optimale Sitzhöhe lässt sich anhand der Körpergröße ermitteln. In der folgenden Tabelle können Sie ablesen, welche Sitzhöhe der Bürostuhl für Sie haben sollte.

Körpergröße in cm Sitzhöhe in cm
155 42 – 44cm
160 43 – 45cm
165 44 – 46cm
170 46 – 48cm
175 47 – 48cm
180 48 – 49cm
185 50 – 52cm
190 51 – 53cm
195 52 – 54cm
200 54 – 56cm

Bezug und Verarbeitung

Der Bezug des Bürostuhls für Übergewichtige ist in der Regel entweder aus Kunstleder, Echtleder oder einem Stoffbezug. Die Vor- und Nachteile hinsichtlich Haltbarkeit, Qualität und Pflege erläutern wir nachfolgend.

Kunstleder

Kunstleder ist bei Bürostühlen allgemein ein sehr beliebtes Material. Es sieht optisch wie Echtleder aus, ist aber aus Kunststoffen. Dafür sind diese Bürostühle für Übergewichtige eine günstigere Wahl. Die Qualität des Kunstleders kann zwar stark variieren. Es gibt jedoch durchaus sehr hochwertige Modelle, die auch eine hohe Atmungsaktivität aufweisen. Vorteilhaft bei Kunstleder ist außerdem die einfache Pflege. Hervorragende Modelle im Bürostuhl für Übergewichtige Test sind der SONGMICS SGS EN12520 und der Dowinx Bürostuhl.

Echtleder

6 Bürostühle für Übergewichtige Test – Stabilität und Komfort beim Arbeiten (Frühling 2022)

Echtleder hat einen sehr hohen Pflegeaufwand.

Echtleder ist im Vergleich das teuerste Material. Dafür ist Echtleder aber sehr atmungsaktiv und macht einen hochwertigen Eindruck, wenn Sie beispielsweise Kunden in Ihrem Büro empfangen. Echtleder hat allerdings einen sehr hohen Pflegeaufwand. Sie sollten also bereit sein, sich mit der richtigen Pflege des Materials auseinanderzusetzen und sich die Zeit für die Pflege nehmen.

Stoffbezug

Ein Stoffbezug kann ebenfalls sehr hochwertig sein und einen tollen Eindruck im Büro machen. Bürostühle für Übergewichtige mit Stoffbezug haben normalerweise eine sehr hohe Atmungsaktivität und sind zu einem mittleren Preis erhältlich. Der Pflegeaufwand ist geringer als bei Echtleder, jedoch aufwendiger als bei Kunstleder.

Netzstoff

6 Bürostühle für Übergewichtige Test – Stabilität und Komfort beim Arbeiten (Frühling 2022)

Der Netzstoff hat den Vorteil, dass er sehr elastisch ist und eine optimale Balance aus Stützkraft und Anpassung leistet.

Im Bürostuhl für Übergewichtige Test sind einige Modelle dabei, bei denen die Rückenlehne aus einem Netzstoff besteht. Dieser Netzstoff hat den Vorteil, dass er sehr elastisch ist und eine optimale Balance aus Stützkraft und Anpassung leistet. Zusätzlich ist dieser Stoff sehr luftdurchlässig und verhindert ungewolltes Schwitzen oder ein nasses Hemd am Rücken. Interessante Modelle im Test sind u.a. der HomeGoGo LJ-301A und SIHOO M18.

Verarbeitungsqualität

Je sauberer der Bürostuhl für Übergewichtige verarbeitet ist, desto wertiger wirkt schlussendlich auch das Material. Die Verarbeitungsqualität lässt sich beim Online-Kauf leider nicht immer so einfach beurteilen. Achten Sie in Abbildungen darauf, ob der Stoff eventuell Falten wirft. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Stoff nicht richtig gespannt wurde. Unsaubere Nähte sind leider nur schwer vorab zu erkennen.

Häufig Gestellte Fragen

Wenn Sie einen Bürostuhl mit einer maximalen Belastbarkeit von beispielsweise 150 kg kaufen, können Sie davon ausgehen, dass die Rollen genügend Stabilität für das Gewicht mitbringen. Wenn Sie die mitgelieferten Rollen allerdings gegen andere austauschen wollen, empfehlen wir sogenannte Schwerlastrollen in Kombination mit einer passenden Gasdruckfeder. Neben den Rollen können Sie auf ein Fußkreuz aus stabilem Stahl Wert legen.

Beachten Sie die Angaben des Herstellers zur Garantie. Es gibt auf dem Markt Bürostühle mit und ohne Garantie. Wenn Ihnen eine Garantie wichtig ist, müssen Sie beim Kauf gezielt danach auswählen. Sollte der Bürostuhl für Übergewichtige keine Garantie haben, können Sie von der gesetzlichen Gewährleistung und dem Rückgaberecht bei Online-Bestellungen Gebrauch machen.

Fazit

Jetzt wissen Sie, dass ein Bürostuhl für Übergewichtige nicht nur die Anforderung an eine hohe Belastbarkeit erfüllen sollte und können sich für einen unserer Favoriten im Test entscheiden.

Zum Vergleichssieger wurde der SONGMICS SGS EN12520 Bürostuhl gewählt. Das Modell kommt zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer verbesserten Stabilität. Der Bestwert, HomeGoGo LJ-301A, bietet sehr individuelle Einstellungen und überzeugt mit einem leichten Aufbau und einer guten Stabilität. Als sehr preiswert hat sich der Hbada HDNY155WM/CB im Test herausgestellt. Der günstige Bürostuhl ist ein tolles Grundmodell und kommt in einem minimalistischen Design.

Wir hoffen, dass im Bürostuhl für Übergewichtige Test ein Modell dabei ist, dass Ihnen zusagt und bald in Ihrem Büro zum Einsatz kommt.

References

1.
DEFINITION VON ÜBERGEWICHT UND ADIPOSITAS – Adipositas Gesellschaft
Gewichtsklassifikation bei Erwachsenen anhand des BMI (nach WHO, 2000), Kategorie BMI Risiko für Begleiterkrankungen des Übergewichts
2.
Übergewicht und Adipositas – RKI
Zwei Drittel der Männer (67 %) und die Hälfte der Frauen (53 %) in Deutschland sind übergewichtig. Ein Viertel der Erwachsenen (23 % der Männer und 24 % der Frauen) ist stark übergewichtig (adipös).
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.