6 Wärmeunterbetten Test – Frösteln im Bett? Nie wieder! (Sommer 2022)

Wir hoffen, dass Ihnen unser Wärmeunterbett Test helfen wird und Sie in Zukunft immer wohlig warme Nächte verbringen können!
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juli 20, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Frösteln im Bett nimmt all den Komfort und die Geborgenheit, die wir uns nachts in unseren eigenen vier Wänden wünschen. Wer es also eher kalt in der Wohnung hat und beim Schlafen schnell friert, sollte vielleicht darüber nachdenken, in ein modernes Wärmeunterbett zu investieren.

In unserem Wärmeunterbett Test zeigen wir Ihnen die besten Modelle, die für wohlig kuschelige Nachtstunden sorgen. Während sich Wärmebetten in ihrer Funktion nicht groß von elektrischen Heizdecken unterscheiden, sind sie für höhere Belastungen geeignet, sodass man sich keine Sorgen machen braucht und die gesamte Nacht mit gewünschter Temperatur verbringen kann.

Es gibt einige wichtige Faktoren, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für ein Wärmeunterbett entscheiden. Vor allem Eigenschaften wie Maße, Stromverbrauch, Temperaturstufen, Vorwärmzeit und Abschaltautomatik sind von hoher Bedeutung. Wie Sie diese Merkmale gemäß Ihres persönlichen Bedarf bewerten können, erfahren Sie weiter unten in unserem Wärmeunterbett Test in der Kaufberatung.

Tabelle der besten Produkte

Top 6 Wärmeunterbetten Test 2022

1.

Beurer UB 90Vergleichssieger

Features
  • Abmessungen: 150 x 80 cm
  • Stromverbrauch: 60-75 W
  • Temperaturstufen: 9
  • Vorwärmzeit: 15 Min
  • Material oben/unten: Baumwolle/ k.A.
  • Abschaltautomatik: 12 Stufen
  • Waschbar: 30 °C
  • Kabel: 2,30 m
  • Gewicht: 1,3 kg

Das Beurer UB 90 Wärmeunterbett für Einzelbetten überzeugt mit seinen vielen Einstellungsmöglichkeiten, Sicherheitsvorkehrungen und der integrierten Schnellheizung. Über ein 2,30m langes Stromkabel lässt sich die 150x80cm große Auflage mit dem Strom verbinden und über einen abnehmbaren Schalter mit beleuchteten LCD-Display unkompliziert einstellen. Mit einer Vorwärmzeit von nur 15 Minuten können 9 verschiedene Temperaturstufen blitzschnell erreicht werden. Während das integrierte Sicherheitssystem die Temperaturstufe nach drei Stunden automatisch verringert, können zusätzlich 12 verschiedene Einstellungen bezüglich der Abschaltautomatik gemacht werden. Das hochwertige Wärmeunterbett ist mit einer Baumwoll-Oberseite ausgestattet, die bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden kann.

Im Vergleich zum Vorgängermodell, dem Beurer UB 75 Wärmeunterbett, ist dieses Wärmeunterbett mit noch mehr Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Temperatur und Abschaltautomatik ausgestattet. Abgesehen davon, dass mehr Temperaturstufen vorhanden sind, gibt es sogar zwei separate Temperaturzonen für Körper und Füße, die auf unterschiedliche Temperaturen eingestellt werden können.

Ein besonderes Merkmal dieses Wärmebetts ist das übersichtliche LCD-Display, auf welchem sogar der aktuelle Stromverbrauch angezeigt wird, damit Sie diesen immer im Blick haben. Dieses Modell von Beurer haben wir zum Vergleichssieger gewählt, da es kinderleicht zu bedienen ist, hohe Sicherheit bietet und ganz nach Vorlieben sehr individuell einstellbar ist.

Was uns gefallen hat:

  • Ein sehr leistungsstarkes Wärmeunterbett, dass binnen 15 Minuten aufgeheizt ist und 9 verschiedene Temperaturstufen bietet. Auch die vielen Möglichkeiten der Abschaltautomatik sind von hohem Vorteil und stellen höchste Sicherheitsmaßnahmen dar.

Was könnte besser sein:

  • Dieses Beurer Wärmeunterbett ist mit seiner geringen Größe hauptsächlich für Einzelmatratzen ausgelegt.
Features
  • Abmessungen: 150 x 80 cm
  • Stromverbrauch: 150 W
  • Temperaturstufen: 6
  • Vorwärmzeit: k.A.
  • Material oben/unten: 100 % edle Wolle und Merinowolle/ 100% Polyesther
  • Abschaltautomatik: 3 Stufen
  • Waschbar: 30 °C
  • Kabel: 2,30 m
  • Gewicht: 0,9 kg

Das energiesparende und leistungsstarke Imetec Adapto Wärmeunterbett gewährleistet mit der patentierten Adapto-Technologie schnelle Erwärmung, konstante Temperaturkontrolle und optimale Sicherheit. Um schnell für ein warmes Bett zu sorgen, wird zum Aufheizen die volle Leistung genutzt, während der Nacht passt sich das Wärmeunterbett jedoch der Temperatur von Körper und Umgebung an, sodass die optimale Schlaftemperatur gegeben ist. Über ein digitales Steuersystem kann aus sechs Temperaturstufen gewählt werden. Darüber hinaus lässt sich eine Abschaltautomatik programmieren, die je nach Wunsch nach 1, 3 oder 9 Stunden einspringen kann.

Als elektrisches Wärmeunterbett gewährleistet dieses Modell höchste Sicherheit. Das integrierte Electro Block-Kontrollsystem führt bei jedem Einschalten des Wärmebetts einen Selbsttest durch, um die Sicherheit fortlaufend zu sichern. Weisen sich Anomalien auf, schaltet sich das Wärmebett automatisch aus.

Dieses Wärmeunterbett ist zwar etwas teurer, liefert aber ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Es besteht aus edler Baumwolle und Merinowolle, einem Oeko-Tex-zertifizierten und schadstofffreien Stoff, der bei 30 Grad waschbar ist. Die Unterseite des Wärmebetts ist mit einem rutschfesten Gewebe versehen, sodass es sicher und fest auf der Matratze aufliegt. Es kommt mit einem extra langen 2,30m Stromkabel, ist benutzerfreundlich in der Bedienung und mit einer Größe von 150x80cm hervorragend für Einzelbettmatratzen geeignet.

Was uns gefallen hat:

  • Besonders gut gefallen uns an diesem Modell die Sicherheitsvorkehrungen. In der Nacht wird die Temperatur an Körper und Raum angepasst und konstant gehalten, während eine individuelle Abschaltautomatik über den Timer einzustellen ist. Die Materialien dieses Wärmeunterbetts sind sehr hochwertig und angenehm.

Was könnte besser sein:

  • Es gibt keine genaue Angabe zur Vorwärmzeit. Die Größe ist nicht für eine Doppelbettmatratze geeignet.
3.

Sanitas SWB 20Sparpreis

Features
  • Abmessungen: 150 x 80 cm
  • Stromverbrauch: 60 W
  • Temperaturstufen: 3
  • Vorwärmzeit: 30 Min
  • Material oben/unten: Vlies
  • Abschaltautomatik: kein Timer
  • Waschbar: 30 °C
  • Kabel: k.A.
  • Gewicht: 1 kg

Das Sanitas SWB 20 Wärmeunterbett ist eine gute, kostengünstige Möglichkeit, um am Abend in ein kuschelig warmes Bett zu steigen und die ganze Nacht lang eine angenehme Schlaftemperatur zu genießen. Nach einer Vorwärmzeit von 30 Minuten hat das Wärmeunterbett die gewählte Temperatur erreicht. Es gibt drei Temperaturstufen, die über einen unkomplizierten Schalter festgelegt werden können. Ein integrierter Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass Sicherheitsbedenken bei diesem Produkt Fehl am Platz sind. Allerdings gibt es keine individuell einstellbare Zeitschaltuhr.

Das Wärmeunterbett lässt sich mittels Fixierbändern einfach auf der Matratze festmachen. Es kommt in der Einzelbettmatratzen-Größe von 150×80 cm und ist beidseitig mit Vliesstoff versehen. Der elektronische Schalter lässt sich einfach abnehmen, sodass dass Produkt bedenkenlos bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden kann.

Der Unterschied zum Sanitas Wärmeunterbett SWB 50 liegt darin, dass dieses Modell etwas dünner ist. Dies kann den Komfort minimal beeinträchtigen. Andererseits wird es kaum ein solch leistungsstarkes Gerät auf dem Markt geben, das zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich ist als dieses.

Was uns gefallen hat:

  • Dieses Sanitas Wärmeunterbett ist unglaublich kosteneffektiv und die perfekte Wahl für Sparfüchse. Drei Temperatureinstellungen, einfache Reinigung und ein integriertes Sicherheitssystem bieten alles, was man sich von einem Wärmeunterbett wünscht.

Was könnte besser sein:

  • Die Vorwärmzeit benötigt 30 Minuten, was zwar der Durchschnitt bei Wärmeunterbetten ist, jedoch mit Schnellheizfunktion auch verkürzt werden kann. Es gibt keine Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich einer Abschaltautomatik.
4.

Medisana HU 665Einfachste Reinigung

Features
  • Abmessungen: 150 x 80 cm
  • Stromverbrauch: 60 W
  • Temperaturstufen: 3
  • Vorwärmzeit: 30 Min
  • Material oben/unten: 100% Polyester Öko-Tex Standard 100
  • Abschaltautomatik: 1 Stufe
  • Waschbar: 30 °C
  • Kabel: 2 m
  • Gewicht: 1,3 kg

Medisana ist führender Hersteller gesundheitsorientierter Produkte. Das Medisana HU 665 Wärmeunterbett unterliegt einer entsprechend professionellen und gesundheitsfördernden Entwicklung. Mit einer Größe von 150 x 80 cm ist es hervorragend für Einzelbettmatratzen geeignet. Es wird einfach auf die Matratze aufgelegt und anschließend mit einem Bettlaken überdeckt. Über ein 2 m langes Stromkabel ist der Anschluss an eine Steckdose kein Problem. Das Wärmeunterbett lässt sich über eine Kabelfernbedienung einfach steuern. Nutzer haben die Wahl aus drei verschiedenen Temperaturstufen. Es dauert 30 Minuten, bis das Wärmeunterbett aufgeheizt und die Wärme im gesamten Bett verteilt ist.

Dieses Medisana Wärmeunterbett ist eine kostengünstige Anschaffung, die auch für diejenigen mit geringem Budget gedacht ist. Trotz des niedrigen Preises wurde in Sachen Sicherheit nicht gespart. Es gibt einen integrierten Überhitzungsschutz, durch welchen sich das Wärmeunterbett im Falle einer Überhitzung automatisch ausschaltet.

Wir haben das Medisana HU 665 Wärmeunterbett in der Kategorie „Einfachste Reinigung“ ausgezeichnet, da uns dieser Aspekt besonders gut gefallen hat. Es muss lediglich der Stromschalter abgenommen werden und schon lässt sich das Wärmebett einfach in der Waschmaschine waschen. Es muss anschließend lediglich auf eine ausreichende Trocknung geachtet werden, bevor das Modell wieder mit dem Strom verbunden wird.

Was uns gefallen hat:

  • Hohe Qualität und großer Nutzen zum niedrigen Preis! Dieses Wärmeunterbett liefert alle grundlegenden Leistungen, ist dank Überhitzungsschutz sicher und lässt sich einfach bedienen und reinigen.

Was könnte besser sein:

  • Relativ lange Vorwärmzeit. Das Wärmeunterbett ist nicht mit Befestigungsbändern ausgestattet, sodass ein Verrutschen unter dem Laken möglich sein kann. Es gibt nur einen Überhitzungsschutz und keine Zeitschaltuhr.
5.

Dreamland Intelliheat Premium-WärmeunterbettBestes für Doppelbett

Features
  • Abmessungen: 190 x 137 cm
  • Stromverbrauch: 85/100/140 W
  • Temperaturstufen: 5
  • Vorwärmzeit: 5 Min
  • Material oben/unten: Vlies
  • Abschaltautomatik: 9 Stufen
  • Waschbar: 40 °C
  • Kabel: k.A.
  • Gewicht: 2,14 kg

Das Dreamland Intelliheat Premium-Wärmeunterbett ist mit einer Größe von 190 x 140 cm das perfekte Modell für Doppelbettmatratzen. Es besteht aus einem super weichem Fleece-Stoff und bietet zusätzliche Polsterung für optimalen Komfort. An der Unterseite befinden sich zwei elastische Eckbänder, über die das Wärmeunterbett einfach an der Matratze befestigt werden kann, um nicht wegzurutschen.

Wir haben dieses Modell als bestes Wärmebett für Doppelbetten ausgezeichnet, da es die perfekte Ausstattung für zwei Personen bietet. Es gibt zwei Fernbedienungen – an jeder Seite eine -, was die Bedienung um ein wesentliches erleichtert. Es kann zwischen 5 Temperaturstufen gewählt werden, wobei sich das Wärmeunterbett nachts an die Körper- und Raumtemperatur anpasst und so energiesparend und bei konstanter Temperatur weiterläuft. Zusätzlich kann aber auch eine Abschaltautomatik eingestellt werden. Es gibt 9 Stufen, die jeweils für eine Stunde stehen. Der Strom kann sich also nach 1 bis 9 Stunden automatisch ausschalten.

Was uns besonders gut an diesem Wärmeunterbett Doppelbett gefallen hat, ist die unglaublich kurze Vorwärmzeit von 5 Minuten. Es macht also nicht, wenn man mal vergisst, das Wärmebett zeitlich einzustellen, da es in kürzester Zeit die gewünschte Temperatur erreicht. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass der angenehme Fleece-Bezug abgenommen und bei 40 Grad gewaschen werden kann, damit das Wärmeunterbett immer sauber und hygienisch bleibt.

Was uns gefallen hat:

  • Das Dreamland Wärmeunterbett hat dank Intelliheat-Technologie eine unwahrscheinlich kurze Aufwärmzeit von nur 5 Minuten. Darüber hinaus sorgt diese Technologie für eine Temperatur-Anpassung während der Nacht. Die Decke ist waschmaschinen- und sogar trocknergeeignet.

Was könnte besser sein:

  • Leider ist das Modell nicht in Einzelbettmatratzen-Größe erhältlich. Bei hoher Temperatureinstellung kann der Stromverbrauch recht hoch sein.
6.

Deuba WärmeunterbettBestes Grundmodell

Features
  • Abmessungen: 190 x 80 cm
  • Stromverbrauch: 60 W
  • Temperaturstufen: 3
  • Vorwärmzeit: 30 Min
  • Material oben/unten: 100% Polyester
  • Abschaltautomatik: kein Timer
  • Waschbar: 40 °C
  • Kabel: 2 m
  • Gewicht: 1,24 kg

Das Deuba Wärmeunterbett ist das beste Grundmodell, das sowohl für große Einzelbetten als auch für Hundebetten hervorragend geeignet ist. Es handelt sich um ein sehr kostengünstiges Wärmeunterbett mit einer Größe von 190×80 cm. Dieses kann sowohl in kalten Jahreszeiten für ein kuschelig warmes Gefühl genutzt werden als auch bei Verspannungen und Schmerzen im Schulter- und Rückenbereich helfen.

Das Wärmeunterbett wird einfach auf die Matratze aufgelegt und mit einem normalen Bettlaken überspannt. Es besitzt ein 2 Meter langes Kabel, über welches es mit dem Strom verbunden wird. Über den kabelgebundenen Schalter kann eine von insgesamt drei Temperaturstufen ausgewählt werden. Es dauert rund 30 Minuten, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Ein integrierter Überhitzungsschutz bietet Sicherheit bei der Verwendung. Eine Zeitschaltuhr oder Abschaltautomatik gibt es allerdings nicht.

Der Bezug besteht aus 100% Polyester, ist abnehmbar und kann bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Was uns gefallen hat:

  • Sehr kostengünstiges Modell für große Einzelbettmatratzen. Das elektrische Wärmeunterbett wird vom Hersteller auch zur Nutzung in Hundebetten sowie zur Linderung von Verspannungen und Rückenschmerzen empfohlen.

Was könnte besser sein:

  • Die Vorwärmzeit ist mit 30 Minuten relativ lang. Während es einen Überhitzungsschutz gibt, ist keine Abschaltautomatik oder Zeitschaltuhr integriert.

Dinge zu beachten

Mit einer heizenden Bettunterlage, wie zum Beispiel einem hochwertigen Quigg Wärmebett, können Sie kalten Laken und kühlen Nächten den Kampf ansagen. Niemand sollte im Winter auf ein kuschelig warmes Bett verzichten müssen oder sich im Krankheitsfall aufgrund eines eiskalten Bettes weiter unwohl fühlen. Die Auswahl an Wärmeunterbetten ist jedoch überwältigend. Welches Material sollte gewählt werden, wie groß muss das Wärmeunterbett eigentlich sein und welche Einstellungsmöglichkeiten sind sinnvoll?
All diese Fragen und mehr möchten wir für Sie aufklären, damit Sie garantiert das Wärmeunterbett finden, das zu Ihrem Bett und Ihren Ansprüchen passt. Mit der Hilfe unseres Kaufratgebers können Sie am Ende ganz einfach bewerten, ob ein Easy Home Wärmeunterbett für Sie infrage kommt oder eines der Modelle aus unserer Bewertung das richtige für Sie sein mag.

Was ist ein Wärmeunterbett und wie funktioniert es?

6 Wärmeunterbetten Test - Frösteln im Bett? Nie wieder! (Sommer 2022)

Um es nachts im Bett warm und gemütlich zu haben, kann man auf verschiedene Produkte zurückgreifen. Während eine Wärmflasche oder ein Heizkissen jedoch nur geringfügig Wärme spenden und für einzelne Körperstellen gedacht sind, kommen für ein vollständig gewärmtes Bett nur die klassische Heizdecke oder ein Wärmeunterbett in Frage. Im Grunde genommen gleicht ein Wärmeunterbett der Funktion einer Heizdecke. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass Wärmeunterbetten keinen niedrigen Belastungsgrenzen ausgesetzt sind und man sorglos die ganze Nacht auf diesen liegen kann.

Wärmeunterbetten werden unter das Bettlaken gelegt und sorgen für eine direkte Wärmeabgabe. Sie werden elektrisch über ein Stromkabel betrieben und heizen sich in kurzer Zeit auf die gewünschte Wärme auf, sodass Sie sich ganz bequem in ein vorgewärmtes Bett legen können. Die Wärme kann über eine angeschlossene Fernbedienung eingestellt und an die gewünschte Temperatur angepasst werden. Um Sicherheitsbedenken zu umgehen, sind die meisten Modelle mit einer Abschaltautomatik versehen, sodass sie sich irgendwann in der Nacht automatisch ausschalten.

Was ist zu beachten?

Für einen erfolgreichen Test Wärmeunterbett sind einige Merkmale von Entscheidung. Zu den wesentlichen Kaufkriterien gehört neben der Größe vor allem auch das Material. Zwar liegen Sie nicht unmittelbar auf dem Wärmeunterbett drauf, es zahlt sich aber trotzdem aus, wenn das Material hautfreundlich ist und aus einem weichen Stoff besteht. Gefragte Materialien sind zum Beispiel Baumwolle und synthetische Gewebe wie Polyester.

Welche Kaufkriterien Sie darüber hinaus noch beachten sollten, klären wir im Detail auf.

Abmessungen

Entscheidend dafür, dass die Wärme sich über Ihr gesamtes Bett verteilt, ist die Größe eines Wärmeunterbetts. Diese sollte passend zur Größe der Matratze gewählt werden, da Sie das Wärmeunterbett direkt darauf platzieren und ähnlich wie ein Laken mit Gummizügen befestigen.

Für große Einzelbetten ist also ein Wärmeunterbett 140×200 cm geeignet. Für Doppelbetten greifen Sie am besten direkt zu einem Wärmeunterbett 180×200 cm. Je nachdem, ob Ihr Doppeltbett mit einer großen, durchgängigen Matratze oder zwei Einzelmatratzen ausgestattet ist, sollten Sie auch zu entsprechenden Wärmeunterbetten greifen. Wählen Sie ein Wärmeunterbett pro Matratze.

Es gibt Wärmeunterbetten aber auch in spezielleren Größen, die nicht dem allgemeinen Standard entsprechen. So können Sie auch ein Wärmeunterbett 160×200 cm finden oder für Kinderbetten kleine Ausführungen von 80×150 cm kaufen.

Stromverbrauch

Die Leistung und der Stromverbrauch eines Wärmeunterbetts sollten beim Kauf nicht außer Acht gelassen werden. Während dadurch einerseits bestimmt wird, wie schnell ein Wärmeunterbett sich aufheizen kann, wird andererseits auch die Höhe der laufenden Kosten ausgemacht.

Je höher die Wattzahl ist, desto schneller heizt ein Wärmeunterbett. Gleichzeitig wird jedoch auch mehr Strom verbraucht, sodass die fortlaufenden Stromkosten entsprechend höher ausfallen werden.

Temperaturstufen und Vorwärmzeit

Die meisten Wärmeunterbetten sollten eingeschaltet werden, bevor Sie sich ins Bett legen. Im Durchschnitt dauert es nämlich 30 Minuten, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist und sich im Bett ausstrahlt. Es gibt mittlerweile jedoch auch Wärmeunterbetten mit sogenannter Schnellheizfunktion. Dadurch können Sie sich lange Wartezeiten sparen und müssen auch nicht auf die wohlige Wärme verzichten, wenn Sie sich einfach schnell ins Bett schmeißen möchten. Das Dreamland Intelliheat Premium-Wärmeunterbett fasziniert mit der kürzesten Vorwärmzeit von nur 5 Minuten.

Ausschlaggebend für die Dauer der Aufheizung kann aber auch die gewählte Temperatur sein. Mittels einer Fernbedienung können unterschiedliche Temperaturen eingestellt werden. Während kaum ein Wärmeunterbett stufenlos verstellbare Temperaturen ermöglicht, gibt es bereits Modelle, die über sehr viele unterschiedliche Stufen eingestellt werden können. Der Standard liegt bei drei Temperaturoptionen, doch Produkte wie der Beurer 90 UB Wärmeunterbett können gar mit bis zu neun Wärmestufen punkten.

Abschaltautomatik

Wärmeunterbetten mit Abschaltautomatik sind eine ausgezeichnete Wahl, um die besten Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Sie sind darauf ausgelegt, sich automatisch abzuschalten, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Dadurch werden zum einen Sicherheitsbedenken aus dem Weg geräumt, falls Sie besonders schnell einschlafen, und zum anderen sparen Sie sich auf diesem Wege Strom. Wärmeunterbetten sollen in der Regel nicht die gesamte Nacht über laufen.

Die Abschaltautomatik kann je nach Modell unterschiedlich aufgebaut sein. Einige Wärmeunterbetten schalten sich nach Erreichen der gewünschten Temperatur aus und andere haben eine integrierte Zeitschaltuhr, sodass Sie selbst festlegen können, nach Ablauf welcher Zeit das Wärmeunterbett ausgeschaltet werden soll. Diese können Sie teils ganz frei wählen und teils gibt es voreingestellte Stufen.

Kabel

6 Wärmeunterbetten Test - Frösteln im Bett? Nie wieder! (Sommer 2022)

Die meisten Wärmeunterbetten funktionieren per Stromanschluss über ein Kabel. Besonders moderne und technisch fortgeschrittene Modelle können auch bereits über einen Akku betrieben werden, sodass Sie nur hin und wieder aufgeladen werden müssen. In beiden Fällen ist die Länge des Stromkabels jedoch wichtig.

Im Durchschnitt sind die Stromkabel gut 2 Meter lang. Dies sollte ausreichen, um das Wärmeunterbett an die nächstgelegene Steckdose anzuschließen. Möchten Sie Ihr Wärmeunterbett gegebenenfalls auch für kühle Abende mal mit auf die Terrasse nehmen, kann sich auch ein längeres Stromkabel auszahlen. In unserem Test haben wir das längste Kabel mit einer Länge von 2,30 Meter bei dem Imetec Adapto Wärmeunterbett ausfindig gemacht.

Waschen und Trocknen

Hygiene und Sauberkeit tragen im Bett eine wesentliche Bedeutung. Auch wenn man mit dem Wärmeunterbett nicht direkt in Berührung kommt, können sich von Zeit zu Zeit Bakterien, Schweiß und Schmutzpartikel auf diesem sammeln, sodass eine Reinigung notwendig ist.

Die elektrischen Bestandsteile sollten unter keinen Umständen mit Wasser in Berührung kommen. Bei den meisten Modellen lässt sich jedoch die Hülle problemlos abziehen und in der Waschmaschine reinigen. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Überzug vollständig getrocknet ist, bevor Sie diesen wieder aufziehen.

Die Ummantelung des Wärmeunterbetts, die in der Regel aus Schaumstoff oder Polyester besteht, können Sie ruhig mit einem feuchten Tuch abwischen und reinigen, bevor Sie die Hülle wieder aufziehen. Es ist zwingend erforderlich, die individuellen Angaben des Herstellers bezüglich der Waschbarkeit zu prüfen.

Preis

Mit welchen Kosten bei einem Wärmebett zu rechnen ist, hängt ganz davon ab, welchen Leistungsumfang Sie sich wünschen. Günstige Wärmeunterbetten können bereits ab 20 Euro erhältlich sein. Wenn Sie ein hochwertiges Silvercrest Wärmeunterbett oder ein AEG Wärmeunterbett mit zahlreichen Funktionen wählen, können die Preise aber auch schnell in die Höhe schießen und bis auf 120 Euro ansteigen.

Bedenken Sie, dass Sie neben dem Anschaffungspreis auch laufende Betriebskosten haben werden. Je länger Ihr Wärmebett betrieben wird und je höher die Leistung ist, desto mehr Strom wird verbraucht.

Häufig Gestellte Fragen

Im Großen und Ganzen können Wärmeunterbetten und Heizdecken Sie gleichermaßen gut wärmen. Der wesentliche Unterschied liegt jedoch darin, dass Heizdecken nicht zum Darauflegen gedacht sind und keinen hohen Belastungen standhalten. Wärmeunterbetten sind hingegen dafür entwickelt, zwischen Matratze und Laken zu liegen und jedem Körpergewicht standzuhalten. Sie sind mit einer dicken Schaumstoffschicht versehen.

Ob ein Wärmeunterbett gefährlich ist oder nicht, hängt von den integrierten Sicherheitsfunktionen ab. Die meisten Modelle sind heutzutage mit einer Abschaltautomatik ausgestattet, sodass sich das Wärmeunterbett nach einer gewissen Zeit oder erreichten Temperatur automatisch abschaltet. Dadurch können Sicherheitsbedenken schnell aus dem Weg geräumt werden. Zusätzlich können hochwertige Modelle mit einem Überhitzungsschutz ausgestattete sein.

Die maximalen Temperaturen eines Wärmebetts können von Modell zu Modell stark variieren. Im Durchschnitt liegen die Höchstwerte meist bei 50 bis 60 Grad Celsius. Die Temperaturen sind in verschiedene Stufen aufgeteilt und können über eine Fernbedienung eingestellt werden.

Fazit

Kuschelige Wärme und hoher Komfort sollte in jedem Bett gegeben sein. Um dies auch während der kalten Wintermonate zu gewährleisten ist der Kauf eines Wärmeunterbetts ratsam und eine sinnvolle Investition. Bei unserer Bewertung hat sich herausgestellt, dass es unter den vielen Modellen auf dem Markt große Unterschiede gibt. So variieren vor allem die Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Temperatur und die Sicherheitsausstattungen.

Auf der Suche nach einem rundum großartigen Modell führt kein Weg an unserem Vergleichssieger, dem Beurer UB 90 Wärmeunterbett vorbei. Dieses konnte uns mit seiner kurzen Vorwärmzeit und den vielen Stufen für Temperatur und Abschaltautomatik auf ganzer Linie überzeugen. Aber auch das Imetec Adapto Wärmeunterbett, welches wir in der Kategorie „Bestwert“ ausgezeichnet haben, zeigt sich als leistungsstarkes Produkt. Es punktet vor allem mit seinen hochwertigen Materialien und der sicheren und konstanten Temperatur während der Nacht.

Schnäppchenjäger werden hingegen nach günstigeren Modellen Ausschau halten wollen, wobei das Sanitas SWB 20 Wärmeunterbett interessant sein könnte. Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis kann man mit diesem Modell, das sicher und zuverlässig ist, wirklich nichts falsch machen.

Vielleicht entscheiden Sie sich am Ende aber auch für ein Hydas Wärmeunterbett oder ein völlig anderes Modell. Solange Sie die Tipps aus unserer Kaufberatung beachten, dürfte bei Ihrer Kaufentscheidung nichts schief gehen. Wir hoffen, dass Ihnen unser Wärmeunterbett Test gefallen hat und Sie in Zukunft immer wohlig warme Nächte verbringen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.