6 Bürohocker Test – aufrechtes Sitzen mit Bewegung fördern (Frühling 2022)

Welches Modell wird zu Ihrem Favoriten im Bürohocker Test? Wir hoffen, es wird ein Bürohocker dabei, der Sie überzeugen wird.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: März 03, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Сидя за столом, вы продолжаете принимать неправильную позу, из-за которой ваша спина искривляется? Тогда офисный стул поможет вам сидеть активнее и лучше. Bürohocker sind ergonomisch und bieten Vorteile gegenüber Bürostühlen. Im Bürohocker Test zeigen wir Ihnen deshalb, wie Sie ein Modell auswählen, dass Ihnen dabei hilft, Ihre Sitzhaltung zu verbessern und Bewegung beim Sitzen einzubringen. Für unseren Test haben wir uns Kriterien wie den Sitz an sich (Größe, Höhe und Form) sowie die Qualität und Verarbeitung von Bezug und des Polsters angesehen. Außerdem relevant war, wie flexibel und beweglich der Bürohocker beim Sitzen ist. Weitere Bewertungskriterien im Bürohocker Test waren der Standfuß und die Belastbarkeit.
Tabelle der besten Produkte

Top 6 Bürohocker Test 2022

1.

Topstar SI69G23 Sitness 20Vergleichssieger

Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Sitzform: halbrund
  • Sitzhöhe: 44-54 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 41 cm
  • Bezug: Schaumtoff, Polypropylen
  • Standfuß: Luftkissenfundament

Zum Vergleichssieger haben wir im Test den Topstar SI69G23 Sitness 20 gewählt. Der Bürohocker kommt in einem ausgefallenen Design mit aufblasbarem Reifen und ist in 11 Farben erhältlich. Die Sitzhöhe kann um 10 cm variiert werden und der Bürohocker schwingt vertikal sowie horizontal.

Der Bürohocker eignet sich für alle, die am Schreibtisch für 3 bis 4 Stunden nach Abwechslung und Ergonomie suchen (länger sollte der „Rückentrainer“ nicht am Stück genutzt werden).

Was uns gefallen hat:

  • Besonders ist bei diesem Stuhl der vertikale Schwingeffekt, der uns im Test auch überzeugen konnte.
  • Es ist sehr einfach die Höhe zu verstellen, denn das gelingt aus jeder beliebigen Position – 360°.
  • Der Bürohocker von Topstar wird in Deutschland hergestellt. Ein weiteres Qualitätsmerkmal stellt die GS Zertifizierung dar, sodass Sie sich auf eine hohe Sicherheit verlassen können.
  • Sehr gut gefallen hat uns auch die 3 Jahre lange Garantie des Herstellers. Dadurch kaufen Sie quasi ohne Risiko.

Was könnte besser sein:

  • Der Bürohocker wirkt zwar insgesamt qualitativ, dennoch gibt es Mängel bei der Verarbeitung. Der Sitz ist beispielsweise nicht zu 100% rund. Hier hätten wir uns mehr Genauigkeit gewünscht.
  • Preislich finden wir den Bürohocker ein bisschen teuer. Wenn man dann aber bedenkt, dass er in Deutschland hergestellt wird und auch GS zertifiziert ist, kann man den Preis hinnehmen.
Features
  • Belastbarkeit: 120 kg
  • Sitzform: gewölbt
  • Sitzhöhe: 45-59 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 43 cm
  • Bezug: Polyester
  • Standfuß: Aluminiumdruckguss

Der aeris Swopper New Edition Hocker stellte sich im Bürohocker Test als Bestwert heraus. Das Modell kommt mit der patentierten 3D Technologie, welche für eine uneingeschränkte Bewegung, während dem Sitzen sorgt. Der Hocker schwingt auf und ab und bewegt sich in jede Richtung, in die sich der Benutzer bewegt.

In der neuen Edition bekommt das Original-Modell aeris Swopper Rollen und ist somit leichter im Raum zu bewegen. Geeignet ist der Bürohocker für alle, die auf ein Höchstmaß an Ergonomie beim Sitzen Wert legen und ihren Körper fit halten möchten.

Was uns gefallen hat:

  • Wir finden es hervorragend, wie gut Funktionalität und Design aufeinander abgestimmt sind. Bei diesem Bürohocker gibt es keine überflüssigen Elemente, die keinen Nutzen haben.
  • Die Qualität und Verarbeitung glänzen regelrecht. Die Polsterung ist hochwertig und atmungsaktiv. Den Bezug gibt es außerdem aus verschiedenen Materialien wie einer Wollmischung oder Echtleder.
  • Die einzigartige 3D Technologie bietet eine immense Beweglichkeit, sodass Beschwerden wie Rückenschmerzen optimal vorgebeugt wird.
  • Die Bürohocker werden in Deutschland hergestellt und sind zertifiziert.

Was könnte besser sein:

  • Dieser Bürohocker ist eine Investition und kostet mehrere hundert Euro. Die hohe Qualität hat nun mal ihren Preis. Zu bedenken ist, dass der gesamte Markenauftritt im Premium-Segment angesiedelt ist und daher auch nicht mit einem Schnäppchen zu rechnen ist.
Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Sitzform: gewölbt
  • Sitzhöhe: 39,9-63,8 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 35 cm
  • Bezug: Polyuretan, Polyuretanschaum
  • Standfuß: Fußkreuz

Sehr günstig ist der Leader Accessories Drehhocker und deshalb wurde er im Bürohocker Test zum Sparpreis gewählt. Das Modell hat eine maximale Belastbarkeit von 110 kg, um 360° drehbar und in der Höhe verstellbar. Erhältlich ist der Bürohocker mit Kunstleder Bezug in 4 eleganten Farben (weiß, grau, braun und schwarz).

Wer auf der Suche nach einer günstigen Option ist und sich einen einfachen Sitzhocker wünscht, kann diesen Bürohocker wählen.

Was uns gefallen hat:

  • Die Sitzhöhe lässt sich um bis zu 24 cm verstellen. So kann eine beliebige und sehr individuelle Sitzhöhe eingestellt werden. Ob an einem Schreibtisch oder anderen Arbeitseinsätzen wie beispielsweise dem Friseur.
  • Der Bezug ist sehr pflegeleicht. Außerdem ist die Schaumstoffpolsterung atmungsaktiv, sodass trotz Kunststoffleder dem Schwitzen vorgebeugt wird.
  • Die Gasdruckfeder lässt sich über den langen Hebel gut bedienen.
  • Uns gefällt auch, dass der Bürohocker um 360° drehbar ist. Diese Funktion muss man mögen, erscheint uns aber sehr praktisch.

Was könnte besser sein:

  • Die Materialqualität fällt günstig aus. Bemerkbar macht sich das unter anderem an den Rollen. Diese wirken auf uns sehr billig.
  • Leider schwächelt der Bürohocker auch in Sachen Verarbeitungsqualität. Es kann vorkommen, dass der Sitz schief ist, oder die Lackierung abblättert.
  • Ergonomie und rückenschonendes Sitzen stehen bei diesem Modell nicht im Vordergrund. Vielmehr handelt es sich um einen einfachen Sitzhocker.
  • Rollen wirken billig
  • Vielmehr handelt es sich um einen einfachen Sitzhocker
4.

Antlu SattelhockerBester Sattelhocker

Features
  • Belastbarkeit: 180 kg
  • Sitzform: sattelförmig
  • Sitzhöhe: 54-74 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 46 cm
  • Bezug: Kunstleder
  • Standfuß: Fußkreuz

Der Antlu Sattelhocker hat eine besondere Sitzform, die einem Sattel ähnelt. Die Belastbarkeit ist bei diesem Bürohocker mit 180 kg am höchsten. Die Sitzhöhe lässt sich mit 54 bis 74 cm sehr hoch einstellen. Der Bezug ist aus leicht zu pflegendem Kunstleder und die Rollen sind für Hartböden zu empfehlen.

Wir empfehlen diesen Sattelhocker vor allem großen Menschen. Die Sitzhöhe lässt sich nicht unter 54 cm einstellen und die Sattelform ist recht breit, was bei einer geringen Körpergröße unbequem wird. Für große (und schwere) Menschen ist der Bürohocker dagegen wie gemacht.

Was uns gefallen hat:

  • Die Sattelform bietet ein anderes Sitzgefühl, das zu einer noch aufrechteren Haltung führen kann.
  • Der Sattelhocker ist in drei dezenten Farben erhältlich, Schwarz, Weiß und Grau. Außerdem kann er optional auch mit Rückenlehne gekauft werden.
  • Der Aufbau gestaltet sich als sehr einfach und kein zusätzliches Werkzeug wird benötigt.

Was könnte besser sein:

  • Die Sattelform ist sehr breit und zudem flach. Daher ist der Bürohocker für kleine und zierliche Menschen ungeeignet. Wir raten eher für große und schwere Menschen zu diesem Modell. Nicht umsonst liegt die Belastbarkeit bei 180 kg.
  • Die Polsterung war uns zu hart. Wer aber gerne auf einer harten Fläche sitzt, kann diesen Bürohocker in Erwägung ziehen.
  • Der Bürohocker lässt sich nur nach unten und oben bewegen. Andere Modelle bieten im Test mehr Bewegungsfreiraum.
5.

SONGMICS BürohockerBester ergonomischer Bürohocker

Features
  • Belastbarkeit: 120 kg
  • Sitzform: gewölbt
  • Sitzhöhe: 50-70 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 38 cm
  • Bezug: Schaumtoff, Polypropylen
  • Standfuß: Anti-Rutsch Basis

Der SONGMICS Bürohocker bietet durch das seitliche Schwingen eine sehr gute Ergonomie beim Sitzen. Das Modell ist in der Farbe schwarz erhältlich und steht mit rutschfester Gummiunterseite sicher auf Teppich- und Hartböden.

Geeignet ist der Bürohocker für alle, die einen günstiges Grundmodell nutzen möchten, dass alle wichtigen Funktionen und Voraussetzungen für ein aktives Sitzen während der Arbeit oder Freizeit mitbringt.

Was uns gefallen hat:

  • Wir empfanden die Bewegung beim Sitzen als angenehm. Der Bürohocker schwingt seitlich und ermöglicht dadurch ein sehr aktives Sitzen.
  • Der Bürohocker von SONGMICS lässt sich sehr leicht aufbauen und ohne Werkzeug aufbauen. Das ist für jeden machbar.
  • Das Modell machte auf uns auch einen sehr guten Gesamteindruck. Wir finden, dass die Qualität und Verarbeitung sehr hoch für den günstigen Preis sind.

Was könnte besser sein:

  • Wir finden, dass die Mindesthöhe geringer ausfallen sollte. Mit 50 cm passt der Bürohocker nicht an jeden Schreibtisch. Dafür kann die Sitzhöhe aber bis zu 70 cm hoch eingestellt werden.
  • Der Neigungswinkel zur Seite hin kam uns gering vor. Ein bisschen mehr Spielraum hätten wir uns gewünscht, wobei das auch Geschmackssache ist.
  • Das Schaumstoffpolster hat laut Hersteller eine hohe Dichte und ist elastisch. Wir stimmen eher dem ersteren zu und finden, dass der Hocker beim Sitzen sehr hart ist.
6.

Interstuhl UPis1 SitzhockerBestes Design

Features
  • Belastbarkeit: 120 kg
  • Sitzform: gewölbt
  • Sitzhöhe: 45-63 cm
  • Sitzfläche Durchmesser: 28 cm
  • Bezug: Polyester
  • Standfuß: gerundete Gummistandfläche

Der Interstuhl UPis1 Sitzhocker wurde 2017 mit dem German Design Award ausgezeichnet und konnte auch uns überzeugen, da der Bürohocker nicht nur modern aussieht, sondern auch sehr funktional ist. Der Bürohocker kann in der Höhe verstellt werden und schwingt rundum von -10 bis + 10°. Erhältlich ist er in sechs ansprechenden Farben.

Wer gerne einen minimalistischen Bürohocker haben möchte, der trotzdem viel Komfort und Funktionalität bietet, kann dieses Modell auswählen. Besonders ist auch, dass der Bürohocker zu 50% aus recycelten Materialien hergestellt wird.

Was uns gefallen hat:

  • Den Interstuhl Bürohocker gibt es in einer Standard-Edition für Erwachsene. Für Kinder ist eine Junior Version erhältlich.
  • Ganze 10 Jahre Garantie leistet der Hersteller. Das hat uns beeindruckt und ist mit Abstand das beste Ergebnis im Test. Außerdem wird der Bürohocker in Deutschland hergestellt und ist TÜV und GS zertifiziert.
  • Der Bürohocker hat eine sehr hohe Verarbeitungsqualität, an der wir nichts zu bemängeln haben.
  • Um bequemer sitzen zu können, gibt es Sitzkissen passend von der Marke zusätzlich zu kaufen.

Was könnte besser sein:

  • Die Sitzfläche ist leider etwas hart und wirkt nach ein bis zwei Stunden Sitzen unbequem. Wir hätten uns eine weichere Sitzfläche gewünscht. Denn so mussten wir den Bürohocker mit einem zusätzlichen Sitzkissen kombinieren.

Dinge zu beachten

In Deutschland leidet ein Großteil der Bevölkerung an Rückenschmerzen. Laut einer im März 2021 veröffentlichten Studie des RKI Trusted Source Prävalenz von Rücken- und Nackenschmerzen in Deutschland. Ergebnisse der Krankheitslast-Studie BURDEN 2020 - Journal of Health Monitoring S3/2021 – RKI Rücken- und Nackenschmerzen sind in der Bevölkerung weit verbreitet und können die Lebensqualität bei einem Teil der Betroffenen deutlich mindern. Zum Zweck einer validen Schätzung der Prävalenzen von Rücken- und Nackenschmerzen wurde zwischen Oktober 2019 und März 2020 eine telefonische Querschnittbefragung unter Erwachsenen in Deutschland (N = 5.009) durchgeführt. www.rki.de betrifft das über 61 Prozent der Erwachsenen. Die Studie Trusted Source Journal of Health Monitoring – RKI Prävalenz von Rücken- und Nackenschmerzen in Deutschland. Ergebnisse der KrankheitslastStudie BURDEN 2020 www.rki.de erklärt, dass es für Rückenschmerzen – nach heutigem Stand – meist keine erklärliche medizinische Ursache gibt, weshalb diese bis heute als unspezifisch bezeichnet werden. Auch das große Angebot vieler Krankenkassen wie der AOK Trusted Source Rückenaktiv – das Rückenprogramm – AOK Mit „Rückenaktiv“ bietet Ihnen die AOK ein individuelles Trainingsprogramm. Verbessern Sie Ihre Fitness und beugen Sie Rückenschmerzen mit gezielten Übungen vor. www.aok.de zeigt, dass Rückenprobleme ein Problem in der Gesellschaft darstellen, auf das Ärzte und Therapeuten keine einfache und eindeutige Lösung haben.
Aufgrund der unerklärlichen Probleme mit dem unterem und oberem Rücken sowie dem Nacken sollen die Umgebung und das Verhalten möglichst rückenfreundlich gehalten werden. Aufrechtes Sitzen ist ein wesentlicher Faktor. Gerade bei der Büroarbeit können eine falsche Haltung und zu wenig Bewegung die Rückenschmerzen zusätzlich begünstigen. Bürohocker sollen durch die Sitzhaltung genau da einspringen, wo herkömmliche Bürostühle versagen und so mehr Ergonomie am Arbeitsplatz ermöglichen. Im folgenden Ratgeber zeigen wir Ihnen, was die Vorteile eines Bürohockers sind und wie wir die Modelle im Bürohocker Test beurteilt haben.

Warum ist ein Bürohocker gesünder als ein Bürostuhl?

6 Bürohocker Test – aufrechtes Sitzen mit Bewegung fördern (Frühling 2022)

Ein Hocker bietet mehr Bewegungsfreiheit, denn weder Armlehnen oder eine Rückenlehne sind vorhanden.

Hat der Bürostuhl mittlerweile ausgedient und ist der Bürohocker die bessere und gesündere Alternative? Es spricht einiges dafür, allerdings kommt es auch sehr auf das Modell an, welches Sie wählen. Schließlich gibt es auch sehr ergonomische Bürostühle. Der Grundgedanke bei einem Bürohocker ist jedoch ein grundsätzlich anderer.

Ein Hocker bietet mehr Bewegungsfreiheit, denn weder Armlehnen oder eine Rückenlehne sind vorhanden. Aufgrund dessen wird Ihnen beim Sitzen keine Stütze gegeben. Das bedeutet, dass Ihr Körper aktiv werden muss und er sich selbst stützen muss. Das soll dazu führen, dass die Körperhaltung automatisch verbessert wird und man rückenschonend sitzt. Der Körper bzw. die Rückenmuskulatur wird folglich im Sitzen trainiert und gestärkt. Ganz so einfach ist das aber nicht, denn manche Personen ermüden auf einem Bürohocker viel schneller und fallen dann in eine schlechte Körperhaltung zurück. Dann kann es sinnvoll sein, auf einen Bürostuhl ausweichen zu können.

Ein weiteres Argument, das für Bürohocker spricht, ist die höhere Beweglichkeit. Gute Bürohocker wie der aeris Swopper New Edition Hocker haben eine Federung und gehen exakt auf die Bewegungen der Person ein, die darauf sitzt. So kann sich der Bürohocker nicht nur auf und ab bewegen, sondern auch vor und zurück bzw. zur Seite hin. Das fördert die Bewegung beim Sitzen und verhindert, dass man stundenlang ohne einen Muskel gerührt zu haben, beim Arbeiten sitzt.

Wie gut die Haltung und Beweglichkeit eines Bürohockers sind, hängt sehr stark vom jeweiligen Modell ab.

Was ist zu beachten?

Damit Sie eine gute Kaufentscheidung treffen, sollten Sie die Bürohocker vorab anhand folgender Eigenschaften beurteilen. Die Sitzform, -höhe und -fläche sind dafür ausschlaggebend, ob das Modell von der Größe her betrachtet zu Ihnen passt. Der Bezug und die Polsterung sorgen für Komfort und bestimmen über den Pflegeaufwand, die Qualität und den Preis. Je nachdem, ob Sie einen Standfuß oder Rollen bevorzugen, gibt es ebenfalls Dinge zu berücksichtigen. Zu guter Letzt sollte die Belastbarkeit des Bürohockers eingehalten werden.

Sitzform, Sitzhöhe und Sitzfläche

6 Bürohocker Test – aufrechtes Sitzen mit Bewegung fördern (Frühling 2022)

Der Bürohocker ist so konstruiert, dass die Sitzhöhe aus jeder Position verstellt werden kann.

Da Sie den Bürohocker zum Sitzen nutzen, fällt beim Vergleich und Test der Modelle ein besonderes Augenmerk auf die Eigenschaften des Sitzes.

Sitzhöhe

Entscheidend bei der Wahl eines Bürohockers ist die Sitzhöhe. Diese ist eigentlich immer verstellbar, sodass Sie eine passende Höhe selbst einstellen können. Zu beachten ist aber die minimale und die maximale Höhe in cm. Für eine gute und flexible Einstellung empfiehlt sich außerdem eine stufenlos wählbare Sitzhöhe. Normalerweise ist die Höhe über einen Hebel verstellbar, der sich unter dem Sitz an einer bestimmten Position befindet. Damit der Hebel nicht lange gesucht werden muss, bietet unser Vergleichssieger, der Topstar SI69G23 Sitness 20 eine sehr gute Lösung. Der Bürohocker ist so konstruiert, dass die Sitzhöhe aus jeder Position verstellt werden kann.

Sitzform

Bei Bürohockern haben sich zwei Sitzformen durchgesetzt, eine runde Form und eine sattelähnliche Form. Die runde Form stellt die klassische Variante dar, welche auch bei fast allen Testsiegern im Test genutzt wird. Die Sattelform wie beim Antlu Sattelhocker bietet ein ganz anderes Sitzgefühl und führt zu einer anderen Haltung, welche eine einfachere aufrechtere Haltung ermöglichen soll.

Sitzfläche

Die Sitzfläche kann ganz unterschiedlich ausfallen. Dennoch handelt es sich bei den meisten Modellen um einen gepolsterten Sitz. Eine Ausnahme stellt der Interstuhl UPis1 Sitzhocker dar, für den es dafür aber passende Sitzkissen gibt. Beurteilen sollten Sie die Sitzfläche auch in der Größe des Durchmessers. Dieser beträgt im Test zwischen 28 bis 46 cm. Zudem raten wir Ihnen auch auf die Sitzfläche an sich zu achten. Ist diese abgerundet, sodass sie beim Sitzen nicht einschneidet und unangenehm wird?

Bezug und Polsterung

Der Bezug und die Polsterung sind mindestens genauso wichtig wie die bereits genannten Eigenschaften des Sitzes.

Bezug

6 Bürohocker Test – aufrechtes Sitzen mit Bewegung fördern (Frühling 2022)

Kunstleder ist sehr günstig und pflegeleicht, allerdings nicht so atmungsaktiv wie Modelle mit Stoff- oder Echtlederbezug.

Der Bezug kann aus verschiedenen Materialien sein. Häufig verwendet wird Kunstleder oder ein Polsterstoff. Für teurere Bürohocker kommt auch Echtleder in Frage. Kunstleder ist sehr günstig und pflegeleicht, allerdings nicht so atmungsaktiv wie Modelle mit Stoff- oder Echtlederbezug. Da sich die Qualität von Kunstleder sehr unterscheiden kann, ist es beim online Kauf nicht immer so einfach, die Bürohocker zu vergleichen. Modelle mit Stoffbezug haben den Nachteil, dass sie nicht so leicht zu reinigen sind. Echtleder ist dagegen mit einem hohen Pflegeaufwand verbunden.

Neben dem Material sollten Sie auch auf die Verarbeitungsqualität des Bezugs achten. Entscheidend ist, wie gut und sauber die Nähte vernäht sind und welche Struktur diese aufweisen.

Polster

Die Qualität der Polsterung kann sich ebenfalls stark unterscheiden. In den meisten Fällen wird ein Standard-Schaumstoff verwendet. Angaben der Hersteller zur Härte beziehungsweise dem Raumgewicht der Schaumstoffe findet man allerdings selten. Wie hart oder weich ein Polster daher ausfällt, kann vorab nicht einfach bestimmt werden. Wir empfehlen Ihnen daher speziell beim Online-Kauf auf bisherige Kundenerfahrungen zu achten.

Rollen vs. Standfuß

Bürohocker gibt es entweder mit Rollen oder einem festen Standfuß. Für welche Variante Sie sich letztlich entscheiden, ist zum einen Geschmackssache und zum anderen eine Frage der Verwendung des Bürohockers.

Bürohocker mit Rollen

6 Bürohocker Test – aufrechtes Sitzen mit Bewegung fördern (Frühling 2022)

Je nach Bodenart eignen sich nämlich verschiedene Rollenarten.

Ein Bürohocker mit Rollen hat im Grunde die gleiche Beweglichkeit wie ein normaler Schreibtischstuhl. Das Fußkreuz ist mit Rollen versehen, die es Ihnen einfach machen, den Bürohocker im Raum zu bewegen. Beachtet werden sollte hierbei vor allem die Qualität der Rollen.

Eine hohe Qualität erkennen Sie zum einen am Preis des Bürohockers. Nicht selten wird nämlich zuallererst bei der Qualität der Rollen gespart. Empfehlenswert ist auch ein Bremsstopp, wenn der Bürohocker einmal stillhalten soll.

Neben der Qualität sollten Sie sich auch überlegen, ob Sie den Bürohocker auf weichem Boden wie Teppichboden oder auf Hartböden verwenden. Je nach Bodenart eignen sich nämlich verschiedene Rollenarten. Beim aeris Swopper New Edition Hocker haben Sie deshalb die Möglichkeit, eine der beiden Optionen zu wählen.

Im Bürohocker haben alle Modelle Hartbodenrollen. Nutzen Sie diese auf weichen Böden, werden diese nach kurzer Zeit schwergängig, weil sich Flusen darin verfangen. Rollen können Sie jedoch auch einfach austauschen. Das ist ohnehin zu empfehlen, da oft nur günstige Standardrollen verbaut sind, aber die Qualität der Rollen bei der Nutzung des Bürohockers entscheidend ist. Bei günstigeren Modellen wie dem Leader Accessories Drehhocker oder Antlu Sattelhocker sollten Sie das daher im Hinterkopf behalten.

Tipp: Hartbodenrollen erkennen Sie normalerweise daran, dass diese zweifarbig sind. Weichbodenrollen sind in der Regel einfarbig.

Bürohocker mit Standfuß

Modelle mit Standfuß sind dem Prinzip eines Hockers ähnlicher. Sie stehen fest auf einer Stelle und können nicht so einfach verschoben werden. Das die Modelle dennoch eine hohe Beweglichkeit zulassen, beweist der aeris Swopper New Edition Hocker in der Option ohne Rollen.

Wichtig ist, dass der Bürohocker auch ohne Rollen einen guten Bewegungsspielraum bietet. Beim Topstar SI69G23 Sitness 20 wird das mit einem Standfuß aus aufblasbarem Gummirad ermöglicht. Je nachdem mit wie viel Luft dieser aufgeblasen wird, hat er eine andere Wirkung. Außerdem lässt sich der Bürohocker so einfach neigen. Das ist auch beim Interstuhl UPis1 Sitzhocker möglich. Dieser hat allerdings „nur“ eine abgerundete Gummistandfläche.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit bei einem Bürohocker gibt an, mit wie viel Gewicht dieser maximal belastet werden sollte. Im Bürohocker Test finden Sie Modelle mit einer Belastbarkeit zwischen 110 bis 180 kg. Das vom Hersteller angegebene Gewicht sollte nicht überschritten werden, denn dann kann es zu Schäden am Hocker und Sicherheitseinbußen kommen. Außerdem ist davon auszugehen, dass sich bei einer zu hohen Belastung die Lebensdauer des Bürohockers verringert.

Häufig Gestellte Fragen

Theoretisch können Sie einen Bürohocker auch als Stehhilfe benutzen. Dazu müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein, die bei einem Bürohocker nicht immer gegeben sind. Zum ersten muss die Sitzhöhe viel höher ausfallen. Stehhilfen haben eine Sitzhöhe zwischen rund 70 bis über 90 cm. Gewöhnliche Bürohocker erreichen diese Höhe normalerweise nicht. Nicht zu empfehlen sind dann Rollen, denn sonst kann sich der Bürohocker bzw. die Stehhilfe sehr leicht unkontrolliert bewegen. Optional wäre bei einem Bürohocker mit Rollen, den Sie als Stehhilfe nutzen möchten, auch ein Bremsstopp möglich.

Die Laufzeit der Garantie auf einen Bürohocker ist abhängig vom Modell und Hersteller. Eine Garantie gibt es nicht auf alle Bürohocker. Dennoch gibt es einige Modelle, bei denen die Dauer der Garantie mehrere Jahre beträgt. Beispielsweise erhalten Sie bei unserem Vergleichssieger, Topstar SI69G23 Sitness 20 , гарантия 3 года. Производитель даже предлагает 10-летнюю гарантию на табурет Interstuhl UPis1 .

Вывод

Офисные стулья не могли быть более разными. Вот почему перед покупкой вам следует хорошенько подумать о том, как вы хотите его использовать.

С Topstar SI69G23 Sitness 20 вы стимулируете мышцы спины с помощью эффектов горизонтальных и вертикальных колебаний. Поистине уникальный победитель сравнения в тесте. Aeris Swopper New Edition табурет с запатентованной технологией 3D является убедительным во всех отношениях. Хотя лучшая цена также стоит немало, вы не захотите отдавать ее за это. Поворотный стул Leader Accessories проще и дешевле . Обладая очень убедительными характеристиками при цене менее 100 евро, офисный стул смог заявить о себе как о бюджетной цене.

А какая модель была вашей любимой в тесте офисных стульев? Мы надеемся, что вас убедил офисный стул. [/ Vc_column_text] [/ vc_column] [/ vc_row]

References

1.
Prävalenz von Rücken- und Nackenschmerzen in Deutschland. Ergebnisse der Krankheitslast-Studie BURDEN 2020 - Journal of Health Monitoring S3/2021 – RKI
Rücken- und Nackenschmerzen sind in der Bevölkerung weit verbreitet und können die Lebensqualität bei einem Teil der Betroffenen deutlich mindern. Zum Zweck einer validen Schätzung der Prävalenzen von Rücken- und Nackenschmerzen wurde zwischen Oktober 2019 und März 2020 eine telefonische Querschnittbefragung unter Erwachsenen in Deutschland (N = 5.009) durchgeführt.
2.
Journal of Health Monitoring – RKI
Prävalenz von Rücken- und Nackenschmerzen in Deutschland. Ergebnisse der KrankheitslastStudie BURDEN 2020
3.
Rückenaktiv – das Rückenprogramm – AOK
Mit „Rückenaktiv“ bietet Ihnen die AOK ein individuelles Trainingsprogramm. Verbessern Sie Ihre Fitness und beugen Sie Rückenschmerzen mit gezielten Übungen vor.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.