Top 10 Nebelmaschinen Test – Licht- und Nebeleffekten für einzigartige Momente (Sommer 2022)

Bei unserem Nebelmaschinen Test haben wir auf wichtige Merkmale geachtet, und dank unserer Kaufberatung erfahren Sie wie Sie das für Ihren Gebrauch beste Modell ausfindig machen können.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juli 24, 2022
Vernunftigewahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Sie möchten beim nächsten Event nichts dem Zufall überlassen und eine Showeinlage liefern, die alle Gäste begeistern wird? Nebelmaschinen können dabei helfen, mithilfe von Licht- und Nebeleffekten für einzigartige Momente zu sorgen. Wir haben in einem Nebelmaschinen Test herausgefunden, dass die eindrucksvollen Geräte längst nicht mehr nur für große Veranstaltungen und Konzerte erhältlich, sondern auch im kompakten Format für private Feiern – ob Zuhause oder im Garten.

Es gibt eine große Vielfalt an Nebelmaschinen auf dem Markt, die die unterschiedlichsten Erwartungen und Zwecke erfüllen. Damit Sie ein Gerät finden können, dass zu Ihrem Vorhaben passt, haben wir einige Modelle in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Bei unserem Nebelmaschinen Test haben wir auf wichtige Merkmale wie die Leistung, die Nebelbildung, Tankvolumen, Fluidverbrauch und einiges mehr geachtet. Erfahren Sie in unserer Kaufberatung, was hinter diesen Eigenschaften steckt und wie Sie das für Ihren Gebrauch beste Modell ausfindig machen können.

Tabelle der besten Produkte

Top 10 Nebelmaschinen Test 2022

1.

MVPOWER NebelmaschineVergleichssieger

Features
  • Leistung: 500W
  • CFM: 1500
  • Nebelbildung: k.A.
  • Geeignet für: bis 30 m²
  • Kapazität: 0,75 l
  • Aufwärmzeit: 2-3 min
  • Reichweite: 3-4 m
  • Abmessungen: 32,3 x 20,4 x 26,5 cm
  • Gewicht: 2 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 8-12 m/ja, 1,1 m
  • Verwendung: drinnen

Die MVPOWER Nebelmaschine sorgt auf Geburtstagsfeiern, Partys und Hochzeiten für eine einzigartige Atmosphäre, denn sie schießt nicht nur Nebel aus, sondern ist gleichzeitig auch mit bunten LED-Lichtern ausgestattet, die für beeindruckende Effekte sorgen. Es handelt sich hierbei um eine Nebelmaschine für Innenräume. Sie besitzt eine Leistung von 500 Watt und ist laut Hersteller für Räume mit einer Größe bis 30 m² geeignet.

Wir haben diese Maschine als Vergleichssieger gewählt, da sie mit vorteilhaften Eigenschaften punkten kann. Die MVPOWER besitzt ein fortschrittliches elektronisches Konstanttemperaturregelungssystem und eine spezielle Rohrleitungstechnologie. Dies führt dazu, dass die Maschine nur eine geringe Aufwärmzeit von 2 bis 3 Minuten benötigt, bevor Nebel produziert werden kann. Der Nebel hat ein dichtes Volumen von 1500 CFM.

Die eingebauten Disco-Balllichter mit Sternform werfen bunte Lichteffekte in den Raum und verleihen auch dem Nebel Farbe. Sie können ebenso wie die Nebelmaschine über eine Fernbedienung gesteuert werden, die mit einem maximalen Abstand von 8 bis 12 Metern zum Gerät einwandfrei funktioniert. Alternativ kann die Maschine auch über eine kabelgebundene Bedienung gesteuert werden. Das Kabel ist 1,1 Meter lang, sodass ausreichend Abstand zur heißen Maschine gegeben ist.

Weiter vorteilhaft ist bei dieser Nebelmaschine die gute Kapazität des Tanks. Dieser kann mit bis zu 750 ml Nebelfluid gefüllt werden, der locker für einen Partyabend reichen sollte. Es muss also nicht häufig nachgefüllt werden, um stundenlange Unterhaltung im Nebelfluss zu genießen.

Was uns gefallen hat:

  • Die MVPOWER Nebelmaschine hat eine ausgesprochen kurze Aufwärmzeit, erzeugt Nebel für einen weiten Bereich, hat eine gute Kapazität für Nebelflüssigkeit und ist zusätzlich mit LED-Lichtern in Form einer Diskokugel ausgestattet. Die perfekte Maschine für eine gelungene Party!

Was könnte besser sein:

  • Mit der Leistung ist die Maschine eher für kleinere Innenräume geeignet. Keine Nebelmaschine für draußen.
2.

Qdreclod NebelmaschineBestwert

Features
  • Leistung: 900W
  • CFM: 10000
  • Nebelbildung: 283 m³/min
  • Geeignet für: bis 200 m²
  • Kapazität: 2 l
  • Aufwärmzeit: 8 min
  • Reichweite: 5 m
  • Abmessungen: 32 x 24 x 54 cm
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja/ja
  • Verwendung: drinnen

Sieger unserer Kategorie „Bestwert“ ist die Qdreclod Nebelmaschine geworden, die sich als professionelles und vielseitiges Gerät für den Privatgebrauch zeigt. Sie ist zur Nutzung in Innenräumen gemacht, kann jedoch für Räume mit einer Größe von bis zu 200m² verwendet werden. Damit könnte sie sogar bei einer Veranstaltung in Turnhallen oder großen Partykellern zum Einsatz kommen!

Die Inbetriebnahme der Maschine ist kinderleicht. Sie wird einfach an den Strom angeschlossen, mit Nebelflüssigkeit aufgefüllt und braucht dann 8 Minuten zum Erhitzen. Ein Bereitschaftslicht zeigt an, wann die Maschine einsatzbereit ist und Nebel erzeugen kann. Man braucht dann nur noch eine Taste drücken, um einen Nebelausstoß in Gang zu setzen. Während der Nebel dicht und mit einer Reichweite von 5 Metern aus der Maschine schießt, wird er von LED-Lichtern begleitet. Die Nebelmaschine ist mit 6 LED-Lichtern in verschiedenen Farben ausgestattet, die individuell ausgewählt und praktisch über die Fernbedienung gesteuert werden können. Abgesehen von der Farbauswahl lässt sich über die Fernbedienung auch die Nebelmenge einstellen.

Die Nebelmaschine besitzt einen großen Tank mit einer Kapazität von 2 Litern. Dadurch kann ausreichend Nebelflüssigkeit für eine ganze Partynacht eingefüllt werden. Die Maschine ist dank ihres abnehmbaren Tragegriffs auch super zum Mitnehmen auf Partys geeignet, auch wenn das Gewicht das Ganze etwas schwerer gestalten kann.

Was uns gefallen hat:

  • Die Qdreclod Nebelmaschine ist genial für große Partys geeignet und füllt besonders große Räume. Sehr gut hat uns die Möglichkeit gefallen, dass man Nebelmenge und Lichter einfach per Fernbedienung steuern kann.

Was könnte besser sein:

  • Die Nebelmaschine braucht vergleichsweise lange zum Erhitzen. Die Aufwärmzeit beträgt 8 Minuten.
3.

Fansteck FTK-FGM-001Sparpreis

Features
  • Leistung: 400W
  • CFM: 2000
  • Nebelbildung: k.A.
  • Geeignet für: bis 50 m²
  • Kapazität: 0,3 l
  • Aufwärmzeit: 3 min
  • Reichweite: 2-3 m
  • Abmessungen: 23 x 11 x 11,5 cm
  • Gewicht: 1,35 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 15 m/ja
  • Verwendung: drinnen

Eine Mini Nebelmaschine ist hervorragend für kleine Auftritte auf Hochzeiten oder den Einsatz auf privaten Feiern in mittelgroßen Räumen. Ein besonders kostengünstiges und gutes Modell ist die Fansteck FTK-FGM-001 Nebelmaschine, die sich unsere Auszeichnung in der Kategorie „Sparpreis“ gesichert hat.

Mit dieser Maschine, die eine Leistung von 400 Watt erbringt, können laut Hersteller Räume mit einer Größe bis 50m² benebelt werden. Sie ist nach nur 2 bis 3 Minuten Aufwärmzeit betriebsbereit und überzeugt mit einer großen Ausstoßmenge von 2000 CFM. Sobald die Maschine erhitzt ist, leuchtet eine rote Signalleuchte auf. Anschließend kann man einen Knopf direkt an der Maschine tätigen oder die Fernbedienung nutzen, um den Nebelausstoß zu starten. Die Fernbedienung ist besonders praktisch, zumal sie in einem breiten Radius von 15 Metern funktioniert.

Die Fansteck FTK-FGM-001 besitzt CE, RoHS und ETL Zertifikate für ungiftige Nebelproduktion. Das Gerät besteht aus einem kompakten Aluminium-Gehäuse, das für bessere Wärmestreuung und hohe Lebensdauer steht. Sie ist aus Sicherheitsgründen mit einem Stromsicherungsschutz ausgestattet, wodurch sich die Maschine bei Überladung automatisch abschaltet.

Was uns gefallen hat:

  • Die Nebelmaschine hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie hat ein tragbares Design und eine praktische Fernbedienung, mit der sie aus einer Entfernung von bis zu 15 Metern gesteuert werden kann.

Was könnte besser sein:

  • Die Kapazität des Tanks ist mit 300 ml etwas gering. Wenn die Maschine lange im Betrieb sein soll bzw. häufig Nebel ausgestoßen werden soll, kann eine Nachfüllung des Fluids notwendig sein.
4.

MVPOWER Mini NebelmaschineLeichtestes Modell

Features
  • Leistung: 500W
  • CFM: 2000
  • Nebelbildung: 56 m³/min
  • Geeignet für: bis 95 m²
  • Kapazität: 0,35 l
  • Aufwärmzeit: 3-5 min
  • Reichweite: 2-3 m
  • Abmessungen: 27,1 x 16,7 x 15,3 cm
  • Gewicht: 1,87 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 8-12 m/ja, 2 m
  • Verwendung: drinnen und draußen

Nebel auf Knopfdruck, wann und wo Sie wollen? Mit der MVPOWER Mini Nebelmaschine ist das möglich! Dieses leichte Modell mit handlichem Tragegriff ist dafür gemacht, es praktisch transportieren und überall mit hinnehmen zu können. Laut Hersteller soll die Nebelmaschine sogar im Freien gut funktionieren, ist jedoch auf eine Fläche von maximal 95m² eingeschränkt.

Die MVPOWER Mini Nebelmaschine kann kabellos über eine Fernbedienung gesteuert werden. Sie muss an den Strom angeschlossen werden und etwa drei bis fünf Minuten aufwärmen. Per Knopfdruck auf der Fernbedienung kann der Nebelausstoß aktiviert werden. Darüber hinaus können sieben verschiedene Lichteffekte eingestellt werden.

Der Tank der Nebelmaschine hat eine Kapazität von 350 ml. Wird die Maschine nicht dauerhaft eingesetzt, ist das in Ordnung. Andernfalls sollte darauf geachtet werden, einen Auffüllkanister mit Nebelflüssigkeit parat zu haben. Der Flüssigkeitsstand lässt sich jedoch einfach prüfen, sodass man rechtzeitig nachfüllen kann.

Die Maschine hat ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum niedrigen Preis erhält man ein Gerät mit einer Leistung von 500 Watt, das vielseitig einsetzbar ist. Obendrein gibt es sogar noch eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Was uns gefallen hat:

  • Eine kostengünstige Maschine, die als tragbares Modell für unterwegs entwickelt wurde. Besonders gut gefallen uns die sieben Lichteffekte und die einjährige Herstellergarantie.

Was könnte besser sein:

  • Das Tankvolumen ist etwas gering. Es lohnt sich, Nebelflüssigkeit zum Nachfüllen parat zu haben.
5.

MORFIT U'KingBeste LEDs

Features
  • Leistung: 1200W
  • CFM: 5600
  • Nebelbildung: 160 m³/min
  • Geeignet für: k.A.
  • Kapazität: 1 l
  • Aufwärmzeit: 4-8 min
  • Reichweite: 8 m
  • Abmessungen: 34 x 13,2 x 19,7 cm
  • Gewicht: 4,04 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, bis 50 m/ja
  • Verwendung: drinnen

Mit der MORFIT U’King Nebelmaschine wird jede Halloweenparty zu einem besonderen Erlebnis. Diese hochwertige Nebelmaschine ist mit 6-stufigen LED’s ausgestattet, die den geheimnisvollen Nebel mit Lichtstrahlen versetzen und einzigartige Effekte erstellen.

Es handelt sich um eine Nebelmaschine, die ausschließlich für Innenräume gedacht ist. Die hohe Leistung von 1.200 Watt ermöglicht jedoch den Einsatz in besonders großen Räumen. Bei der ersten Nutzung braucht die Maschine etwas länger, um zu erhitzen. Es dauert etwa acht Minuten, bis sie einsatzbereit ist. Sobald es mit dem Nebeln losgehen kann, lässt sich der Ausstoß sowie auch die Lichter über eine Fernbedienung aktivieren und steuern. Die Fernbedienung hat eine Reichweite von 50 Metern, sodass man die Maschine selbst vom anderen Ende des Raumes aus bedienen kann. Das große Tankvolumen von einem Liter sorgt außerdem dafür, dass die Flüssigkeit nicht häufig nachgefüllt werden muss.

Besonders überzeugend ist diese Maschine in Sachen Sicherheit. Sie besteht aus hochwertigen Materialien, die für eine bessere Wärmeableitung sorgen. Dazu ist das Gerät mit einem Temperaturregelungssensor ausgestattet und besitzt einen Sicherungsschutz. Bei Überladung oder Überhitzung schaltet es sich automatisch aus.

Was uns gefallen hat:

  • Uns gefallen die intensiven LED-Lichter, die in der Maschine integriert sind und beliebig eingestellt werden können. Darüber hinaus überzeugt das Gerät auch mit seiner hohen Leistung und hohem Tankvolumen sowie der weiten Nutzbarkeit der Fernbedienung.

Was könnte besser sein:

  • Die Aufwärmzeit ist bei diesem Gerät etwas lang. Für einen spontanen Soforteinsatz ist sie daher eher ungeeignet.
6.

Showlite SN-1200-NGBestes Profi-Modell

Features
  • Leistung: 1200W
  • CFM: k.A.
  • Nebelbildung: 350 m³/min
  • Geeignet für: bis 100 m²
  • Kapazität: 2 l
  • Aufwärmzeit: 7 min
  • Reichweite: 5 m
  • Abmessungen: 56,2 x 30 x 24,4 cm
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 10 m/ja, 4 m
  • Verwendung: drinnen und draußen

Die Showlite SN-1200-NG Nebelmaschine hat sich in unserem Test als bestes Profi-Modell erwiesen. Showlite ist eine Marke, die grundsätzlich für professionelle Bühnenausstattung mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis gilt. Diese Nebelmaschine ist mit 1.200 Watt besonders leistungsstark und kann sowohl im Partykeller als auch für kleine bis mittelgroße Bühnen herhalten.

Die Maschine benötigt sieben Minuten, um aufzuwärmen. Anschließend kann per Knopfdruck der Nebelausstoß gestartet werden. Es werden 350m³ pro Minute eingenebelt. Der Nebel wird 5 Meter weit geschossen und fängt von dort aus an, sich zu verteilen. Das ist praktisch, da die Maschine so auch etwas weiter im Hintergrund platziert werden kann. Dank des integrierten Montagebügels kann die Maschine übrigens nicht nur auf dem Boden platziert, sondern auch an einer Traverse befestigt werden.

Das Tankvolumen dieser Nebelmaschine beträgt 2 Liter. Das ist genügend, um die Maschine einen ganzen Abend lang zu betreiben, ohne dass Flüssigkeit nachgefüllt werden muss.

Was uns gefallen hat:

  • Diese Nebelmaschine von Showlite generiert sehr dichten Nebel mit einer weiten Reichweite.

Was könnte besser sein:

  • Uns haben bei dieser Maschine integrierte LED-Lichter gefehlt. Die Aufwärmzeit von 7 Minuten ist ebenfalls relativ lang.
7.

ADJ VF400Optimaler CFM

Features
  • Leistung: 400W
  • CFM: 3000
  • Nebelbildung: 90 m³/min
  • Geeignet für: bis 50 m²
  • Kapazität: 0,25 l
  • Aufwärmzeit: 5 min
  • Reichweite: k.A.
  • Abmessungen: 26,67 x 17,15 x 17,15 cm
  • Gewicht: 2,27 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja/ja
  • Verwendung: drinnen

Die ADJ VF400 Nebelmaschine ist ein kompaktes Gerät, dass sich hervorragend zur Herstellung von stimmungsvollem Nebel in privaten Partykellern oder kleinen Bars eignet. Die Maschine kann laut Hersteller in Räumen mit einer Größe bis 50m² verwendet werden. Die Nutzung im Freien wird nicht empfohlen.

Wir haben diese Maschine für ihren optimalen CFM Wert ausgezeichnet. Dieser liegt bei 3.000 und gibt die großartige Ausstoßmenge des Nebels an. Der Nebel wird in diesem Gerät kreiert, indem der 250 ml große Tank mit Nebelfluid gefüllt, dieser 5 Minuten lang aufgewärmt und anschließend der entsprechende Schalter auf der kabelgebundenen Fernbedienung gedrückt wird.

Es handelt sich um eine sehr einfache Nebelmaschine, was daran erkenntlich wird, dass die Aufwärmzeit recht lang ist, die Kapazität sehr gering und es keine kabellose Fernbedienung gibt. Dafür ist der Preis dieses Produktes sehr niedrig und es erfüllt seinen Job tadellos. Auf dem Tank ist praktischerweise eine gut sichtbare Füllstandsanzeige, sodass man schnell erkennen kann, wann Fluid nachgefüllt werden muss.

Was uns gefallen hat:

  • Die ADJ VF400 Nebelmaschine erzielt eine ausgesprochen gute Nebelbildung. Mit 3.000 CFM kann im Handumdrehen eine stimmungsvolle Nebelatmosphäre geschaffen werden.

Was könnte besser sein:

  • Die Nebelmaschine ist ausschließlich für die Verwendung in Innenräumen geeignet. Das Tankvolumen ist ziemlich gering, sodass es möglich sein kann, Fluid nachfüllen zu müssen.
8.

Beamz S700-LEDBestes Grundmodell

Features
  • Leistung: 700W
  • CFM: k.A.
  • Nebelbildung: 75 m³/min
  • Geeignet für: bis 30 m²
  • Kapazität: 0,25 l
  • Aufwärmzeit: 3,5 min
  • Reichweite: 2-3 m
  • Abmessungen: 26,5 x 14,5 x 13 cm
  • Gewicht: 2.5 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 5 m/ja, 3 m
  • Verwendung: drinnen

Die Beamz S700-LED Nebelmaschine haben wir als bestes Grundmodell ausgezeichnet. Es ist ein Modell, das rundum zufriedenstellende Leistungen erzielt, jedoch auch keine Maschine für Profis ist. Sie ist für Innenräume mit einer Größe von bis zu 30m² geeignet. Damit ist sie vor allem für private Zwecke oder kleine Tanzlocations gedacht.

Besonders beeindruckend sind die starken integrierten LED-Lichter bei dieser Maschine, di einen Flammeneffekt erzeugen. Es gibt drei LEDs, die wahlweise auf ein warmes Orange eingestellt werden können, wodurch der Eindruck erzielt wird, es würde eine Flamme aus dem Gerät schießen. Der Nebelausstoß kommt auf 75m³ pro Minute. Damit sind Räume in kürzester Zeit in Nebel getaucht.

Es handelt sich um eine sehr kompakte Nebelmaschine, die flexibel zu platzieren ist. Dies wird vor allem auch durch die vorhandene Wand- und Deckenhalterung sowie das 3 Meter lange Kabel für die Fernbedienung begünstigt.

Die Leistung der Nebelmaschine beträgt 700 Watt und ist sehr ordentlich. Es dauert nur drei Minuten, bis das Nebelfluid erhitzt ist und Nebel erzeugt werden kann. Das Tankvolumen beträgt 250 ml. Dies ist etwas gering und kann dazu führen, dass die Maschine während einer Party mit Fluid nachgefüllt werden muss, sollte sie dauerhaft in Betrieb sein.

Was uns gefallen hat:

  • Ein rundum beeindruckendes Modell, das mit LED-Lichtern ausgestattet ist, eine kurze Aufwärmzeit hat und eine gute Nebelbildung erzielt. Uns gefällt außerdem, dass eine Wand- und Deckenhalterung vorhanden ist.

Was könnte besser sein:

  • Die Nebelmaschine ist nur für kleinere Innenräume bis 30m² geeignet.
9.

AGPTEK HA0278EU-MBFBABeste Aufwärmzeit

Features
  • Leistung: 500W
  • CFM: 2000
  • Nebelbildung: 56 m³/min
  • Geeignet für: k.A.
  • Kapazität: 0,25 l
  • Aufwärmzeit: 2-3 min
  • Reichweite: 2-3 m
  • Abmessungen: 23 x 11,5 x 11 cm
  • Gewicht: 2,03 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja/ja
  • Verwendung: drinnen und draußen

Beeindruckende Bühnenshows und besondere Tanzeinlagen können mit der AGPTEK HA0278EU-MBFBA hervorragend in Szene gesetzt werden. Diese Nebelmaschine mit 13 farbigen LED-Lichtern stellt sicher, dass die nächste Party ein voller Erfolg wird. Die Nebelmaschine lässt sich über eine kabelgebundene Fernbedienung ein- und ausschalten. Es gibt eine weitere Funkfernbedienung, über welche die 13 verschiedenen Farben beliebt ausgewählt und wunschweise Lichteffekte wie Blitze, glatte Übergänge oder Fades eingestellt werden können.

Die Maschine besteht aus robusten Materialien wie Eisen und Aluminium, die für eine ausgezeichnete Hitzeverteilung und lange Lebenszeit sorgen. Sie ist mit einem fortschrittlichen Temperierungssystem und einer speziellen Pipeline-Technologie ausgestattet, wodurch die Nebelmaschine im Vergleich zu anderen Modellen 20% weniger Strom verbraucht. Zusätzlich ermöglicht dies eine kurze Aufwärmzeit von nur 2 bis 3 Minuten.

Es gibt einen 250 ml großen Tank, in den das Nebelfluid eingefüllt wird. Bei dauerhaftem Betrieb über einen gesamten Abend kann es sein, dass dieser nachgefüllt werden muss. Die Maschine hat eine Leistung von guten 500 Watt und lässt Nebel 2 bis 3 Meter weit aus, bevor er anfängt, sich im Raum zu verteilen.

Was uns gefallen hat:

  • Lange Wartezeiten gibt es bei dieser Nebelmaschine nicht, denn die Aufwärmzeit beträgt nur 2 bis 3 Minuten! Darüber hinaus lieben wir die 13 verschiedenfarbigen LED-Lichter, die individuell über eine Fernbedienung gesteuert werden können.

Was könnte besser sein:

  • Niedriges Tankvolumen. Es können nur 250 ml Fluid eingefüllt werden.
10.

Crenova FM-03Beste für Kleinräume

Features
  • Leistung: 500W
  • CFM: 3000
  • Nebelbildung: 56 m³/min
  • Geeignet für: bis 30 m²
  • Kapazität: 0,5 l
  • Aufwärmzeit: 4-5 min
  • Reichweite: 1-2 m
  • Abmessungen: 11 x 22 x 12 cm
  • Gewicht: 2 kg
  • Fernbedienung/Kabel: ja, 10 m/ja, 3 m
  • Verwendung: drinnen und draußen

Auf der Suche nach einer kostengünstigen Nebelmaschine für kleine Räume, kommt man an der Crenova FM-03 nicht vorbei. Diese Nebelmaschine ist für Räume mit einer Größe bis 30m² gedacht und ist unserer Einschätzung nach das beste Modell für diesen Zweck. Sie ist mit einer leistungsstarken Heizung mit 500 Watt ausgestattet und benötigt etwa 4 bis 5 Minuten, um das eingefüllte Fluid zu erhitzen. Der Tank hat ein Volumen von 0,5 Litern und hält bei dauerhaftem Betrieb etwa 1 bis 3 Stunden, je nachdem, wie häufig Nebel ausgestoßen wird.

Neben dem Nebeleffekt liefert diese Maschine mit sieben farbigen LED-Leuchten zusätzlich großartige Lichteffekte. Sie können über eine kabellose Fernbedienung, die aus einer Entfernung von bis zu 10 Metern funktioniert, eingestellt werden.

Das Gerät ist kompakt und leicht und soll sowohl in Innenräumen als auch im Freien gute Leistungen erzielen. Es kann zum Beispiel hervorragend für Festwagen oder mobile Bars verwendet werden. Pro Minute kann die Maschine einen Nebelausstoß von 2.000 CFM erzeugen.

Was uns gefallen hat:

  • Die Crenova FM-03 Nebelmaschine hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders gut gefällt uns, dass sie sowohl für den Innen- als auch Außenbereich geeignet ist und mit farbigen LEDs ausgestattet ist.

Was könnte besser sein:

  • Ein voller Tank reicht bei diesem Gerät nur für 1 bis 3 Stunden Dauerbetrieb aus.

Dinge zu beachten

Ein bisschen Nebel auf der Tanzfläche kann dafür sorgen, dass sich Gäste wohler fühlen, die Teilnahme steigt und die Stimmung intensiviert wird. Nicht ohne Grund werden Nebelmaschinen in Kombination mit einzigartigen Lichteffekten auf großen Veranstaltungen und in Clubs verwendet. Diese großartigen Partymaschinen sind allerdings nicht nur für Großveranstalter geeignet, sondern können auch private Feiern auf ein neues Level bringen. Wichtig ist dabei, die Nebelmaschine auf die Gegebenheiten vor Ort abzustimmen, um die gewünschten Resultate zu erhalten.
Nachdem wir also einige gute Modelle vorgestellt haben, möchten wir Ihnen zeigen, worauf es bei einer Nebelmaschine ankommt und wie die Eigenschaften mit den eigenen Bedürfnissen in Verbindung stehen.

Was ist und wie funktioniert eine Nebelmaschine?

Top 10 Nebelmaschinen Test – Licht- und Nebeleffekten für einzigartige Momente (Sommer 2022)

Nebelmaschinen gehören zu einem guten Partyequipment einfach dazu. Sie sorgen für schöne Nebeleffekte, die vor allem in Kombination mit Lichtern eine geheimnisvolle und besondere Atmosphäre kreieren. Eine typische Nebelmaschine besteht aus einem Tank, einer Nebelmaschinen Pumpe, einer Heizung und einer Düse. Der Tank wird mit einer Nebelmaschinen Flüssigkeit aufgefüllt, dem sogenannten Nebelfluid, welches auf etwa 250 Grad erhitzt und dann durch die Düse ausgestoßen wird.

Nebelmaschinen können sehr heiß werden, sind allerdings so konzipiert, dass sie nicht überhitzen können. Dennoch ist ein gewisser Abstand zu den Geräten aus Sicherheitsgründen einzuhalten, wenn diese eingeschaltet sind, denn auch der Nebel kann ziemlich heiß werden. Viele Nebelmaschinen können über eine Fernbedienung gesteuert werden, was die Verwendung erleichtert. Das Nebelfluid muss in der Regel separat erworben und regelmäßig aufgefüllt werden.

Was ist zu beachten?

Vor dem Kauf einer Nebelmaschine sollte man genau überlegen, für welchen Zweck das Gerät verwendet werden soll. Welche Nebelmaschine für die eigene Partylocation am besten geeignet ist, hängt nämlich von einer Reihe von Faktoren ab. So gibt es zum Beispiel spezielle Maschinen für den Gebrauch in Innenräumen und im Freien. Sowohl die Leistung als auch die Ausstoßmenge können eine entscheidende Rolle spielen.

Vielleicht haben Sie aber auch einige spezielle Ansprüche, wie zum Beispiel die Art und Weise, wie der Nebel ausgestoßen wird, oder wünschen ein Gerät mit integrierten LED-Lichtern. Ausschlaggebend ist aber vor allem auch die Größe der Location, damit die Maschine ausreichend Nebel erzeugen kann.

Leistung

Die Leistung einer Nebelmaschine gehört zu den wichtigsten Eigenschaften. Diese muss dringend beachtet werden, damit die gewünschten Resultate auch zufriedenstellend erzielt werden. Je nachdem, ob Sie Ihre Nebelmaschine draußen oder drinnen verwenden möchten und wie groß die Fläche ist, gilt es die passende Leistung zu wählen. Folgende Tabelle kann aufschlussreich bei der Wahl sein:

Leistung

Geeigneter Einsatz

400 bis 600 Watt Für besonders kleine Räume unter 25 m²
700 Watt Für eine Raumgröße bis 25 m²
1.200 Watt Für größere Räume oder Partykeller bis 60 m²
1.500 Watt Für Außenbereiche; auch für Konzerte und Clubs geeignet
3.000 Watt Hochwertige Geräte für große Veranstaltungen im Freien

Damit der Nebel in verschiedene Richtungen verteilt wird, eignet sich übrigens auch der Einsatz eines Lüfters.

CFM

Prüfen Sie die technischen Merkmale und Eigenschaften einer Nebelmaschine, stoßen Sie häufig auf den Begriff CFM. Dabei handelt es sich um eine Maßeinheit, die das Nebelvolumen angibt, das pro Minute erreicht wird. CFM bedeutet nicht mehr als „Cubic feet per minute“ – Kubikfuß pro Minute. Je höher diese Anzahl also ist, desto mehr Nebel wird von der Maschine ausgestoßen und desto dichter ist der Nebel.

Nebelbildung und Fläche

Nebelmaschinen können Nebel auf unterschiedliche Weisen produzieren. Es gibt drei verschiedene Arten von Nebelmaschinen, die sich darin unterscheiden, wie der Nebel gebildet wird und welche Fläche dieser abdeckt. Die Unterschiede möchten wir kurz erklären, damit Sie sich für Ihren Favoriten entscheiden können.

  • Bodennebelmaschine: Die Bodennebelmaschine erzeugt Nebel, der dicht am Boden bleibt. Dies wird dadurch erzielt, dass das Nebelfluid nach dem Erhitzen nochmals stark abgekühlt wird, wofür Trockeneis oder auch Eiswürfel zum Einsatz kommen.
  • Dunsterzeuger: Dunsterzeuger, auch Hazer genannt, erzeugen feinen Dunst, der durch Laserlichtstrahlen unterstützt wird. Hierfür wird ein spezielles Nebelfluid benötigt, das mit Ultraschall zerstäubt wird. Der Unterschied zu anderen Nebelmaschinen liegt darin, dass der Ausstoß sehr gering ist und nur sehr dünner Nebel erzeugt wird.
  • Klassische Nebelmaschine: Klassische Nebelmaschinen erzeugen die typischen künstlichen Nebelwolken, die sich in einem Raum verteilen und nach und nach dünner werden. Man nennt sie auch Fogger und betreibt sie mit einem Fluid-Gemisch, das aus Wasser und Alkohol besteht.

Tankvolumen

Wie viel Nebelfluid in eine Maschine gefüllt werden kann und wie lange diese damit in Betrieb gehalten werden kann, ist von ihrem Tankvolumen abhängig. Damit eine Nebelmaschine während einer Veranstaltung nicht dauernd wieder aufgefüllt werden muss, ist eine Mindestkapazität notwendig. Es empfiehlt sich ein Tankvolumen von mindestens 250 ml. Übereinstimmend damit sollte aber auch der Fluidverbrauch gering sein und nicht über 21 ml pro Minute hinaussteigen.

Es gibt auch Nebelmaschinen, die einen sehr großen Tank besitzen und mit bis zu 1 Liter Nebelmaschinen Fluid gefüllt werden können. Diese zahlen sich vor allem dann auch, wenn Sie die Nebelmaschine lange im Betrieb haben möchten, ohne Fluid nachfüllen zu müssen. Wir haben bei unserem Test die Showlite SN-1200-NG Nebelmaschine gefunden, die sogar eine Kapazität von 2 Litern aufweist. Damit steht ganz sicher keine Unterbrechung an, wie lange die Party auch gehen soll!

Aufwärmzeit

Unabhängig davon, für welche Art von Nebelmaschine Sie sich entscheiden, jedes Modell braucht seine Zeit, um sich aufzuheizen und die Nebelerzeugung in Gang zu bringen. Das bedeutet, dass Sie eine Maschine nicht einfach einschalten und direkt mit dem Ausstoß von Nebel rechnen können. Wollen Sie eine Nebelmaschine aber zum Beispiel für Fotoshooting verwenden, wo Sie schnell einsatzbereit sein sollte, müssen Sie darauf achten, dass die Aufwärmzeit nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Mittlerweile gibt es technisch sehr weit fortgeschrittene Modelle, die mit kürzesten Aufwärmzeiten punkten. Unser Vergleichssieger, die MVPOWER Nebelmaschine benötigt zum Beispiel nur 2 bis 3 Minuten, bis sie einsatzbereit ist. Im Durchschnitt können Sie jedoch damit rechnen, dass eine Nebelmaschine eine Aufwärmzeit von 5 bis 7 Minuten benötigt.

Fluidverbrauch

Top 10 Nebelmaschinen Test – Licht- und Nebeleffekten für einzigartige Momente (Sommer 2022)

Wie viel Fluid eine Nebelmaschine benötigt, ist ganz davon abhängig, wie groß die Maschine ist und wie lange diese betrieben wird. Je häufiger der Sprühauslöser betätigt wird, desto mehr Fluid wird verbraucht. Hier lassen sich jedoch keine allgemeinen Angaben machen. Es lohnt sich, eine Nebelmaschine mit großen Tankvolumen zu kaufen, wenn Sie langzeitigen Betrieb der Maschine planen. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie immer einen Reservekanister mit Nebelfluid bereit haben.

Reichweite

Die Reichweite einer Nebelmaschine gibt an, wie weit der Nebel ausgestoßen wird. Beträgt die Reichweite wie bei der Showlite SN-1200-NG Nebelmaschine beispielsweise 5 Meter, dann fängt der Nebel erst nach 5 Metern an, sich aufzuteilen. Je weiter die Reichweite also ist, desto weiter wird der Nebel in einen Raum geschossen. Nebelmaschinen mit großer Reichweite können praktisch auch weiter im Hintergrund platziert werden, da sie genug Kraft besitzen, den Nebel in die Mitte eines Raums zu befördern.

Drinnen oder draußen?

Bevor Sie sich mit dem Kauf einer Nebelmaschine beschäftigen, sollten Sie abwägen, ob diese drinnen oder draußen verwendet werden soll. Wer draußen im Garten, Park oder auf einer Outdoor-Veranstaltung Nebel erzeugen möchte, muss auf eine Nebelmaschine mit deutlich höherer Leistung setzen. Eine einfache kleine Nebelmaschine mit einer Leistung von 500 Watt wird Ihnen im Außenbereich überhaupt nichts nützen.

Damit Nebel draußen überhaupt produziert werden kann und hält, sind mindestens 1.500 Watt notwendig.  Mit solch professionellen Maschinen kann dann aber auch nichts mehr schief gehen.  Diese werden gar für große Konzerte verwendet. Auf Festivals wird in der Regel zu noch leistungsfähigeren Geräten mit 3.000 Watt gegriffen.

Kabel und Fernbedienung

Der Betrieb einer Nebelmaschine ist in der Regel kabelgebunden. Hier sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Kabel lang genug ist, damit Sie mehr Flexibilität bei der Platzierung der Maschine haben. Für eine bequeme und unkomplizierte Steuerung der Maschine sorgt eine dazugehörige Fernbedienung. Wir können nur empfehlen, eine Nebelmaschine mit Fernbedienung zu erwerben, da Sie auf diesem Weg für einen Überraschungseffekt sorgen und das Gerät aus der Ferne steuern können.

Ist die Nebelmaschine auch mit Lichtern ausgestattet, können diese über die Fernbedienung gesteuert werden. Worauf jedoch zu achten ist, ist die Reichweite, in der die Fernbedienung funktioniert. Meist ist diese beschränkt. Sie dürfen sich also auch nicht zu weit von der Maschine entfernt aufhalten, um sie zu bedienen.

LEDs

Nebel wird eigentlich erst dann richtig in Szene gesetzt, wenn dieser mit Lichteffekten kombiniert wird. Daher sind viele Nebelmaschinen heutzutage auch bereits mit LED-Lichtern ausgestattet, sodass auf weiteres Equipment verzichtet werden kann. Wir haben in unserem Test die MORFIT U’King Nebelmaschine für die besten integrierten LED’s ausgezeichnet. Die Maschine besitzt LED-Leuchten, die in 6 verschiedenen Stufen eingestellt werden können. So wird aus einer Nebelmaschine schnell ein Party-Allrounder, der alle Blicke auf sich ziehen wird!

Abmessungen und Gewicht

Top 10 Nebelmaschinen Test – Licht- und Nebeleffekten für einzigartige Momente (Sommer 2022)

Die meisten Nebelmaschinen sind relativ kompakt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie vorhaben, eine Nebelmaschine an verschiedenen Orten zu verwenden und sie transportieren müssen. Es ist wesentlich bequemer, wenn die Nebelmaschine nicht so viel wiegt und mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet ist.

Grundsätzlich können kleine Maschinen ebenso wie größere starke Leistungen erzielen und sind für den privaten Gebrauch absolut ausreichend. Wer eine größere Veranstaltung plant, hat die Wahl, eine große Nebelmaschine zu nutzen oder mehrere kleine.

Garantie

Eine Herstellergarantie sorgt gewissermaßen immer für ein ruhiges Gewissen beim Kauf eines elektrischen Gerätes. Immerhin werden Kosten für eine Reparatur oder der Ersatz des Produktes übernommen, insofern innerhalb der Garantiezeit ein unerwarteter Fehler auftritt. Leider sind Garantien seitens der Hersteller heute aber gar nicht mehr so üblich. Auch bei Nebelmaschinen muss man sich genau umsehen, um ein Modell zu finden, für das es eine Garantie gibt. Grundsätzlich sind solche Geräte aber natürlich sehr zu empfehlen. Die MVPOWER Mini Nebelmaschine kommt zum Beispiel mit einer einjährigen Garantie.

Wartung und Reinigung

Die Pflege einer Nebelmaschine ist wichtig, wenn Sie viele Jahre etwas von ihr haben möchten. Für eine effektive Reinigung führen Sie am besten die nachfolgenden Schritte aus:

  1. Leeren Sie den Tank der Maschine, spülen Sie ihn mit Wasser und lassen Sie ihn anschließend trocknen.
  2. Legen Sie den Schlauch in denen Reiniger.
  3. Lassen Sie die Nebelmaschine aufheizen und Nebel erzeugen, bis keiner mehr sichtbar ist.
  4. Lassen Sie die Maschine 30 Sekunden lang weiter nebeln, damit auch der Reiniger verdampft.

Zur Reinigung sollten Sie speziell vorgesehenen Reiniger verwenden. Selbst hergestellter Reiniger oder Essig können das Material angreifen und die Nebelmaschine beschädigen. Ebenfalls sollten Sie auf eine Entkalkung verzichten. Diese kann mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Häufig Gestellte Fragen

Für den Betrieb von Nebelmaschinen gibt es spezielle Nebelfluide. Man unterscheidet zwischen fünf verschiedenen Fluiden, die sich in der Nebeldichte, der Nebeldauer und der Reflexionsart unterscheiden. Es gibt das Fluid B, das die geringste Nebeldichte und -dauer erzeugt und für Innenbereiche geeignet ist. Das Fluid C erzeugt eine stärkere Nebeldichte und -dauer und ist ebenfalls für Innenbereiche gedacht. Fluid P liefert eine mittelstarke Nebeldichte, die relativ lange anhält, während Fluid E sehr dichten Dauernebel erzeugt. Zuletzt gibt es noch das Fluid X, welches den dichtesten Nebel erzeugt und Räume für lange Zeit komplett in Nebel einhüllt. Es gibt neben diesen wesentlichen Fluiden aber auch noch spezielle Nebelflüssigkeiten, die für spezielle Effekte sorgen, die zum Beispiel Seifenblasenmaschinen oder Schneemaschinen ähneln.

Der Kunstneben, der aus einer Nebelmaschine kommt und aus einem Alkohol-Gemisch besteht, ist grundsätzlich nicht gefährlich oder gesundheitsschädigend. Wenn das Fluid jedoch überhitzt wird (auf mehr als 350 Grad), dann können dadurch krebserregende Stoffe entstehen. Die meisten Nebelmaschinen sind jedoch mit einem sicheren Überhitzungsschutz ausgestattet, sodass es niemals dazu kommen sollte.

Prinzipiell ja. Einfache Rauchmelder schlagen Alarm, sobald kleine Rauch- oder Nebelpartikel in der Luft sind. Falls Sie also keine speziellen Rauchmelder besitzen, werden diese mit hoher Wahrscheinlichkeit anspringen, wenn Sie eine Nebelmaschine verwenden. Es gibt sogenannte Wärmemelder, die erst durch Hitze ausgelöst werden. Da der Nebel nach Austritt aus der Maschine sehr schnell wieder abkühlt, wären diese eine Lösung, um die Party nicht durch einen Alarm stören zu lassen. Eine weitere Alternative wären Brandmelder, die erst Alarm geben, wenn die Konzentration an Kohlenstoffmonoxid, Kohlenstoffdioxid überschreitet.

Fazit

Wer sich für seine Gäste auf der nächsten Party eine besondere Showeinlage wünscht oder mit geheimnisvollem Nebel für mehr Stimmung sorgen möchte, für den kann eine Nebelmaschine von großem Interesse sein. Man kennt die Maschinen aus Discos, von Konzerten und großen Veranstaltungen, doch da der Markt heutzutage eine solch große Auswahl verschiedenster kompakter Geräte bereithält, steht auch dem Einsatz privat nichts mehr im Wege.

Wir haben einige wirklich gute Modelle gefunden, die Sie Zuhause beim nächsten Kindergeburtstag oder einem anderen Event verwenden können. Unser Vergleichssieger ist die MVPOWER Nebelmaschine geworden, da sie mit kurzer Aufwärmzeit besonders schnell einsatzfähig ist, eine hohe Kapazität hat und diskoartiges Licht generiert. Aber auch unser Sieger der Kategorie „Bestwert“ kann mit diesen Merkmalen Schritt halten. Die Qdreclod Nebelmaschine besitzt sechs verschiedenfarbige LED-Leuchten und ist für besonders große Räume gedacht. Wer das Ganze jedoch erstmal in kleinem Rahmen ausprobieren möchte, trifft mit der kostengünstigen Fansteck FTK-FGM-001 eine gute Wahl. Unser Sieger der Kategorie „Sparpreis“ begeistert mit einem top Preis-Leistungs-Verhältnis und der einfachen Bedienung aus einer Entfernung von bis zu 15 Metern.

Für welche Nebelmaschine Sie sich am Ende auch entscheiden, wir hoffen, dass unser Nebelmaschinen Test hilfreich sein konnte. Die meisten Modelle kosten nicht sehr viel Geld und sind unwahrscheinlich einfach zu bedienen. Worauf warten Sie also noch? Lassen Sie den Nebel aufsteigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.